Die ersten 200 km mit dem NEUEN (Mazda 2 84 PS)

Diskutiere Die ersten 200 km mit dem NEUEN (Mazda 2 84 PS) im Mazda2 Forum im Bereich Technikbereich: Die neue Zoom-Zoom Generation; Hallo Gestern war es soweit, wir konnten unseren Mazda 2 (Edition 40 Jahre Mazda) übernehmen. Ja, der Kleine sieht sehr schick aus in der...

Aljubo

Neuling
Dabei seit
01.11.2012
Beiträge
88
Zustimmungen
0
Hallo

Gestern war es soweit, wir konnten unseren Mazda 2 (Edition 40 Jahre Mazda) übernehmen.
Ja, der Kleine sieht sehr schick aus in der Lackierung Uranusgrau und mit all der Sonderausstattung die dieses Modell sonst noch hat.
Der Motor ist im Stand fast nicht zu hören, erst bei höherer Drehzahl macht er sich bemerkbar. Die Geräuschdämmung ist für mein empfinden sehr gut. Das Fünfgangetriebe lässt sich präzise schalten, was etwas gewöhnugsbedürftig ist, ist das Einlegen des Rückwärtsganges (ohne Sperre) beim Vorgänger Fz musste eine Sperre betätigt werden.


Der fünfte Gang ist als Schongang ausgelegt, so das hier zum zügigen Überholen
an leichten Steigungen auf den vierten zurückgeschaltet werden muss, aber das ist nicht als Kritikpunkt zu werten. (unser Vorgänger war ein Diesel, hatte natürlich wesentlich mehr Drehmoment)
Der Kraftstoffverbrauch betrug 5,6 Ltr. (nachgetankt) dieser Wert ist nicht schlecht für ein Neufahrzeug, wobei ich doch einiges an Steigungen fuhr.

Ein negativer Punkt bleibt dann doch noch zu erwähnen, der rechte Scheinwerfer hat im unteren Bereich Feuchtigkeitsbeschlag.

Was ich gleich bei der Auslieferung noch machen ließ, das sind die zahlreichen Kabel die sehr lose rumhängen mit Marderschutzisolierung zu versehen.
Eine Hohlraum- u. Unterbodenkonservierung ließ ich ihm auch noch machen, damit er vom Rost möglichst lange verschont bleibt


Ich bin gespannt, wie sich der Japaner in Zukunft schlagen wird, aber der Erste Eindruck ist auf jeden Fall sehr positiv.
 
Zuletzt bearbeitet:

D a r K

Stammgast
Dabei seit
05.10.2011
Beiträge
1.544
Zustimmungen
0
Ort
München
Auto
ehem. Mazda3 2.0 MZR Kintaro
KFZ-Kennzeichen
Zweitwagen
Ford S-Max Titanium S
KFZ-Kennzeichen des Zweitwagens
Glückwunsch zum 2er und weiterhin viel Spaß damit :)


- - gesendet von meinem Xperia T Smartphone - -
 

Nerox27th

Neuling
Dabei seit
28.04.2012
Beiträge
222
Zustimmungen
0
Ort
Landkreis NEA
Auto
Mazda 2 Dynamic MZR 1.3 86PS (schwarz)
KFZ-Kennzeichen
Zweitwagen
Mazda 6 GH Kombi, Mazda CX-5
KFZ-Kennzeichen des Zweitwagens
Gute Wahl, bin mit meinem 2er auch total zufrieden.

Ich hab jetzt 51700 km runter und der läuft munter und ohne Zicken :)
Allzeit gute Fahrt miz dem Kleinen.


mfg Gery
 

Razorblade

Stammgast
Dabei seit
13.01.2009
Beiträge
1.377
Zustimmungen
161
Ort
Osttirol
Auto
Mazda6 GJ CD150
KFZ-Kennzeichen
Zweitwagen
BMW Z4 e85 3.0si
KFZ-Kennzeichen des Zweitwagens
Viel Freude mit deinem 2er und allzeit knitterfreie Fahrt.
 

Aljubo

Neuling
Dabei seit
01.11.2012
Beiträge
88
Zustimmungen
0
Hallo

Danke an Alle, für eure Glückwünsche, werde mal, wenn die 1000 km voll sind wieder ein Resümee ziehen. Ürigens, mein Händler meinte, ich sollte nach etwa 2500 km das Öl wechseln, damit der Abrieb keine Schäden verursacht, habt ihr das gemacht?
 

Nerox27th

Neuling
Dabei seit
28.04.2012
Beiträge
222
Zustimmungen
0
Ort
Landkreis NEA
Auto
Mazda 2 Dynamic MZR 1.3 86PS (schwarz)
KFZ-Kennzeichen
Zweitwagen
Mazda 6 GH Kombi, Mazda CX-5
KFZ-Kennzeichen des Zweitwagens
Ahoy,

nein hab ich nicht gemacht. Bei mir kam der Ölwechsel bei der ersten Inspektion und da hatte meiner 17.300 km drauf.
Und er läuft immer noch :)

mfg Gery
 

Aljubo

Neuling
Dabei seit
01.11.2012
Beiträge
88
Zustimmungen
0
Hallo Gery

Ja ich denke auch, dass das nicht notwendig ist, aber da ich sowiso auf ein ÖL 0W - 40 Mobil 1 umstellen werde, lass ich das werkseitig eingefüllte Öl 5W -30 bei 2 - 3000 km erneuern.

Gruß
Aljubo
 

Ecco_Giorgio

Stammgast
Dabei seit
05.02.2010
Beiträge
1.361
Zustimmungen
0
Auto
M2 DE Impuls, 1,3l, 55kw, 5-t, rot, Erstzul. 9.09
KFZ-Kennzeichen
Zweitwagen
BMW 120i
KFZ-Kennzeichen des Zweitwagens
Jetzt bin ich aber neugierig. Was ist das denn für eine Marderschutzlackierung? Gibt es die bei Mazda? Was kostet das?
 

Aljubo

Neuling
Dabei seit
01.11.2012
Beiträge
88
Zustimmungen
0
Jetzt bin ich aber neugierig. Was ist das denn für eine Marderschutzlackierung? Gibt es die bei Mazda? Was kostet das?

Hallo

Das ist keine Marderschutzlackierung (habe ich auch nicht geschrieben) sondern, die exponierten Kabel im vorderen Bereich des Motors wurden mit einer Abschiermung ( geschlitztes Hartplastikrohr) versehen die der Marder nicht mag bzw. angeblich nicht durchbeißen kann. Diese Schutzmaßnahme verwenden übrigens jetzt schon fast alle Hersteller.

Diese Schutzrohre gibt es in unterschiedlichen Durchmessern und Längen (Meter Ware) werden einfach über die Kabel oder Leitungen draufgestülpt

Gekostet hat mich das nichts, nachdem ich gesehen hatte, das einige Kabel ungeschützt waren habe ich das bereits beim Neukauf vereinbart.

Aber auch ein späteres Anbringen dürfte nicht teuer sein, denn die Schutzleitung kostet nicht viel und die Montage kann man selber machen.
 
Thema:

Die ersten 200 km mit dem NEUEN (Mazda 2 84 PS)

Oben