diesel qualmt stark beim Beschleunigen

Diskutiere diesel qualmt stark beim Beschleunigen im Mazda 6 Forum im Bereich Mazda6 und Mazda6 MPS; Hallo Leute Vor zwei Monaten habe ich mir einen Mazda 6 Sport 2,0 CD Top zugelegt. Baujahr 2002 mit 136 PS und ca. 138000 km :p. Wagen ist...

  1. #1 Djembespieler, 09.10.2009
    Djembespieler

    Djembespieler Einsteiger

    Dabei seit:
    04.08.2009
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Mazda 6 Sport Top 2,0 CD 100KW/136PS
    Hallo Leute

    Vor zwei Monaten habe ich mir einen Mazda 6 Sport 2,0 CD Top zugelegt.
    Baujahr 2002 mit 136 PS und ca. 138000 km :p.
    Wagen ist scheckheftgepflegt und Zahnriemen ist gewechselt ( Auto ist
    vom MAZDA-Händler, alles ist nachvollziehbar).
    Ich fahre den Wagen in der Regel möglichst verbrauchsgünstig ( nach dem
    Bordcomputer ) , lasse ihn aber aber ein Mal am Tag kurz laufen, so
    zwischen 140 - 210 km/h :-) , nur wenige Sekunden lang.

    Neuerdings stelle ich, eher morgens, trotz betriebswarmen Motor beim
    etwas stärkeren Beschleunigen ( auffahren auf die Autobahn, Überholen
    von LKW ) sehr starke Rauchentwicklung fest, der nachfolgende Verkehr
    steht dann regelrecht in einer Wolke.Farbe der Wolke kann ich nicht
    richtig erkennen, scheint aber eher heller zu sein.
    Ölstand habe ich kontrolliert, ist 1-2 mm unter oberer Markierung und hat sich in den letzten 4000 km nicht nennenswert verändert, Luftfilter
    ist neuwertig.
    Ich versuche natürlich das Phänomen zu vermeiden ( z.B.: durch vorsichtiges
    Beschleunigen ).
    Heute habe ich mal auf der Heimfahrt freie Fahrt gehabt und habe ihn
    laufen lassen,beschleunigt usw. ohne im Rückspiegel was zu sehen.
    Dann bin ich durch einen Ort gefahren ( 55 km/h ), danach hat er beim
    Beschleunigen auf Landstrassengeschwindigkeit wieder gequalmt.

    Was kann das sein :?: :?:
    Leistung ist normal vorhanden ( geht wie Schmitts Katze 8) )

    Für Antworten schon mal Danke

    Rainer
     
  2. #2 booligan, 09.10.2009
    booligan

    booligan Mazda-Forum User

    Dabei seit:
    04.10.2009
    Beiträge:
    44
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    M6 Sport Kombi 2.0 MZR-CD143 DPF Exclusive
    KFZ-Kennzeichen:
    Mh also so wie du das Prob beschreibst (starke Weißrauchentwicklung) könnte das zu einer Rückrufaktion passen!
    Die ging mir im Feb '09 zu.
    Dabei ging es um die Neuprogrammierung des Motorsteuergerätes!

    Da es -Zitat-

    "...bei einzelnen Fahrzeugen aufgrund eines zu hohen Motorölstandes Öl-Kraftstoff-Gemisch in den Verbrennungsraum gelangen könnte. Bei Verbrennung des Öl-Kraftstoff-Gemischs könnte es zu einer starken Weißrauchentwicklung einhergehend mit einem ungewollten Hochdrehen des Motors und einer Zunahme der Fahrzeuggeschw führen. Im ungünstigsten Fall bestünde die Möglichkeit, dass sich der Motor auch durch abschalten der Zündung nicht abschalten ließe..."

    Aktionscode für die Rückrufaktion war damals: 3125-741

    Vllt hat es ja was damit zu tun?! Bin nicht der Technikfreak aber hoffe ich konnte helfen!...
     
  3. #3 Prison39, 09.10.2009
    Prison39

    Prison39
    Mod-Team

    Dabei seit:
    19.02.2009
    Beiträge:
    2.355
    Zustimmungen:
    1
    Auto:
    Mazda 3 MPS Bk
    KFZ-Kennzeichen:
    Das Problem hatten wir mal bei einen Kunden. Ebenfalls Mazda 6 2.0l CD Vorfacelift. Rauchentwicklund aber ohne Leistungsmangel. Das Ende war Kolbenbruch im 2 Zylinder. Fahr auf jedenfall zur Werkstatt. Es ist auf jedenfall was im Busch. Vielleicht kommt auch nur irgendwie Öl in den Brennraum bzw Abgaskrümmer. Die Rückrufaktion betrifft nur Facelift Modelle ab 2006 mit DPF.
     
  4. Shark

    Shark Stammgast

    Dabei seit:
    27.07.2009
    Beiträge:
    227
    Zustimmungen:
    1
    Hallo,

    heller oder weißer Rauch ist gefährlich, solange der Rauch schwarz oder dunkel ist, kann es auch an deiner Fahrweise liegen. "Ich versuche natürlich das Phänomen zu vermeiden ( z.B.: durch vorsichtiges Beschleunigen )." Die Rückstände müssen irgendwann raus und das die 2.0/136 Motor stark Qualmen ist bekannt (die Scheinwerfer des hinter einem fahrenden Autos kann man mit jedem 2.0/136 Motor verdunkeln). Könnte auch ein defektes AGR-Ventil sein.
     
  5. #5 Djembespieler, 11.10.2009
    Djembespieler

    Djembespieler Einsteiger

    Dabei seit:
    04.08.2009
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Mazda 6 Sport Top 2,0 CD 100KW/136PS
    Hallo Leute

    Vielen Dank für die schnellen Antworten :-)

    Mittlerweile hat mir jemand gesagt, der Qualm wäre doch eher dunkel
    oder "rußig".
    Da scheint mir die Antwort von Shark am plausibelsten.

    Ich behalte das auf jeden Fall im Auge ( im wahrsten Sinne des Wortes ) und
    reagiere dann dementsprechend.

    Kann der Torbolader sowas auch verursachen ?
    Hatte damit schon mal jemand Probleme??
    Hat mir ein Bekannter mit einem Ford Focus TDDI ( 90 PS ) Diesel
    jetzt erzählt, ähnliche Symptome (hat gequalmt, aber immer!),
    da war der Turbolader hinüber.

    Viele Grüße von der Saar

    Rainer
     
  6. #6 Legner_Fabian, 12.10.2009
    Legner_Fabian

    Legner_Fabian Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    19.06.2008
    Beiträge:
    283
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Mazda RX-7 Turbo II Cabrio
    KFZ-Kennzeichen:
    Zweitwagen:
    Skoda Superb
    KFZ-Kennzeichen des Zweitwagens:
    Wenn er immer qualmen würde ist das was anderes. Meiner qualmt auch bei starkem Beschleunigen. Egal bei welcher Geschwindigkeit. Bei mir ist allerdings das AGR-Ventil im Eimer (seit 1nem Jahr...)
     
  7. #7 Prison39, 12.10.2009
    Prison39

    Prison39
    Mod-Team

    Dabei seit:
    19.02.2009
    Beiträge:
    2.355
    Zustimmungen:
    1
    Auto:
    Mazda 3 MPS Bk
    KFZ-Kennzeichen:
    Wäre es der Turbo hättest du Leistungsverlust und ein kreischendes Heulen. Das überhört man nicht. Am besten du gucst zum Händler, die haben mit Mazda 6 Turbodiesel öfter zu kämpfen und so auch Erfahrung. Sicher ist sicher.
     
  8. eefler

    eefler Neuling

    Dabei seit:
    08.02.2009
    Beiträge:
    21
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Mazda Premacy Active 2.0 DiTD
    KFZ-Kennzeichen:
    Habe einen Premacy ebenfalls Baujahr 2002 mit 2,0 L Diesel. Gerade jetzt in der dunklen Zeit sehe ich beim beschleunigen immer so Nebelschwaden in den Scheinwerferlichtern meiner Hinterfahrer. Mache mir da auch etwas Sorgen obwohl ich im Rückspiegel bei Tag nichts sehen kann. Es qualmt aber immer nur beim Gas geben. Ist das denn auch so wie hier beschrieben eher normal? Habe seit 10.000 Km weder Ölverbrauch noch Kühlwassermangel.
     
  9. #9 Prison39, 14.10.2009
    Prison39

    Prison39
    Mod-Team

    Dabei seit:
    19.02.2009
    Beiträge:
    2.355
    Zustimmungen:
    1
    Auto:
    Mazda 3 MPS Bk
    KFZ-Kennzeichen:
    Dann fahrt doch zum Händler und lasst es überprüfen,man kann so nie was sagen.
     
  10. solblo

    solblo Guest

    Nur so nebenher... in der kalten Jahreszeit sind weiße "Nebelschwaden" aus den Auspuffrohren normal. Das ist kondensiertes Wasser.

    @eefler
     
  11. Oldie

    Oldie Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    19.07.2009
    Beiträge:
    1.392
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,
    mein Vorschlag zu einer ev. "Verbesserung" (jedoch ohne Gewähr):

    Motorsteuergerät auf neuesten Softwarestand bringen lassen.
    Eine sogenannte "MAF- und Mengenkorrektur" durchführen lassen, das ist aber manchmal problematisch. Ggf. Rückfrage.
    EGR-Ventil auf tadellose Funktion prüfen lassen.

    mfG
    Oldie
     
Thema: diesel qualmt stark beim Beschleunigen
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. diesel qualmt weiß beim gas geben

    ,
  2. diesel weißer rauch beim beschleunigen

    ,
  3. diesel qualmt schwarz beim beschleunigen

    ,
  4. diesel qualmt schwarz beim gas geben,
  5. diesel qualmt beim beschleunigen,
  6. diesel qualmt beim gas geben,
  7. diesel raucht,
  8. diesel rußt stark beim beschleunigen,
  9. diesel raucht schwarz,
  10. diesel qualmt,
  11. diesel qualmt stark beim beschleunigen,
  12. diesel rußt beim beschleunigen,
  13. diesel raucht schwarz beim gas geben,
  14. mein diesel qualmt schwarz,
  15. diesel qualmt bei vollgas,
  16. 2.0 ldiesel qualmt aus den auspuff bei vollgas,
  17. Nach DPF zusatz auspuff ganz klebrich verrusst beim diesel,
  18. diesel raucht stark,
  19. ford focus 1.8 tdci qualmt schwarz,
  20. auto qualmt schwarz diesel,
  21. mazda 5 qualmt,
  22. turbo diesel qualmt schwarz beim beschleunigen,
  23. diesel qualmt beim gasgeben,
  24. weisser rauch diesel beim gas geben,
  25. diesel qualmt stark dodge
Die Seite wird geladen...

diesel qualmt stark beim Beschleunigen - Ähnliche Themen

  1. Mazda5 (CR) Starke Ölverdünnung nach 1000 KM

    Starke Ölverdünnung nach 1000 KM: Hab mir letztes Jahr ein Mazda 5 2.0 Diesel (2008) gekauft. Nach 3 Monaten ist ein Injektoren hops gegangen. Darauf wurden alle Überholt. Jetzt...
  2. Welche Tpms sensoren beim cx 9 2017?

    Welche Tpms sensoren beim cx 9 2017?: Guten Abend, Kurze Frage welche Tpms sensoren hat der cx9 bj 2017 verbaut.
  3. Vibrationen beim Fahren, Gelenkwellen nicht ausgeschlagen

    Vibrationen beim Fahren, Gelenkwellen nicht ausgeschlagen: Hallo zusammen, bei meinem Mazda 2 DY habe ich seit einer Zeit ein technisches Problem bei dem mir die Fehlerdiagnose schwer fällt. Deswegen...
  4. Mazda5 (CR) Wagen springt häufig erst beim zweiten mal an...

    Wagen springt häufig erst beim zweiten mal an...: Ich wende mich nochmals mit einer Frage an euch :winke: Mein Bock springt von 10x starten 6x erst beim zweiten mal an. Hat einer eine Idee wo ich...
  5. Benzingeruch beim 626 GW

    Benzingeruch beim 626 GW: Hallo zusammen, ich bin seit knapp einem Jahr stolzer Besitzer eines 626 GW. Absolut verlässlicher Daily Driver. Viel dran machen musste ich...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden