Die Wahrheit! - Nichts als die Wahrheit?

Diskutiere Die Wahrheit! - Nichts als die Wahrheit? im Off Topic Forum im Bereich Public Section; Für alle, die eine Kreuzfahrt planen, hier die Stratigie, wie ihr das rechtfertigen und vor den Klimatisten schönreden könnt...:kotz:

  1. #281 rcstorch, 18.09.2019
    rcstorch

    rcstorch Guest

  2. #282 Skyhessen, 18.09.2019
    Skyhessen

    Skyhessen Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    21.06.2014
    Beiträge:
    3.597
    Zustimmungen:
    462
    Auto:
    Mazda3 BM, G120, Centerline, EZ 7/14
    KFZ-Kennzeichen:
    Zweitwagen:
    Peugeot 207cc VTI 120
    Ein wunderbares Beispiel ist diese Klassenfahrt mit Luxuskreuzschiff, wo der Schulleiter heute morgen bei n-tv verkündete ,man habe dafür CO2 Zertifikate für ein Vorhaben in Afrika erworben ... :confused: *kotz*

    Noch so eine "Wahrheit" : ... da entlassen inzwischen massenweise Firmen ihre Leute und unsere Regierung macht CO2 Zertifikate, statt sich Sorgen um ihre Klimapolitik im Energiebereich zu machen.

     
    rcstorch und Gladbacher gefällt das.
  3. #283 rcstorch, 18.09.2019
    rcstorch

    rcstorch Guest

    Auf gehts zum Untergang, wer kommt mit? Ach, die Frage stellt sich ja gar nicht, natürlich wir alle, ist doch schließlich alles demokratisch und wir ernten jetzt das, was wir selbst gewählt haben...
    Mein leider schon verstorbener Vater hat immer gesagt, wer die Grünen walten lässt, wird auch mit ihnen untergehen...
     
    Bärenmarke gefällt das.
  4. #284 Bärenmarke, 18.09.2019
    Bärenmarke

    Bärenmarke Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    09.10.2015
    Beiträge:
    508
    Zustimmungen:
    95
    Ein wirklich sehr interessanter Artikel, den sollte imo jeder mal lesen und darüber nachdenken, welcher Partei er nicht seine Stimme geben sollte. Aber egal wie viel Fakten man auf seiner Seite hat, widerspricht man dem Mainstream ist man ein Leugner und ich würde auch wetten, wenn sie könnten würden sie die "Klimaleugner" am liebsten wegsperren oder direkt auf dem Scheiterhaufen Klimaneutral verbrennen...
    Und wenn in ein paar Jahren das den Leuten wirtschaftlich um die Ohren fliegt ist das geheule wieder groß.
     
  5. #285 rcstorch, 18.09.2019
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 18.09.2019
    rcstorch

    rcstorch Guest

    Zwangsläufig wird es so kommen. Unsere Gesellschaft schaut tatenlos zu, wie das, was dieses Land einst wirtschaftlich groß gemacht hat, Stück für Stück für eine vermeintlich abzuwendende Apokalypse zerlegt wird. Vielleicht wird ja dann der Film "Der Untergang" in 70 Jahren nochmal neu gedreht und beschäftigt sich dann nicht mit dem Untergang des 3. Reichs, sondern dem wirtschaftlichen von Deutschland in den Jahren 2020 - 2030 und versucht die Frage zu beantworten, "was ist geschehen, das es soweit kommen konnte?".

    P.S.:
    Nach Flugscham, Fleischscham... jetzt Bauscham.
     
    Bärenmarke gefällt das.
  6. #286 Gladbacher, 18.09.2019
    Gladbacher

    Gladbacher Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    24.08.2013
    Beiträge:
    6.534
    Zustimmungen:
    568
    Auto:
    CX-3 Sportsline, 120 PS, matrixgrauer Schalter
    KFZ-Kennzeichen:
    Warum? Der Steuerzahler wird´s schon richten!

    Bauen und heizen ist schädlich? Quatsch, da wird halt großflächig Mais angebaut, dieser wird nach der Ernte in Bio-Dingens zu Energie/Wärme verarbeitet und schon ist das Heiz-Problem gelöst! Zumindest ist es keine Braunkohle, die verbrannt wird! Und dass der gute Heizstoff-Mais vom Feld ins Biokraftwerk per Traktor transportiert wird, das verschweigen wir mal schön, das bisschen Diesel, die paar Tonnen...:wall:...und nebenbei wird der Boden so richtig schön versaut, Monokultur soll nicht so toll sein, das haben wir sogar damals im Osten in der Schule gelernt...
     
  7. #287 Skyhessen, 18.09.2019
    Skyhessen

    Skyhessen Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    21.06.2014
    Beiträge:
    3.597
    Zustimmungen:
    462
    Auto:
    Mazda3 BM, G120, Centerline, EZ 7/14
    KFZ-Kennzeichen:
    Zweitwagen:
    Peugeot 207cc VTI 120
    Söder sorgt sich um Autoindustrie: „Wir verbrennen gerade den Ast, auf dem dieses Land sitzt“
    Markus Söder spricht im Interview über die drei Kernelemente des Klimapakets, seine Sorge um die deutsche Autoindustrie und mögliche Neuwahlen bei einem Bruch der GroKo.
    https://handelsblatt.com/politik/deutschland/interview-soeder-sorgt-sich-um-autoindustrie

    ach ja ... CSU = 2 Schritt vor vs. 2 Schritt zurück ?
    "Deutschland schafft sich ab" ... der "Thilo" hatte vor Jahren wirklich Recht damit.
     
  8. #288 rcstorch, 18.09.2019
    rcstorch

    rcstorch Guest

    Immerhin hat es einer gemerkt, der evtl. auch etwas daran ändern könnte...
     
  9. #289 Bärenmarke, 19.09.2019
    Bärenmarke

    Bärenmarke Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    09.10.2015
    Beiträge:
    508
    Zustimmungen:
    95
    Gladbacher gefällt das.
  10. #290 Gladbacher, 19.09.2019
    Gladbacher

    Gladbacher Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    24.08.2013
    Beiträge:
    6.534
    Zustimmungen:
    568
    Auto:
    CX-3 Sportsline, 120 PS, matrixgrauer Schalter
    KFZ-Kennzeichen:
    Ersetze im Focus-Text zum Klimapaket das Wort "kann" durch "wird" - also kann steigen = wird steigen!
     
    rcstorch gefällt das.
  11. #291 rcstorch, 19.09.2019
    rcstorch

    rcstorch Guest

    Da kann ich Dir nur zustimmen. Das wird unsere Wirtschaft natürlich mächtig ankurbeln, besonders den Binnenmarkt... Eine Kimaaktivistin hat zuletzt ja auch gesagt, Klimaschutz müsse wehtun,sonst bringe er nichts. Diese Alarmistin wird wahrscheinlich eh noch von ihren Eltern finanziert.
    "Experten" brauchen wir eigentlich gar nicht mehr, denn die sind alle gleichgeschaltet und die anderen Wissenschaftler, die eine differenzierte Sicht auf das Thema Klima haben, werden per Konsens der Gleichgeschalteten ignoriert bzw. auch zu keinem dieser Kongresse eingeladen. Man will sich erst gar nicht mit einer anderen Sichtweise auseinandersetze. Insofern reichen die Forderungen der FFF-Bewegung in all ihrer "wissenschaftlichen Kompetenz".
     
    Sauerland und Gladbacher gefällt das.
  12. #292 rcstorch, 20.09.2019
    rcstorch

    rcstorch Guest

  13. #293 Bärenmarke, 20.09.2019
    Bärenmarke

    Bärenmarke Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    09.10.2015
    Beiträge:
    508
    Zustimmungen:
    95
    Der Mann gehört des Amtes enthoben und eingesperrt... Allein schon das er für eine linksextreme Band geworben hat geht gar nicht!

    Was sagt ihr zu den Klimabeschlüssen? Ich hätte mit schlimmeren gerechnet, die Benzinpreiserhöhung ist glücklicherweise nicht wirklich hoch ausgefallen, obwohl jede Erhöhung eine absolute Frechheit ist, nur damit der raffgierige Staat sich noch mehr die Taschen vollstopfen kann. Und was gar nicht geht ist das Verbot der Ölheizungen!
    Was sollen die Leute auf dem Land machen wo kein Gasanschluss in der Straße liegt, sich einen rießigen Gastank in den Garten stellen *facepalm*. Da Sollte man eigentlich 2025 nochmal eine neue Ölheizung kaufen, damit man die nächsten 30 Jahre dann noch seine Ruhe hat.
    CO2-Preis, Pendlerpauschale, Verbot für neue Ölheizungen: Das ist das neue Klimapaket
     
    rcstorch gefällt das.
  14. #294 Gladbacher, 20.09.2019
    Gladbacher

    Gladbacher Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    24.08.2013
    Beiträge:
    6.534
    Zustimmungen:
    568
    Auto:
    CX-3 Sportsline, 120 PS, matrixgrauer Schalter
    KFZ-Kennzeichen:
    Warte es ab - die Konzerne legen auch noch ein wenig drauf, die Gelegenheit ist günstig!
     
  15. #295 Bärenmarke, 20.09.2019
    Bärenmarke

    Bärenmarke Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    09.10.2015
    Beiträge:
    508
    Zustimmungen:
    95
    rcstorch gefällt das.
  16. #296 rcstorch, 21.09.2019
    rcstorch

    rcstorch Guest

    Das stimmt, die Autoindustrie ist die Schlüsselindustrie schlechthin in Deutschland und wir sind dabei, diese zu zerktrümmern. Aber vielleicht sind die Klimabeschlüsse ja deswegen auch im Vergleich zu den Forderungen relativ zurückhaltend ausgefallen, weil am Ende dann doch so einigen ein Licht aufgegangen ist, was sie da eigentlch vorhaben...
     
  17. draine

    draine Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    11.05.2017
    Beiträge:
    1.077
    Zustimmungen:
    157
    Man darf das nicht so statisch sehen. Wirtschaft ist dynamisch. Ich habe meine Ausbildung in einem großen Werk mit über 2.000 Beschäftigten gemacht, dort wurden diverse Züge (S-Bahn Berlin, ICE3) gebaut. Das Werk wurde geschlossen aber es haben sich viele Nachfolgeunternehmen angesiedelt, die einen Teil der Mitarbeiter gehalten haben. Der Rest ist zu Unternehmen im Umland gegangen. Ich denke, das weniger als 5% der Leute ohne Job geblieben sind (bezugnehmend auf 3 Jahre ab Schließtag). Es hat natürlich sehr dicke Abfindungen geregnet und ein Teil ging dann auch gleich in Rente, von denen die sowieso kurz davor standen.
     
  18. #298 Skyhessen, 22.09.2019
    Zuletzt bearbeitet: 22.09.2019
    Skyhessen

    Skyhessen Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    21.06.2014
    Beiträge:
    3.597
    Zustimmungen:
    462
    Auto:
    Mazda3 BM, G120, Centerline, EZ 7/14
    KFZ-Kennzeichen:
    Zweitwagen:
    Peugeot 207cc VTI 120
    Köstlich "demontiert" - das Klimapaket unserer "Bunten Regierung" :thumbs:

    Grünwesten drohen mit ihrem exaltierten Protest die wirtschaftlichen Grundlagen zu zerstören. Aus Angst vor den Grünwesten hat die GroKo ein Paket geschnürt, das jede Farbe von Westen zornig zurück lässt: Den Grünwesten kann das regierungsamtliche Pillepalle nicht weit genug gehen. Den Gelbwesten wird aufstoßen, dass sie Steuern dafür bezahlen, dass ihnen Arbeitslosigkeit droht.

    https://tichyseinblick.de/klimapaket-pillepalle-fuer-gruenwesten---zumutung-fuer-gelbwesten/

    Einige Zitate daraus:
    Das ist das Paket: Neue Ölheizungen werden subventioniert – aber ab 2030 verboten. Fördern und dann verbieten – das ist die geniale Idee der Vernichtung von Energie und Geld gleichzeitig. Womit heizen, wer ein Haus auf dem Berg und weit weg von einer Gasleitung hat – wobei auch andere Brennstoffe verboten werden. Kommt die Klimaerwärmung wirklich so schnell, dass Heizen überflüssig wird?

    Grünen-Chef Robert Habeck kritisierte auch sofort die angekündigte Erhöhung der Pendlerpauschale. „Das ist wirklich Unsinn, weil damit ja belohnt wird, lange Wege zu fahren“. Häh? - Weil Pendler ja so viel Freude am pendeln haben, deshalb nehmen sie weite Wege zur Arbeit gerne in Kauf. Pendler verschenken Lebenszeit in verspäteten und überfüllten Zügen, S- und U-Bahnen oder im Stau. Seit heute wissen sie von Herrn Habeck, dass sie mit der Pendlerpauschale dafür „belohnt“ werden. Wer hätte das gedacht?

    Der Verkauf von E-Autos soll noch stärker gefördert werden. Eine Million Ladepunkte für E-Autos sollen gebaut werden. Es ist die Faszination der großen Zahl, die irgendwie toll klingt – es muss und es wird also das geschehen, was Tübingens Oberbürgermeister Boris Palmer schon gefürchtet hat: Die Straßen und Plätze der Städte werden aufgerissen und Starkstromkabel verlegt, weil ein neuer E-Porsche sonst das ganze Stadtviertel dunkel macht, wenn er ans Schnelllade-Kabel geklemmt wird.

    Nachtrag: 2007 - als die ARD noch kritisch berichtete
    Das sollte wirklich jeder gesehen haben und es ist dringend notwendig, dass auch in der heutigen Zeit genau analysiert wird, wer bei der ganzen (Klima)Hysterie die Strippen zieht.
     
    Bärenmarke, tuerlich, rcstorch und einer weiteren Person gefällt das.
  19. alex24

    alex24 Stammgast

    Dabei seit:
    02.02.2009
    Beiträge:
    230
    Zustimmungen:
    3
    Auto:
    Mazda 3 2.0 Sport Top
    KFZ-Kennzeichen:
    Dass Umweltpolitik in einem Autoforum eher weniger Anklang findet, habe ich mir fast gedacht, aber die Rhetorik und Argumentation hier klingt für mich sehr nach einer Mischung aus Verschwörungstheorien und Verbitterung - ein Trend, der sich bei einem Teil der Bevölkerung scheinbar sehr manifestiert hat in den letzten Jahren.

    Als jemand, der in der Automobilbranche arbeitet (für einen dt. Premiumhersteller im Bereich Vorentwicklung mit enger globaler Zusammenarbeit) und den Umbruch gerade sehr nah miterlebt sehe ich der Zukunft weitaus weniger verbittert und die aktuellen Veränderungen eher positiv (wenn auch noch in Teilen viel zu unmotiviert). Nur so wird die eher konservative Automobilbranche auch zukunftsfähig bleiben (vor allem hierzulande) und nicht mittelfristig durch Innovationen aus China & Co überrollt. Das ist m.M.n. sehr wichtig, um die Zeit bis zur vollständigen Transformation in andere Individualmobilitätskonzepte zu überleben.
     
  20. #300 rcstorch, 22.09.2019
    rcstorch

    rcstorch Guest

    Deine Rhetorik folgt für mich im Prinzip genau der Rhetorik, die wir alle täglich von unserer gleichgeschalteten Medienlandschaft zu hören bekommen. Jeder, aber auch wirklich jeder, egal ob Arbeiter, Angestellter... oder Wissenschaftler, der sich von dieser Klimahysterie nicht anstecken lässt und versucht, sich auch mit anderen Aspekten und wissenschaftlichen Erkenntnissen auseinander zu setzen und somit die allgemeine Klimapanik kritisch sieht und nicht teilt, ist ein "Verschwörungstheoretiker", "Klimaleugner" und am Ende des Tages einfach nur "verbittert". Diese Attribute zu den Argumenten der Nicht-Klimaalarmisten sollen immer nur eines implizieren, dass sie nicht rational und völlig unbegründet sind. Dieser Trend verbreitet sich offensichtlich immer weiter...
    Nur weil das hier ein Autoforum ist, heißt das noch lange nicht, dass sich die Leute hier keine, vom Auto unabhängige Meinung Bilden können und wenn Du die ganzen Beiträge hier aufmerksam gelesen hättest, hättest Du auch felststellen müssen, dass es hier zum Thema Klima zwar auch um die Autoindustrie geht, aber nicht ausschließlich...
     
Thema:

Die Wahrheit! - Nichts als die Wahrheit?

Die Seite wird geladen...

Die Wahrheit! - Nichts als die Wahrheit? - Ähnliche Themen

  1. Rotkäppchen und der Wolf - Die Wahrheit

    Rotkäppchen und der Wolf - Die Wahrheit: Im tiefen Wald trifft Rotkäppchen auf den Wolf. Es erschrickt sehr und fragt den Wolf: "Großmutter was hast Du denn für schöne große, graue...
  2. Die Wahrheit über HD+

    Die Wahrheit über HD+: Ich hoffe sehr, daß sich HD+, ebenso wie CI+ niemals durchsetzen werden, im Interesse aller Zuschauer. http://www.youtube.com/watch?v=EwT83FXau2k
  3. "Wahrheit oder Lüge"-Spiel

    "Wahrheit oder Lüge"-Spiel: Hallo Community! :-D Ich möchte mal ein beliebtes Forumspiel eröffnen. Es ist ganz einfach: Ich fange an, eine Behauptung aufzustellen und...
  4. Transmitter nicht der Wahrheit letztere Schluss?

    Transmitter nicht der Wahrheit letztere Schluss?: Hallo, viele von Euch hat es sicherlich schon geärgert, dass man mit dem normalen CD-Modul kei-ne Mp3-Songs hören kann. Der Handel bietet als...
  5. Tankvolumen Mazda3: Angaben und Wahrheit

    Tankvolumen Mazda3: Angaben und Wahrheit: hallo, ich muß das Thema nochmal kurz aufnehmen, da es mir keine Ruhe läßt. Also Mazda hat in seinen 3er Prospekten noch immer stehen das der Tank...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden