Mazda 3 (BP) Drehzahl auf 1500 im Leerlauf

Diskutiere Drehzahl auf 1500 im Leerlauf im Mazda 3 Forum im Bereich Mazda3 und Mazda3 MPS; Monsieur Threadstarter, bitte mal darlegen, wie lange das bei dir wirklich dauert. Würde mich ja schon interessieren. Bei meinem Wagen dauert das...

  1. #21 Nadinka, 01.11.2019
    Nadinka

    Nadinka Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    04.06.2019
    Beiträge:
    257
    Zustimmungen:
    80
    Auto:
    CX-9 3.7 V6 Sport 204kW 2011
    Zweitwagen:
    2 1.5 MZR Sport 76kW 2008
    Monsieur Threadstarter, bitte mal darlegen, wie lange das bei dir wirklich dauert. Würde mich ja schon interessieren.
    Bei meinem Wagen dauert das Spiel auch nur kurz an.
     
    Mathias9782 und marc.M3 gefällt das.
  2. draine

    draine Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    11.05.2017
    Beiträge:
    1.237
    Zustimmungen:
    198
    Und 900 Umdrehungen sind immer noch erhöhter Leerlauf, normal sollten so 650-750 sein.
     
    Mathias9782 gefällt das.
  3. #23 Bärenmarke, 01.11.2019
    Bärenmarke

    Bärenmarke Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    09.10.2015
    Beiträge:
    558
    Zustimmungen:
    106
    Du vergleichst einen Mazda Benziner mit einem VW Diesel und behauptest, das würden nur die Japser so machen...
    Bei dem Vergleich sollte man dann schon Benziner mit Benziner und Diesel mit Diesel vergleichen, um so eine Aussage treffen zu können.
     
  4. #24 MFseries, 01.11.2019
    MFseries

    MFseries Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    21.11.2014
    Beiträge:
    2.054
    Zustimmungen:
    112
    Auto:
    Mazda 3 MPS BL
    KFZ-Kennzeichen:
    Nöö es ging ja um die These, dass es ALLE Motoren so machen und auch ein Diesel muss schnell auf Temperatur kommen, damit er die Werte einhält.

    Und wiegesagt der 1.0er Ecoboost meiner Mutter macht auch nur eine leicht erhöhte Drehzahl aber keine 1500rpm aufwärts

    Aber bei den Reiskochern ist es meiner Erfahrung nach am krassesten. Was ja auch nicht schlimm is, ganz im Gegenteil
     
  5. #25 marc.M3, 01.11.2019
    marc.M3

    marc.M3 Mazda-Forum User

    Dabei seit:
    14.06.2019
    Beiträge:
    74
    Zustimmungen:
    12
    Auto:
    Mazda 3 Skyactiv-G 2.0 M-Hybrid AT6 Matrixgrau
    KFZ-Kennzeichen:
    Zweitwagen:
    Yamaha MT-09
    KFZ-Kennzeichen des Zweitwagens:
    Ist das wieder nur eine Vermutung, oder woher sind diese Zahlen? Solche Leerlaufdrehzahlen haben doch nur Motoren mit Acht oder mehr Zylindern.

    Zur Erinnerung: Es ging darum, dass der Motor nach mehreren Minuten/Kilometern noch 1500 1/min im Leerlauf dreht. Bei meinem sind es 900 nach 1 Minute.
     
  6. draine

    draine Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    11.05.2017
    Beiträge:
    1.237
    Zustimmungen:
    198
    Nein, V6 und höher liegen eher so bei 500 Umdrehungen. Bei meinem G120 sind es nach digitaler Anzeige 600 +/- Umdrehungen, also eher die 650, denn bei 700 wären es 1 Balken mehr.
     
  7. #27 MFseries, 01.11.2019
    MFseries

    MFseries Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    21.11.2014
    Beiträge:
    2.054
    Zustimmungen:
    112
    Auto:
    Mazda 3 MPS BL
    KFZ-Kennzeichen:
    Nein 900 Umdrehungen sind für nen normalen Wald und Wiesenmotor im Betriebswarmen Zustand noch zu hoch und nach 1Minute ist der nunmal nicht warm. nichtmal bei 30°C Außentemperatur.

    Ein Serien MPS hat glaub 680rpm im Stand, wenn ich mich recht entsinne. So niedrig wie möglich, um wenig Emissionen zu haben aber genug, dass du genug Öldruck hast.
     
  8. rtwl

    rtwl Neuling

    Dabei seit:
    19.10.2019
    Beiträge:
    19
    Zustimmungen:
    1
    Auto:
    Mazda 3 BP - artic weiß
    Ich werde das bei nächster Gelegenheit mal genauer testen. Aber ich denke es sind keine Minuten. Wahrscheinlich täuscht es wirklich so, dass man Sekunden als Minuten ansieht.

    Zusätzlich finde ich es amüsant, mit so einer einfachen Frage, welche bei Post 2 mit "Völlig normal" erledigt wurde, so eine große Diskussion entsteht :-D
     
  9. #29 marc.M3, 02.11.2019
    marc.M3

    marc.M3 Mazda-Forum User

    Dabei seit:
    14.06.2019
    Beiträge:
    74
    Zustimmungen:
    12
    Auto:
    Mazda 3 Skyactiv-G 2.0 M-Hybrid AT6 Matrixgrau
    KFZ-Kennzeichen:
    Zweitwagen:
    Yamaha MT-09
    KFZ-Kennzeichen des Zweitwagens:
    Ich glaube wir reden hier aneinander vorbei. Man darf nicht alle Motorphasen durcheinander schmeißen.
    Die Drehzahl in der Kaltstartphase liegt hier bei 1500 und dient des Aufheizens von Kat und Lambdasonde. Dieser Kaltstart endet nach ca. 1 Minute und die Drehzahl geht auf 900. Die blaue Lampe ist noch an.
    Jetzt beginnt die Warmlaufphase. Zu Beginn dieser 2. Phase sind die 900 völlig normal und nicht erhöht/ unnormal. Im Laufe dieser Phase geht die blaue Lampe mit steigender Motortemperatur irgendwann aus und die Motordrehzahl im Leerlauf sinkt langsam.
    Die Drehzahlen von denen ihr sprecht sind erst in der 3. Phase bei betriebswarmem Motor.
     
    Ricer gefällt das.
  10. #30 marco19, 03.11.2019
    marco19

    marco19 Stammgast

    Dabei seit:
    10.04.2014
    Beiträge:
    221
    Zustimmungen:
    36
    Auto:
    Mazda 3 BN G120
    Mazda nennt die leerlaufanhebung accelerated warmup system die Drehzahl bleibt für ca 20-30 sec erhöht und ist normal



     
    BM-G120 und marc.M3 gefällt das.
  11. #31 BM-G120, 10.12.2019
    BM-G120

    BM-G120 Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    24.11.2016
    Beiträge:
    264
    Zustimmungen:
    21
    Auto:
    Mazda 3 (BM) G120 Automatik Revolution
    Hier würde ich gern einhaken.
    Ich kann mir nämlich nur schwer vorstellen, dass das ganz gesund für den Motor ist, wenn er im Leerlauf und im kalten Zustand gleich mal mit erhöhter Drehzahl dasteht.

    Ein schonendes Warmfahren ist dem doch vorzuziehen, oder nicht?
    MfG
     
  12. #32 TrueTriumph, 10.12.2019
    TrueTriumph

    TrueTriumph Neuling

    Dabei seit:
    20.05.2019
    Beiträge:
    23
    Zustimmungen:
    10
    Macht nichts - der Motor dreht ja ohne Last und 1500/min sind nun wirklich nicht "hoch". Das noch etwas zähe Öl wird so schnellstmöglich rundum gefördert, die leicht erhöhte Drehzahl heizt den Kat schneller auf. Nach 30s ist der Spuk ja vorbei. Hat jeder Hersteller, dauert nur bei manchen sogar noch länger.

    Bei strammen Minusgraden mit 3000+/min herumrödeln, DAS wäre schädlich.

    Markus
     
  13. Markus

    Markus Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    15.03.2007
    Beiträge:
    3.208
    Zustimmungen:
    87
    Auto:
    Mazda 3 (G120+ BN) KIZOKU
    Zweitwagen:
    Triumph T100 black
    Wie willst du den noch schonender warm fahren?
    Mal davon abgesehen das der Motor unter Last wäre dürften die Drehzahlen dann aber höher sein.

    Und ich denke mal das es einfach dazu dient schnell einen ordentlichen Öldruck aufzubauen und die Schmierung zu gewährleisten.
    Um was vernünftig aufzuwärmen ist das viel zu kurz.
     
  14. #34 MFseries, 10.12.2019
    MFseries

    MFseries Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    21.11.2014
    Beiträge:
    2.054
    Zustimmungen:
    112
    Auto:
    Mazda 3 MPS BL
    KFZ-Kennzeichen:
    Es gibt nix schlimmeres, als einen Motor, der nicht warm wird. Das wird zusätzlich durch die Nockenwellenverstellung erreicht.

    Weiterhin hast du einen viel besseren Öldruck. Das untertourige warmfahren ist normalerweise schädlicher, als lieber nen höher Gang im kalten Zustand zu nehmen, aber dafür weniger Motorlast zu haben.

    Die Aufwärmphase ist auch zum Großteil für die Kats da, damit die schnell auf Temperatur kommen und der Motor nach Lambda wieder regeln kann, so dass die liebe Greta glücklich ist :schlag:
     
  15. #35 marc.M3, 10.12.2019
    marc.M3

    marc.M3 Mazda-Forum User

    Dabei seit:
    14.06.2019
    Beiträge:
    74
    Zustimmungen:
    12
    Auto:
    Mazda 3 Skyactiv-G 2.0 M-Hybrid AT6 Matrixgrau
    KFZ-Kennzeichen:
    Zweitwagen:
    Yamaha MT-09
    KFZ-Kennzeichen des Zweitwagens:
    Die 1500 1/min mögen einem im Leerlauf etwas hoch vorkommen, aber im Fahrbetrieb ist das eher untertourig. Also alles kein Problem. Bei den dünnen Motorölen heute ist auch bei Minusgraden das Öl schon so schnell an den wichtigen Stellen, dass gleich nach Motorstart ohne Probleme die 1500 1/min vertragen werden. Wichtiger ist, dass nicht gleich Vollgas gegeben wird.
     
  16. rtwl

    rtwl Neuling

    Dabei seit:
    19.10.2019
    Beiträge:
    19
    Zustimmungen:
    1
    Auto:
    Mazda 3 BP - artic weiß
    BMW / Mini hat das nicht
     
  17. #37 guest_jo, 11.12.2019
    guest_jo

    guest_jo Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    14.10.2009
    Beiträge:
    1.110
    Zustimmungen:
    5
    Auto:
    Mazda 3 2.0 MZR-CD Active+ ;BK 2008
    KFZ-Kennzeichen:
    Zweitwagen:
    Mazda 2 Kizoku G90 6/2018
    KFZ-Kennzeichen des Zweitwagens:
    Ich wunder mich auch über Aussagen wie " hat jeder Hersteller". Wenn meine Frau morgens vom Hof fährt denke ich schon beim Ausparken aus dem Carport: Alter macht das kleine Ding (M2 DJ) ne Randale im Stand und beim Zurücksetzen. Das ist schon sehr auffällig und habe ich so noch nirgends gehört.
     
  18. #38 TrueTriumph, 11.12.2019
    TrueTriumph

    TrueTriumph Neuling

    Dabei seit:
    20.05.2019
    Beiträge:
    23
    Zustimmungen:
    10
    Aha. Dann ist mein BMW M3-Motor wohl kaputt. Der läuft für fast zwei Minuten bei 1300/min im Kaltstart, dann geht die Sekundärluftpumpe raus und der Leerlauf fällt auf 800/min. Ein Mini (neu) hat jetzt bei 0° Leerlauf nach start 1300/min ...

    Markus
     
  19. #39 Merenek, 11.12.2019
    Merenek

    Merenek Neuling

    Dabei seit:
    14.10.2019
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    3
    Was ich in diesem Zusammenhang noch interessant finde, dass im Handbuch des Mazda 3 steht, dass man nach dem Start des Motors idealerweise ca. 10 Sekunden warten sollte, ehe man los fährt (außer in Deutschland, vermutlich aufgrund der Gesetzgebung). Vermutlich auch, damit "gesichert" ist, dass das Öl schonmal an alle Stellen gekommen ist?
     
    TrueTriumph gefällt das.
  20. draine

    draine Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    11.05.2017
    Beiträge:
    1.237
    Zustimmungen:
    198
    Gestern Abend nach der Spätschicht haben mein Kollege und ich die Autos kurz warmlaufen lassen, weil die Scheiben von innen angelaufen waren. Er hat einen Mercedes GLA 220. Die Motoren klangen fast identisch und waren auch fast gleich laut, ich hätte jetzt mit Augen zu nicht sagen können welcher Motor zu welchem Auto gehört.
     
Thema:

Drehzahl auf 1500 im Leerlauf

Die Seite wird geladen...

Drehzahl auf 1500 im Leerlauf - Ähnliche Themen

  1. 323F BJ 1.5 Leerlauf unrund

    323F BJ 1.5 Leerlauf unrund: Moin zusammen.. unser Mazda 323F BJ 1.5 aus 1999 mit Automatikgetriebe macht Probleme. -Leerlaufdrehzahl sehr unrund, kurz davor auszugehen...
  2. extrem hohe Drehzahl (wieder einmal)

    extrem hohe Drehzahl (wieder einmal): Hallo ich versuche es noch einmal. Bereits vorab : es handelt sich NICHT um die normal ehöhte Drehzahl beim Start. Ich fahre nun schon den 3. CX 5...
  3. starke Schwankungen der Drehzahl im Leerlauf

    starke Schwankungen der Drehzahl im Leerlauf: Hallo erstmal. Ich habe seit kurzer Zeit ganz schön viel Stress mit meinem Auto. Hierbei handelt es sich um ein 323f (Bj) mit dem 1.6 Motor und...
  4. MPV (LV) Dehzahl hoch und runter im leerlauf

    Dehzahl hoch und runter im leerlauf: Hallo wer kann helfen mazda mpv geht im leerlauf hoch und runter ...ein zischen im motor raum habe auch die ventildeckeldichtung erneuert nix ...
  5. Vibrationen im Leerlauf

    Vibrationen im Leerlauf: Hallo zusammen Ich fahre einen CX-3 2.0 mit 150PS. Nun ist mir aufgefallen, das ich im Leerlauf starke Vibrationen seitens Motor spüre. Sobalt...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden