Dieselpartikelfilter tauschen

Diskutiere Dieselpartikelfilter tauschen im Mazda 6 Forum im Bereich Mazda6 und Mazda6 MPS; Hallo zusammen, ein Freund von mir hat einen Ford Fokus 2,0 l Commen Rail Diesel mit Rußpartikelfilter. Da so weit ich weiß der Motor von Ford...

  1. Hotti

    Hotti Neuling

    Dabei seit:
    04.02.2009
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Mazda 6 Sportkombi Bauj. 2007 2,0 l Diesel
    Hallo zusammen,
    ein Freund von mir hat einen Ford Fokus 2,0 l Commen Rail Diesel mit Rußpartikelfilter.
    Da so weit ich weiß der Motor von Ford und Mazda zusammen entwickelt worden ist hab ich nun folgende Frage.

    Erstmal zur Erklärung:

    Der Dieselpartikelfilter soll bei Ford bei der 120000 km Inspektion ausgewechselt werden ( Kostenpunkt 600,-€) weil der Harnstoff der in den Filter eingespritzt wird zwar die dort angesammelten Rußpartikel verbrennt jedoch trotzdem Asche hinterlässt die sich dann im Filter sammelt und ihn allmälig verstopft.

    Nun zu meiner Frage:
    Hat da jemand schon mal die Erfarung gemacht das die Werkstatt ihm bei der 120000 km Inspektion nen neuen Rußpartikelfilter andrehen wollte.
    würde mich mal interessier'n schon allein wegen der Kosten!http://www.mazda-forum.info/images/icons/icon4.gif
    Gruß
    Hotti
     
  2. #2 Stonecutter, 05.02.2009
    Stonecutter

    Stonecutter Stammgast

    Dabei seit:
    01.06.2008
    Beiträge:
    233
    Zustimmungen:
    1
    Auto:
    Mazda5 Top Diesel
    Zweitwagen:
    Renault Twingo Initiale
    Servus,

    das System ist ein anderes, oder musst Du bei Dir auch nen Harnstoff einfüllen?
    meines Wissens ist das bei Ford mittlerweile auch anders gelöst.

    MfG
     
  3. #3 derwinter, 05.02.2009
    derwinter

    derwinter Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    03.03.2008
    Beiträge:
    295
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Mazda 6 Kombi 143PS
    KFZ-Kennzeichen:
    Harnstoff kenn ich nur von Mercedes Actros und ich glaub es gibt auch ne S klasse die das zur besseren Verbrennung braucht.
     
  4. #4 TVJunky, 05.02.2009
    TVJunky

    TVJunky Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    21.03.2008
    Beiträge:
    300
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Mazda 6 Kombi 143PS Diesel leider mit DPF
    ich dachte bei Mazda wären die DPF wartungsfrei?

    Ich habe mal meinen Händler darauf angesprochen, ob der "wartungsfreie" DPF ein Fahrzeugleben lang hält. Da hat er nur müde gelächelt:|
     
  5. Hotti

    Hotti Neuling

    Dabei seit:
    04.02.2009
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Mazda 6 Sportkombi Bauj. 2007 2,0 l Diesel
    ja das müde lächeln kann viele Bedeutungen haben!:)
     
  6. Hotti

    Hotti Neuling

    Dabei seit:
    04.02.2009
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Mazda 6 Sportkombi Bauj. 2007 2,0 l Diesel
    Bei Merzedes nennt sich das Blue Tec. Das ist ein Zusatzstoff der mit dem Kraftstoff eingespritzt wird zur sauberen Verbrennung so das keine bzw. kaum Rußpartikel in die Umwelt gelangen.
    Gruß
    Hotti
     
  7. #7 derwinter, 05.02.2009
    derwinter

    derwinter Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    03.03.2008
    Beiträge:
    295
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Mazda 6 Kombi 143PS
    KFZ-Kennzeichen:
    Wartungsfreie DPF, lustig. Wenn mann vielleicht die ganze Zeit nur Autobahn fährt wie ich, dann könnte mann den vllcht ein Autoleben lang halten. Im Normalfall denke ich mal das der bei 160tsd km platt ist.
     
  8. AGM

    AGM Stammgast

    Dabei seit:
    25.05.2005
    Beiträge:
    171
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Mazda 6 MPS
    KFZ-Kennzeichen:
    Zweitwagen:
    Mazda Mx5 NB 1.8l
    KFZ-Kennzeichen des Zweitwagens:
    im mazda 3 diesel wird auch ein additiv eingespritzt,welches dem Adblue beim mercedes actos ähnelt :) sprich dieses chemische harnstoffzeug =)
     
  9. #9 323Heiko, 07.02.2009
    323Heiko

    323Heiko Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    07.08.2008
    Beiträge:
    529
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Subaru Impreza
    KFZ-Kennzeichen:
    Zweitwagen:
    Mazda 323 FA4
    Beim 2,0l-Diesel im Mazda3,5,6 ist kein Partikelfilterwechsel vorgeschrieben. Ob es dann bei hohen Laufleistungen nötig sein wrid, wird sich zeigen.
    Beim 1,6l-Diesel im Mazda3 ist ein Filterwechsel bei 120.000km vorgesehen.
     
Thema: Dieselpartikelfilter tauschen
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. Mazda 5van dieselpartikelfilter tausch

    ,
  2. Mazda3 dieselpartikelfilter tauschen

Die Seite wird geladen...

Dieselpartikelfilter tauschen - Ähnliche Themen

  1. Mazda6 (GH) Dieselpartikelfilter

    Dieselpartikelfilter: Hi alle. Ich möchte DPF für mein Auto Mazda 6 GH 129PS kaufen. Da ich nichts oder nur sehr teuer für 129PS DPF finde gibt es andere DPF die für...
  2. Prüfung der Einspritzdüsen Common Rail Diesel HP

    Prüfung der Einspritzdüsen Common Rail Diesel HP: Hallo liebe Forums-Mitglieder, ich wende mich heute mit einer Frage an euch, die mein bescheidenes technisches Verständnis überfordert.:? Vor...
  3. Qualität Austausch Dieselpartikelfilter

    Qualität Austausch Dieselpartikelfilter: Moin, Es geht um den 1.6 Liter Diesel. wie wir alle wissen sind die originalen DPF´s schweine teuer und im Zubehörhandel gibt es sie schon ab ca....
  4. Dieselpartikelfilter wechseln

    Dieselpartikelfilter wechseln: Hallo bin gerade bei meinem 1.6 l mazda 3 bj 2010, 109 ps dabei meinen Dpf zu wechseln verzweifel nur gerade an der schelle zum turbolader habe...
  5. Ständig Dieselpartikelfilter voll bei Anhänger ziehen

    Ständig Dieselpartikelfilter voll bei Anhänger ziehen: Hallo zusammen. Bin neu hier mit der Hoffnung, jemand hat eine Idee wie folgendes Problem behoben werden kann, denn die Werkstätten wissen auch...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden