Dichtungsgummi an der Hecktür eingerissen

Diskutiere Dichtungsgummi an der Hecktür eingerissen im Mazda 3 Forum im Bereich Mazda3 und Mazda3 MPS; Bei meinem 1,5 Monaten alten 3er ist das Dichtungsgummi eingerissen. Es ist das Gummi das zum Ende unten die Scheibe abschliesst. Aus diesem läuft...

  1. BUD122

    BUD122 Mazda-Forum User

    Dabei seit:
    23.05.2014
    Beiträge:
    42
    Zustimmungen:
    0
    Bei meinem 1,5 Monaten alten 3er ist das Dichtungsgummi eingerissen. Es ist das Gummi das zum Ende unten die Scheibe abschliesst. Aus diesem läuft auch das Wasser nach dem Regen beim Öffnen der Tür heraus. Hat schon einer solch einen Fehler bemerkt? Es hat die letzte Nacht stark geregnet. Eigentlich muss der Gummi allem Wettereinflüssen Stand halten, aber es kann auch eine fehlerhafte Charge sein.
    Es könnte auch einer drann gezogen haben, kann man auch nicht ausschließen. Ich bin echt sauer.


    https://www.dropbox.com/s/1yqyx5agrgjnmsr/Foto.JPG
     
  2. mhel2

    mhel2 Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    28.11.2013
    Beiträge:
    1.338
    Zustimmungen:
    5
    Auto:
    M3 G120 Centerline
    Bei welcher Tür oder welchem Fenster ist das denn?
    Aber mMn ein Fall für die Garantie in der Werkstatt.
     
  3. #3 Skyhessen, 10.07.2014
    Skyhessen

    Skyhessen Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    21.06.2014
    Beiträge:
    3.401
    Zustimmungen:
    385
    Auto:
    Mazda3 BM, G120, Centerline, EZ 7/14
    KFZ-Kennzeichen:
    Zweitwagen:
    Peugeot 207cc VTI 120
    Als Auch-Besitzer eines 207cc Klappdachcabrio weiß ich, wie wichtig z.B. dort die einwandfreie Funktion der Dichtgummis sein müssen.
    Wenn Du von "eingerissen" und "1,5 Monate alter BM" (=Vollgarantie?) schreibst ... dann nix wie hin zur Werkstatt und den kompletten Dichtungssatz in diesem
    Bereich wechseln lassen. Und lass Dir ja nichts von wegen "Dichtungskit" aufschwatzen. Dies versuchen zumindest einige schwarze Schafe
    unter den Peugeot-Werkstätten manchmal so zu handhaben.
     
  4. BUD122

    BUD122 Mazda-Forum User

    Dabei seit:
    23.05.2014
    Beiträge:
    42
    Zustimmungen:
    0
    Es ist die Heckklappe, bin gerade im Urlaub und 1400 km von meiner Werkstatt entfernt. Es ist zum Glück kein Dichtgummi und es passiert ersteinmal nichts, habe schon Kontakt zur Werkstatt aufgenomen. Es wir nach meiner Rückkehr repariert. (auf Garantie)
     
  5. mhel2

    mhel2 Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    28.11.2013
    Beiträge:
    1.338
    Zustimmungen:
    5
    Auto:
    M3 G120 Centerline
    Ich versteh immer noch nicht ganz an welcher Stelle das genau ist.
     
  6. BUD122

    BUD122 Mazda-Forum User

    Dabei seit:
    23.05.2014
    Beiträge:
    42
    Zustimmungen:
    0
    Es ist der Gummi am unteren Ende der Scheibe an der Heckklappe. Ist die Stelle wo auch das Wasser beim Öffnen der Klappe nach Regen oder Waschstrasse herausläuft.
     
  7. #7 Ebeling, 11.07.2014
    Ebeling

    Ebeling Stammgast

    Dabei seit:
    04.03.2014
    Beiträge:
    162
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Mazda 3 BM Skyactiv G 120 Sportsline
    KFZ-Kennzeichen:
    Mach mal ein Foto bitte
     
  8. #8 pixel785, 11.07.2014
    pixel785

    pixel785 Stammgast

    Dabei seit:
    18.01.2014
    Beiträge:
    159
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Mazda 3 G 120PS (BM), Center-Line,Tou-P,Lic-P,Nav
    Kann doch kaum passieren beim BM nach 1.5 Monaten. Zumindest kann ich es mir nur schwerlich vorstellen, wenn du das Auto nicht bei 40° für 5 Tage in der Sonne geparkt hast oder das Gummi mit irgendeinem Mittel behandelt hast, was den Weichmacher aus dem Gummi zieht.
    Also entweder benutzt Mazda dort wirklich sehr! mindere Qualität oder es liegt irgendeine andere Ursache zu Grunde.
    Mein Vater hat zufällig gerade auch erstmals an seinem Zweitwagen mit porösen Dichtungen zu kämpfen. Der Wagen ist aber ca. 17 Jahre alt! und durchgehend in seinem Besitz.
     
  9. BUD122

    BUD122 Mazda-Forum User

    Dabei seit:
    23.05.2014
    Beiträge:
    42
    Zustimmungen:
    0
    Der Bildlink ist am Anfang. Ich habe nichts an Mitteln verwendet, die das auslösen können. Außerdem muss der Gummi alle Mittel aushalten die mit dem Auto in Verbindung gebracht werden kann. Die hohe Temperatur muss der Gummi auch aushalten. In der Sonne treten dann schon bis zu 80° auf. Es kann schon eine minderwertige Qualität sein (China), nach einem Monat darf sowas nicht geschehen. Es kann aber auch Wandalismus sein :-( Die Lösung mit dem Gummi an dieser Stelle ist auch unglücklich. Da es kein Dichtgummi ist könnte man das auch anders lösen, auch mit dem Aspekt, das dort das Wasser stehen bleib und erst weg ist wenn die Tür geöffnet wird. Stehendes Wasser und Metall...Rost. Wenn nicht sauber gearbeitet wurde versteht sich, aber solche Sicken sind immer gute Stellen dafür. Abwarten und sehen was passiert.
     
  10. mhel2

    mhel2 Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    28.11.2013
    Beiträge:
    1.338
    Zustimmungen:
    5
    Auto:
    M3 G120 Centerline
    Hab bei mir geschaut, wenn es die Lücke zischen Scheibe und Metal ist, seh ich bei mir absolut nichts.
     
  11. #11 Gladbacher, 11.07.2014
    Gladbacher

    Gladbacher Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    24.08.2013
    Beiträge:
    6.351
    Zustimmungen:
    490
    Auto:
    CX-3 Sportsline, 120 PS, matrixgrauer Schalter
    KFZ-Kennzeichen:
    BUD, mache doch noch ein Bild aus größerem Abstand, ich kann mir nicht wirklich vorstellen, wo dieser Gummi sitzt - und einige andere User hier scheinbar auch nicht.
    Allerdings ist es ganz egal wo er sitzt, nach 1,5 Monaten sollte nichts gerissen sein, das kann eigentlich nur äußerer Einfluß sein, also mechanischer.
     
  12. BUD122

    BUD122 Mazda-Forum User

    Dabei seit:
    23.05.2014
    Beiträge:
    42
    Zustimmungen:
    0
  13. #13 Gladbacher, 11.07.2014
    Gladbacher

    Gladbacher Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    24.08.2013
    Beiträge:
    6.351
    Zustimmungen:
    490
    Auto:
    CX-3 Sportsline, 120 PS, matrixgrauer Schalter
    KFZ-Kennzeichen:
    BUD,

    jetzt ist das klarer, das ist doch unmöglich von allein passiert, da hat jemand umhergepult! Hättest du die Stelle irgendwie touchiert, dann wäre auch am Lack etwas zu sehen, ich kann es mir nicht anders vorstellen! Das wäre natürlich erst recht eine Sauerei...:(
     
  14. #14 BUD122, 11.07.2014
    Zuletzt bearbeitet: 11.07.2014
    BUD122

    BUD122 Mazda-Forum User

    Dabei seit:
    23.05.2014
    Beiträge:
    42
    Zustimmungen:
    0
    Ja, das kann sein, aber die Nacht vorher war hier ein grosses Unwetter, sehr starker Regen. Ich kann es mir auch nicht so recht erklären, das da einer rum gefummelt hat ist auch möglich. Außerdem hat die Werkstatt sofort gesagt, das es auf Garantie gemacht wird. Ist auffällig.

    Ich finde die Qualität an der Heckklappe bzw. darunter, wenn sie offen ist, nicht gerade so überzeugend. Am Rahmen unter der Klappe ist nachgebessert worden oder wie würdet ihr es bewerten wenn die Farbe dort aufgepiselt wurde. Sieht jdenfalls so aus, das an den Punktschweißverbindungen farblich nachgebessert wurde. Deutet eigentlich auf nicht so guten Rostschutz hin, was später nachgebessert wurde. Das gleiche hatte ich bei meinem Mazda3 davor auch (BJ2005) Bei dem wurde von der Werkstatt nachgebessert und es sah genauso aus. Das werde ich nach meiner Rückkehr (Urlaub) auch ansprechen.
     
  15. #15 pixel785, 11.07.2014
    pixel785

    pixel785 Stammgast

    Dabei seit:
    18.01.2014
    Beiträge:
    159
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Mazda 3 G 120PS (BM), Center-Line,Tou-P,Lic-P,Nav
    Interessant. Bei mir "lappt" das Gummi nicht so weit aufs Metal rüber. Sondern ich sehe auf der unteren Seiten auch die Falz vom Metal der Heckklappe. Wenn ich mich jetzt nicht irre. Gucke morgen aber nochmal.
     
  16. mhel2

    mhel2 Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    28.11.2013
    Beiträge:
    1.338
    Zustimmungen:
    5
    Auto:
    M3 G120 Centerline
    @pixel
    Das würde ich auch meinen als ich heut Mittag nach dem ersten Bild nachgeschaut habe. Jetzt im dunkeln war es etwas schlecht zu sehen aber ich schau morgen auch nochmal nach.
     
  17. #17 mellissengeist, 12.07.2014
    mellissengeist

    mellissengeist Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    04.08.2008
    Beiträge:
    984
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    M3 2.0 BL DISI SPORTS-LINE
    Zweitwagen:
    Mazda 2 DY
    Jetzt bei dem 2. Bild kann ich es erst richtig erkennen.

    Das darf auf keinen Fall sein,,,Gehts noch????:!:

    Frag nicht lange und nächste Woche zum Händler und einen neuen Gummi einziehen lassen.

    UND DEN ALTEN DIR ZEIGEN LASSEN.......:!:

    Darf niemals sein bei einem neuen Auto.
     
  18. BUD122

    BUD122 Mazda-Forum User

    Dabei seit:
    23.05.2014
    Beiträge:
    42
    Zustimmungen:
    0
    Na ja, darf nicht sein, aber es kann aber sein, dass das einer mutwillig gemacht hat und an dem Gummi rumgespielt hat. Leider gibts solche auch.

    Es ist aber schon mit der Werksatt geregelt, wird auf Garantie gemacht.
     
  19. #19 mellissengeist, 12.07.2014
    mellissengeist

    mellissengeist Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    04.08.2008
    Beiträge:
    984
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    M3 2.0 BL DISI SPORTS-LINE
    Zweitwagen:
    Mazda 2 DY
    Mir kommt der ganze Gummi auf dem Bild so porös vor.....
     
  20. #20 pixel785, 12.07.2014
    pixel785

    pixel785 Stammgast

    Dabei seit:
    18.01.2014
    Beiträge:
    159
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Mazda 3 G 120PS (BM), Center-Line,Tou-P,Lic-P,Nav
    Warum sollte man an dem Gummi rumspielen und es mutwillig beschädigen? Wenn geh ich einmal mit´m Schlüssel lang oder lass die Luft raus. Aber wer vergreift sich an einem Dichtungsgummi? Macht keinen Sinn.
     
Thema:

Dichtungsgummi an der Hecktür eingerissen

Die Seite wird geladen...

Dichtungsgummi an der Hecktür eingerissen - Ähnliche Themen

  1. Mazda 3 BL Handbremsgriff Verkleidung eingerissen

    Mazda 3 BL Handbremsgriff Verkleidung eingerissen: Moin! bei meinem Handbremsgriff ist die Verkleidung hinter dem eigentlichen Griff eingerissen und das würde ich gerne tauschen nur wie? Kann man...
  2. Mazda2 (DY) brüchiger dichtungsgummi der frontscheibe M2 DY

    brüchiger dichtungsgummi der frontscheibe M2 DY: guten abend liebe gemeinde Habe heute festgestellt, das sich der Dichtungsgummi der Frontscheibe meines M2 DY oberhalb löst ( ist auch schon...
  3. Fensterdichtung eingerissen - Problem?

    Fensterdichtung eingerissen - Problem?: Hey :) Ich habe Gestern Abends entdeckt, dass bei der Fahrerseite meines NCs ein kleines Stück der Dichtung beim Fenster, genau auf Höhe des...
  4. Hecktüre und Innenverkleidung ausbauen bzw. tauschen (626)

    Hecktüre und Innenverkleidung ausbauen bzw. tauschen (626): Hallo, ich möchte bei meinem 626 Combi die linke Hecktüre und die Innenverkleidung ausbauen (mit Fensterkurbel). Wie wird ggf. die Türe...
  5. Keyless Go Knopf eingerissen

    Keyless Go Knopf eingerissen: Hallo! Wie der Titel schon sagt ist der Gummiknopf am Türgriff eingerissen. Habt ihr das schon mal gehabt? Habt ihr ihn tauschen lassen und was...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden