Der "freundliche" betrügt....

Diskutiere Der "freundliche" betrügt.... im Mazda allgemein Forum im Bereich Allgemeine Diskussionen; Hallo! Ich war mit unserem 5er bei der 20000km Insp. Auf der Rechnung erschienen Luftfiltereinsatz und Innenraumfilter. Auf Nachfrage hiess es,...

  1. #1 frank-knut, 30.05.2007
    frank-knut

    frank-knut Guest

    Hallo!
    Ich war mit unserem 5er bei der 20000km Insp.
    Auf der Rechnung erschienen Luftfiltereinsatz und Innenraumfilter.
    Auf Nachfrage hiess es, "die waren schlecht".
    Nun habe ich zum einen festgestellt, dass der Luftfilter gar nicht erneuert worden ist:!:, und zum anderen unser 5er scheinbar keinen Innenraumfilter hat.:o
    Ich habe im Wasserkasten nachgeschaut, wo er bei allen mir bekannten PKW ist, aber da gähnt nur ein Lufteinlassgitter der Lüftung.

    BETRUG!:!::!::!::!::!:

    Desweiteren hat der Händler die Ventile nicht eingestellt. Auf Nachfrage, da es ja im Serviceplan vorgeschrieben ist hiess es: "das ist nicht nötig, das wissen wir besser!"
    Was soll man dazu noch sagen???


    Dazu habe ich ein paar Fragen:

    In den 19AW für die Inspektion, ist da das ventileeinstellen mit drin?
    Wieviele AW habt ihr inkl. ventileeinstellen berechnet bekommen?
    Haben die 5er generell keinen Innenraumfilter?
     
  2. #2 Takahara, 30.05.2007
    Takahara

    Takahara Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    26.04.2007
    Beiträge:
    561
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Mazda 5 MZR 1.8 Exclusive, Trend-Paket, EZ 03/07
    KFZ-Kennzeichen:
    Hallo !

    Also wenn Du mit Innenraumfilter den Pollenfilter meinst, dann hat der 5er den laut Prospekt auf jeden Fall ! Schau doch mal in der Bedienungsanleitung nach ob da drin steht, wie der ausgewechselt wird. Dann weist Du genau wo das Ding sitzt !

    Zitat:"Desweiteren hat der Händler die Ventile nicht eingestellt. Auf Nachfrage, da es ja im Serviceplan vorgeschrieben ist hiess es: "das ist nicht nötig, das wissen wir besser!"
    Dann frage ich mich, warum alle Händler zu mir gesagt haben das die Inspektionen beim Diesel teurer sind, weil die Ventile eingestellt werden müssen !!!

    Kleiner Tipp für die nächste Inspektion ! An den Teilen, die bei der Inspektion ausgetauscht werden müssen, eine Markierung dranmachen (z.B. etwas Nagellack, kleinen Kratzer,usw. ) und dann den Betrügerischen mit der Nase draufstoßen !!!

    MfG, Takahara
     
  3. #3 frank-knut, 30.05.2007
    frank-knut

    frank-knut Guest

    Und das mir....
    Ich habe 10 Jahre bei VW geschraubt, und da ist so einiges gemacht worden...
    Aber so einen Betrug habe ich in meiner Laufbahn nicht erlebt!!
    Ein berechneter Luftfilter wurde immer auch gewechselt.


    Hat er nun einen Pollenfilter oder nicht?
    Laut Ausstattungslist bei Mazda müsste er einen haben, aber wo?
    In der Bedienungsanleitung steht nix drin.
    Ich will auch nicht das halbe Auto zerlegen.
    Ich werde mal googeln.
     
  4. fraggl

    fraggl Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    20.04.2006
    Beiträge:
    373
    Zustimmungen:
    3
    Auto:
    Audi A4 Avant, 2.0 TDI
    Zweitwagen:
    Mazda 2, 1.3 Independence+Klimaauto+Trend, grün :)
    So weit ich weiß steht im Serviceplan: Ventilspiel prüfen, ggfs. einstellen.
    Mein Freundlicher hat geprüft, aber es musste nichts eingestellt werden...
     
  5. #5 Nappi-MG, 31.05.2007
    Nappi-MG

    Nappi-MG Mazda-Forum User

    Dabei seit:
    31.01.2007
    Beiträge:
    37
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    CX-5, MX5-RF
    KFZ-Kennzeichen:
    Genau, auch bei mir wurde das Ventilspiel nur geprüft und nicht nachgestellt.
    Um zu vermeiden, das Teile angeblich getauscht wurden ohne das sie angerührt wurden lasst Euch einfach die ausgebauten Teile zeigen!
     
  6. #6 bobby_graf, 31.05.2007
    bobby_graf

    bobby_graf Guest

    Wo finde ich eigentlich den Serviceplan ? (haben meinen als Jahreswagen gekauft, mit ca. 35.500 km)
    Obwohl ich beim Kauf die 40.000er Inspektion zugesagt und als getan bestätigt bekommen hab, habe ich das Gefühl, dass da rein gar nichts gemacht worden ist, zumindest hängt da noch der Ölwechselzettel vom Stand 23.600km davor im Motorraum, und der Ölstand ist kurz vor X und das Öl ist schwarz.
    Kann ich sowas bei Mazda irgendwo reklamieren (wenn die Werkstatt sowas macht, dann macht es wohl wenig Sinn drüber zu diskutieren).
    Wolfgang
     
  7. h.wei

    h.wei Guest

    Wenn Du sie vorher nicht markiert hast, werden sie Dir so ein Teil zeigen was sie ausgetauscht haben - aber ob´s dann von Deinem Auto ist bezweifle ich dann....

    Und wenn Du alles markierst, hast Du viel zu tun......
    Mein Vater geht immer in eine kleine OPEL Werkstatt - da darf er danebenstehen beim zangeln - die schreiben nichts auf die Rechnung was sie nicht ausgetauscht haben.....

    mfg
    h.wei
     
  8. #8 Mazdaflitzer, 31.05.2007
    Mazdaflitzer

    Mazdaflitzer Stammgast

    Dabei seit:
    07.06.2005
    Beiträge:
    133
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Mazda 323F BG, grau, Serienzustand + ALUfelgen
    KFZ-Kennzeichen:
    deswegen geh ich zu ATU, da kann ich daneben stehen, zu gucken, der KFZ Mensch erklärt dir sogar noch genau wie da was funktioniert, du kannst fragen stellen, auch zu anderen Bereichen des Autos.
     
  9. #9 frank-knut, 31.05.2007
    frank-knut

    frank-knut Guest

    Gut , das mit dem markieren, aber das der Luftfilter alt ist, sieht man ihm ja nun mal an.
    Ich habe übrigens den Pollenfilter noch immer nicht gefunden.
    Kann jemand helfen??????:?:
     
  10. #10 alex1982, 31.05.2007
    alex1982

    alex1982 Stammgast

    Dabei seit:
    26.08.2004
    Beiträge:
    230
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    323F BJ DITD
    KFZ-Kennzeichen:
    Vielleicht sitzt der Pollenfilter im Innenraum, unter dem Handschuhfach bzw in der rechten Seite des Mitteltunnels ( Beifahrerfußraum rechts). Da sitzt er bei den neuen Autos gern....

    mfg alex
     
  11. #11 frank-knut, 31.05.2007
    frank-knut

    frank-knut Guest

    Gut, gut, ich habe alles abgesucht, aber nix gefunden. Hinterm Handschuhfach ist nur viel Platz, im Fussraum ist alles mit Teppich belegt, ich glaube kaum, dass die den Bodenbelag ausbauen, um dran zu kommen.
    Bei VW/Audi war er immer im Wasserkasten vor dem Lufteinlass der Lüftung. Das ist doch auch sinnig, so kommen erst gar keine Blätter usw. in den Innenraum.
    Dort ist aber wie schon gesagt nur ein Gitter. Aber mit seltsamen Halterungen daneben, die scheinbar unnütz sind. Ist da vielleicht normalerweise der Filter??
    Schon komisch, dass ihn niemand findet:?:
     
  12. #12 alex1982, 01.06.2007
    alex1982

    alex1982 Stammgast

    Dabei seit:
    26.08.2004
    Beiträge:
    230
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    323F BJ DITD
    KFZ-Kennzeichen:
    Bei den neuen Audi ist er im Innenraum eingebaut....ohne witz.
     
  13. #13 frank-knut, 01.06.2007
    frank-knut

    frank-knut Guest

    Der freundliche ganz kleinlaut....

    Hallo!
    Heute war der Tag der Erklärungsversuche bei meinem freundlichen.
    Auf meiner Rechnung war ja der Luftfilter und der Pollenfilter berechnet, und zumindest der Luftfilter nicht gewechselt worden. ( der Pollenfilter übrigens auch nicht!)
    Nun die erklärung:
    Angeblich sollten die Filter bei meinem heutigen Besuch zwecks Wischermotoraustausch gewechselt werden, da sie beim Inspektionstermin nicht vorrätig waren.(wer's glaubt)
    Als ich den Händler darauf hinwies, dass die Filter erst bei 40000(Pf) bzw. 60000(Lf) erneuert werden müssen, sagte er, dann nehme er die eben von der Rechnung....
    Aber da war noch was:
    Lt. Serviceplan müssen bei 20000Km die Ventile eingestellt werden. Da dies nicht geschehen war, und der Meister sagt, es wäre noch bei keinem Fzg. etas zum Einstellen gewesen, habe ich darauf hingewiesen, dass die Inspektion beim Diesel (19AW) wg. des Ventileeinstellens teurer sei als beim Benziner(10AW).
    Und was soll ich sagen, er hat den Arbeitslohn auf der Rechnung reduziert.

    Alles in allem:
    Alte Rechnung: 287€:!:
    Neue Rechnung: 163€:-D


    Das nenne ich einen Unterschied!

    Also an alle: Bei der Inspektion dabeibleiben, und nur bezahlen was gemacht und gewechselt wurde!!!
     
  14. #14 frank-knut, 01.06.2007
    frank-knut

    frank-knut Guest

    Pollenfilter gefunden!

    @alex1982:
    Der Pollenfilter befindet sich doch im Fussraum Beifahrerseite!
    Und zwar am Mitteltunnel hinter der Verkleidung muss man die Abdeckung mit Gebläsewiderstand ausbauen. Da drin ist der Filter. Laut Mechaniker ist das superfummelig, und er hätte so was auch noch nie gesehen.
    Gut, muss man ja auch nicht so oft dran.
     
  15. fraggl

    fraggl Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    20.04.2006
    Beiträge:
    373
    Zustimmungen:
    3
    Auto:
    Audi A4 Avant, 2.0 TDI
    Zweitwagen:
    Mazda 2, 1.3 Independence+Klimaauto+Trend, grün :)
    Hmmm...wenn laut Serviceplan "Ventilspieleinstellung prüfen ggfs. nachstellen" drinsteht und er es nicht gemacht hat, weil er das noch nie gemacht hat...wird ne interessante Geschichte bei der Garantie später mal (falls der Motor mal den Geist aufgibt)...
    Du kannst dann nämlich aufgrund der reduzierten Rechnung nicht mal mehr daran beweisen, dass es eigentlich hätte durchgeführt sein müssen...
    Komische Werkstatt...würd ich schleunigst wechseln..
     
  16. #16 frank-knut, 01.06.2007
    frank-knut

    frank-knut Guest

    Ventile einstellen...

    Hallo!
    Lt Händler hat er bei diesem Motor schon oft das Ventilspiel kontrolliert, aber noch nie einstellen müssen. Der Mechaniker in der Werkstatt berichtete mir, dass auf der letzten Schulung bei Mazda alle Mechaniker dasselbe sagten, und deshalb nicht mehr kontrollieren würden.
    Ich denke mal, es wird nehezu nirgendwo mehr kontrolliert, aber es wird der erhöhte Arbeitslohn kassiert. Ein Hinweis darauf könnte sein, ob die Ventildeckeldichtung auf der Rechnung auftaucht.
    Zur Garantie:
    Ich habe das Auto zur planmässigen Inspektion gebracht, und muss in einer Fachwerkstatt davon ausgehen, dass die Inspektion fachgemäß durchgeführt wird. Ich als Kunde kann doch nicht die Arbeit der"Fachwerkstatt" kontrollieren, oder?
     
  17. #17 Gentian, 02.06.2007
    Gentian

    Gentian Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    24.05.2007
    Beiträge:
    523
    Zustimmungen:
    1
    Auto:
    CX-7 2,2l Diesel,T-blau Vorher: 5er Diesel, 143PS
    KFZ-Kennzeichen:
    Hallihallo!

    Bei diesem Thema fallen mir immer diese Werkstatt-Tests einiger Auto-Zeitschriften ein.

    Ganz schön gruselig, was man da zu lesen bekommt. :shock:

    Die meisten zahlen ja im guten Glauben, dass alles ordnungsgemäß gewartet wird...
    Aber eine Kontrolle ist bei allen Werkstätten sicher ratsam :think:
    Egal, von welcher Automarke...
     
  18. #18 Takahara, 02.06.2007
    Takahara

    Takahara Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    26.04.2007
    Beiträge:
    561
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Mazda 5 MZR 1.8 Exclusive, Trend-Paket, EZ 03/07
    KFZ-Kennzeichen:
    @frank-knut: Ich habe noch mal ne Frage zur Inspektion ! Hinterher hast Du doch den Ausdruck vom digitalen Service-Nachweis bekommen ! Stehen da der Luftfilter und der Innenraumfilter auch drauf ? Oder was steht da drauf ?

    MfG, Takahara
     
  19. #19 Nappi-MG, 02.06.2007
    Nappi-MG

    Nappi-MG Mazda-Forum User

    Dabei seit:
    31.01.2007
    Beiträge:
    37
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    CX-5, MX5-RF
    KFZ-Kennzeichen:
    @frank-knut
    Kleiner Tipp:
    :!::!::!:WECHSEL SOFORT DIE WERKSTATT:!::!::!:
    Solche Autohändler sollte man dicht machen!
     
  20. Gintl

    Gintl Stammgast

    Dabei seit:
    11.06.2006
    Beiträge:
    209
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Mazda 5 2.0 Sport & Autogas Prins VSI
    Da lobe ich mir einfach meinen alten Toyota Carina 1.6, mit dem war ich in 10 Jahren 2 mal beim Kundendienst, und da war in den 10 Jahren überhaupt nichts, zusätzlich ab und zu Ölwechsel etc.


    Wie sieht ihr das: Sollte man nach Ablauf der Garantie jede Inspektion machen lassen?
    Das Druckmittel mit der beendeten Garantie fällt dann ja weg?
     
Thema: Der "freundliche" betrügt....
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. k&n verklagt lmm

    ,
  2. autowerkstatt betrügt

Die Seite wird geladen...

Der "freundliche" betrügt.... - Ähnliche Themen

  1. Angebot für Mazda 3 Nakama beim Freundlichen. Annehmen oder weiterverhandeln

    Angebot für Mazda 3 Nakama beim Freundlichen. Annehmen oder weiterverhandeln: Hallo, war beim Händler bei mir in der Nähe und habe mir ein Angebot für den 2.0 120PS Mazda 3 Nakama in Rubinrot und mit Navi ein Angebot...
  2. Freundliches Hallo an alle

    Freundliches Hallo an alle: Hallo, liebe MX 5 Gemeinde, ich bin neu hier bei euch, habe meinen MX 5 jetzt fast zwei Jahre. Ist ein NB von 2000 mit 170000 km. Bis jetzt gab...
  3. AUTO Scheinwerfer - oder: was kann der Freundliche wirklich am Lichtsensor ändern?

    AUTO Scheinwerfer - oder: was kann der Freundliche wirklich am Lichtsensor ändern?: Nachdem mir nicht einmal Mazda Deutschland mit meiner Frage weiterhelfen konnte nun die Frage in die große Runde. Der Einfachheit halber mit...
  4. Ein freundliches Hallo aus Berlin...

    Ein freundliches Hallo aus Berlin...: ..., ich bin seit 2008 mit dem Mazda-Virus infiziert. Bin damals, von einer enttäuschenden Erfahrung, mit einem typisch deutschen Auto,...
  5. Ein freundliches Hallo!

    Ein freundliches Hallo!: Ich lese schon eine Weile hier im Forum mit, da ich mir im Juni einen CX-5 gekauft habe. Konnte schon einige gute Tipps mitnehmen und auch die...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden