Die Wahrheit! - Nichts als die Wahrheit?

Diskutiere Die Wahrheit! - Nichts als die Wahrheit? im Off Topic Forum im Bereich Public Section; So ist es und es hat mit Toleranz nichts zu tun, wenn z.B. Kindergärten über Schweinefleischverbote diskutieren, weil dort auch muslimische Kinder...

  1. #101 3bkDriver, 31.07.2019
    3bkDriver

    3bkDriver Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    18.11.2016
    Beiträge:
    733
    Zustimmungen:
    183
    Auto:
    Mazda 2 DJ G115 Revolution
    Zweitwagen:
    Mazda 6 GH 2.5 sport
    Ja, das beobachte ich auch schon lange mit Sorge... müssen wir uns tatsächlich den Menschen anpassen, die zu uns kommen? Dann wird so viel über Integration etc. gesprochen, aber gehört denn sowas nicht dazu? Ich meine, es ist doch überhaupt kein Problem, wenn jemand kein Schweinefleisch essen möchte, aber deswegen über Verbote zu diskutieren?
    Ehrlichgesagt weiss ich auch nicht, was ich bezüglich Kopftücher halten soll. Zum einen kann ich nachvollziehen, dass man einen Glauben praktiziert und sich an gewisse Bräuche halten möchte. Aber wenn es in Schulen heisst, die Kinder dürfen "keine Kopfbedeckung" im Unterricht tragen... sollte das nicht für alle gelten? Ich betrachte mich eigentlich als sehr tolerant gegenüber allen Kulturen und Gesellschaften... aber es ist doch so, dass man sich dem Ort anpasst, wo man leben möchte und nicht andersrum. Wenn ich mich entscheiden würde, in einem fremden Land zu leben, dann wäre es zum einen mein grösstes Interesse, die Sprache zu lernen und mich der Gesellschaft dort anzupassen...
     
    2000tribute gefällt das.
  2. #102 Gladbacher, 31.07.2019
    Gladbacher

    Gladbacher Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    24.08.2013
    Beiträge:
    6.412
    Zustimmungen:
    521
    Auto:
    CX-3 Sportsline, 120 PS, matrixgrauer Schalter
    KFZ-Kennzeichen:
    Es ist für die Schweinefleisch aus religiösen Gründen ablehnenden Menschen bereits ein Problem, wenn Schweinefleisch auf einem Grill mit Rindfleisch usw. zubereitet wird (selbst erlebt, wir mussten für eine Veranstaltung für drei Leute einen separaten Grill mitschleppen und betreiben) - wahrscheinlich darf es also auch nicht in einer Küche zubereitet werden?
    Wie am besten lösen? Ganz einfach, Schweinefleisch verbieten! Was kommt danach? Was müssen wir als nächstes übernehmen? Was passiert wenn wir nicht wollen? Irgendwann werden dann wir ausgewiesen...
     
    2000tribute, rcstorch und 3bkDriver gefällt das.
  3. #103 rcstorch, 31.07.2019
    rcstorch

    rcstorch Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    12.03.2011
    Beiträge:
    1.143
    Zustimmungen:
    105
    Auto:
    Mazda 3 BL 2.2 MZR-CD 185PS Sportsline EZ 05/2011
    KFZ-Kennzeichen:
    Zweitwagen:
    Ford Focus RS MK3 Frostweiß EZ 04/2018
    KFZ-Kennzeichen des Zweitwagens:
    Unsere Frauen müssen Kopftuch tragen, Ostern, Pfingsten und Weihnachten werden gestrichen, stattdessen finden muslimische Workshops statt...
     
  4. #104 Gladbacher, 31.07.2019
    Gladbacher

    Gladbacher Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    24.08.2013
    Beiträge:
    6.412
    Zustimmungen:
    521
    Auto:
    CX-3 Sportsline, 120 PS, matrixgrauer Schalter
    KFZ-Kennzeichen:
    Nein, aus, aus - ich möchte das nicht!
    Wobei ich nichts gegen Religionsfreiheit habe, das dürfen auch Zuwanderer gern ausüben. Aber sie müssen es mir nicht aufzwingen. Und vor allem muss mir kein Politiker erzählen wie toll das wäre...nein, das muss niemand tun!
     
  5. #105 rcstorch, 31.07.2019
    rcstorch

    rcstorch Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    12.03.2011
    Beiträge:
    1.143
    Zustimmungen:
    105
    Auto:
    Mazda 3 BL 2.2 MZR-CD 185PS Sportsline EZ 05/2011
    KFZ-Kennzeichen:
    Zweitwagen:
    Ford Focus RS MK3 Frostweiß EZ 04/2018
    KFZ-Kennzeichen des Zweitwagens:
    Da bist du nicht alleine.
    Wir haben es doch ein Stück weit in der Hand, wir sind die Wähler...
     
  6. #106 NeuerDreier, 31.07.2019
    NeuerDreier

    NeuerDreier Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    05.07.2009
    Beiträge:
    2.518
    Zustimmungen:
    245
    Auto:
    CX-5 Sportsline 160 PS AWD Obsidiangrau-Met. 12/15
    KFZ-Kennzeichen:
    Zweitwagen:
    Altes Bobbycar
    KFZ-Kennzeichen des Zweitwagens:
    Und alle haben das hier vergessen ...
    [​IMG]
     
  7. #107 rcstorch, 31.07.2019
    rcstorch

    rcstorch Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    12.03.2011
    Beiträge:
    1.143
    Zustimmungen:
    105
    Auto:
    Mazda 3 BL 2.2 MZR-CD 185PS Sportsline EZ 05/2011
    KFZ-Kennzeichen:
    Zweitwagen:
    Ford Focus RS MK3 Frostweiß EZ 04/2018
    KFZ-Kennzeichen des Zweitwagens:
    Nein, wir haben damit nur auf dich gewartet. Ich dachte schon, du kommst nie damit raus...
     
  8. #108 Bärenmarke, 31.07.2019
    Bärenmarke

    Bärenmarke Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    09.10.2015
    Beiträge:
    427
    Zustimmungen:
    59
    Selbstverständlich zielt der Post darauf ab, genauso wie deiner auch, in dem versucht wird es herunter zu spielen mit dem Argument es gibt ja auch böse deutsche...
    Und Medial wurde hier gar nichts aufgepauscht, schau dir die Reaktion nach dem Lübke Mord an in den Medien und der Politik und hier? Da kommt wieder man soll nicht alle unter Generalverdacht stellen etc. aber wo bleiben die klaren Ansagen? Ala Straffällige werden sofort abgeschoben, härtere Gefängnisstrafen usw.
    Nichts.....

    Ach und er ist nicht in die Schweiz geflüchtet? Ob er in die Schweiz oder nach Deutschland geflüchtet ist spielt doch keine Rolle... Und nein die anderen Flüchtlingsfälle aufzuzählen sind kein Quatsch, auch wenn es nicht in deine linke Idiologie passt. Ja es gibt in jedem Land böse Menschen, aber wieso muss ich mir noch mehr davon in mein Land holen? Und in dem man das nicht anständig kontrolliert zieht man halt auch automatisch alle anständigen Leute die hierher kamen in ein schlechtes Licht.
    Dieses herunterspielen von so Leuten wie dir reicht langsam wirklich, ist ja nicht so, dass dies der erste Vorfall war...

    So ein Bullshit, der Meilenweit an jeglicher Realität vorbeigeht! Oder wo sind die ganzen Meldungen zu Gruppenvergewaltigungen von deutschen Tätern? Wie oben schon erwähnt geh doch mal zu einem Amtsgericht, gerne in Stuttgart und schau dir an was da für Fälle ausgeschrieben sind. Und nein es sind nicht zu 80% der Hans und der Peter die wegen solchen Delikten angeklagt werden. Oder frag doch einen Polizist was 90% seines Klientels sind... Aber nein wir haben ja überhaupt kein Gewaltproblem mit den sogenannten "Flüchtlingen" und anderen unwilligen Migrantengruppen.

    Und damit möchtest du die Tat jetzt rechtfertigen und herunterspielen? Weil es ja auch einen Deppen in Niedersachen gab, ist es ok, wenn Migranten das auch tun? Ich wiederhole es nochmal in jedem Land gibt es kriminelle, deswegen muss ich mir aber nicht noch mehr davon ins Land holen und brauch so eine Tat auch nicht herunterspielen, denn sie ist nur eins und das ist abscheulich! Von daher ist es absolut richtig, dass es durch die Medien geht, damit die Leute auch mal sehen was man sich da ins Land geholt hat bzw. was für tolle Parteien man da gewählt hat...

    Was hat das mit dem Fall hier zu tun? Oben behauptest du noch breit, man soll nicht andere Flüchtlingsfälle aufzählen, tust hier aber nichts anderes... Sehr seriös, aber kennt man so von unseren linken Freunden ja. Da wird es sich so hingedreht, wie es einem gerade passt, auch wenn die Faktenlage was anderes sagt.

    Das passiert in der täglichen Zeitung da gebe ich dir vollkommen recht. Aber scheinbar ist es nur ok, wenn diese Manipulation und Meinungsmache gegen die AFD oder andere deutsche geht. Wird etwas von einem Ausländer begannen, soll man es totschweigen und so hinnehmen. Ist ja ein anderer Kulturkreis da muss man umsichtiger sein nicht wahr? *facepalm*
    Und wenn jemand für das Durchsetzen von Recht und Ordnung ist (egal gegen wen sich das richtet ob deutsch oder ausländer), dann ist er sofort ein nazi... Eine ziemlich verdrehte Welt in der du da lebst.
     
  9. #109 DevilsFA, 01.08.2019
    DevilsFA

    DevilsFA Captain Slow
    Mod-Team

    Dabei seit:
    07.02.2008
    Beiträge:
    5.264
    Zustimmungen:
    8
    Auto:
    Mazda2 Impuls Bj 08 55kW
    Ich fühle Zündstoff in diesem Thema. Tut uns bitte einen Gefallen, diskutiert ruhig, sachlich und ohne Beleidigungen / Anschuldigungen, etc. etc.
     
    NeuerDreier gefällt das.
  10. #110 rcstorch, 01.08.2019
    rcstorch

    rcstorch Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    12.03.2011
    Beiträge:
    1.143
    Zustimmungen:
    105
    Auto:
    Mazda 3 BL 2.2 MZR-CD 185PS Sportsline EZ 05/2011
    KFZ-Kennzeichen:
    Zweitwagen:
    Ford Focus RS MK3 Frostweiß EZ 04/2018
    KFZ-Kennzeichen des Zweitwagens:
    In der Sichtweise der linken Ideologen war jeder Fall für sich "nur ein Einzelfall". Hier fängt für mich eigentlich schon das Herunterspielen an. Und leider ist die linke Ideologie nicht nur bei den Grünen, SPD und Linken einzuordnen, sondern spätestens seit 2015 auch bei den Parteien, die ein "C" in ihrem Namen haben.
    Nach den letzten Wahlen waren die etablierten Parteien empört über die Stimmenanzahl für die AFD. Statt die Wähler dieser Partei als Nazis abzustempeln sollten sie sich lieber mal ernsthaft Gedanken darüber machen, warum diese "Alternative" immer mehr Stimmen vom Wähler bekommt. Nicht, weil es Nazis sind, sondern weil sie sich mit ihren Ängsten und Sorgen bei den etablierten Volksparteien nicht mehr aufghoben fühlen. Schaut doch nur mal nach Dänemark, da haben überraschend die Sozialdemokraten gewonnen. Dies aber nicht, weil die Wähler plötzlich ihre Einstellung geändert haben, sondern weil die Sozialdemokraten Themen mit in ihr Prgramm genommen haben, die die Menschen zum Thema Migration bewegen. Die SPD hat dazu nur die Worte gefunden, dass Dänemark für sie kein Beispiel sein könne. Also weiter wie bisher...
     
  11. #111 Skyhessen, 01.08.2019
    Skyhessen

    Skyhessen Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    21.06.2014
    Beiträge:
    3.485
    Zustimmungen:
    421
    Auto:
    Mazda3 BM, G120, Centerline, EZ 7/14
    KFZ-Kennzeichen:
    Zweitwagen:
    Peugeot 207cc VTI 120
    Etwas ungerne, stelle ich mal diese Seite vor, da sie von der Schweiz aus gesteuert wird (AfD-Politikerin?) und wohl auch einen "braunen" Beigeschmack hat, aber - hier werden kompakt u.A. "sog. Einzelfälle", kritisches und Politikerreaktionen dazu gesammelt aufgeführt. Nachrichten also, die zumeist nur in den lokalen Zeitungen erscheinen (oder bei BILD) und i.d.R. nicht an die "große Glocke" gehängt werden. Der Bürger soll ja nicht "verunsichert" werden
    POLITIKVERSAGEN
    bzw.
    Kompakt
     
  12. #112 rcstorch, 01.08.2019
    rcstorch

    rcstorch Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    12.03.2011
    Beiträge:
    1.143
    Zustimmungen:
    105
    Auto:
    Mazda 3 BL 2.2 MZR-CD 185PS Sportsline EZ 05/2011
    KFZ-Kennzeichen:
    Zweitwagen:
    Ford Focus RS MK3 Frostweiß EZ 04/2018
    KFZ-Kennzeichen des Zweitwagens:
    Tja, da tauchen Meldungen auf, die hier wohl bewußt von den "unabhängigen" Medien zurückgehalten werden. Es gibt ja auch immer mehr Leute, die in Anlehnung an die DDR die schweizer Medien als "Westfernsehen" bezeichnen. Warum nur...:engel:
    Unglaublich finde ich den Kommentar aus der grünen Ecke, aber eigentlich sollte man sich darüber gar nicht mehr wundern, irgendwie typisch...
     
  13. #113 Bärenmarke, 01.08.2019
    Bärenmarke

    Bärenmarke Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    09.10.2015
    Beiträge:
    427
    Zustimmungen:
    59
    Wieso sollte das einen Beigeschmack haben?
    Die Schweizer sind da halt ehrlich und nicht so verlogen wie unsere Medien...
    Man braucht ja nur mal die neue Züricher Zeitung lesen, da kommen schon immer sehr gute Artikel! Startseite - NZZ Nachrichten
    Ich hab hier auch mal einen Ausschnitt über den Vorfall von Frankfurt:
    "Während dieses einzelne Verbrechen ein ganzes Land in Unruhe zu versetzen scheint, passiert aber wieder etwas Irritierendes, das für Deutschland vielleicht so symptomatisch ist wie die Hysterie. Die ARD-Tagesschau berichtete am Montagabend über die Attacke in Frankfurt mit einem kümmerlichen Beitrag, im hinteren Teil der Sendung; als hätte die Redaktion nicht wahrgenommen, dass dieses Thema gerade ganz Deutschland bewegt. Man fühlte sich ein wenig an die Zeit der Flüchtlingskrise erinnert: Nur nicht die Stimmung gefährden."
    Attacke am Frankfurter Hauptbahnhof: Etwas stimmt nicht in Deutschland | NZZ

    Das sagt doch schon wieder alles aus, wie es in unserer linksgrünen Tagesschau wieder versucht wurde herunterzuspielen... Einfach nur ekelhaft so ein Verhalten
     
  14. #114 SaxnPaule, 01.08.2019
    SaxnPaule

    SaxnPaule
    Mod-Team

    Dabei seit:
    29.12.2018
    Beiträge:
    424
    Zustimmungen:
    82
    Auto:
    GL G194 Signature, Corolla E11 FL 3ZZ-FE
    KFZ-Kennzeichen:
    KFZ-Kennzeichen des Zweitwagens:
    Genau das ist mir auch aufgefallen. Davor Beiträge bei denen ich mir dachte WTF? Gibt es nichts Wichtiges zu berichten? Sommerloch zu groß? Und kurz vor dem Wetter wurde der Vorfall dann mit ein paar Worten erwähnt.

    Generell frage ich mich in letzter Zeit häufiger wer für die Beitragserstellung bei der Tagesschau zuständig ist. Soviel nebensächlicher Mist den die da bringen. Aber über wirklich relevante Dinge wird dann höchstens in der Spätausgabe berichtet.

    Bisher habe ich eigentlich nur wegen Tagesschau und Tatort den Fernseher angeschaltet. Wird nicht mehr lange dauern, da bleibt er auch 20:00 Uhr aus. Hauptsache fleißig Rundfunkbeitrag kassieren....
     
  15. #115 Skyhessen, 01.08.2019
    Zuletzt bearbeitet: 01.08.2019
    Skyhessen

    Skyhessen Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    21.06.2014
    Beiträge:
    3.485
    Zustimmungen:
    421
    Auto:
    Mazda3 BM, G120, Centerline, EZ 7/14
    KFZ-Kennzeichen:
    Zweitwagen:
    Peugeot 207cc VTI 120
    @Bärenmarke
    "brauner Beigeschmack" deswegen, weil halt nahezu nur die Missetaten von Ausländer und Migranten aufgeführt werden. Wir haben ja auch genügend kriminelle "Bio-Deutsche" im Land. Aber deren Untaten gerade gegen "Zugereiste" werden ja i.d.R. ausgiebig in der Presse ausgeschlachtet. :rolleyes:

    @SaxnPaule
    Wer sich nur auf die Nachrichten unserer ÖR-Programme verlässt, ist verlassen. Dort wird nur dies vermeldet, was der Bürger wissen soll - manipulativ ist dies in gewissem Sinne schon. Wer sich nicht noch zusätzlich im Netz informiert über andere Sachen und deren Hintergründe, darf beruhigter schlafen. Ich schaue z.B. gerne noch in Net News Express/ rein. Dort findet man ein breites Spektrum und Meinungen zu hintergründigen Informationen bzw. Nachrichten aus verschiedensten Portalen, die in den ÖR-Sender nicht auftauchen. Trotz allem muss man auch hier "Spreu & Weizen" trennen.
    .... weitere lesenswerte Seiten:
    NachDenkSeiten – Die kritische Website - NachDenkSeiten – Die kritische Website - www.NachDenkSeiten.de
    Lost in EUrope - Der unabhängige EU-Blog aus Brüssel brexit
    heise online (Telepolis)

    Nachtrag:
    Apropos Schweiz - Die Medienbeobachtungsstelle Swiss Propaganda Research hat auf ihrer Website den Medien-Navigator 2019 publiziert. Die Studie analysiert, wie deutschsprachigen Medien politisch und geopolitisch positioniert sind.
    Der Medien-Navigator 2019

    [​IMG]
     
  16. #116 Gladbacher, 01.08.2019
    Gladbacher

    Gladbacher Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    24.08.2013
    Beiträge:
    6.412
    Zustimmungen:
    521
    Auto:
    CX-3 Sportsline, 120 PS, matrixgrauer Schalter
    KFZ-Kennzeichen:
    Über Kapitalverbrechen wurde in der DDR nicht berichtet - solche Dinge passierten im "ersten Arbeiter- u. Bauernstaat auf deutschem Boden" einfach nicht! Es drang an die Öffentlichkeit, was sich "herumsprach", ich kann mich gut erinnern...
    Heute ist eine solche Vorgehensweise natürlich nicht mehr ganz so einfach möglich, die "sozialen Medien" sorgen für Verbreitung in Windeseile. Also erwähnt man es in der Tagesschau, wenn kaum noch jemand hinhört?
    Wie wäre das wohl heute im o. g. Staat? Internet & Co. wären sicher verfügbar wie in Nordkorea...;)
     
    HELAN gefällt das.
  17. HELAN

    HELAN Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    09.09.2015
    Beiträge:
    2.430
    Zustimmungen:
    274
    Auto:
    CX-5 / 2,2 D Automatik / 150PS (FWD)
    KFZ-Kennzeichen:
    Die Tagesschau erinnert immer mehr an die Aktuelle Kamera, ja wo sollen die Genossen auch sein die haben nur den Sender gewechselt.
     
  18. HELAN

    HELAN Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    09.09.2015
    Beiträge:
    2.430
    Zustimmungen:
    274
    Auto:
    CX-5 / 2,2 D Automatik / 150PS (FWD)
    KFZ-Kennzeichen:
    Da fällt mir nichts mehr zu ein Bundeskanzlerin aus dem Osten (DDR) die haben doch schon einen Staat nieder gewirtschaftet den zweiten schaffen sie auch noch.
    Wetten?
     
  19. #119 Bärenmarke, 05.08.2019
    Bärenmarke

    Bärenmarke Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    09.10.2015
    Beiträge:
    427
    Zustimmungen:
    59
    Warum es einen braunen Beigeschmack haben soll, wenn man die Wahrheit aufzählt ist mir immer noch ein Rätsel. Aber genau das möchten wir in unserer Gesellschaft halt eben nicht, kriminelle Ausländer. Ergo sollte man auch von jeder Tat berichten und dagegen vorgehen. Wer sich ansprechend benimmt hat ja nichts zu befürchten, aber wieso sollte man den Anteil der kriminellen Bevölkerung noch erhöhen? Sowas macht 0,0 Sinn, außer im linksgrünen Mileu natürlich...

    Was soll das Bitteschön für ein Argument sein? So ala weil der mein Apfel geklaut hat, klau ich auch einen? Sorry aber das ist unterstes Grünen Niveau und hat in einer vernünftigen Diskussion nichts zu suchen. In jedem Land gibt es kriminelle, doch das ist absolut kein Grund sich noch mehr kriminelle ins Land zu holen! Zudem begehen die "Zugereisten" auch deutlich mehr Straftaten! Ich hab es oben bereits erwähnt, ca. 80% wird von nicht Deutschen begangen und das ist eindeutig zu viel und sollte viel mehr angeprangert werden. Damit es auch er letzte endlich mal kapiert!

    Das ist mit Verlaub totaler Schwachsinn. Es ist eher andersrum, dass wenn eines der Goldstücke mal Opfer wird, dass es groß durch die öffentlich-rechtlichen Medien geistert und zum Kampf gegen rechts aufgerufen wird. Schau dir nur mal die Reaktionen zum Mordfall Lübcke und zu dem Vorfall an, ein himmelweiter Unterschied...
     
    2000tribute und rcstorch gefällt das.
  20. #120 Skyhessen, 05.08.2019
    Skyhessen

    Skyhessen Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    21.06.2014
    Beiträge:
    3.485
    Zustimmungen:
    421
    Auto:
    Mazda3 BM, G120, Centerline, EZ 7/14
    KFZ-Kennzeichen:
    Zweitwagen:
    Peugeot 207cc VTI 120
    @Bärenmarke
    Da hast Du aber meinen Beitrag falsch interpretiert. Nichts Anderes wollte ich aussagen, wie du es nachzitiert hast. Angriffe gegen Migranten werden ausgeschlachtet in der Presse, anders herum wird es kaum vermeldet oder, wie in aktuellen Fall in Ffm ... als bedauernswerter Einzelfall hingestellt, weil der Kerl ja "krank" (schizophren) war. Um den Täter wird mehr diskutiert und nachgedacht, wie um die armen Opfer.
    (BTW: Biodeutsche = in D geborene und aufgewachsene Personen)

    Und ... Vorsicht mit den Zahlen! Was die offizielle Statistik vermeldet (Schönfärberei, nicht alle Delikte werden erfasst) und bei den Zahlen, die aus dem Lager der rechtsgerichteten Statistiker (gefühlte Wahrnehmung, Zahlen nicht nachweisbar) entspringen, liegen Welten.
    https://kripoz.de/2019/05/29/kriminalitaet-in-deutschland-im-spiegel-von-pressemitteilungen

    Beispiel: Nationalität von Tatverdächtigen im Vergleich von Polizeilicher Kriminalstatistik und AfD-Meldungen 2018
    [​IMG]

    Die Wahrheit liegt wahrscheinlich, wie so oft, irgendwo dazwischen. Nicht abzustreiten ist, dass 11,5 Prozent der hier lebenden Menschen nicht deutscher Herkunft sind. Die Kriminalstatistik zeigt, dass sie mehr Straftaten begehen als (Bio-)Deutsche. Und dies ist das eigentliche NoGo - da diese Herrschaften viel zu lasch in die Schranken gewiesen werden bzw. wird unsere personell unterbesetzte Polizei, die dazu noch von Richter und Juristen ausgebremst, sich in ihrer Tätigkeit verarscht fühlen. Wer kann es ihnen dann ggfs. verdenken, dass so Manche vielleicht auch noch denken "laissez faire"? - Da läuft seit Jahren so Etliches schief in unserer (zu) Bunten Republik.
     
    2000tribute und Ninja M2 gefällt das.
Thema:

Die Wahrheit! - Nichts als die Wahrheit?

Die Seite wird geladen...

Die Wahrheit! - Nichts als die Wahrheit? - Ähnliche Themen

  1. Rotkäppchen und der Wolf - Die Wahrheit

    Rotkäppchen und der Wolf - Die Wahrheit: Im tiefen Wald trifft Rotkäppchen auf den Wolf. Es erschrickt sehr und fragt den Wolf: "Großmutter was hast Du denn für schöne große, graue...
  2. Die Wahrheit über HD+

    Die Wahrheit über HD+: Ich hoffe sehr, daß sich HD+, ebenso wie CI+ niemals durchsetzen werden, im Interesse aller Zuschauer. http://www.youtube.com/watch?v=EwT83FXau2k
  3. "Wahrheit oder Lüge"-Spiel

    "Wahrheit oder Lüge"-Spiel: Hallo Community! :-D Ich möchte mal ein beliebtes Forumspiel eröffnen. Es ist ganz einfach: Ich fange an, eine Behauptung aufzustellen und...
  4. Transmitter nicht der Wahrheit letztere Schluss?

    Transmitter nicht der Wahrheit letztere Schluss?: Hallo, viele von Euch hat es sicherlich schon geärgert, dass man mit dem normalen CD-Modul kei-ne Mp3-Songs hören kann. Der Handel bietet als...
  5. Tankvolumen Mazda3: Angaben und Wahrheit

    Tankvolumen Mazda3: Angaben und Wahrheit: hallo, ich muß das Thema nochmal kurz aufnehmen, da es mir keine Ruhe läßt. Also Mazda hat in seinen 3er Prospekten noch immer stehen das der Tank...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden