Die Zunkunft von Mazda

Diskutiere Die Zunkunft von Mazda im Multimedia - Fun-Pics - kuriose Links Forum im Bereich Sachen zum Lachen; Mazda rüstet für die Zukunft und hier habe ich bereits die ersten Bilder von 2 völlig neuen Modelle die Mazda bereits in Planung hat: Mazda...

  1. #1 Hagen_77, 10.07.2006
    Hagen_77

    Hagen_77 Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    22.06.2006
    Beiträge:
    2.727
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    MAZDA RX-8 Challenge LS
    KFZ-Kennzeichen:
    Mazda rüstet für die Zukunft und hier habe ich bereits die ersten Bilder von 2 völlig neuen Modelle die Mazda bereits in Planung hat:

    Mazda 6000 MPS
    [​IMG]

    Diese Version wird noch etwas größer und komfortabler als die letzte und natürlich auch als Turbo Diesel erhältlich sein.
    Je nach Ausstattungsvariante bietet er Platz für 1200 - 2000 Personen und schafft es von 0 - Warp 2 in 8,4 Sekunden.
    Auf wunsch auch mit getönten Scheiben.
    (1425 Scheiben zu 2.000€ pro Scheibe)
    Der Preis beträgt auch nur lächerliche 23.000€
    (pro Monat ohne Steuern!!)


    Mazda RX-88
    [​IMG]

    Dieser Flitzer hat wiedermal alles was man sich vorstellen kann, elektrische Gangtüren, Lederschalensitze und sogar DVD Navigationssystem mit Navigator!!!

    [​IMG]
    Hier sieht man auch ganz duetlich die weiterentwickelte Wankeltechnik da nun schon zwei 4-Scheiben Wankelmotoren zum Einsatzkommen, was natürlich auch den Verbrauch empfindlich steigern wird
    (ca. 12.000 - 16.000L / Lichtjahr)

    Mit der Topausstattung (noch keine PS Angaben) schafft der RX-88 es in knappen 5 Sekunden von 0 - Warp 2 und in weiteren 2,5 Sekunden auf Warp 3
    Preise oder Ausstattungspakete wurden leider noch nicht bekanntgegeben
    (warum wohl :think: )

    Aber man sieht das sich Mazda ernsthafte Gedanken über die Zukunft macht 8)

    PS: Photoshop lässt grüßen :winke:
     
  2. #2 wirthensohn, 10.07.2006
    wirthensohn

    wirthensohn Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    21.03.2004
    Beiträge:
    3.803
    Zustimmungen:
    7
    Auto:
    Mazda Xedos 6 2.0 V6 (1992)
    Zweitwagen:
    Mazda 6 SkyActiv-G 194 Kombi (2020)
    Moooooooooooment!

    Hier liegt eine klare Fehlinformation vor. Da waren einige Quellen nicht sehr glaubenswürdig:

    Ich weise darauf hin, dass seriösen Quellen zu entnehmen ist, dass die angesprochenen Modelle keine Fenster mehr haben werden, sondern deren Funktion von Kraftfeldern übernommen wird. Über die Tönbarkeit dieser Kraftfelder war bislang aber noch nichts zu vernehmen ;)

    Gruß,
    Christian
     
  3. #3 Hagen_77, 10.07.2006
    Hagen_77

    Hagen_77 Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    22.06.2006
    Beiträge:
    2.727
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    MAZDA RX-8 Challenge LS
    KFZ-Kennzeichen:
    Kraftfelder gibts nur bei der Topausstattung ab 30.000 / Monat aber hast recht die zu Tönen wär eine Herausforderung :think:
    Naja man könnte ja einen Kraftfeldgenerator als Extra anbieten der diese einfach in verschiedenen Farben generiert :idea:
     
  4. sepp

    sepp Guest

    der Fluxkompensator von Dr. Emmett L. Brown hat dann wohl ausgedient, oder wie hat man diesen Infothread zu verstehen ??


    [schild=1&fontcolor=00008B&shadowcolor=C0C0C0&shieldshadow=1]alles wird gut !! [/schild]
     
  5. #5 wirthensohn, 10.07.2006
    wirthensohn

    wirthensohn Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    21.03.2004
    Beiträge:
    3.803
    Zustimmungen:
    7
    Auto:
    Mazda Xedos 6 2.0 V6 (1992)
    Zweitwagen:
    Mazda 6 SkyActiv-G 194 Kombi (2020)
    Ja und nein, der Fluxkompensator wurde ja schon 1955 von Dr. Emmett Brown erfunden und erstmals 1985 funktionierend in ein Auto eingebaut. Das war aber eine reine Zeitreise-Technologie und nicht zur Fortbewegung zwischen zwei Orten geeignet.

    Die oben genannten "Fahrzeuge" verwenden aber den sog. Warp-Antrieb, welcher Tatsächlich zum schnellen Erreichen eines weit entfernten Punktes gedacht ist. Dieser Antrieb wird ja bekanntlich erst am 5. April 2063 erstmals verwendet werden (wodurch es zum bekannten "ersten Kontakt" mit den Vulkaniern kommen wird). Das liegt aber schlicht daran, dass der Erfinder dieses Antriebs, Zefram Cochrane, erst in etwa 24 Jahren gebohren wird. Darauf müssen wir also noch ein klein wenig warten.

    So gesehen ist also Dein Fluxkompensator sozusagen eine bereits veraltete Brückentechnologie hin zum Warpantrieb.

    Irgendwoher kennen wir das Prinzip aber: Benzinantrieb -> Erdgas/Autogas -> Wasserstoffantrieb..... ;)

    Gruß,
    Christian
     
  6. #6 Jörg de Börg, 10.07.2006
    Jörg de Börg

    Jörg de Börg Mazda-Forum User

    Dabei seit:
    03.02.2005
    Beiträge:
    350
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Mazda 323 BJ 1.5i 16V
    KFZ-Kennzeichen:
    Oh Gott jetzt sind die Trekies los ;)
     
  7. #7 wirthensohn, 10.07.2006
    wirthensohn

    wirthensohn Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    21.03.2004
    Beiträge:
    3.803
    Zustimmungen:
    7
    Auto:
    Mazda Xedos 6 2.0 V6 (1992)
    Zweitwagen:
    Mazda 6 SkyActiv-G 194 Kombi (2020)
    Hey, ist alles Wissenschaft!

    Schließlich liefert Star Trek doch immer die Vorlagen für die Realität: kaum gabs eine USS Enterprise bei Star Trek, schon hatte die NASA auch eine Enterprise ins All geschickt (Schwestermodell von Endeavour, Atlantis und Discovery).

    Hatten sich die Star Trek Macher vor Jahrzehnten diese Sache mit den alles aufsaugenden schwarzen Löchern noch ausgedacht, fanden Wissenschaftler später heraus, dass es schwarze Löcher tatsächlich gibt. Und das mit den Wurmlöchern - ursprünglich auch Hirngespinste der Star Trek Macher - gilt unter Wissenschaftlern inzwischen auch als realistisch. Nur das mit dem künstlich Erzeugen klappt noch nicht ganz so effizient wie bei Deep Space Nine....

    So gesehen sind Kirk, Picard, Janeway und Archer eigentlich Titelfiguren des modernen Bildungsfernsehens :)

    Gruß,
    Christian
     
  8. HMK

    HMK Mazda-Forum User

    Dabei seit:
    13.03.2005
    Beiträge:
    630
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    323F 1.5i BA
    KFZ-Kennzeichen:
    Es gibt nichts Schlimmeres.
    Die Enterprise war lediglich ein Vormodell, dass nur für atmosphärische Flugversuche benutzt wurde. Sie selbst besaß keine eigenen Triebwerke! Auch wurde sie erst auf Drängen von Trekies zur Enterprise und hieß nicht wie geplant Constitution. Im übrigen kann man sie heute in der Nähe von Washington D.C. besichtigen.
     
  9. #9 626ditdMYBABE, 11.07.2006
    626ditdMYBABE

    626ditdMYBABE Stammgast

    Dabei seit:
    11.04.2005
    Beiträge:
    1.258
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Mazda 3 mps BK
    KFZ-Kennzeichen:
    Zweitwagen:
    Xedos 6 v6
    KFZ-Kennzeichen des Zweitwagens:
  10. #10 wirthensohn, 11.07.2006
    wirthensohn

    wirthensohn Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    21.03.2004
    Beiträge:
    3.803
    Zustimmungen:
    7
    Auto:
    Mazda Xedos 6 2.0 V6 (1992)
    Zweitwagen:
    Mazda 6 SkyActiv-G 194 Kombi (2020)
    *g* ;)
     
  11. #11 Lavender Cheetah, 04.08.2006
    Lavender Cheetah

    Lavender Cheetah Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    19.07.2006
    Beiträge:
    3.663
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Mazda RX-8 Challenge
    hey hagen, da hast du dich aber lieb gespielt :clap: ...ist ja von dir,oder?!? trotzdem gute idee. zum fluxi will ich sagen: schade um das ding! doc brown hat sich doch so viel mühe gegeben. :mrgreen:
    aber wie parkt man mit dem gerät ein? vielleicht wär der fliegende delorean doch besser - zumindest einparktechnisch. :headbang:
     
Thema:

Die Zunkunft von Mazda

  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden