Die Wahrheit! - Nichts als die Wahrheit?

Diskutiere Die Wahrheit! - Nichts als die Wahrheit? im Off Topic Forum im Bereich Public Section; Volker Pispers ...der Beste :thumbs:...schade, dass er sich mehr und mehr aus der Öffentlichkeit verabschiedet...:-(

  1. #241 2000tribute, 12.09.2019
    2000tribute

    2000tribute Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    29.12.2013
    Beiträge:
    3.145
    Zustimmungen:
    607
    Auto:
    M 6 Edition 125 2.0 DISI bj 2011, 92TKM, M3 BL 1,6
    KFZ-Kennzeichen:
    Zweitwagen:
    M 2 1.4 Active bj 05, 143TKM, M2 DJ 1,5 BJ 18
    KFZ-Kennzeichen des Zweitwagens:
    ...der Beste :thumbs:...schade, dass er sich mehr und mehr aus der Öffentlichkeit verabschiedet...:-(
     
    Gladbacher gefällt das.
  2. #242 Bärenmarke, 12.09.2019
    Bärenmarke

    Bärenmarke Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    09.10.2015
    Beiträge:
    472
    Zustimmungen:
    86
    rcstorch gefällt das.
  3. #243 rcstorch, 12.09.2019
    rcstorch

    rcstorch Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    12.03.2011
    Beiträge:
    1.200
    Zustimmungen:
    141
    Auto:
    Mazda 3 BL 2.2 MZR-CD 185PS Sportsline EZ 05/2011
    KFZ-Kennzeichen:
    Zweitwagen:
    Ford Focus RS MK3 Frostweiß EZ 04/2018
    KFZ-Kennzeichen des Zweitwagens:
    Interessant und es wird einem nochmal bewusst, wie sehr die meist öffentlich-rechtlichen Medien versuchen, es anders darzustellen und den Eindruck zu vermitteln, dass die Mehrheit für CO2-Steuer usw. ist. Versuchte Manipulation auf allen Ebenen, Schulter an Schulter von Politik und Medien und die radikalen "Klimaschützer" bestimmen den Takt. Offensichtlich gibt es hier - außer AFD - leider keine Opposition mehr und die Merkel scheint mittlerweile fast grüner als die Grünen selbst.
     
    guest_jo, Bärenmarke und HELAN gefällt das.
  4. #244 Bärenmarke, 12.09.2019
    Bärenmarke

    Bärenmarke Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    09.10.2015
    Beiträge:
    472
    Zustimmungen:
    86
    Definitiv, nur leider scheint das bei den meisten noch nicht angekommen zu sein. Dass es nur eine Partei gibt, die sich wirklich für die Interessen des Volkes einsetzt. Was auch sehr gut ist, die beiden Reden aus der Bundestagsdebatte, sollte sich jeder mal zu Gemüte führen:

     
    Gladbacher und rcstorch gefällt das.
  5. #245 rcstorch, 13.09.2019
    rcstorch

    rcstorch Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    12.03.2011
    Beiträge:
    1.200
    Zustimmungen:
    141
    Auto:
    Mazda 3 BL 2.2 MZR-CD 185PS Sportsline EZ 05/2011
    KFZ-Kennzeichen:
    Zweitwagen:
    Ford Focus RS MK3 Frostweiß EZ 04/2018
    KFZ-Kennzeichen des Zweitwagens:
    Heute Morgen wieder im Frühstücksfernsehen bei den ÖRs nur Aussagen von Passanten gebracht, die natürlich eindeutig für eine CO2-Steuer sind und natürlich der Meinung sind, dass die Verkehrswende hin zur E-Mobilität so schnell wie möglich kommen müsse...
    Das zielt sicherlich darauf ab, das "Volk" ständig damit zu berieseln, damit am Ende auch jeder daran glaubt und so weichgekocht ist, dass es keine Widerstände mehr gibt. Ob die Befragten vor der Kamera wirklich das sagen, was sie denken, steht glaube ich auf einem anderen Blatt. Viele haben da gar nicht den Mut, ihre wirkliche Meinung zu äußern und wollen medial lieber politisch korrekt rüberkommen.
     
    guest_jo gefällt das.
  6. Kadi

    Kadi Mazda-Forum User

    Dabei seit:
    14.08.2019
    Beiträge:
    41
    Zustimmungen:
    19
    Auto:
    323 BW, 626 GV Comprex Diesel, 323 FA4
    Zweitwagen:
    Diverse, Opel, Japaner und Volvo
    Man wartet nur darauf, dass der gierigste "zufällig" Befragte gleich nachfragt, wann er der die 1500,- für diese Befragung bekommt, oder ob die überwiesen werden...
     
  7. HELAN

    HELAN Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    09.09.2015
    Beiträge:
    2.471
    Zustimmungen:
    287
    Auto:
    CX-5 / 2,2 D Automatik / 150PS (FWD)
    KFZ-Kennzeichen:
    Ich glaube die überweisen, denn so viel haben die nicht dabei wegen Raubüberfall.
     
    Gladbacher und Kadi gefällt das.
  8. #248 2000tribute, 13.09.2019
    2000tribute

    2000tribute Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    29.12.2013
    Beiträge:
    3.145
    Zustimmungen:
    607
    Auto:
    M 6 Edition 125 2.0 DISI bj 2011, 92TKM, M3 BL 1,6
    KFZ-Kennzeichen:
    Zweitwagen:
    M 2 1.4 Active bj 05, 143TKM, M2 DJ 1,5 BJ 18
    KFZ-Kennzeichen des Zweitwagens:
    ...und ob die AfD der "Heilsbringer" sein soll ?? :wall:
     
  9. #249 Gladbacher, 13.09.2019
    Zuletzt bearbeitet: 13.09.2019
    Gladbacher

    Gladbacher Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    24.08.2013
    Beiträge:
    6.476
    Zustimmungen:
    554
    Auto:
    CX-3 Sportsline, 120 PS, matrixgrauer Schalter
    KFZ-Kennzeichen:
    Hendrik, Raubüberfall? :shock:
    Wer macht denn sowas!? :motz:

    @2000tribute,

    aber sie sprechen halt die Dinge an, welche die Leute bewegen! In die Zukunft kann niemand sehen, was passieren würde, wenn die AfD Riegierungs(mit)verantwortung bekäme?!
    Die anderen drehen doch ihr Mäntelchen dermaßen in den Wind, dass es schon langsam peinlich wird! Das begann bereits nach Fukushima - raus aus dem Atomausstieg, rein in den Atomausstieg - und nun rennen selbst die letzten Politiker der Greta nach! Weil es "zum guten Ton gehört", politisch korrekt ist, Pfründe sichert, zur richtigen (bewusst nicht: zur rechten Zeit) Zeit das richtige gesagt zu haben?
     
    Bärenmarke gefällt das.
  10. #250 Bärenmarke, 13.09.2019
    Bärenmarke

    Bärenmarke Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    09.10.2015
    Beiträge:
    472
    Zustimmungen:
    86
    Die Grünen und co sind es definitiv nicht, wieso also mal nicht anderen eine Chance geben es besser zu machen, anstatts den Karren immernoch weiter in den Dreck zu ziehen?
    Schau dir doch einfach mal an was die Weidel sagt, das sind sehr gute und wichtige Punkte gerade auch im Bezug auf den Euro und wie leichtsinnig da mit unseren Einlagen umgegangen wird.
    Kannst ja hier mal schauen, was die Bundesbank für offene Salden hat von fast einer Billion, ja eine Billion Euro gegenüber der EZB. Und was meinst du wer für diesen Unsinn bürgt? Richtig der Bürger bürgt für den Quatsch...
    Target-Salden | Hans-Werner Sinn
    Und so wichtige Infos findest du in unseren Qualitätsmedien nicht und sowas ist erschreckend, wenn man über so etwas informiert ist. Denn eine langfristige Altersvorsorge in Euro ist viel, aber sicher bestimmt nicht...
    Ich mag den Höcke auch nicht, aber wenn du dir die anderen Personalien mal anschaust sind dort sehr viele Leute die wirklich Ahnung haben von was sie reden, gerade hinsichtlich der wirtschaftlichen und finanzpolitischen Themen. Und da haben die altparteien halt 0,0 Kompetenz und verzapfen einen Scheiß nach dem anderen...
    Ich beschäftige mich viel mit Anlagemöglichkeiten und alles was dazugehört und was unsere linksgrünen Freunde da verzapfen ist einfach nur töricht und gefährlich, damit kann man beim besten Willen nicht solide für die Zukunft planen.
    Und die Medien hängen sich leider nur immer an der Migrantenfrage auf und verschweigen die ganzen anderen wichtigen Themen...
     
  11. #251 Bärenmarke, 13.09.2019
    Bärenmarke

    Bärenmarke Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    09.10.2015
    Beiträge:
    472
    Zustimmungen:
    86
    Noch etwas zum Thema die Grünen "Heilsbringer":
    Michael E. Mann, ein Star der Klimaforschung, scheitert vor Gericht
    Da sieht man doch deutlich wie sie die Bevölkerung schon in der Klimafrage dreist belügen und bei den anderen Themen ist das nicht viel anders :(
    Im übrigen auch klasse geschrieben der Artikel die 5 Minuten zum lesen sollte man sich nehmen.
     
    rcstorch gefällt das.
  12. #252 rcstorch, 13.09.2019
    rcstorch

    rcstorch Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    12.03.2011
    Beiträge:
    1.200
    Zustimmungen:
    141
    Auto:
    Mazda 3 BL 2.2 MZR-CD 185PS Sportsline EZ 05/2011
    KFZ-Kennzeichen:
    Zweitwagen:
    Ford Focus RS MK3 Frostweiß EZ 04/2018
    KFZ-Kennzeichen des Zweitwagens:
    Ich denke, hier geht es auch nicht um die Frage eines "Heilsbringers", sondern einfach darum, einen anderen Impulse in die Politik zu bringen. Spätestens seit 2011 rückt die CDU immer weiter nach links und die meisten Grünen Themen haben nicht die Grünen selbst, sondern die CDU bzw. Merkel umgesetzt. Die GroKo unterscheidet sich kaum noch von den Grünen und das Thema Klima kaschiert alle anderen, die für viele Bürger aber auch wichtig sind. Beim Thema Klima gibt es neben der AFD nur noch die FDP die nicht den "klimatischen" Einheitsbrei von sich gibt und beim Thema Migration bleibt fast nur die AFD, weil speziell die alten Volksparteien bei den Sorgen, die so mancher Bürger zu dem Thema hat, kein Ansprechpartner mehr sind. Hier wird schnell zur "Nazi-Keule" gegriffen und nach jeder neuen Wahl, wenn die AFD wieder mehr Zulauf bekommen hat, sind erneut alle anderen empört und fragen sich wie das nur passieren konnte...:schlag:

    Aktuell werden in Deutschland unter den Augen der etablierten "Volksparteien" grünentypische Feindbilder aufgebaut und eine Sündenbock-Politik zellebriert. Die "Feinde und Sündenböcke" der Welt sind die Autofahrer, Fleischesser, Kreuzschifffahrer und spätestens nach dem schlimmen und tragischen Unfall in Berlin mit einem SUV wird regelrecht gegen diese Autofahrer gehetzt und die GorKo guckt zu...
     
    HELAN und Bärenmarke gefällt das.
  13. #253 rcstorch, 13.09.2019
    rcstorch

    rcstorch Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    12.03.2011
    Beiträge:
    1.200
    Zustimmungen:
    141
    Auto:
    Mazda 3 BL 2.2 MZR-CD 185PS Sportsline EZ 05/2011
    KFZ-Kennzeichen:
    Zweitwagen:
    Ford Focus RS MK3 Frostweiß EZ 04/2018
    KFZ-Kennzeichen des Zweitwagens:
    Unser Bundespräsident Franz-Walter Steinmeier hat die AFD als "antibürgerlich" bezeichnet. Wenn er konsequent wäre, hätte er in gleichem Atemzug die Grünen mitgenannt.
     
    Gladbacher gefällt das.
  14. HELAN

    HELAN Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    09.09.2015
    Beiträge:
    2.471
    Zustimmungen:
    287
    Auto:
    CX-5 / 2,2 D Automatik / 150PS (FWD)
    KFZ-Kennzeichen:
    Den seine Vergangenheit war ja nun völlig daneben. Ich bin ja nun schon etwas älter und kann mich noch an vieles erinnern.
     
  15. #255 Bärenmarke, 16.09.2019 um 14:35 Uhr
    Zuletzt bearbeitet: 16.09.2019 um 14:43 Uhr
    Bärenmarke

    Bärenmarke Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    09.10.2015
    Beiträge:
    472
    Zustimmungen:
    86
    Die Wahl des Bundespräsidenten ist eh recht undemokratisch, die Parteien einigen sich auf einen Kandidaten der ihnen nicht unangenehm wird und der wird dann ins Amt gehievt... Deswegen musste beispielsweise der Köhler damals weg, weil er sich doch tatsächlich gegen die Parteien gewandt hatte und nicht jedes Gesetz einfach abgenickt hatte, sondern viele zur Überarbeitung zurückgewiesen hat (Als Anmerkung für diejenigen die es nicht wissen, außer der Repräsentativen Aufgabe muss der Bundespräsident auch die Gesetze vor inkrafttreten unterzeichnen). Und da der Bundespräsident dadurch ja eine Überprüfungsfunktion hat, sollte er auch direkt vom Volk gewählt werden und nicht von dem Sauhaufen, der sich Parlament nennt.

    Zu den Klimakosten noch ein sehr interessanter Artikel:
    Macht eure Klima-Politik - aber vergesst dabei die Wünsche der Bürger nicht

    Und noch einen sehr interessanter Artikel zum Thema Euro und den Kosten für die deutschen Sparer:
    Dexit günstiger als Erhalt: Es ist jetzt an der Zeit, den Euro abzuwickeln
     
    Gladbacher, rcstorch und HELAN gefällt das.
  16. NeuerDreier

    NeuerDreier Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    05.07.2009
    Beiträge:
    2.565
    Zustimmungen:
    269
    Auto:
    CX5 G194 AWD AT Matrixgrau Metallic
    KFZ-Kennzeichen:
    Zweitwagen:
    Altes Bobbycar
    KFZ-Kennzeichen des Zweitwagens:
    Nicht das Parlament, sondern

    Die Bundesversammlung wählt ...

    Die Bundesversammlung kommt in der Regel nur alle fünf Jahre zusammen, denn sie hat nur eine einzige Aufgabe: die Wahl des Bundespräsidenten. Sie besteht zu gleichen Teilen aus Politkern des Bundestages und den ernannten Wahlfrauen und Wahlmännern der verschiedenen Landesparlamente der Bundesländer.
    Wahlfrauen und Wahlmänner sind nicht nur Politiker. Es werden auch Prominente und bekannte Menschen ernannt, wie Schauspieler, Sportler und Künstler. Insgesamt kommen ungefähr 1.260 Mitglieder der Bundesversammlung zusammen, die den Bundespräsidenten wählen.

    Bundesversammlung 2017: Diese Prominenten wählten den Bundespräsidenten:

    Wahlmann / Wahlfrau

    Bekannt als

    Nominiert von

    Joachim "Jogi" Löw

    Fußball-Bundestrainer

    Die Grünen (Baden-Württemberg)

    Natalia Wörner

    Schauspielerin (und Lebensgefährtin von SPD-Bundesjustizminister Heiko Maas)

    SPD (Baden-Württemberg)

    Carolin Kebekus

    Komikerin

    Die Grünen (Nordrhein-Westfalen)

    Christine Urspruch

    Schauspielerin (Rechtsmedizinerin "Alberich" im Münster-Tatort)

    Die Grünen (Baden-Württemberg)

    Helmut Markwort

    Gründer und Herausgeber des "Focus"

    FDP (Baden-Württemberg)

    Hape Kerkeling

    Comedian

    CDU (Nordrhein-Westfalen)

    Feridun Zaimoglu

    Schriftsteller

    SPD (Schleswig-Holstein)

    Friede Springer

    Verlegerin (Axel Springer AG) und Unternehmerin

    CDU (Berlin)

    Dieter Stein

    Chefredakteur und Herausgeber der rechtskonservativen Wochenzeitung "Junge Freiheit"

    AfD (Berlin)

    Roland Kaiser

    Schlagersänger

    SPD (Mecklenburg-Vorpommern)

    Stefanie Kloß

    Sängerin ("Silbermond")

    SPD (Sachsen)

    Peter Maffay

    Sänger

    SPD (Saarland)

    Mariele Millowitsch

    Schauspielerin ("Nikola“)

    SPD (Nordrhein-Westfalen)

    Verena Bentele

    Biathletin, zwölffache Paralympics-Siegerin und Behindertenbeauftragte der Bundesregierung)

    SPD (Baden-Württemberg)

    Olivia Jones

    Travestiekünstlerin

    Die Grünen (Niedersachsen)

    Volker Pispers

    Kabarettist

    Die Piraten (Nordrhein-Westfalen)

    Shermin Langhoff

    Theatermacherin und Intendantin des Berliner Maxim-Gorki-Theaters

    Die Grünen (Berlin)

    Frank Thelen

    Unternehmer und Investor bei "Die Höhle der Löwen"

    FDP (Nordrhein-Westfalen)

    Marcus H. Rosenmüller

    Regisseur und Drehbuchautor

    SPD (Bayern)

    Reinhard Rauball

    Präsident der Deutschen Fußball-Liga

    SPD (Nordrhein-Westfalen)

    Katja Ebstein

    Sängerin

    SPD (Brandenburg)

    Bibiana Steinhaus

    Fußball-Schiedsrichterin

    SPD (Niedersachsen)

    Alexander Prinz zu Schaumburg-Lippe

    Unternehmer

    FDP (Niedersachsen)

    Iris Berben

    Schauspielerin

    SPD (Hessen)

    Semiya Simsek

    Tochter des ersten bekannten Todesopfers des NSU

    Die Linke (Thüringen)

    Veronica Ferres

    Schauspielerin

    CDU (Nordrhein-Westfalen)

    Edmund Stoiber

    CSU-Ehrenvorsitzender

    CSU

    Franz Müntefering

    Früherer SPD-Vorsitzender

    SPD (Nordrhein-Westfalen)

    Eberhard Diepgen

    Früherer Regierender Bürgermeister von Berlin

    SPD (Berlin)

    Erwin Teufel

    Ehemaliger Ministerpräsident von Baden-Württemberg

    CDU (Baden-Württemberg)

    Günther Beckstein

    Ehemaliger Ministerpräsident von Bayern

    CSU

    Wolfgang Thierse

    Ehemaliger Präsident des Deutschen Bundestages

    SPD (Berlin)

    Matthias Platzeck

    Ehemaliger Ministerpräsident von Brandenburg und SPD-Chef

    SPD (Brandenburg)

    Roland Koch

    Ehemaliger Ministerpräsident von Hessen

    CDU (Hessen)

    Dieter Althaus

    Ehemaliger Ministerpräsident von Thüringen

    CDU (Thüringen)

    Friedrich Merz

    Ehemaliger CDU-Fraktionschef im Bundestag

    CDU (Nordrhein-Westfalen)

    Werner Müller

    Ehemaliger Bundesminister für Wirtschaft

    SPD (Nordrhein-Westfalen)

    Jürgen Rüttgers

    Ehemaliger Ministerpräsident von Nordrhein-Westfalen

    CDU (Nordrhein-Westfalen)

    Kurt Biedenkopf

    Ehemaliger Ministerpräsident von Sachsen

    CDU (Sachsen)

    Peter Harry Carstensen

    Ehemaliger Ministerpräsident von Schleswig-Holstein

    CDU (Schleswig-Holstein)

    Bernhard Vogel

    Ehemaliger Ministerpräsident von Thüringen

    CDU (Thüringen)
     
  17. rcstorch

    rcstorch Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    12.03.2011
    Beiträge:
    1.200
    Zustimmungen:
    141
    Auto:
    Mazda 3 BL 2.2 MZR-CD 185PS Sportsline EZ 05/2011
    KFZ-Kennzeichen:
    Zweitwagen:
    Ford Focus RS MK3 Frostweiß EZ 04/2018
    KFZ-Kennzeichen des Zweitwagens:
    Wirklich sehr interessant und diese Frage hier, so ziemlich am Ende des Artikels, sollten sich mal einige unserer "Volksvertreter" genauer durch den Kopf gehen lassen: Wer zahlt, was sich Politiker unter dem Einfluss von demokratisch nicht legitimierten Klima-Aktivisten so ausdenken?

    Und hier noch etwas über unseren teuren Strom aus Windkraft:
    Windräder: Stillstand ist der typische Betriebszustand...
     
    Bärenmarke gefällt das.
  18. Bärenmarke

    Bärenmarke Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    09.10.2015
    Beiträge:
    472
    Zustimmungen:
    86
    Dann ist es halt die Bundesversammlung, bei der noch andere Politiker und Außerwählte hinzukommen, ändert hingegen nichts an der Kernaussage, die du offensichtlich nicht verstanden hast. Ob der Bundespräsident dabei vom Parlament oder von der Bundesversammlung (erweitertes Parlament) gewählt wird, ist Jacke wie Hose, es ist ein undemokratischer Prozess, bei der die Person genommen wird, die am wenigsten Probleme macht und immer schön alles abnickt.
    Da der Bundespräsident eine Kontrollfunktion gegenüber der Regierung und dem Parlament ausübt, müsste er auch direkt vom Volk gewählt werden (was im übrigen auch kein Problem wäre, geht man halt einmal mehr wählen). Hat man im übrigen auch in der Weimarer Republik so gemacht, nur scheinbar fanden es die Parteien etwas uncool, dass dadurch auch Leute gewählt werden können die nicht zu allem Ja und Amen sagen.
     
  19. 2000tribute

    2000tribute Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    29.12.2013
    Beiträge:
    3.145
    Zustimmungen:
    607
    Auto:
    M 6 Edition 125 2.0 DISI bj 2011, 92TKM, M3 BL 1,6
    KFZ-Kennzeichen:
    Zweitwagen:
    M 2 1.4 Active bj 05, 143TKM, M2 DJ 1,5 BJ 18
    KFZ-Kennzeichen des Zweitwagens:
    ...weder am Stammtisch, noch im Kreise von Freunden und auch nicht im Forum sollte ernsthaft über Politik diskutiert werden - es führt zu rein garnichts !!!
    Keine festsitzende Meinung wird geändert oder nur gelockert - das EINZIGE was bleibt, ist verbrannte Erde !!! Damit ziehe ich mich aus jeglicher politischen Diskussion raus.

    LG
     
  20. #260 NeuerDreier, 16.09.2019 um 16:00 Uhr
    Zuletzt bearbeitet: 16.09.2019 um 16:16 Uhr
    NeuerDreier

    NeuerDreier Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    05.07.2009
    Beiträge:
    2.565
    Zustimmungen:
    269
    Auto:
    CX5 G194 AWD AT Matrixgrau Metallic
    KFZ-Kennzeichen:
    Zweitwagen:
    Altes Bobbycar
    KFZ-Kennzeichen des Zweitwagens:
    Bevor ich mich ebenfalls aus dieser Diskussion verabschiede, hier noch ein Hinweis.

    Die Überschrift lautet: Die Wahrheit! - Nichts als die Wahrheit?

    Somit habe ich mit meiner Klarstellung, dass die Bundesversammlung und nicht das Parlament den Bundespräsidenten wählt, in keinster Art und Weise meine Einstellung zu diesem Thema kund getan bzw. die Kernaussage nicht verstanden.
     
    2000tribute gefällt das.
Thema:

Die Wahrheit! - Nichts als die Wahrheit?

Die Seite wird geladen...

Die Wahrheit! - Nichts als die Wahrheit? - Ähnliche Themen

  1. Rotkäppchen und der Wolf - Die Wahrheit

    Rotkäppchen und der Wolf - Die Wahrheit: Im tiefen Wald trifft Rotkäppchen auf den Wolf. Es erschrickt sehr und fragt den Wolf: "Großmutter was hast Du denn für schöne große, graue...
  2. Die Wahrheit über HD+

    Die Wahrheit über HD+: Ich hoffe sehr, daß sich HD+, ebenso wie CI+ niemals durchsetzen werden, im Interesse aller Zuschauer. http://www.youtube.com/watch?v=EwT83FXau2k
  3. "Wahrheit oder Lüge"-Spiel

    "Wahrheit oder Lüge"-Spiel: Hallo Community! :-D Ich möchte mal ein beliebtes Forumspiel eröffnen. Es ist ganz einfach: Ich fange an, eine Behauptung aufzustellen und...
  4. Transmitter nicht der Wahrheit letztere Schluss?

    Transmitter nicht der Wahrheit letztere Schluss?: Hallo, viele von Euch hat es sicherlich schon geärgert, dass man mit dem normalen CD-Modul kei-ne Mp3-Songs hören kann. Der Handel bietet als...
  5. Tankvolumen Mazda3: Angaben und Wahrheit

    Tankvolumen Mazda3: Angaben und Wahrheit: hallo, ich muß das Thema nochmal kurz aufnehmen, da es mir keine Ruhe läßt. Also Mazda hat in seinen 3er Prospekten noch immer stehen das der Tank...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden