DPF Leuchte blinkt zum x-ten Mal....

Diskutiere DPF Leuchte blinkt zum x-ten Mal.... im Mazda 6 Forum im Bereich Mazda6 und Mazda6 MPS; Hallo zusammen, ich fahre einen Mazda 6 2.2 MZR-CD 185 PS BJ 2009, Laufleistung 225.000 km. Seit nun einigen Jahren habe ich ein Problem mit dem...

lowrider

Dabei seit
25.02.2012
Beiträge
7
Zustimmungen
0
Hallo zusammen,

ich fahre einen Mazda 6 2.2 MZR-CD 185 PS BJ 2009, Laufleistung 225.000 km.
Seit nun einigen Jahren habe ich ein Problem mit dem DPF. Die Leuchte blinkt, ich fahre in die (freie) Werkstatt, dort wird der DPF gereinigt und dann geht es eine Zeit lang (vll ein Jahr?) bis wieder die Leuchte blinkt. Ich hatte beim letzten mal (vor etwa 2 Jahren) eine Werkstatt aufgesucht, die sich nur auf DPF spezialisiert, dort wurde alles professionell gereinigt und auch an der Ursache des Problems gearbeitet. 1.500 EUR habe ich dafür bezahlt, dass die Probleme, wie mir versichert wurde, nie wieder auftauchen. Es ging auch wie gesagt 2 Jahre gut. Nun blinkt die Leuchte wieder. Ich habe den ADAC geholt um die Fehler auslesen zu lassen. DPF zugesetzt und Luftdrucksensor (Differenzdrucksensor?). Die beiden Fehler wurden ausgelesen, gelöscht, und dann waren sie sofort wieder da. Ich habe dieses Mal auch selbst versucht, (die Überbrückungsmethode) den Filter freizubrennen. Nachdem ich gelesen habe, dass man es im Härtefall mehrmals machen sollte, habe ich das Programm 3 Mal durchlaufen lassen. Leuchte blinkt immer noch. Also war ich wieder bei meiner freien Werkstatt, die den DPF gereinigt hat. Die Ursache ist damit aber nicht behoben. Ach ja, Steuerkette habe ich nach 140,000 km erneuert.

Frage 1; hilft es, wenn ich in meinem Fall das Reinigungsprogramm ab und zu proaktiv durchlaufen lasse, damit sich der DPF reinigt? Und wenn ja, wie oft sollte ich das machen?
Viel investieren möchte ich in das alte Auto nicht mehr. Wenn sich das auf Dauer nicht rentiert, werde ich mich nach einem anderen Auto umschauen.

Frage 2: Ich habe schon gelesen, dass es manchmal auch am Rücksetzen des Ölwechselintervalls liegt. Das Öl (Mazda DPF Öl) wurde zufällig etwa 2 Wochen davor gewechselt. Wäre das dann aber mit einem anderen Auslesefehler zu identifizieren? Sprich, kann ich dies in meinem Fall ausschließen?

Vielen Dank im Voraus für Eure Anregungen!
 
M3.2012

M3.2012

Stammgast
Dabei seit
08.05.2015
Beiträge
1.047
Zustimmungen
361
Ort
Bierth
Auto
Mazda 3 Skyactiv-X 2.0 M Hybrid Fastback Automatik
KFZ-Kennzeichen
Zweitwagen
MAZDA 2 1.5 Sport
KFZ-Kennzeichen des Zweitwagens
Die beiden Fehler wurden ausgelesen, gelöscht, und dann waren sie sofort wieder da.
Das sagt doch eigentlich schon alles. Die Fehler verschwinden auch nicht mit Zurücksetzen des DPF.
Du hast ein grundsätzliches Problem mit dem DPF. Da noch einmal richtig zu investieren, halte ich bei dem Alter des Autos für nicht angemessen.
 
Thema:

DPF Leuchte blinkt zum x-ten Mal....

DPF Leuchte blinkt zum x-ten Mal.... - Ähnliche Themen

DPF Fehler Regenerationshäufigkeit: Frequenz zu hoch: Hallo zusammen, ich fahre einen CX7 2,2 Diesel / 2011 / 131000km. Heute 700km auf der Bahn abgespult Tempomat so etwa bei 2500U/min und auf den...
(Mazda 3 BL) Klima geht mal, dann mal wieder nicht: Hallo zusammen, ich bin noch neu hier und habe mich ehrlich gesagt hier angemeldet um Euch um Rat zu fragen; Zuerst zu mir- ich bin Patrick, 34...
M6 DPF Lampe blinkt - P1336: erster Teil: Die Geschichte beginnt vor einem Jahr, zu diesem Zeitpunkt hatte mein M6 (Typ GH 2.2 MZR-CD) ca. 118.000 Km auf dem Puckel. Die DPF...
Blinkende DPF mit Fehlercode P2002: Hallo zusammen, langsam aber sicher verzweifle ich an meinem Problem. Vielleicht kann mir jemand von euch helfen: Ich fahre einen Mazda 6 GY, 2.0...
Mazda 6 1.8 Kombi Ölwechsel: Hallo, mein Mazda 6 1.8 Kombi (7118/AAO) ist in die Jahre gekommen. Er verbraucht seit ca. einem halben Jahr um die 2 Liter mehr auf 100 km...
Oben