Mazda2 (DJ) Dieselfilter tauschen

Diskutiere Dieselfilter tauschen im Mazda2 Forum im Bereich Technikbereich: Die neue Zoom-Zoom Generation; Demnächst ist für meinen Mazda 2 (1,5 D , BJ 2016) der Wechsel des Dieselfilters fällig, vielleicht kann mir dazu jemand zwei Fragen beantworten....

  1. #1 redhill, 25.06.2018
    redhill

    redhill Einsteiger

    Dabei seit:
    01.05.2018
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    2
    Demnächst ist für meinen Mazda 2 (1,5 D , BJ 2016) der Wechsel des Dieselfilters fällig, vielleicht kann mir dazu jemand zwei Fragen beantworten.

    Auf Anhieb finde ich den Einbauort des Dieselfilters nicht. Kann mir jemand sagen, wo der Dieselfilter eingebaut ist und welche Teile (ich vermute fast die Batterie) ausgebaut werden müssen, um an den Dieselfilter zu kommen und diesen zu tauschen?

    Da der Filter vermutlich nicht selbst entlüftet, noch eine weitere Frage:

    Wie erfolgt die Entlüftung nach dem Filtertausch? Bei meinem früheren Ford Focus Diesel ging dies folgendermaßen: Hand-Druckpumpe zwischen dem Eingang des neuen Filters und Zulauf vom Tank einfügen. Dann mit der Hand-Druckpumpe solange Diesel durch den neuen Filter zur Einspritzpumpe und den Rücklauf zum Tank pumpen, bis genügend Gegendruck aufgebaut wurde. Geht das vergleichbar so auch beim Mazda 2 Diesel?

    Besten Dank für Eure Antwort.

    Redhill
     
  2. #2 tuerlich, 22.08.2018
    tuerlich

    tuerlich Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    07.12.2014
    Beiträge:
    3.031
    Zustimmungen:
    460
    Auto:
    Mazda 3 BM 07/2015 D150+ Challenge
    KFZ-Kennzeichen:
    Interessantes Thema dem ich mich bei meinem 3er BM auch die Tage widmen darf!

    Dies Video scheint ganz informativ:


    In dem Fall der 2,2 Skyactiv!

    Der Typ hat weder mit Crimpzangen die Leitungen abgeklemmt, noch scheint es als hat er den neuen Filter wirklich exakt bis zum Stehkragen voll gemacht!

    Da muss doch quasi etwas Luft im System sein!

    Scheint das wirklich nicht so wild zu sein?

    Habe es bisher angenommen, dass nur geringe Mengen Luft schon extreme Probleme bereiten!
     
  3. #3 redhill, 23.08.2018
    redhill

    redhill Einsteiger

    Dabei seit:
    01.05.2018
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    2
    Ein wenig Luft scheint demnach wirklich kein Problem zu sein.und es genügt bei diesem Modell, den neuen Filter mit Diesel aufzufüllen, allerdings muss dieser Füll-Kraftstoff genauso fein gefiltert werden, wie es der Dieselfilter tun würde.

    Und es gab zumindest früher auch Dieselmotoren, die selbst entlüftet haben (Opel Astra ca. Baujahr 1994). Soweit ich es verstanden habe, darf die Einspritzpumpe jedenfalls nicht oder nur kurz ohne Schmierung durch den Diesel bleiben. Die Methode mit Handdpumpe vor dem Filter hat bei meinem Fokus 2 immer perfekt gewirkt, anderes habe ich dann auch nicht mehr versucht.

    Aktuell weiß ich immer noch nicht, wo sich der Dieselfilter beim Mazda 2 befindet, möglicherweise unterhalb der Batterie, jedenfalls nicht dort, wo es das Video beim Mazda 6 zeigt. Der Aufwand mit der Batteriepufferung im Film ist für mich ebenfalls noch nicht ganz nachvollziehbar, meines Erachtens sollte die Moterelektronik so konzipiert sein, dass es auch nach zwischenzeitlichem Spannungsausfall ohne Werkstattaufenthalt weiter gehen kann.
     
  4. #4 tuerlich, 23.08.2018
    tuerlich

    tuerlich Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    07.12.2014
    Beiträge:
    3.031
    Zustimmungen:
    460
    Auto:
    Mazda 3 BM 07/2015 D150+ Challenge
    KFZ-Kennzeichen:
    Hatte meine Batterie auch schon raus!

    Außer Fensterheberautomatik neu anlernen war nichts!
     
  5. #5 rcstorch, 24.08.2018
    rcstorch

    rcstorch Guest

    Meine Batterie hatte ich schon mal 12h abgeklemmt, danach war es genau wie bei tuerlich, außer Fensterheberautomatik neu anlernen, Radiosender neu einstellen sowie die Uhrzeit war da weiter nichts.
     
  6. #6 tuerlich, 09.09.2018
    tuerlich

    tuerlich Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    07.12.2014
    Beiträge:
    3.031
    Zustimmungen:
    460
    Auto:
    Mazda 3 BM 07/2015 D150+ Challenge
    KFZ-Kennzeichen:
    Ich habe nun gestern im Rahmen meiner regelmäßigen Inspektion bei 64tkm auch den Kraftstofffilter gewechselt.

    Beim 2,2er im 3er sitzt dieser ganz oben links wenn man vor dem Motor steht.

    Der Tipp aus dem Video den Halter komplett rauszunehmen um mehr Spielraum zu haben ist tatsächlich unabdingbar, es geht alles wahnsinnig eng zu!

    Als weiteren Tipp meinerseits würde ich eine kleine Einhand Wasserpumpenzange empfehlen!

    Die Schläuche kleben gewaltig am Röhrchen des Filters wenn die Schelle runter ist, da muss man schon rütteln, und alles mit wahnsinnig wenig Platz!

    Schlauch ab und es kommt so gut wie nichts aus den Schläuchen, höchstens ein paar Tropfen.

    Irgendein Stift mit 8mm Durchmesser reingestopft und fertig. Ich habe Bohrer genommen, hatte ich gerade da!

    Alten Kraftstoff unten an der Ablassschraube ablassen und den Schwimmer unten rausschrauben.

    Ich hatte ziemlich viel dreckige Wassertropfen drin, war wohl nötig!

    Hab alles picobello saubergemacht und den Neuen angeschraubt. Hier braucht Ihr unbedingt einen verstellbaren Ölfilterschlüssel, der Alte Sitz bombenfest!

    Beim Auffüllen hab ich einfach den Filter seine Arbeit machen lassen und mit einer Spritze den Diesel durch den Eingang bis zum Stehkragen gefüllt.

    Zusammenbau ging dann ganz gut, irgendwie leichter als das zerlegen!

    Aber hier ein sehr wertvoller Tipp:
    Tankt die Tankfüllung vorher Optimax/Ultimate und nehmt das auch zum Befüllen!!!

    Das Zeugs stingt um Längen weniger als Standard Diesel!!!

    Starten den Motors ging absolut problemlos, kein stottern, keine Aussetzer, so als wäre nichts gewesen, obwohl 100 Prozentig nicht alles luftfrei war, scheint also völlig egal zu sein!
     
  7. #7 redhill, 09.02.2019
    redhill

    redhill Einsteiger

    Dabei seit:
    01.05.2018
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    2
    Inzwischen weiß ich wo der Dieselfiler beim Mazda 2 1,5 D DL/DJ, Bj 2016) verbaut ist: Vor dem Tank im Unterboden auf der linken Seite oberhalb einer Kunststoffverkleidung.
     
    Kingkurt gefällt das.
  8. #8 Kingkurt, 23.09.2019
    Kingkurt

    Kingkurt Einsteiger

    Dabei seit:
    20.06.2017
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Danke Redhill,
    endlich weiß jemand, wo dieser verdammte Dieselfilter eingebaut ist. Nicht im warmen Motorraum, sondern hinten am Tank im kalten Fahrtwind. Bei meinem Diesel-Mazda „versulzt“ dieser Filter regelmäßig in kalten Wintern und muss ausgetauscht werden (die Paraffine im Diesel kristallieren).
    …Und die Werkstattmeister mauern, druxen rum und kommen nicht mit der Sprache raus, wie der Filter gegen dieses Versulzen gesichert werden kann - nur das übliche Gerede vom besseren Diesel tanken etc.L
     
  9. #9 redhill, 27.10.2019
    redhill

    redhill Einsteiger

    Dabei seit:
    01.05.2018
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    2
    Meinen besten Dank zurück Kingkurt!

    Dieser Zusammenhang war mir überhaupt noch nicht aufgegangen. Wir hatten ein gleiches Problem mit unserem Mazda 2 Diesel im vorletzten Winter an den wenigen Tagen mit ca. minus 10 Grad. Mit den Symtomen einer massiv gestörten Spritzufuhr war das Auto nicht mehr fahrtüchtig.
    Die nahe gelegene freie Werkstatt unterstellte meiner Frau, dass sie Benzin statt Diesel getankt habe, was natürlich totaler Unsinn war. Meine Frau hatte den Tankbeleg gerade nicht zur Hand und war verusichert, das Auto wurde dann auf Anraten dieser Werkstattleute zur Mazda Werkstatt abgeschleppt. Dort stand das Auto über Nacht in der temperierten Halle und die Außentemperatur stieg in den nächsten Tagen, eine konkrete Ursache konnte nicht mehr gefunden werden. Die Vermutung war auch hier schlechter Diesel, der Servicemitarbeiter füllte zusätzlich noch ein Additiv in den Tank ("Berner Diesel Additve Premium") und empfahl uns uns das Gleiche bei neuerlichen Problemen dieser Art. Der Zusammenhang mit dem ungünstigen Einbauort für den Filter liegt sehr nahe.

    Nun hat das Auto ein weiteres Problem mit Ölverdünnung aufgrund der Reinigungszyklen des Rußpartikelfilters. Schon im ersten Jahr in der Gewähleistung mussten wir deswegen nach 7.000 km (regulär 20.000 km) das Öl wechseln lassen, es wurde dann auf Kosten von Mazda aufwendig analysiert und die Injektoren getauscht, danach war das Problem zunächst weg. Dabei war die Mazda Zentrale in Leverkusen bei der Auswertung der Meßwerte und der Entscheidungsfindung für die notwendige Reapratur über Wochen eingebunden. Außerhalb der Gewährleistung wäre das richtig teuer.

    Nun bei ca. 65.000 km steigt der Ölstand auch bei Phasen mit fast ausschließlich langen Autobahnfahrten erneut deutlich an, der letzte Ölwechsel war daher wegen Erreichen der entsprechenden Markierung am Ölmessstab schon nach 12.000 km fällig. Ich habe mir inzwischen eine Pumpe für die Ölmeßöffnung gekauft und werde bei Wiederholung vorerst den regulären Ölwechselintervallen das Öl einfach zusätzlich absaugen und tauschen.

    Beide Punkte (Einbauort Dieselfilter mit Rückwirkung auf Wintertauglichkeit und Neigung zur Ölverdünnung) deuten auf konstruktionbedingte Schwächen hin.
     
    Kingkurt gefällt das.
Thema: Dieselfilter tauschen
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. diesel kraftstofffilter wechseln mazda

    ,
  2. mazda 5 dieselfilter wechseln anleitung

    ,
  3. dieselfilter mazda 2 2017

    ,
  4. mazda 2 kraftstoff filter wechseln,
  5. mazda 5 dieselfilter,
  6. kraftstofffilter mazda cx3 1 5d einbauen
Die Seite wird geladen...

Dieselfilter tauschen - Ähnliche Themen

  1. Trotz Tausch neuer Lambdasonde 1

    Trotz Tausch neuer Lambdasonde 1: Trotz Tausch von Lambdasonde eins und Fehlermeldung zurück gesetzt taucht nach Kilometer die Fehlermeldung wieder auf. An was kann das noch liegen...
  2. Mazda5 (CR) Tausch Gebläsemotor

    Tausch Gebläsemotor: Mazda 5 CR Bj 2006 der Gebläsemotor ist ohne Funktion. Sicherung und Widerstand gemessen und in Ordnung. Ersatzteil beim KFZ Ersatzteilhändler...
  3. Mazda5 (CW) Mazda 5 Standheizung Bedienelement tauschen?

    Mazda 5 Standheizung Bedienelement tauschen?: Guten Tag Ich habe einen Mazda 5 CW BJ 2008 Diesel 143 Ps. Dort habe ich vom vorbesitzer einen Standheizung die auch Funktionier. Jetzt möchte...
  4. Mazda6 (GJ) Dieselfilter erneuern

    Dieselfilter erneuern: Hey Will bei meinem 6er 2.2 Skyactiv den Dieselfilter tauschen. Reicht es den neuen Filter mit Diesel zu füllen vor dem Einbau. Oder muss...
  5. Premacy (CP) Tausch Lichtmaschine

    Tausch Lichtmaschine: Liebe Leute!!! Ich brauche eure Hilfe. wie schwer ist es bei einem Premacy Bj 2000 2,0DITD die Lichtmaschine zu tauschen, bzw. auf was muss man...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden