Die Wahrheit! - Nichts als die Wahrheit?

Diskutiere Die Wahrheit! - Nichts als die Wahrheit? im Off Topic Forum im Bereich Public Section; Du hast ja auch grundsätzlich mit allem Recht was Du schreibst. Es geht hier auch nicht um rechtliche Konsequenzen, sondern um soziale bzw....

  1. #41 rcstorch, 27.05.2019
    rcstorch

    rcstorch Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    12.03.2011
    Beiträge:
    1.201
    Zustimmungen:
    141
    Auto:
    Mazda 3 BL 2.2 MZR-CD 185PS Sportsline EZ 05/2011
    KFZ-Kennzeichen:
    Zweitwagen:
    Ford Focus RS MK3 Frostweiß EZ 04/2018
    KFZ-Kennzeichen des Zweitwagens:
    Du hast ja auch grundsätzlich mit allem Recht was Du schreibst. Es geht hier auch nicht um rechtliche Konsequenzen, sondern um soziale bzw. gesellschaftliche. 2015 z.B. war Deutschland hinsichtlich der Flüchtlingsströme zu einem großen Teil euphorisch gestimmt. Dijenigen, die das nicht so gesehen haben und dies auch offen so mitteilten, wurden ja teilweise geächtet. Habe das persönlich auf diversen Feiern und auch in meinem Arbeitsumfeld zu genüge erlebt. Meinungsfreit heißt für mich auch, dass man die Meinung des anderen akzeptiert und ihn nicht daüfr verurteilt, dass er Dinge anders sieht und noch schlimmer, ihn dann noch in eine (rechte) Schublade steckt.
     
    BFG-Corsi und Tischo gefällt das.
  2. #42 Spritschlucker, 27.05.2019
    Spritschlucker

    Spritschlucker Mazda-Forum User

    Dabei seit:
    10.01.2019
    Beiträge:
    28
    Zustimmungen:
    3
    Was Du (zu Recht) möchtest ist, dass Deine Meinung von anderen respektiert wird. Das dies nicht selbstverständlich ist, erlebt vermutlich jeder von uns nahezu jeden Tag in seinem Alltag. Das ist (wie Du auch schon geschrieben hast) die sozial-emotionale Ebene.

    Respekt (zumindest der Teil, der über die reine Achtung der Menschenwürde hinaus geht) ist etwas, dass andere Menschen einem gewähren können (z.B. weil man sie ebenfalls respektvoll behandelt) aber nicht müssen (es wird halt immer - Entschuldigung - einen Idioten geben).
    Meinungsfreiheit hingegen muss einem in Deutschland niemand gewähren, die hat man kraft Grundgesetz.
    Warum ist mir diese Unterscheidung so wichtig: Weil ich aus eigenem Erleben weiß, was es bedeutet, wenn man tatsächlich nicht sagen oder schreiben darf, was man will. Daher mag ich den mitunter etwas legeren Umgang mit dem Thema Meinungsfreiheit nicht sonderlich.
    Wir leben hier in Deutschland (relativ zum überwiegenden Rest der Welt) im "Meinungsfreiheit-Paradies".
     
  3. draine

    draine Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    11.05.2017
    Beiträge:
    1.032
    Zustimmungen:
    145
    Deshalb passiert es auch immer wieder, das Leute die frei ihre Meinung sagen vor wichtigen Demonstration auf einmal wegen irgendwelchen vorgeschobenen Gründen in U-Haft kommen und danach wieder frei. Ebenfalls werden sehr viele Leute von Polizei und Verfassungsschutz beobachtet, nur weil sie ihre Meinung gesagt haben. In einigen Bundesländern ist sogar das Abhören der Kommunikation (Telefon, Smartphone) und Beschatten der Leute auch ohne konkreten Verdacht völlig legal. Es werden auch viele Postings im Zuge des eingeführten NetzDG gelöscht, obwohl diese keinerlei Hetze enthalten.
     
  4. #44 Spritschlucker, 27.05.2019
    Spritschlucker

    Spritschlucker Mazda-Forum User

    Dabei seit:
    10.01.2019
    Beiträge:
    28
    Zustimmungen:
    3
    Hätte ich noch überall den redundanten Hinweis "im Rahmen der Gesetze" anfügen sollen?
    Das Grundgesetz gewährt keine grenzenlose Meinungsfreiheit. Wer sich nicht an die Gesetze hält oder wer den Staat bekämpft, der brauch sich nicht wundern, wenn dieser ihn beobachtet und ggf. vor Gericht bringt. Und wer glaubt, dass ihm dabei Unrecht widerfährt hat wiederum das Recht gegen vermeintliche staatliche Willkür vorzugehen. Das nennt sich Rechtsstaat und wehrhafte Demokratie.
    Ja, es gibt Leute in diesem Land, denen das nicht gefällt. Sie sind aber bisher (zum Glück) von verschwindend geringer Zahl.
     
  5. #45 rcstorch, 27.05.2019
    rcstorch

    rcstorch Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    12.03.2011
    Beiträge:
    1.201
    Zustimmungen:
    141
    Auto:
    Mazda 3 BL 2.2 MZR-CD 185PS Sportsline EZ 05/2011
    KFZ-Kennzeichen:
    Zweitwagen:
    Ford Focus RS MK3 Frostweiß EZ 04/2018
    KFZ-Kennzeichen des Zweitwagens:
    ich denke, wir reden hier von zweierlei. Du beziehst dich mit Deinen Aussagen auf das grundgesetzlich verankerte Recht der Meinungsfreiheit und da kann ich Dir dann auch nur zustimmen, dass wir relativ verglichen mit dem überwiegenden Rest der Welt hier eine "echte" Meinungsfreiheit haben, es muss keiner mit juristischen Folgen rechnen, solange nicht gegen ein anderes Recht verstoßen wird.
    Ich dagegen spreche eher von der gesellschaftlich-sozialen Meinungsfreiheit, die, zugegeben, natürlich den Respekt anderer vor der Meinung des anderen voraussetzt.
     
    Spritschlucker gefällt das.
  6. #46 Bärenmarke, 27.05.2019
    Bärenmarke

    Bärenmarke Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    09.10.2015
    Beiträge:
    472
    Zustimmungen:
    86
    Bei solchen Leuten bin ich da immer etwas direkter, weil es mich langsam ziemlich nervt, was die da immer für nen Scheiß verzapfen und sich in den Medien dafür feiern lassen. Da frägt man sich manchmal schon ob bei den Leuten im Oberstübchen noch alles richtig verdrahtet ist, bei dem was da alles beklatscht wird...


    Du triffst es auf den Punkt! Wer nicht zugestimmt hat wurde beleidigt und als Nazi beschimpft, das hat nichts mehr mit Meinungsfreiheit zu tun.
    Aber den Leuten konnte man mit einer Frage immer ziemlich lange Gesichter entlocken, indem man sie dann einfach mal gefragt hat ob sie zu Hause auch die Türe offen haben und jeder der möchte unkontrolliert rein darf. Was immer stehts verneint wurde und auf meine Bemerkung hin, dass sie dann ja auch Nazis sind kam nur immer gestammele zurück :mrgreen: Weil wenn man etwas vom Staat fordert, kann man sich ja schlecht privat genau gegenteilig verhalten, ein wenig arg scheinheilig...

    Meinungsfreiheit heißt aber auch, dass ich die Meinung des anderen respektieren muss, sofern sie nicht gegen Gesetze verstößt und das kann ein gewisses linksgrünes Klientel überhaupt nicht. (Hatten wir im übrigen vor 80 Jahren in der Art genau schonmal so, aber die andern sind natürlich die bösen die die Meinung nicht teilen:rolleyes:)
    Und ansonsten kann man auch gerne mit Argumenten widersprechen hab ich absolut nichts dagegen, aber da ist leider auch immer Fehlanzeige und es kommt nur wutentbranntes Gebrülle. (An der Stelle verkneife ich mir mal den Verweis auf die Geschichte)
     
    Gladbacher gefällt das.
  7. #47 Gladbacher, 28.05.2019
    Gladbacher

    Gladbacher Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    24.08.2013
    Beiträge:
    6.479
    Zustimmungen:
    554
    Auto:
    CX-3 Sportsline, 120 PS, matrixgrauer Schalter
    KFZ-Kennzeichen:
    Regulierungen für YouTuber?

    Dumm gelaufen? Schönere Worte hätten es auch nicht besser gemacht...:mrgreen:
    Wer sich jetzt wohl die Hände reibt? :doh:
     
  8. draine

    draine Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    11.05.2017
    Beiträge:
    1.032
    Zustimmungen:
    145
    Immer auch schön das solche Forderungen erst nach der Wahl (in dem Fall EU-Wahl) kommen.
     
  9. #49 NeuerDreier, 28.05.2019
    NeuerDreier

    NeuerDreier Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    05.07.2009
    Beiträge:
    2.565
    Zustimmungen:
    270
    Auto:
    CX5 G194 AWD AT Matrixgrau Metallic
    KFZ-Kennzeichen:
    Zweitwagen:
    Altes Bobbycar
    KFZ-Kennzeichen des Zweitwagens:
    Autsch Autsch Autsch
     
  10. draine

    draine Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    11.05.2017
    Beiträge:
    1.032
    Zustimmungen:
    145
  11. #51 Spritschlucker, 30.05.2019
    Spritschlucker

    Spritschlucker Mazda-Forum User

    Dabei seit:
    10.01.2019
    Beiträge:
    28
    Zustimmungen:
    3
    Dem kann ich nur zustimmen. Denn:
    zeigt sehr schön, wie das in unserem Paradies mit der Meinungsfreiheit und der Demokratie funktioniert. Genauso wie die Vertreter der AfD dürfen auch alle anderen egal welcher Coleur jeden Tag Sinnvolles wie Unsinniges fordern. Das ist Meinungsfreiheit.
    Ob diesen Forderungen dann Taten folgen, ist davon abhängig ob man in den jeweiligen Entscheidungsgremien eine Mehrheit dafür findet. Das ist Demokratie.
     
  12. #52 Bärenmarke, 30.05.2019
    Bärenmarke

    Bärenmarke Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    09.10.2015
    Beiträge:
    472
    Zustimmungen:
    86
    Die Studenten gehören eigentlich sofort von der Uni verwiesen. Gehören vermutlich auch dem Grünen Mileu an und wie wir ja am Montag bei hart aber fair gelernt haben (da war die Vorsitzende der Grünen Jugend zu Gast), jeder der eine andere Meinung hat ist undemokratisch. Da muss man dann ausnahmsweise auch mal CDU und SPD loben, die der Dame gleich widersprochen haben. Sehr obszön was da manche für ein Demokratieverständnis haben, erinnert mich da sehr an das Demokrativerständnis von vor 80 Jahren...
     
  13. #53 rcstorch, 30.05.2019
    rcstorch

    rcstorch Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    12.03.2011
    Beiträge:
    1.201
    Zustimmungen:
    141
    Auto:
    Mazda 3 BL 2.2 MZR-CD 185PS Sportsline EZ 05/2011
    KFZ-Kennzeichen:
    Zweitwagen:
    Ford Focus RS MK3 Frostweiß EZ 04/2018
    KFZ-Kennzeichen des Zweitwagens:
    Richtig und die AFD - wie auch immer man sie jetzt sieht - ist bei den letzten Bundestagswahlen mit 13% der Stimmen demokratisch gewählt worden. Das müssen auch die akzeptieren, die mit ihr Probleme haben. Jetzt werden vielleicht einige schreiben, dass sie diese Stimmen mit populistischen Themen erzielt hätten. Mag sein, nur haben das die Grünen bei der Europawahl mit ihrer "Klimaangst" genau so. Nur hier würde komischerweise keiner auf die Idee kommen, sie deswegen populistisch zu nennen, denn es kommt ja von links, von den "Guten"...
     
    BFG-Corsi und Bärenmarke gefällt das.
  14. #54 Spritschlucker, 30.05.2019
    Spritschlucker

    Spritschlucker Mazda-Forum User

    Dabei seit:
    10.01.2019
    Beiträge:
    28
    Zustimmungen:
    3
    So weit ich das mitbekommen habe, wird das ja auch von ernstzunehmenden Politikern nicht in Frage gestellt. Es bringt ja auch nichts, die AfD und ihre Vertreter zu ächten. Das es hier und da dennoch passiert liegt vermutlich daran, dass Idiotie weder rechts noch links ist, sondern ziemlich gleichverteilt.

    Populismus ist auch weder rechts noch links. Und dass das niemand sagt, stimmt auch nicht.
    Wahllose Beispiele 1 und 2 und 3 und 4 (wer länger sucht findet sicher mehr oder besseres).
     
  15. #55 rcstorch, 30.05.2019
    rcstorch

    rcstorch Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    12.03.2011
    Beiträge:
    1.201
    Zustimmungen:
    141
    Auto:
    Mazda 3 BL 2.2 MZR-CD 185PS Sportsline EZ 05/2011
    KFZ-Kennzeichen:
    Zweitwagen:
    Ford Focus RS MK3 Frostweiß EZ 04/2018
    KFZ-Kennzeichen des Zweitwagens:
    Da kann ich nur zustimmen.
    Ja, aber Du musst eben länger danach suchen, während Du bei den Populismusvorwürfen für die anderen Seite von den Medien täglich "versorgt" wirst. Hier wird in meinen Augen von den Medien schon mit zweierlei Maß gemessen.
     
  16. #56 2000tribute, 27.07.2019
    2000tribute

    2000tribute Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    29.12.2013
    Beiträge:
    3.149
    Zustimmungen:
    610
    Auto:
    M 6 Edition 125 2.0 DISI bj 2011, 92TKM, M3 BL 1,6
    KFZ-Kennzeichen:
    Zweitwagen:
    M 2 1.4 Active bj 05, 143TKM, M2 DJ 1,5 BJ 18
    KFZ-Kennzeichen des Zweitwagens:
    Düsseldorf: Erneut Randale von 60 Jugendlichen im Rheinbad - WELT

    ...zum 3. Mal innerhalb weniger Wochen, jedesmal "Gruppen mit Migrationshintergrund".....ich bin nicht "Rechts" und die AfD habe ich auch nicht gewählt - aber so langsam
    habe ich die Schnauze voll !!! Die laxe Durchsetzung unserer Exekutiven - von der Judikativen will ich garnicht erst reden - bietet doch keinerlei Abschreckung mehr !!
    Wer sich so - oder noch asozialer - benimmt, hat sein "Gastrecht" verwirkt. Wer sich respektlos gegen unsere "Gesellschaftliche Grundordnung" verhält - da fehlt mir dann
    auch jegliches Mitleid !
    Diese "selbstgemachte Hilflosigkeit" unseres Staates kotzt mich nur noch an !
     
    BFG-Corsi und SaxnPaule gefällt das.
  17. #57 Gladbacher, 28.07.2019
    Gladbacher

    Gladbacher Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    24.08.2013
    Beiträge:
    6.479
    Zustimmungen:
    554
    Auto:
    CX-3 Sportsline, 120 PS, matrixgrauer Schalter
    KFZ-Kennzeichen:
    Nochmals Moin Marco,

    volle Zustimmung! Mehr schreibe ich dazu nicht...
     
    2000tribute gefällt das.
  18. #58 Nadinka, 28.07.2019
    Nadinka

    Nadinka Stammgast

    Dabei seit:
    04.06.2019
    Beiträge:
    185
    Zustimmungen:
    52
    Auto:
    CX-9 3.7 V6 Sport 204kW 2011
    Zweitwagen:
    2 1.5 MZR Sport 76kW 2008
    Hallo

    Ich sage dazu auch nur, dass ich froh bin, dass man in der Schweiz noch eher sagen darf, was man denkt, ich finde diese Maulkörbe in Deutschland z.T. echt wahnsinn. Da kann keine ehrliche Debatte entstehen, wenn alle, die nicht einer Meinung folgen, diffamiert werden. Dies war auch der Grund, wieso ich mein (schon fortgeschrittenes) Studium abgebrochen habe, mit so einem Verein kann ich nicht zusammenarbeiten, jahrelanges A*kriechen, ansonsten biste weg vom Fenster, nein danke, das ist kein wissenschaftliches Arbeiten.
     
    BFG-Corsi und 2000tribute gefällt das.
  19. #59 BFG-Corsi, 29.07.2019
    BFG-Corsi

    BFG-Corsi Mazda-Forum User

    Dabei seit:
    31.01.2011
    Beiträge:
    36
    Zustimmungen:
    7
    Auto:
    Mazda 3 BL
    KFZ-Kennzeichen:
    Ich wundere mich ja schon das dass bei diesen Vorfällen überhaupt in den Medien erwähnt wird. Normalerweise wurde seit einiger Zeit ja nur noch die Nation der Täter erwähnt wenn es Deutsche waren. Ich bin auch nicht "Rechts", gehörte aber auch nie zu den "Bahnhofsklatschern" Und ich bin auch der Meinung das man kriminelle Migranten rausschmeißen sollte.
     
    2000tribute gefällt das.
  20. #60 SaxnPaule, 29.07.2019
    SaxnPaule

    SaxnPaule
    Mod-Team

    Dabei seit:
    29.12.2018
    Beiträge:
    488
    Zustimmungen:
    98
    Auto:
    GJ2 G194 Signature
    KFZ-Kennzeichen:
    Zweitwagen:
    Corolla E11 FL 3ZZ-FE
    KFZ-Kennzeichen des Zweitwagens:
    Wird aber nicht passieren.

    Auch in diesem Fall: Afghane schlägt auf Autos ein werden die Besitzer wohl auf den Kosten sitzen bleiben und unser Gast wegen der 1,8 Promille wahrscheinlich nur ein "Du Du" bekommen. Schwer traumatisiert und so....
     
    Skyhessen und 2000tribute gefällt das.
Thema:

Die Wahrheit! - Nichts als die Wahrheit?

Die Seite wird geladen...

Die Wahrheit! - Nichts als die Wahrheit? - Ähnliche Themen

  1. Rotkäppchen und der Wolf - Die Wahrheit

    Rotkäppchen und der Wolf - Die Wahrheit: Im tiefen Wald trifft Rotkäppchen auf den Wolf. Es erschrickt sehr und fragt den Wolf: "Großmutter was hast Du denn für schöne große, graue...
  2. Die Wahrheit über HD+

    Die Wahrheit über HD+: Ich hoffe sehr, daß sich HD+, ebenso wie CI+ niemals durchsetzen werden, im Interesse aller Zuschauer. http://www.youtube.com/watch?v=EwT83FXau2k
  3. "Wahrheit oder Lüge"-Spiel

    "Wahrheit oder Lüge"-Spiel: Hallo Community! :-D Ich möchte mal ein beliebtes Forumspiel eröffnen. Es ist ganz einfach: Ich fange an, eine Behauptung aufzustellen und...
  4. Transmitter nicht der Wahrheit letztere Schluss?

    Transmitter nicht der Wahrheit letztere Schluss?: Hallo, viele von Euch hat es sicherlich schon geärgert, dass man mit dem normalen CD-Modul kei-ne Mp3-Songs hören kann. Der Handel bietet als...
  5. Tankvolumen Mazda3: Angaben und Wahrheit

    Tankvolumen Mazda3: Angaben und Wahrheit: hallo, ich muß das Thema nochmal kurz aufnehmen, da es mir keine Ruhe läßt. Also Mazda hat in seinen 3er Prospekten noch immer stehen das der Tank...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden