Diesel-Verbot

Diskutiere Diesel-Verbot im Off Topic Forum im Bereich Public Section; ARD Plusminus, Sendung von heute abend : Debatte um Feinstaub: Comeback für den Diesel?...

  1. #21 Skyhessen, 25.09.2019
    Skyhessen

    Skyhessen Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    21.06.2014
    Beiträge:
    3.594
    Zustimmungen:
    462
    Auto:
    Mazda3 BM, G120, Centerline, EZ 7/14
    KFZ-Kennzeichen:
    Zweitwagen:
    Peugeot 207cc VTI 120
    ARD Plusminus, Sendung von heute abend :
    Debatte um Feinstaub: Comeback für den Diesel?
    https://daserste.de/information/plusminus/sendung/ndr/diesel-autos-feinstaub-verkaufszahlen-100.html

    Die Untersuchungsergebnisse:
    https://auto-motor-und-sport.de/tech-zukunft/werkstatt/dieselabgase-partikelmessungen-im-realbetrieb/

    Fazit: Es klingt kurios, aber ein moderner Diesel holt tatsächlich sehr häufig mehr Feinstaub aus der Umgebungsluft, als er selbst hinzufügt. Damit zeigt er seinen Kritikern mal wieder, wie ungerecht und unsachlich es ist, ihn zum alleinigen Sündenbock für alle Luft- und Verkehrsprobleme zu machen.
     
  2. #22 Wolle 1, 26.09.2019
    Wolle 1

    Wolle 1 Mazda-Forum User

    Dabei seit:
    13.11.2017
    Beiträge:
    93
    Zustimmungen:
    11
    KFZ-Kennzeichen:
    Das ist bewiesen aber interessiert die Klimajünger einen feuchten Dreck.
    Es wird weiter an der Zerstörung der Industrie gearbeitet, mit allen Mitteln.
     
    rcstorch und tuerlich gefällt das.
  3. #23 rcstorch, 26.09.2019
    rcstorch

    rcstorch Guest

    So ist es leider, anders lautende Erkenntnisse werde von der Bewegung bewusst ignoriert, weil für ihr Vorhaben kontraproduktiv und die "Industriespechte" picken immer weiter...
     
  4. draine

    draine Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    11.05.2017
    Beiträge:
    1.074
    Zustimmungen:
    152
    Das ein Diesel die Luft reinigen soll ist doch wohl ein Witz. Selbst die modernsten Diesel stinken immer noch deutlich stechend nach Stickoxiden und verkohlt wenn der DPF regeneriert
     
  5. HELAN

    HELAN Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    09.09.2015
    Beiträge:
    2.558
    Zustimmungen:
    306
    Auto:
    CX-5 / 2,2 D Automatik / 150PS (FWD)
    KFZ-Kennzeichen:
    Du bist hoffentlich nicht auch von den Grünen infiziert worden, oder?
     
    lupoo gefällt das.
  6. draine

    draine Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    11.05.2017
    Beiträge:
    1.074
    Zustimmungen:
    152
    Ich kann dir nur sagen was ich selbst feststelle. Je moderner der Diesel, desto unangenehmer der Abgasgeruch. Benziner riechen zwar auch nicht unbedingt nach Rosenduft aber im betriebswarmen Zustand relativ neutral.
     
  7. #27 M3.2012, 27.09.2019
    M3.2012

    M3.2012 Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    08.05.2015
    Beiträge:
    567
    Zustimmungen:
    90
    Auto:
    MAZDA 3 2.2 MZR-CD DPF "Sports-Line" 2012
    KFZ-Kennzeichen:
    Zweitwagen:
    MAZDA 2 1.5 Sport
    KFZ-Kennzeichen des Zweitwagens:
    Mein Diesel stinkt nicht...:!::evil:
     
    rcstorch gefällt das.
  8. #28 rcstorch, 27.09.2019
    rcstorch

    rcstorch Guest

    Neutral? Was genau verstehst Du unter neutral? Ein Benziner mit Kat riecht nach faulen Eiern, sprich Schwefelwasserstoff. Besonders im betriebswarmen Zustand. Zwar nicht mehr so extrem wie noch in den 90er Jahren, weil der Schwefelgehalt im Kraftstoff reduziert wurde, aber immer noch deutlich vernehmbar.
    Dieselgestank kenne ich z.B. von alten LKW, wie sie manchmal noch auf Straßen anzutreffen sind. Das hat mit heutigen, modernen Dieseln überhaupt nichts mehr zu tun.
     
    lupoo gefällt das.
  9. draine

    draine Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    11.05.2017
    Beiträge:
    1.074
    Zustimmungen:
    152
    Der LKW ist doch auch ein super Beispiel. Ich arbeite in einem Lager und sehe jeden Tag dutzende davon an der Rampe stehen. Wenn die den Motor laufen lassen, sei es der neueste EURO6 Actros, dann bekommen wir innen keine Luft mehr.
     
  10. #30 Skyhessen, 27.09.2019
    Skyhessen

    Skyhessen Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    21.06.2014
    Beiträge:
    3.594
    Zustimmungen:
    462
    Auto:
    Mazda3 BM, G120, Centerline, EZ 7/14
    KFZ-Kennzeichen:
    Zweitwagen:
    Peugeot 207cc VTI 120
    Wenn unser Nachbar seine alten Fendt-Traktor (50er Bj.) anwirft, so höre ich dies nicht nur, sondern der Diesel-Pflast zieht bei uns rund um´s Haus. Ganz eklig, wenn ich im Sommer hinterm Haus im Garten bin. Selbst dorthin zieht die Geruchswolke ...
     
  11. #31 rcstorch, 27.09.2019
    rcstorch

    rcstorch Guest

    Genau und das ist der typische eklige Dieselgestank, den man heute bei modernen Dieseln nicht mehr hat. Damit will ich nicht sagen, dass ein heutiger Diesel nach Lavendel riecht, aber von diesem Gestank ist er weit entfernt.
     
    lupoo gefällt das.
  12. #32 Nadinka, 27.09.2019
    Nadinka

    Nadinka Stammgast

    Dabei seit:
    04.06.2019
    Beiträge:
    222
    Zustimmungen:
    64
    Auto:
    CX-9 3.7 V6 Sport 204kW 2011
    Zweitwagen:
    2 1.5 MZR Sport 76kW 2008
    Ja gut, mir rollts schon die Zehennägel hoch, wenn ich hinter einer alten Benzinkiste fahre und das Gefühl habe, mir würde Giftgas eingeflösst :cheesy: Erinnerungen an früher und wie wir das nur ausgehalten haben.
     
  13. HELAN

    HELAN Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    09.09.2015
    Beiträge:
    2.558
    Zustimmungen:
    306
    Auto:
    CX-5 / 2,2 D Automatik / 150PS (FWD)
    KFZ-Kennzeichen:
    So schlecht hat der Diesel und Benziner doch garnicht gerochen da hatten wir bei Honecker ganz andere Gerüche. :megalach:
     
  14. lupoo

    lupoo Stammgast

    Dabei seit:
    27.09.2017
    Beiträge:
    249
    Zustimmungen:
    38
    ...Russenbenzin. Wenn die aus der Kaserne ausgerückt sind.
    Haben wir als Kinder immer gern gerochen
     
    HELAN gefällt das.
  15. #35 Skyhessen, 27.09.2019
    Skyhessen

    Skyhessen Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    21.06.2014
    Beiträge:
    3.594
    Zustimmungen:
    462
    Auto:
    Mazda3 BM, G120, Centerline, EZ 7/14
    KFZ-Kennzeichen:
    Zweitwagen:
    Peugeot 207cc VTI 120
    Die ersten Benziner mit ungeregeltem KAT ... die haben wirklich nach faulen Eier gerochen. Ich hatte da mal 1979 einen nagelneuen und stinkenden Ford Fiesta - den habe ich 4 Monate gefahren ... und dann mit Aufzahlung gegen einen 3 Jahre alten Toyota Celica 2.0 (Bauj.76) eingetauscht. Dieser müffelte nicht und spielte in einer "ganz anderen Liga".
     
    3bkDriver gefällt das.
Thema:

Diesel-Verbot

Die Seite wird geladen...

Diesel-Verbot - Ähnliche Themen

  1. Kaufberatung Diesel oder Benziner

    Kaufberatung Diesel oder Benziner: Hey Mazdafans Habe vor mir einen neuen 3er BP zu kaufen. Nur kann ich mich nicht entscheiden ob es ein Diesel oder Benziner (122 PS) werden soll....
  2. Mazda6 (GG/GY) P0101 + P0104 + C1119 ab konstant 140 km/h - 2.0 Diesel 143 PS

    P0101 + P0104 + C1119 ab konstant 140 km/h - 2.0 Diesel 143 PS: Guten Tag zusammen, ich habe ein Problem mit meinem Mazda 6 GY, Bj. 2007 mit 2.0 Liter Dieselmotor mit 143 PS. Ab einer Geschwindigkeit von 140...
  3. Mein 626 GV Comprex Diesel

    Mein 626 GV Comprex Diesel: Mein Vater hat sich bis heute nur einen Neuwagen gegönnt (er fährt seine Autos auch immer recht lange). Einen 626 GV Comprex Diesel Kombi hat er...
  4. Mazda MPV II LW 2l Diesel 100kw Kupplung selber wechseln

    Mazda MPV II LW 2l Diesel 100kw Kupplung selber wechseln: Hallo, ich bin Philippe, 43 Jahre Jahre alt und fahre mit meiner Familie seit 5 Jahren oben erwähnten MPV. Ich lese hier hin- und wieder, muss...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden