Diesel versulzt, schlechter winterdiesel

Diskutiere Diesel versulzt, schlechter winterdiesel im 121, 323, 626, 929 Forum im Bereich Technikbereich: Die klassischen Mazda Modelle; hallo, flogendes großes problem, -20 grad celsius, der 626 ditd diesel springt ohne weiteres an. ich fahre 10 km damit er warm wird, nicht über...
  • Diesel versulzt, schlechter winterdiesel Beitrag #1
626ditdMYBABE

626ditdMYBABE

Stammgast
Dabei seit
11.04.2005
Beiträge
1.259
Zustimmungen
1
Auto
Mazda 3 mps BK
KFZ-Kennzeichen
Zweitwagen
Xedos 6 v6
KFZ-Kennzeichen des Zweitwagens
hallo, flogendes großes problem,
-20 grad celsius, der 626 ditd diesel springt ohne weiteres an. ich fahre 10 km damit er warm wird, nicht über 2500u/min dann auf der umgehungsstrasse will ich auf dem beschleunigungstreifen beschleunigen, und gege mehr gas und er spuckt mir eine enorme schwarze wolke raus und hat keine leistung mehr, bis ich vom gas gehe und bei 2-3 tsd u/min weiterfahr. also bei vollgas und höheren umdrehungen schwarze wolke und er zieht garnicht mehr als würde er zuviel oder zu wenig diesel bekommen es ist in etwa so wenn man beim mofa den benzinhahn zudreht und weiterfährt, man kann ja noch normal fahren aber wenn vollgas dann keine leistung weil kein druck.....

kann es damit zusammen hängen das er vor kurzem gechipt wurde, und das zusatzsteuergerät für die themperaturen zuviel diesel einspritzen lässt?? ich habe ihn jetzt nicht soweit gefahren, das er wirklich warm ist, also kann ich nicht sagen ob er es im warmen zustand auch macht.
ich hab enorm schiss das ich was kaputt ge,macht habe habt ihr vorschläge? was kann der grund dafür sein?

bitte helft mir ich bin am ende

EDIT problem wurde ja gelöst, :arrow: habe nur den titel geändert um den suchenden usern in zukunft leichteren zugriff auf den thread zu ermöglichen
 
  • Diesel versulzt, schlechter winterdiesel Beitrag #2

axel028

Neuling
Dabei seit
26.12.2004
Beiträge
95
Zustimmungen
0
Kenn ich von meinem ersten Dieselfahrzeug. Stell das Auto an ein warmes Platzerl und das Problem löst sich von selber :wink:

Dieselkraftstoff bei Kälte
 
  • Diesel versulzt, schlechter winterdiesel Beitrag #3

Paul20

Mazda-Forum User
Dabei seit
13.03.2004
Beiträge
987
Zustimmungen
0
Ort
Lilienfeld, A
Auto
323 GT-R
Glaube auch das dein Kraftstoff schuld ist!
 
  • Diesel versulzt, schlechter winterdiesel Beitrag #4
626ditdMYBABE

626ditdMYBABE

Stammgast
Dabei seit
11.04.2005
Beiträge
1.259
Zustimmungen
1
Auto
Mazda 3 mps BK
KFZ-Kennzeichen
Zweitwagen
Xedos 6 v6
KFZ-Kennzeichen des Zweitwagens
puuuuuuh........... jetzt, 10 grad unter null und wargefahren zieht er wie eh und jeh mein gott bin ich froh, dachte schon mein chippen war der tot für die pumpe.... was soll ich jetzt machen? kann ich weiterfahren? muss ich den diesel rauspumpen ist er jetzt unbrauchbar oder geht der diesel bei steigenden themperaturen wieder in seine normale konsistenz zurück danke für eure antworten bin stolz auf unsere mazdaforum user :)
 
  • Diesel versulzt, schlechter winterdiesel Beitrag #5

axel028

Neuling
Dabei seit
26.12.2004
Beiträge
95
Zustimmungen
0
626ditdMYBABE schrieb:
was soll ich jetzt machen? kann ich weiterfahren? muss ich den diesel rauspumpen ist er jetzt unbrauchbar oder geht der diesel bei steigenden themperaturen wieder in seine normale konsistenz zurück

Brauchst nichts rauspumpen. Der Treibstoff verflüssigt sich bei wärmeren Temperaturen einfach wieder.
 
  • Diesel versulzt, schlechter winterdiesel Beitrag #6
626ditdMYBABE

626ditdMYBABE

Stammgast
Dabei seit
11.04.2005
Beiträge
1.259
Zustimmungen
1
Auto
Mazda 3 mps BK
KFZ-Kennzeichen
Zweitwagen
Xedos 6 v6
KFZ-Kennzeichen des Zweitwagens
ich danke euch!!!!!!!
 
Thema:

Diesel versulzt, schlechter winterdiesel

Sucheingaben

Diesel War versulzt und hat jetzt keine leistung mehr

,

diesel versulzt schlechter winterdiesel

Oben