die erste Inspection 20000 Km

Diskutiere die erste Inspection 20000 Km im Mazda5 Forum im Bereich Technikbereich: Die neue Zoom-Zoom Generation; Heute hab ich meinen Liebsten zur Werkstatt gebracht. Nun fahre ich einen RX5 Cabrio. Schön leider spielt das Wetter nicht mit wir haben...
manni007

manni007

Neuling
Dabei seit
29.09.2005
Beiträge
73
Zustimmungen
1
Ort
Pfaffenhofen / Hemau
Auto
CX-7 2.2 MZR-CD Exclusive-Line
KFZ-Kennzeichen
Heute hab ich meinen Liebsten zur Werkstatt gebracht.

Nun fahre ich einen RX5 Cabrio. Schön leider spielt das Wetter nicht mit wir haben Neuschee gut 10cm. Aber Egal.
Ich bin gespannt auf den Preis für die Aktion den mein Freundlicher konnt oder wollte nicht richtig raus mit der Sprache, aber es muß ja gemacht werden. Ich denke mal ich warte ab bis sich die andren mal melden und ihre Erfahrung schildern was das ganze so kostet.
:roll:
Gruß

Manfred
 
Clexi

Clexi

Stammgast
Dabei seit
14.03.2004
Beiträge
2.013
Zustimmungen
0
Auto
Mazda 3 BL 1.6 MZR 77 kW Exclusive-Line
Zweitwagen
Opel Corsa D 1.3 CDTi 55kW Comfort-Enjoy
KFZ-Kennzeichen des Zweitwagens
Wie er rückte nicht mit dem Preis raus. :shock: Dann hätte ich ihm das Auto aber nicht auf den Hof gestellt :!: Kannste ja gleich einen Blanko-Scheck unterschreiben :wink:

Wenn ich einen meiner Mazda's auf den Hof bei der Werkstatt stelle und den Auftrag unterschreibe steht da schon alles drin mit Preisen, zwar noch netto ohne Steuer und so, aber immerhin.
 

moser

Stammgast
Dabei seit
08.01.2006
Beiträge
1.116
Zustimmungen
1
Ort
Sachsen bei Pfefferkuchenstadt Pulsnitz
Auto
mazda5 Excl.+Trendp., 2l-Benziner, papuagrau met.
Zweitwagen
Dacia Logan MCV 1,6 16V kometengrau met.
ist doch die erste inspektion. die läuft ab wie im wartungsplan und hat festpreis. den der meister eben noch nicht sofort parat hatte. so hab ich das verstanden. ich stell mich dann auch nich hin und zwing den meister, einen kostenvoranschlag zu machen. das passiert bei reparaturen.
ich bin übrigens damals bei premys erster inspektion ganz schön erschrocken - allein der pollenfilterwechsel hat glaub ich einen hunni gekostet.
 
Clexi

Clexi

Stammgast
Dabei seit
14.03.2004
Beiträge
2.013
Zustimmungen
0
Auto
Mazda 3 BL 1.6 MZR 77 kW Exclusive-Line
Zweitwagen
Opel Corsa D 1.3 CDTi 55kW Comfort-Enjoy
KFZ-Kennzeichen des Zweitwagens
moser schrieb:
ist doch die erste inspektion. die läuft ab wie im wartungsplan und hat festpreis. den der meister eben noch nicht sofort parat hatte. so hab ich das verstanden. ich stell mich dann auch nich hin und zwing den meister, einen kostenvoranschlag zu machen. das passiert bei reparaturen.
ich bin übrigens damals bei premys erster inspektion ganz schön erschrocken - allein der pollenfilterwechsel hat glaub ich einen hunni gekostet.

Wenn's ein Festpreis wäre hätte der ja wohl erst recht parat sein müssen. KVA will ich gar keinen, wie gesagt ich bekomme bei der Annahme den Auftrag, auch "nur" bei einer Inspektion und kann mich schon orientieren was es ksotet weil da schon die Preise drin sind.
Was willste denn machen wenn der nachher sagt macht dann mal 423 € ? Kopfnicken und zahlen ?

... zum Pollenfilterwechsel: Der ist beim DEMIO noch teurer wie beim Premy allein das Ersatzteil schlappe 60 € ! Muss den nächsten bei EBay kaufen da kosten die nur ca. 25 €.
 

moser

Stammgast
Dabei seit
08.01.2006
Beiträge
1.116
Zustimmungen
1
Ort
Sachsen bei Pfefferkuchenstadt Pulsnitz
Auto
mazda5 Excl.+Trendp., 2l-Benziner, papuagrau met.
Zweitwagen
Dacia Logan MCV 1,6 16V kometengrau met.
is halt die erste inspektion beim ersten 5er in dieser werkstatt. wird bei meinem kleinen händlerchen nich viel anders sein, wenn ich dran bin. außer dem vorführer, meinem eigenen und noch zwei, die ich manchmal sehe werden nicht viel mehr leute bisher einen gekauft haben hier. wenn das wägli keine garantie mehr hat, guck ich mich auch bei freien händlern oder gar ebay um. ich wette mit dir, dass manni007 mit jeder genannten (plausibel klingenden) summe einverstanden gewesen wäre!!! stimmts mr.bond? von daher isses doch egal. ich gehe einfach davon aus, dass er "nicht konnte"- nicht von der absicht, den kunden zu übervorteilen.

p.s. als ich 1999 den premy kaufte, war der schon monatelang als typ zu kaufen. der mazda-händler erklärte mir den wagen einigermaßen - aber es klang wie aus'm prospekt abgelesen. als ich ihn wegen der "schnüre" an den fondsitzen fragte, sagte er, dass diese zum gepäckverzurren wären. als ich meinen jetzigen mazdaverkäufer beim kauf nach der alarmanlagenfunktion fragte, konnte er es mir auch nicht zeigen. als ich wegen des schlechteren radioempfangs gegenüber dem premy vorstellig wurde, machte man die TF-taste raus und sagte "so jetzt müsste es gehen" . im kaufvertrag war der tempomat vermerkt! ich las später aus den ausstattungsvergleichen selber heraus, dass benziner keinen kriegen. will sagen, dass man die mazda-leute ziemlich alleine mit einem neuen typen lässt, den sie verkaufen sollen. genausowenig beschäftigen sie sich offensichtlich selber in sachen typenstudium. und genauso gleichgültig wartet man offensichtlich auch in 007-ners werkstatt auf vorstellig werdende 5er inspektionskunden. man hat sich einfach noch nicht damit beschäftigt, was es kostet... also isses doch schön, wenn er uns als erster die summe nennen wird. tschuldigung für wieder mal soviel text - frank.
 
manni007

manni007

Neuling
Dabei seit
29.09.2005
Beiträge
73
Zustimmungen
1
Ort
Pfaffenhofen / Hemau
Auto
CX-7 2.2 MZR-CD Exclusive-Line
KFZ-Kennzeichen
Hallo,

also ich muß jetzt zu erst mal Moser vollkommen recht geben.

So und nun, was wurde gemacht.
Inpektion nach Wartungsplan schön säuberlich abgehackt,
Gurtpiepser dieser häßliche ausprogrammiert (mein wunsch),
vorn links die Noppen für die Radinnenverkleidung eingebaut (da fehlten 4 Stück) hatte ich nicht erwähnt aber Sie haben es gefunden.
Sonst war soweit alles klar und der Pollenfilter wurde nicht getauscht da ja im Winter nicht soviel los ist und das Fahrzeug ja erst seit August auf der Strasse ist. Zweitens heist es ja auch im Wartungsplan nur kontrollieren nicht umbedingt tauschen.

Also alles im allen machte das 172 Euronen, ich hatte eigenlich mit mehr gerechnet aber gut so denn bleibt noch was fürn Osterurlaub übrig.
Ich denke mal der Secret-Service hat gut gearbeitet und nett ist die Dame am Empfang (Miss M...) auch, bloß mit den Hut den Kleiderständer zu treffen das klappt noch nicht so..... :D .

Gruß

Manfred
 

moser

Stammgast
Dabei seit
08.01.2006
Beiträge
1.116
Zustimmungen
1
Ort
Sachsen bei Pfefferkuchenstadt Pulsnitz
Auto
mazda5 Excl.+Trendp., 2l-Benziner, papuagrau met.
Zweitwagen
Dacia Logan MCV 1,6 16V kometengrau met.
hab jetzt erst reingeguckt. siehste - hatter ne feine werke der manni! und sogar fehler gefunden, die gar keiner kannte:

- stimmt mich schon wieder leicht nachdenklich bei den perfekten mazda-japanern ... und erinnert mich an den damals neuen sappo meines vatis: da hatte ein russischer autobauer seine bommelmütze im motorraum drinne liegen lassen. vielleicht liegt es daran, dass wie olli mal schrieb in hiroshima der japanische bierkonsu m am höchsten ist.:roll:
 
Thema:

die erste Inspection 20000 Km

die erste Inspection 20000 Km - Ähnliche Themen

Mazda2 (DE)

Motorprobleme

Mazda2 (DE) Motorprobleme: Hallo liebe Mazda Gemeinde, Kurze Info vorab, meine Eltern besitzen derzeit noch einen Mazda 2 Baujahr 2005 KM ca 95.000KM. Ich suche hier ein...
Edelstahl-Teile - für den Mazda 5: Vorwort: Mein Beitrag ist gelöscht worden weil er scheinbar zu sehr nach Werbung aussah/aussieht. Ich möchte hier nochmal ausdrücklich mitteilen...
1Jahr M6GHFL -> Fazit (mal wieder): So, 1 Jahr Mazda 6GH – nun auch mal mein Fazit. Zwei Sachen vorneweg. Erstens: Grundsätzlich bin mit meinem M6 zufrieden und habe auch den...
Motorschaden: Hallo zusammen Ich muss mal Luft machen. Ich fahre einen Mazda 6 Diesel Bj. 2007. Am Freitag den 17 Dezember 2010 habe ich in Füssen geheiratet...
323 BG startet nicht: Hallo zusammen! Ich habe ein Problem mit meinem Mazda 323 BG, Bj. 92, 1.4l, 73 PS. Seit einiger Zeit springt der Wagen bei Regenwetter nicht...
Oben