Diesel-Verbot

Diskutiere Diesel-Verbot im Off Topic Forum im Bereich Public Section; Hallo alle, ihr habt bestimmt schon mal vom Diesel-Verbot gehlrt. Es soll schon in Stuttgart an bestimmten Orten Verbote herrschen. Es wird...

  1. kleipi

    kleipi Neuling

    Dabei seit:
    05.04.2018
    Beiträge:
    14
    Zustimmungen:
    1
    Hallo alle,

    ihr habt bestimmt schon mal vom Diesel-Verbot gehlrt. Es soll schon in Stuttgart an bestimmten Orten Verbote herrschen. Es wird wahrscheinlich auch noch eine Weile diskutiert werden. Immerhin ist es ein Thema, welches nicht von heute auf morgen entschieden und umgesetzt werden kann. Mich würde jetzt interessieren was eure Meinungen dazu sind. :think:
     
  2. #2 Bigteddy, 06.07.2018
    Bigteddy

    Bigteddy Mazda-Forum User

    Dabei seit:
    02.07.2018
    Beiträge:
    38
    Zustimmungen:
    5
    Auto:
    derzeit noch Golf 7, 2.0 TDI / bald Mazda 6
    Fahre ich halt noch weniger als eh schon in die Städte und bestelle noch mehr im Internet, kein Problem :thumbs:
     
    man weiß und 3bkDriver gefällt das.
  3. #3 rcstorch, 06.07.2018
    rcstorch

    rcstorch Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    12.03.2011
    Beiträge:
    1.201
    Zustimmungen:
    141
    Auto:
    Mazda 3 BL 2.2 MZR-CD 185PS Sportsline EZ 05/2011
    KFZ-Kennzeichen:
    Zweitwagen:
    Ford Focus RS MK3 Frostweiß EZ 04/2018
    KFZ-Kennzeichen des Zweitwagens:
    Sehe ich auch so. Der Verbraucher soll wiedermal der Dumme sein. Zumal die Grenzwerte mehr Dichtung als Wahrheit zu sein scheinen. An Arbeitsplätzen ist der Grenzwert für NOx z. B. um ein Vielfaches höher. In Brüssel wirds erdacht, in Deutschland gemacht und Italien lacht... :cheesy:
     
    Bigteddy gefällt das.
  4. #4 tuerlich, 06.07.2018
    tuerlich

    tuerlich Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    07.12.2014
    Beiträge:
    2.682
    Zustimmungen:
    357
    Auto:
    Mazda 3 BM 07/2015 D150+ Challenge
    KFZ-Kennzeichen:
    Griechenland hat 9 (in Worten Neun) Messstellen im ganzen Land!

    Die in Athen steht auf dem Dach der hiesigen Universität und die ersten Straßen sind einige Meter von diesem Gebäude entfernt!

    Die Grenzwerte werden dort zu etwa 80-90% eingehalten!

    Dem griechischen Dieselfahrer ist aber auch finanziell nichts mehr zuzumuten!

    Dem Deutschen hingegen wohl!

    Deswegen stehen unsere Messstationen auch an Verkehrsknotenpunkten die den Durchschnitt der innerstädtischen Abgaswerte mit Nichten wiederspiegeln!

    Ich könnte hier soooo lange weiter philosophieren aber ich habe es schon soooo oft getan es wird mir langsam schon zuwider!

    Irgendwelche Gesetze zum militanten Schutz eines Anderen bedeutet immer ne Menge Geld!
     
    Bigteddy gefällt das.
  5. #5 Skyhessen, 06.07.2018
    Skyhessen

    Skyhessen Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    21.06.2014
    Beiträge:
    3.533
    Zustimmungen:
    448
    Auto:
    Mazda3 BM, G120, Centerline, EZ 7/14
    KFZ-Kennzeichen:
    Zweitwagen:
    Peugeot 207cc VTI 120
    Unglaublich! Selbst "Diesel-Jeans" wurden deswegen mit Strafzöllen belegt und sind jetzt quasi unverkäuflich.
    Die ersten "Diesel-Stores" mussten deswegen jetzt schon schließen! :shock::mrgreen:

    Diesel Store.jpg

    P.S.: dies ist meine Einstellung zu der ganzen Lachnummer "Dieseldiskussion"
     
    implied, tuerlich und rcstorch gefällt das.
  6. #6 M6retter, 06.07.2018
    M6retter

    M6retter Mazda-Forum User

    Dabei seit:
    06.07.2018
    Beiträge:
    25
    Zustimmungen:
    12
    Auto:
    M6 2.5 skyactiv, BJ.2013 Sportline mit alles
    KFZ-Kennzeichen:
    Hi,

    Ich wohne an der Grenze zu Frankreich. Straßburg, Paris, da dürfen demnächst Diesel überhaupt nicht mehr in die Stadt. Deshalb hab ich jetzt einen 6 2.5 skyactiv gekauft. Der darf noch ein paar Jahre.

    Im Übrigen hat Deutschland 2 große Probleme:
    1. Kaffe wird kalt
    2. Bier leider nicht...
    Viele Grüße aus der Pfalz
     
  7. #7 NeuerDreier, 07.07.2018
    NeuerDreier

    NeuerDreier Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    05.07.2009
    Beiträge:
    2.565
    Zustimmungen:
    270
    Auto:
    CX5 G194 AWD AT Matrixgrau Metallic
    KFZ-Kennzeichen:
    Zweitwagen:
    Altes Bobbycar
    KFZ-Kennzeichen des Zweitwagens:
    Darf ich eigentlich hiermit in die Stadt?
     
  8. #8 Skyhessen, 07.07.2018
    Skyhessen

    Skyhessen Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    21.06.2014
    Beiträge:
    3.533
    Zustimmungen:
    448
    Auto:
    Mazda3 BM, G120, Centerline, EZ 7/14
    KFZ-Kennzeichen:
    Zweitwagen:
    Peugeot 207cc VTI 120
    Da kommt noch ein drittes Problem hinzu:
    3. Draußen gibt es nur Kännchen! :cheesy:
     
    implied gefällt das.
  9. #9 2000tribute, 07.07.2018
    2000tribute

    2000tribute Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    29.12.2013
    Beiträge:
    3.148
    Zustimmungen:
    610
    Auto:
    M 6 Edition 125 2.0 DISI bj 2011, 92TKM, M3 BL 1,6
    KFZ-Kennzeichen:
    Zweitwagen:
    M 2 1.4 Active bj 05, 143TKM, M2 DJ 1,5 BJ 18
    KFZ-Kennzeichen des Zweitwagens:
    ...und die ollen Wespen...:motz:
     
  10. #10 Skyhessen, 06.08.2019
    Skyhessen

    Skyhessen Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    21.06.2014
    Beiträge:
    3.533
    Zustimmungen:
    448
    Auto:
    Mazda3 BM, G120, Centerline, EZ 7/14
    KFZ-Kennzeichen:
    Zweitwagen:
    Peugeot 207cc VTI 120
    Erst die Diesel ... jetzt sind die SUV´s ("Spritschlucker und CO2-Schleuder") dran :

    Hintergrund: "Im Juli hatte das Segment der sportlichen Geländewagen (SUV) erneut stark zugelegt. Die Zahl der Neuzulassungen erhöhte sich nach Angaben des Kraftfahrt-Bundesamtes (KBA) um mehr als 15 Prozent gemessen am Vorjahresmonat – der Pkw-Gesamtmarkt wuchs um knapp 5 Prozent. Die Zahl der Geländewagen stieg um 19,4 Prozent – die Kompaktklasse dagegen verlor 1,6 Prozent."

    Weg mit den Panzern
    SUV raus aus der Stadt ....
    SUVs sind überdurchschnittlich groß und nehmen deshalb vernünftigen Autofahrer/Innen auf Straßen, Parkplätzen und Parkhäusern protzig viel Platz weg. Sie schaden Luft, Natur und Umwelt besonders, stoßen sie doch in der Regel doppelt so viel CO2 aus wie Kleinwagen und deutlich mehr Stickoxide - so die Argumente der aktuellen Umweltaktivisten.

    Einige wollen es per Petition ganz genau wissen:
    Besseres Klima, mehr Sicherheit: SUVs raus aus unseren Städten | WeAct

    Hier kommt es richtig Dicke:
    "SUV´s symbolisieren die trotzige Uneinsichtigkeit einer privilegierten Minderheit gegenüber allen Fragen des Umweltschutzes. Aber sie sind nicht nur ein Symbol, sondern eine reale Gefährdung auf den Straßen, eine Bedrohung für Radfahrer, ein Angstmacher für Kinder und Rentner und eine Unverschämtheit auf den Parkplätzen."
    SUVs: Botschaft von Rücksichtslosigkeit, Herrschsucht und vermeintlicher Überlegenheit

    Das Umweltbundesamt überlegt schon seit längerem die KFZ-Steuer über den CO2-Ausstoß zu regeln. Aktuell plädiert man nicht nur bei den GRÜNEN dafür.

    Mein Gott ... bald wird man ja "geteert und gefedert" wenn man mit solch einem Fahrzeug daher kommen sollte ? :rolleyes:
     
    3bkDriver gefällt das.
  11. #11 rcstorch, 06.08.2019
    rcstorch

    rcstorch Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    12.03.2011
    Beiträge:
    1.201
    Zustimmungen:
    141
    Auto:
    Mazda 3 BL 2.2 MZR-CD 185PS Sportsline EZ 05/2011
    KFZ-Kennzeichen:
    Zweitwagen:
    Ford Focus RS MK3 Frostweiß EZ 04/2018
    KFZ-Kennzeichen des Zweitwagens:
    So wird es kommen. Alle, die noch ein Fahrzeug mit herkömmlichen Verbrennunsmotor fahren, werden zum Sündenbock abgestempelt und im Namen einer hysterisch aufgeblasenen Klimapolitik abgestraft.
    Es wird ja in diesem Land in einem anderen Zusammenhang immer gerne gleich von Hetze gesprochen. Was ist denn dann dieser Satz? Hier werden alle Menschen, die einen bstimmten Fahrzeugtyp fahren, klischeehaft als Gefährder für Leib und Leben anderer abgeurteilt.
     
  12. #12 3bkDriver, 06.08.2019
    3bkDriver

    3bkDriver Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    18.11.2016
    Beiträge:
    777
    Zustimmungen:
    209
    Auto:
    Mazda 2 DJ G115 Revolution
    Zweitwagen:
    Mazda 6 GH 2.5 sport
    Das ist doch alles völlig lachhaft... ich lese immer wieder, dass sich CO2-Ausstoss etc. seit den 80er/90er stark reduziert hat. Wenn man bedenkt, wie viele zusätzliche Fahrzeuge unterwegs sind, müsste man unsere Autoindustrie in den höchsten Tönen loben anstatt dauern zu hetzen.

    Thema SUV sehe ich auch anders, man kann doch nicht alle in den selben Topf schmeissen? Heute werden viele SUVs mit kleinen Motoren verkauft, die noch nichtmal Allrad haben. Was ist daran denn dermassen schlimm?

    Meiner Meinung nach müsste man jetzt, nachdem die Autos schon ziemlich sauber unterwegs sind, bei allem anderen ansetzen: Schiffe, Flugzeuge, Traktoren... aber eben, wie gehabt, die Autofahrer müssen dran glauben. Müssen wir uns denn sowas gefallen lassen?
     
  13. #13 rcstorch, 06.08.2019
    rcstorch

    rcstorch Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    12.03.2011
    Beiträge:
    1.201
    Zustimmungen:
    141
    Auto:
    Mazda 3 BL 2.2 MZR-CD 185PS Sportsline EZ 05/2011
    KFZ-Kennzeichen:
    Zweitwagen:
    Ford Focus RS MK3 Frostweiß EZ 04/2018
    KFZ-Kennzeichen des Zweitwagens:
    Nein, müssen wir nicht. Leider sind wir aber mittlerweile so weich gespült, dass wir es uns offensichtlich gefallen lassen. Die Umweltpopulisten haben uns da einiges voraus, sie organisieren sich und verbreiten ihre Ideologie mit Hilfe eines Weltuntergansszenarios und das mit Erfolg. In den Reihen unserer Politiker gibt es keinen mehr, der nicht mit in das gleiche Horn bläst. Na ja, mit dieser Klimaangst lässt sich halt auch viel Geld machen und bei 47 Millionen zugelassenen PKW mit Verbrennungsmotor kann sich wohl jeder denken, was da an Einnahmepotential vorhanden ist, wenn man die jetzt mal so eben als Sündenböcke deklariert. Du kaufst Dir heute völlig legal einen SUV und wirst morgen als "Umweltsünder" dafür an den Pranger gestellt und finanziell ausgenommen. Hurra Deutschland...
     
  14. #14 tuerlich, 06.08.2019
    tuerlich

    tuerlich Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    07.12.2014
    Beiträge:
    2.682
    Zustimmungen:
    357
    Auto:
    Mazda 3 BM 07/2015 D150+ Challenge
    KFZ-Kennzeichen:
    Schwiegeralte hat nen Honda CRV, also das weltweit meistverkaufte SUV:
    [​IMG]
    Mit nem mickrigen 1,6l / 136PS Diesel und Frontantrieb.

    Den Verbrauch bringt Er unter sagenhafte 5l/100km und mir ist schleierhaft was ein „Umweltvertreter“ daran auszusetzen hätte...

    Weit mehr Kompaktsportler haben einen sagenhaft höheren CO2 Ausstoß wie ein Wald und Wiesen SUV, sieht nur Niemand!!

    Der Dieselfahrer, SUV Fahrer, Inlandsflieger, etc. ist eben prima greifbar zum auswringen!!!
     
  15. #15 Ninja M2, 06.08.2019
    Ninja M2

    Ninja M2 Guest

    Empfehlung an die 'Schwiegeralte' :winke: , aber heißt es nicht in Fachkreisen, Frauen würden in besonderer Weise auf das Äußere achten? Das ist sicher ein vernünftiges Auto. Wenn ich jedoch einen Vergleich mit dem CX-3 anstelle, muss ich sagen, er gefällt mir weit besser. Lt. Mazda schluckt der D 115 als Schalter gerade 4,4l / 100 Km. 114 g / Km Emissionen können sich auch sehen lassen.

    Was soll´s, Gefallen macht schön und das sieht jeder anders. Vielleicht war er seinerzeit in dieser Form noch nicht greifbar.
     
  16. #16 tuerlich, 06.08.2019
    tuerlich

    tuerlich Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    07.12.2014
    Beiträge:
    2.682
    Zustimmungen:
    357
    Auto:
    Mazda 3 BM 07/2015 D150+ Challenge
    KFZ-Kennzeichen:
    Es handelt sich um „DEN“ Schwiegeralten!
     
  17. #17 Ninja M2, 06.08.2019
    Ninja M2

    Ninja M2 Guest

    uups... Bitte um Nachsicht für das Femininum. Wenn 'Schwiegeralte' so isoliert dasteht, kann das mit dem Personalpronomen leicht schief gehen :-|. Naja, somit entfällt das Argument mit dem Äußeren zumindest in der weiter oben angeführten begrifflichen Konnotation.
     
    tuerlich gefällt das.
  18. #18 Bärenmarke, 06.08.2019
    Bärenmarke

    Bärenmarke Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    09.10.2015
    Beiträge:
    472
    Zustimmungen:
    86
    Hetze ist nur, wenn es gegen die linksgrüne Meinung verstößt ;) Alles andere ist ok und dient nur zu deinem Wohl! :kotz:
     
    guest_jo, man weiß und rcstorch gefällt das.
  19. #19 tuerlich, 06.08.2019
    tuerlich

    tuerlich Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    07.12.2014
    Beiträge:
    2.682
    Zustimmungen:
    357
    Auto:
    Mazda 3 BM 07/2015 D150+ Challenge
    KFZ-Kennzeichen:
    Na gefallen tut mir die Kiste ja auch nicht!:cheesy:

    Jedoch ist der CR-V platzmäßig eher beim CX5 anzusiedeln!

    Im Vergleich zu meinem 3BM ist der schon nen ganzes Stück größer!

    Ein Glück soll Er bald durch nen E-Pace ersetzt werden!

    Ich bin schon gespannt!:dance:
     
    Ninja M2 gefällt das.
  20. #20 Ninja M2, 07.08.2019
    Ninja M2

    Ninja M2 Guest

    Habe mir interessehalber mal den D150 auf der Heimatseite von Jaguar angesehen. Das ist schon ein feister Knüppel... und wie er gut ausschaut :thumbs:. Für mich wäre er wohl doch ein wenig überdimensioniert. Er zieht sich kombiniert ca. 5,5l auf 100 rein. Nicht schlecht! Bei knapp 200 km/h ist Schluß. Damit ist er flott genug - schneller noch als der leibhaftige Jaguar (Pantera onca).

    [​IMG]
     
    tuerlich gefällt das.
Thema:

Diesel-Verbot

Die Seite wird geladen...

Diesel-Verbot - Ähnliche Themen

  1. Kaufberatung Diesel oder Benziner

    Kaufberatung Diesel oder Benziner: Hey Mazdafans Habe vor mir einen neuen 3er BP zu kaufen. Nur kann ich mich nicht entscheiden ob es ein Diesel oder Benziner (122 PS) werden soll....
  2. Mazda6 (GG/GY) P0101 + P0104 + C1119 ab konstant 140 km/h - 2.0 Diesel 143 PS

    P0101 + P0104 + C1119 ab konstant 140 km/h - 2.0 Diesel 143 PS: Guten Tag zusammen, ich habe ein Problem mit meinem Mazda 6 GY, Bj. 2007 mit 2.0 Liter Dieselmotor mit 143 PS. Ab einer Geschwindigkeit von 140...
  3. Mein 626 GV Comprex Diesel

    Mein 626 GV Comprex Diesel: Mein Vater hat sich bis heute nur einen Neuwagen gegönnt (er fährt seine Autos auch immer recht lange). Einen 626 GV Comprex Diesel Kombi hat er...
  4. Mazda MPV II LW 2l Diesel 100kw Kupplung selber wechseln

    Mazda MPV II LW 2l Diesel 100kw Kupplung selber wechseln: Hallo, ich bin Philippe, 43 Jahre Jahre alt und fahre mit meiner Familie seit 5 Jahren oben erwähnten MPV. Ich lese hier hin- und wieder, muss...
  5. Mazda3 (BM) Verkokung 2.2 Diesel

    Verkokung 2.2 Diesel: Hallo liebe Community, ich habe neulich gelesen, dass die 2.2 Skyactive-D Motoren gerne "verkoken". Mein Freundlicher hat mir schon ein...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden