Der Strauch ist wieder da !!!

Diskutiere Der Strauch ist wieder da !!! im Newbie Ecke Forum im Bereich Public Section; Wie die Überschrift es schon sagt melde ich mich hiermit, nach langer Abstinenz in dem Forum zurück. Strauchrauber 2.0 sozusagen. Nachdem...

  1. #1 strauchrauber, 10.02.2015
    strauchrauber

    strauchrauber Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    01.06.2008
    Beiträge:
    332
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Mazda 3 BM 2.0
    Wie die Überschrift es schon sagt melde ich mich hiermit, nach langer Abstinenz in dem Forum zurück. Strauchrauber 2.0 sozusagen.
    Nachdem Totalschaden meines M3 vor einigen Jahren, dem laufleistungsbedingten Abschied vom M6 (240000km) und der Trennung von meiner langjährigen Freundin :) steht nun ein neues Spielzeug in meiner Garage.

    Es ist wieder ein Mazda und wieder ein 3er!!! Diesmal allerding eine frisch vom Band gerollte BM Limousine, mit einer 2 Liter Maschine und einem Automatikgetriebe, in der Sportsline Ausführung und dem Namen Viola ;)

    Ausstattungstechnisch hat Viola alles verfügbare on Board, ausschließlich der Ledersitze, was Mazda zu bieten hat.

    Auch mit Ihr habe ich Großes vor :) Demnächst kommt eine kleine Aufzählung … bzw. die „Wunschliste“ die ich in der nächsten Zeit umsetzen werde.

    Doch zunächst ein kurzer Erfahrungsbericht mit einigen Plus aber auch einigen Minuspunkten die mit über die ersten 5000 km bereits aufgefallen sind.
    Natürlich sind meine Eindrücke als subjektiv zu betrachten ;)

    + Der Wagen ist wirklich schön, ich finde Mazda hat sich designtechnisch über die letzten Modelreihen sehr gemacht.
    + Der 2 Liter Motor mit den 120 PS ist für meine Bedürfnisse absolut ausreichend dimensioniert und bringt mich mit einem durchschnittlichen Verbrauch von ca. 6 Litern auf 100 km von A nach B.
    + Das Getriebe schaltet sauber und flüssig.
    + Das Fahrwerk bietet absolut ausreichend Komfort auch bei längeren Fahrten ist dabei gleichzeitig straff genug.
    + Das Bremssystem verzögert angenehm und bringt den Wagen auch in brenzligen Situationen schnell zum Stehen.
    + zusammen mit der sehr direkten Lenkung lässt sich Viola auch auf kurvigen Landstraßen auch mal sportlich elegant bewegen und macht wirklich Spaß.
    + Der Innenraum ist sehr übersichtlich gestaltet. Die meisten Bedienelemente sind bequem erreichbar und fühlen sich sehr wertig an.
    + Die Bedienelemente auf dem Lenkrad sind auch super angeordnet.
    + Die Sitze (zumindest der Fahrersitz) sind sehr komfortabel.
    + Das Multimediasystem ist klasse!!! Bluetooth, WLAN, Navi, BOSE … was braucht man mehr? Übrigens es ist erstaunlich intuitiv und es erkennt Android Smartphones problemlos. Der Zugriff auf die Kontakte und Musik ist absolut unproblematisch. Koppeln und loslegen 
    + Das Display ist von der Größe her und seiner Positionierung echt super.
    + Aber das schönste ist die BOSE Soundanlage. Ich persönlich finde sie sehr angenehm du auch kraftvoll genug um mich bei der Fahrt zu beschallen.
    + Die ganzen elektronischen Helfer machen einem das Leben wirklich angenehmer:
    + Kurvenlicht: KLASSE!!! Dass die Scheinwerfer in die eingelenkte Richtung schwenken empfinde ich deutlich angenehmer als das plötzliche Aufleuchten von Zusatzscheinwerfern.
    + RMV: Suuuper Praktisch!!! Erkennt Fahrzeuge die sich von hinten nähren bereits in einem gefühlten Abstand von 100 Metern.
    + Spurhalteassisten: Unglaublich Sinnvoll!!! Wer von uns hat noch nie die Spur verlassen weil man kurzzeitig abgelenkt war? Das System arbeitet echt zuverlässig.
    + Rundumpiepser: Sehr geil!!! Da die Limo eine lange Schnauze und ein recht hohes Heck hat, machen die kleinen Helfer einem das Einparken viel einfacher.
    + Head Up Display: Nette Spielerei  Eigentlich völlig sinnbefreit das Ding aber wenn man sich dran gewöhnt möchte man es nicht mehr missen. Geschwindigkeit, Navi, Tempomat und der Abstand werden drauf projiziert und man muss den Blick nicht mehr senken um
    + Regen- und Lichtsensoren, Tempomat, anklappbare Spiegel, Keyless Go und und und runden die Kleine perfekt ab und machen sie zu einem wirklich gelungenem Wagen.

    Doch ich muss auch ehrlich eingestehen dass es auch durchaus einige Sachen gibt die verbesserungsfähig sind. Klar ich sehe ein dass das „Meckern auf hohem Niveau“ ist aber es wäre ja unwahr wenn es nur + Punkte geben würde.

    - Obwohl die Kiste sehr schön ist, ist sie echt unübersichtlich. Gerade als Limo. Nach hinten sieht man eigentlich nichts raus. Gerade das Einparken ohne die Piepser kann für jemanden der vllt. nicht gaaanz so geübt ist wie die Vielfahrer unter uns etwas unangenehmer werden.
    - Der Kofferraum ist nach wie vor (und das schon in der 3. Generation) absolut dämlich ausgelegt. Jaja ich weiß wenn ich eine 5. Tür bzw. eine größere Öffnung brauche dann hätte ich mir keine Limo kaufen sollen. Für mich ist es ausreichend aber wenn jemand mal was größeres transportieren muss wie z. B. einen Kinderwagen … dem muss ich an dieser Stelle von dieser Version des Wagens abraten.
    - Ich habe zwar gesagt dass der Motor ausreichend ist, möchte aber betonen dass es eben nur „ausreichen“ ist. Die Wurst vom Teller zieht er nicht. Und wenn es mal zügiger gehen soll bewegt man sich doch in den höheren Drehzahlbereichen.
    - Wenn es eine längere Steigung hochfährt, (z.B. A8 von KA Richtung S), und verkehrsbedingt die Geschwindigkeit sich so um die 90 km/h pendelt weis das Getriebe nicht was es machen soll. Da empfiehlt es sich doch manuell die Gänge anzuwählen um das automatische hoch und runterschalten im Sekundentakt zu unterbinden.
    - Für meinen Geschmack liegt der Wagen standardmäßig zu hoch. Obwohl 18er Felgen drauf sind habe ich das Gefühl dass man noch locker einen Elefanten in den Radkasten pressen kann.
    - Die Startstopautomatik ist eine nette Spielerei, aber eben nur eine Spielerei. Ich habe das Gefühl dass sie recht willkürlich funktioniert. Außerdem (auch wenn jetzt Proteste laut werden) kann ich es mir nach wie vor nicht vorstellen dass es auf lange Sicht gesund für den Motor ist ständig ab und eingeschaltet zu werden UND ich finde es unmöglich dass das System bei jedem Start erneut deaktiviert werden muss.
    - Da der Sensor für den Abstand hinter dem Mazda Emblem sitzt fällt dieses System bei Schneefall direkt aus sobald sich Schnee auf dem Emblem sammelt. Und das passiert echt schnell.
    - Ahhh zum Thema Schneefall: Die Nebelscheinwerfer „verstopfen“ auch direkt da sich der Schnee in der Einlassung sammelt.
    - So klasse das Multimediasystem auch ist so muss man sagen dass es leistungstechnisch unterdimensioniert ist. Es neigt zu Ausfällen!!! Situation: Smartphone per Bluetooth UND WLAN an das Multimediasystem gekoppelt. Sofern man sich jetzt navigieren lässt, telefoniert, der Player aktiviert ist UND Verkehrsdaten über WLAN bezogen werden macht es TILT.

    Hmmm so im Moment fällt mir nichts mehr ein, außer dass mir auffällt dass ich einen Roman geschrieben habe :)
    Ich hoffe ich habe ein wenig was Sinnvolles zusammentragen können ;) und bin für jegliche Kommentare offen und stehe für alle Fragen gerne zur Verfügung.
     

    Anhänge:

  2. zrnac

    zrnac Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    26.01.2012
    Beiträge:
    1.638
    Zustimmungen:
    15
    Auto:
    MX5 NA 1.6 EZ.1991
    KFZ-Kennzeichen:
    Zweitwagen:
    Toyota RAV4 / Polo 6N2
    KFZ-Kennzeichen des Zweitwagens:
    Moin
    und Hallo im Forum
    Sehr schick deine Limo :ja:

    grüssle vom Bodensee
     
  3. #3 tuerlich, 10.02.2015
    Zuletzt bearbeitet: 12.02.2015
    tuerlich

    tuerlich Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    07.12.2014
    Beiträge:
    2.846
    Zustimmungen:
    386
    Auto:
    Mazda 3 BM 07/2015 D150+ Challenge
    KFZ-Kennzeichen:
    Hallöle!

    Ein wirklich interessanter Thread Deinerseits!!!

    Ich hatte auch Bock auf die Limo, ist designtechnisch wirklich gelungen und optisch ein absolutes Highlight!
    Da meine Frau aber nen Civic Hybrid hat, und das dann immer der Stufenheck ist, haben wir schon nen unpraktischen Stufenheck zuhause stehen, also würde es der 5-türer!

    Motor, hmm ok, kann mir schon vorstellen, dass der Wagen in der 120PS Variante nicht so der Renner ist, war ja auch bei mir mit ein Entscheidungsgrund weil es nen 2,2 Diesel gab, denke der wird reichen!

    Getriebe wäre mir kein Automat in Frage gekommen, wenn kein DSG zur Auswahl steht, gibt's nen Schalter! Frau hat im Civic nen CVT Automatik, das geht überhaupt nicht!!!

    Zu den Bremsen hab ich leider Tests gesehen wo der Mazda eher mäßig abgeschnitten hat, wir werden sehen wenn meiner endlich da ist!

    Zu den Radkästen, es spielt doch keine Rolle ob Du 18", 17" oder sogar 16" fährst, der Abrollumfang, somit der Durchmesser der Räder ist jedesmal identisch, demnach ist die "Luft" im Radhaus jedes Mal gleich, da bleiben wohl nur Federn.

    Zu vielen Ausstattungsbeiträgen kann ich gar nichts sagen, da ich als Center-Liner gar nicht in den Genuss kommen werde!

    Von meiner Seite allerseits knitterfreie Fahrt mit Eurer Viola und immer ne Handbreit Sprit im Tank!

    Gruß,
    Maddin
     
  4. #4 spaßcal, 10.02.2015
    spaßcal

    spaßcal Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    20.08.2010
    Beiträge:
    3.596
    Zustimmungen:
    12
    Auto:
    Mazda6 GY1 EZ 05.2007 2.3 Prins VSi Gasanlage
    KFZ-Kennzeichen:
    Willkommen zurück :winke:, viel Erfolg mit dem neuen 3er :cheesy:
     
Thema:

Der Strauch ist wieder da !!!

  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden