Dieselskandal: Jetzt auch Mazda 6 vor Überprüfung!

Diskutiere Dieselskandal: Jetzt auch Mazda 6 vor Überprüfung! im Mazda 6 Forum im Bereich Mazda6 und Mazda6 MPS; Audi, BMW, Mercedes, Opel, Dacia, Mazda: Ist Ihre Automarke dabei? Behörden prüfen 23 Autohersteller wegen Abgas-Skandal - FOCUS Online

  1. #1 <<Chriz>>, 11.11.2015
    <<Chriz>>

    <<Chriz>> Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    27.10.2013
    Beiträge:
    1.830
    Zustimmungen:
    20
    Auto:
    Mazda CX-5 KF G-160 Sports-Line
    KFZ-Kennzeichen:
    Zweitwagen:
    Mazda 2 DJ G-90 Exclusive-Line
    KFZ-Kennzeichen des Zweitwagens:
  2. Tomcio

    Tomcio Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    12.08.2014
    Beiträge:
    534
    Zustimmungen:
    6
    Auto:
    M3 (BM) G 120, CenterLine, Licht, Touring
  3. #3 <<Chriz>>, 11.11.2015
    <<Chriz>>

    <<Chriz>> Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    27.10.2013
    Beiträge:
    1.830
    Zustimmungen:
    20
    Auto:
    Mazda CX-5 KF G-160 Sports-Line
    KFZ-Kennzeichen:
    Zweitwagen:
    Mazda 2 DJ G-90 Exclusive-Line
    KFZ-Kennzeichen des Zweitwagens:
    Könnte auch den CX-5 und 3 sowie CX-3 treffen. Die Motoren siind alle mehr oder weniger identisch, oha.
     
  4. #4 benutzer-sama, 11.11.2015
    benutzer-sama

    benutzer-sama Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    20.02.2014
    Beiträge:
    697
    Zustimmungen:
    6
    Auto:
    Mazda MX-5 Skyactiv-G 160 Sports-Line
  5. Tomcio

    Tomcio Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    12.08.2014
    Beiträge:
    534
    Zustimmungen:
    6
    Auto:
    M3 (BM) G 120, CenterLine, Licht, Touring
    Ich weiß nicht mehr, wo ich das gesehen habe, da gab es eine Bewertung vom ADAC. Da war auch der CX3 und der CX5 dabei - mit guten Werten. Der schlechtest war übrigens ein Volvo mit dem aktuellen D4-Motor.
     
  6. #6 <<Chriz>>, 11.11.2015
    <<Chriz>>

    <<Chriz>> Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    27.10.2013
    Beiträge:
    1.830
    Zustimmungen:
    20
    Auto:
    Mazda CX-5 KF G-160 Sports-Line
    KFZ-Kennzeichen:
    Zweitwagen:
    Mazda 2 DJ G-90 Exclusive-Line
    KFZ-Kennzeichen des Zweitwagens:
  7. #7 Paddy-ldk, 11.11.2015
    Paddy-ldk

    Paddy-ldk Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    19.09.2011
    Beiträge:
    1.267
    Zustimmungen:
    7
    Auto:
    Mazda 6 GJ G165 Kombi Sports-Line
    KFZ-Kennzeichen:
    Zweitwagen:
    VW Polo V Facelift Fresh 1.2 TSI BMT
    KFZ-Kennzeichen des Zweitwagens:
  8. marad

    marad Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    05.02.2015
    Beiträge:
    772
    Zustimmungen:
    10
    Auto:
    Mazda G120 BN Revolution
    Die Aussage von Mazda ist auch sehr doppeldeutig, weil es sich nur auf die Software bezieht.

    Mit 3,5 bar auf den Reifen und Diesel im Benziner traue ich auch Mazda zu...Schauen wir mal, was kommt.
     
  9. #9 MFseries, 11.11.2015
    MFseries

    MFseries Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    21.11.2014
    Beiträge:
    2.023
    Zustimmungen:
    95
    Auto:
    Mazda 3 MPS BL
    KFZ-Kennzeichen:
    Ich würd mal sagen, dass hier jeder Hersteller trickst.

    Kann mir keiner erzählen, dass Mazda und auch andre Marken da seriös hantieren. Besonders in der heutigen Zeit...
     
    MelkiY gefällt das.
  10. #10 Sebastian S., 11.11.2015
    Sebastian S.

    Sebastian S. Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    26.06.2012
    Beiträge:
    1.300
    Zustimmungen:
    4
    Auto:
    Mazda MX5 ND 2.0 SL SP
    KFZ-Kennzeichen:
    Diese Tricks darf jeder Hersteller anwenden und auch nutzen, das gibt der NEFZ her. Aber diese schon geschönen Werte nochmals zu schönen, darum geht es und das wissen die Behörden auch. Sonst könnte jeder Autofahrer erstmal massig Steuern nachzahlen
     
  11. #11 Skyhessen, 11.11.2015
    Zuletzt bearbeitet: 11.11.2015
    Skyhessen

    Skyhessen Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    21.06.2014
    Beiträge:
    3.790
    Zustimmungen:
    532
    Auto:
    Mazda3 BM, G120, Centerline, EZ 7/14
    KFZ-Kennzeichen:
    Zweitwagen:
    Peugeot 207cc VTI 120
    presse.adac.de/meldungen/technik/adac-ecotest-informiert-ueber-die-stickoxidemissionen-von-dieselmodellenl
    Der ADAC fasst seine eigenen Abgastestergebnisse zusammen und veröffentlicht die NOx-Werte (Stickoxide) der Dieselmodelle aus dem ADAC Autotest. Dabei werden Abweichungen zu den gesetzlichen Grenzwerten deutlich, sobald die Autos im EcoTest-Zyklus gefahren werden. Im gesetzlich vorgeschriebenen NEFZ (Neuer Europäischer Fahrzyklus) halten alle geprüften Autos die Grenzwerte ein. Im realitätsnahen ADAC EcoTest, der keine rechtliche Relevanz oder zulassungstechnische Bedeutung hat, aber unter anderem auch den neuen Weltzyklus (WLTC 2.0) umfasst, zeigt sich folgendes Bild: Viele der getesteten Fahrzeuge überschreiten den gesetzlichen Grenzwert von 80mg NOx pro Kilometer
    (siehe vergrößerbare Grafik: https://presse.adac.de/meldungen/technik/img/ecotest-stickoxide-in-wltc-neu.jpg ).

    [​IMG]

    Dabei überschritt der CX5 mit Skyactiv D150 leicht den europäischen Grenzwert für Euro5, während der CX3 mit Skyactiv D105 und der Mazda 6 mit 2,2l Skyactive D150 , der Mazda 6 Kombi Skyactive D150 mit Eloop exakt den Europäischen Grenzwert 5 schafften. Die Vorgaben für Euro 6 erreichte keiner der geprüften Mazdamodelle.
     
  12. Tomcio

    Tomcio Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    12.08.2014
    Beiträge:
    534
    Zustimmungen:
    6
    Auto:
    M3 (BM) G 120, CenterLine, Licht, Touring
    Genau diesen Artikel meinte ich. Danke.
    Nach WLTC fallen viele Fahrzeug durch.
    Für mich ist das eigentlich die Bestätigung, dass das Hinterherhecheln um jedes Gramm CO2-Reduzierung und Einhaltung der Stickoxid-Grenzwerte das Scheitern der unsinnigen Abgasvorschriften der EU einläutet: Man hat den Diesel bevorzugt, weil er niedrigere CO2-Abgase ausstößt, verteufelt ihn jetzt wegen Stickoxid, hält aber an der CO2-Reduzierung fest, anstatt diese den technisch machbaren Realitäten der Benziner anzupassen - auch durch eine neue Steuergesetzgebung.
    So aber sind wir und werden es noch stärker bleiben die Leidtragenden, die die künftigen horrenden Entwicklungskosten für neue Fahrzeuge bezahlen müssen.
    Da kann man nur neidvoll auf die US-Vorschriften blicken, die da weit mehr den machbaren Realitäten entsprechen.
     
  13. #13 skymaster, 11.11.2015
    skymaster

    skymaster Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    24.11.2009
    Beiträge:
    749
    Zustimmungen:
    18
    Auto:
    Mazda 6 GG1 1,8 Benzin
    KFZ-Kennzeichen:
    Hallo, mal meine Meinung dazu:

    Beschiss ist nicht richtig, egal ob VW oder jede andere Hersteller. Aber gerade die Amis sollten ihren Schacht halten, solange noch 5-Liter-V8-Motoren mit 20l/100km das Band verlassen...

    Obwohl ich das Blubbern dieser Triebwerke sehr mag, leider nicht mehr Stand der Technik. Gerade die größten Umweltlumpen regen sich nun auf, man sollte sich ein reales, eigenes Urteil bilden. Mein Urteil: Unsere Gesetzgeber stellen hohe Hürden, die zwar technisch machbar wären, aber eben nur mit Mehraufwand, der die ohnehin schon überteuerten Karren noch teurer und Wartungsintensiver macht, z.B. Adblue tanken etc.

    Nur eine Meinung...

    LG Mario.
     
  14. #14 benutzer-sama, 11.11.2015
    benutzer-sama

    benutzer-sama Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    20.02.2014
    Beiträge:
    697
    Zustimmungen:
    6
    Auto:
    Mazda MX-5 Skyactiv-G 160 Sports-Line
    Das ist Stammtischgeschwätz, ein aktueller F150 mit V8 verbraucht 13L, ein Q5 mit 6-Zyl 12L und der wiegt einiges weniger.

    Hier kannst du vergleichen was die angeblich so modernen deutschen Motoren nach EPA verbrauchen.
    Power Search
     
  15. #15 tl1000, 11.11.2015
    Zuletzt bearbeitet: 11.11.2015
    tl1000

    tl1000 Mazda-Forum User

    Dabei seit:
    17.09.2015
    Beiträge:
    56
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    6 Ex.2,2D Kom. 2015
    KFZ-Kennzeichen:
    Nicht nur am Stammtisch, in echt auch!
    Schau mal bei Dotge Ram oder ähnliche Fahrzeuge bei Mobile, die haben teilweise bis zu 16L Normverbrauch!
    Und was dann im wirklichen Straßen Leben so durchläuft möchte man gar nicht erst wissen!
    Und zur Statistik hier mal was zu lesen, ist zwar schon was älter, aber die Verkaufszahlen der Dickschiffe steigen ja gerade ganz ordentlich: Klimaschutz: Benzinverbrauch von US-Autos stark gesunken - SPIEGEL ONLINE
    Da sag ich nur wer im Glashaus sitzt sollte nicht mit Steinen werfen:?

    MfG. Holger
     
  16. #16 benutzer-sama, 12.11.2015
    Zuletzt bearbeitet: 12.11.2015
    benutzer-sama

    benutzer-sama Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    20.02.2014
    Beiträge:
    697
    Zustimmungen:
    6
    Auto:
    Mazda MX-5 Skyactiv-G 160 Sports-Line
    Der Dodge Ram ist in USA ein Light-duty truck, wird viel von Handwerkern gefahren.
    EPA Verbrauch des Ram 1500 mit 5.7L V8 ist 13,5 L/100km.
    Ein entsprechend motorisierter X5 oder Cayenne braucht auch ~15 L/100km

    Bei den deutschen Klimaschutzberichten wird immer der NEFZ Verbrauch mit dem EPA Verbrauch verglichen, wenn du 40-60% auf den unrealistischen NEFZ dazu rechnest sind wir auch nicht mehr so toll.

    Hier mal 2 Beispiele:

    A3 2.0 TDI Limo
    - NEFZ 4,1 L/100km
    - EPA 6,5 L/100km

    A4 2.0 TFSI
    - NEFZ 5,9 L/100km
    - EPA 8,7 L/100km
     
  17. tl1000

    tl1000 Mazda-Forum User

    Dabei seit:
    17.09.2015
    Beiträge:
    56
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    6 Ex.2,2D Kom. 2015
    KFZ-Kennzeichen:
    Hay! Ich bin da ganz bei dir was den Beschiss mit den Verbrauchsangaben betrifft!:)
    Das Dilemma ist doch das überhaupt solche Spritschleudern produziert werden, und da ist mir das egal ob das ein VW, BMW,Porsche oder ein Dodge ist !
    In den USA ist der Durchschnitzverbrauch beim Benziner nun mal über 50% höher als in Deutschland, das sagt doch alles:(
    Von den nicht vorhandenen sparsamen Diesel-n mal ganz abgesehen.

    Bei mir ums Eck fährt ein Dachdeckermeister den D-Ram und da weiß ich mit Sicherheit das der die 15L locker braucht und das bei einem Fahrstil der zu einer 80-zig jährigen Oma passt: think: Er wird schon wissen warum:-D
    Aber mal im Ernst, der Ami hat es nicht so mit Spritt-Verbrauch und sparsamen fahren, sonst wären die Verkaufszahlen für solche Säufer ja rückläufig
    sind sie aber leider nicht:o
    Ich bin kein ÖKO Nazi, aber meine persönliche Meinung zu diesen Kisten ist (Sie sind doch eher peinlich als praktisch und völlig Sinn frei, egal ob von einem deutschen oder Amerik. Hersteller)
    Ich bin selbst Handwerker und bewege meinen Transporter 2,2l ( 3,5t Hoch-Lang) mit echte 8 Liter durch die Landschaft.

    MfG. Holger
     
  18. #18 montechristo007, 12.11.2015
    montechristo007

    montechristo007 Stammgast

    Dabei seit:
    21.04.2008
    Beiträge:
    146
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Mazda CX-5 2.2D 175PS AWD AT
    naja, solange auf deutschen Autobahnen das nicht vorhandene Tempolimit voll ausgenutzt wird, sprich so schnell gefahren wird was die Karre hergibt und dabei die anderen von der Spur gedrängt werden, ist die Diskussion über den Spritverbrauch doch eh nur eine Farce...
     
  19. #19 benutzer-sama, 12.11.2015
    benutzer-sama

    benutzer-sama Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    20.02.2014
    Beiträge:
    697
    Zustimmungen:
    6
    Auto:
    Mazda MX-5 Skyactiv-G 160 Sports-Line
    Deshalb brauchen die Amis auch kein schlechtes Gewissen haben wenn sie in ihrem V8 Pick-Up mit 110 km/h über den Highway tuckern.
     
  20. #20 Cyrano83, 12.11.2015
    Cyrano83

    Cyrano83 Stammgast

    Dabei seit:
    07.07.2008
    Beiträge:
    188
    Zustimmungen:
    1
    Hallo.

    Ich denke, wir sind uns aber einig, das die V8 Aggregate in den USA nicht mehr auf dem heutigen Stand der Technik sind?

    Mann muss auch nicht drüber diskutieren, ob ein Q5 mehr verbraucht als ein 5,7l V8, was ich übrigens auch nicht glaube.

    Aber wo man sich finde ich einig sein kann, diese Fahrzeuge braucht in Wirklichkeit keiner.

    Es gibt genug Alternativen, gleich große Autos mit weniger Verbrauch zu kaufen.

    Davon abgesehen, sind die Amis die letzten, die sich über Umweltverschmutzung aufregen können. Das ist einfach lächerlich und dumm. Ich mag VW auch nicht und was sie gemacht haben ist nicht richtig, aber das die USA jetzt meinen sie sind die Umweltschützer überhaupt ist ein Riesen Scheiss.

    Mit freundlichen Grüßen
    Cyrano


    Gesendet von iPhone mit Tapatalk
     
    Lahn_Dill_Drache gefällt das.
Thema: Dieselskandal: Jetzt auch Mazda 6 vor Überprüfung!
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. dieselskandal mazda

    ,
  2. mazda diesel skandal

    ,
  3. mazda 6 diesel skandal

    ,
  4. mazda dieselskandal,
  5. nox wert mazda 6,
  6. mazda diesel abgaswerte,
  7. mazda 6 diesel abgaswerte,
  8. mazda und dieselskandal,
  9. mazda skandal,
  10. mazda 6 und dieselskandal,
  11. mazda 6 diesel fahrverbot,
  12. mazda 6 gh Diesel verbot,
  13. mazda 6 diesel stickoxide gh,
  14. mazda 6 2.2 175 nox,
  15. forum mazda 6 gj erster fahreindruck diesel www.mazda-forum.info,
  16. mazda 6 diesek Grenzwert,
  17. Mazda 6 2.2 150d awd,
  18. mazda 6gh dieselaffähre,
  19. mazda skyactive und diesel fahrverbot,
  20. dieselskandal aktuelles mazda,
  21. Mazda 3 bk nox,
  22. 2013 cx5 probleme dieselskandal,
  23. diesel fahrverbot mazda 6,
  24. mazda cx5 betroffen vom fahrverbot,
  25. dieselskandal 2016 mazda
Die Seite wird geladen...

Dieselskandal: Jetzt auch Mazda 6 vor Überprüfung! - Ähnliche Themen

  1. 4 Original Mazda 3 BL BM BN Felgen 7J x 18 ET 50

    4 Original Mazda 3 BL BM BN Felgen 7J x 18 ET 50: Biete hier vier originale Mazda 3 Felgen 7J x 18 ET 50 an. Eine Felge hat leider oberflächliche Beschädigungen, alle anderen sind in einem...
  2. suche Reparatur Anleitung für MAZDA 3 (BM, BN) 2.2 D (Baujahr 03.2015, 150 PS)

    suche Reparatur Anleitung für MAZDA 3 (BM, BN) 2.2 D (Baujahr 03.2015, 150 PS): ich suche eine Reparaturanleitung für MAZDA 3 03.2015, Reparaturarbeiten am motor, aktuell habe ich probleme mit der drosselklappe. ( 7118/AGH )...
  3. mazda 323 f bj 2002 Überhitzt

    mazda 323 f bj 2002 Überhitzt: Hallo getauscht hab ich bis jetzt das Thermostat und Kühlmitteltemperatursensor also folgerndes passiert, die Temperatur geht bis zum Anschlag...
  4. Mazda 5 Xenon

    Mazda 5 Xenon: Hallo, habe seit kurzem einen M5 2,0 TX Plus, Erstzulassung 09.2011. Wie weit sollen die Xenonscheinwerfer leuchten? Meine leuchten keine 20...
  5. Mazda-Erstling

    Mazda-Erstling: Hallo, ich heiße Markus und habe seit kurzem einen Mazda 6 2.0 GG1 BJ. 2005. Habe den Mazda mit 130.000km eigentlich als Zweitwagen gekauft. Mein...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden