Der Einschlag von gestern

Diskutiere Der Einschlag von gestern im Mazda2 Forum im Bereich Technikbereich: Die neue Zoom-Zoom Generation; Bei mir hat es gestern leider eingeschlagen. An einer Baustelle staute es sich ziemlich abrupt, der Vordermann blieb stehen, ich etwa 1.5m...

  1. epm2f

    epm2f Stammgast

    Dabei seit:
    23.02.2011
    Beiträge:
    213
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Mazda 2 1.5 Sportsline EZ 06/2011
    Bei mir hat es gestern leider eingeschlagen. An einer Baustelle staute es sich ziemlich abrupt, der Vordermann blieb stehen, ich etwa 1.5m dahinter, danach noch jemand mit vielleicht ähnlichem Abstand. Und der nächste knallte voll hinten rein, sodass ich als 2. von 4 Autos noch auf den Vordermann aufgeschoben wurde.

    Bin mal gespannt, wie hoch der Gutachter den Schaden beziffern wird. Anbei ein Bild von hinten. Vorne wurde der Stoßfänger nach oben aus seinen Halterungen gedrückt und der Schlossträger bekam auch einen Schlag ab, die Motorhaube rastet nicht mehr ein.

    Das Spaltmaß der hinteren Türen schaut noch ok aus, auch gehen diese problemlos auf und zu. Eine Frage wäre jetzt, ab wann hinten die ersten tragenden Teile kommen. Die Reserveradwanne ist jedenfalls sehr deutlich eingedrückt.

    Der nachfolgende Citroen sowie der verursachende Peugeot sind jedenfalls unzweifelhaft Totalschaden.

    Ich bin „begeistert“.

    epm2f
     

    Anhänge:

  2. #2 verleihnix, 03.07.2013
    verleihnix

    verleihnix Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    04.05.2009
    Beiträge:
    445
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    2x M2 Impression 86PS, Bj 09, CX-5 SL FL Bj 15
    Also unter 5.000,- wird die Nummer nix, und bei mir war es nur Vorne. Allerdings Haube, Kotflügel etc neu.
    Sei am besten dabei und achte auf jedes Staubkorn wenn der Gutachter da ist, immerhin geht Dein Geld verloren.

    Hauptsache ist das klar, dass Du schon gestanden hast und nicht auch noch Teilschuld bekommst.
     
  3. #3 epm2f, 03.07.2013
    Zuletzt bearbeitet: 03.07.2013
    epm2f

    epm2f Stammgast

    Dabei seit:
    23.02.2011
    Beiträge:
    213
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Mazda 2 1.5 Sportsline EZ 06/2011
    Das ergibt sich eigentlich schon klar erkennbar an meinem Schadensbild. Wenn mein Frontschaden dadurch entstanden wäre, dass ich dem Vordermann aufgefahren bin (d.h. anstehen am Vordermann), hätte der viel härtere Einschlag hinten den Schaden vorne nie auf diesem kleinen Niveau belassen können.

    Auch mein Hintermann hat am Fahrzeugheck einen ungleich höheren Schaden als vorne, d.h. dort zieht eigentlich dieselbe Argumentation, wenn auch nicht mehr so extrem unterschiedlich wie bei mir.

    Ich gehe morgen ohnehin zum RA, ohne Rechtsbeistand gehe ich diese Konstellation mit 4 Beteiligten garantiert nicht an. Da braucht bloß der Sachbearbeiter von der Versicherung des Verursachers realisieren, wie teuer der Schaden an den 3 vorstehenden Autos kommt und schon kann die Spinnerei losgehen, insbesondere dann, wenn es einer wagt, das ohne RA abzuwickeln.

    epm2f

    Edit: Rechtschreibfehler
     
  4. #4 Rollon 88, 03.07.2013
    Rollon 88

    Rollon 88 Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    13.03.2011
    Beiträge:
    1.821
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Seat Leon FR 1.8 TSI 180PS Nevada Weiß
    KFZ-Kennzeichen:
    Zweitwagen:
    Mazda CX5
    Oha hier hört man ja in letzter Zeit nur noch so ne negativen Sachen :(

    Der Schaden sieht echt schlimm aus :shock:

    Hoffentlich klappt es alles so wie du es dir erhoffst ;)

    Das natürlich gleich mehrere Fahrzeuge mit verwickelt sind, ist schon ne blöde Sache. Mal sehen was da alles so raus kommt und wie du schon sagst was da so rum gesponnen wird nachher im Enddefekt ;)

    Berichte mal bitte wie es so läuft und ausgeht ;)

    mfg
     
  5. #5 Green_Elite, 03.07.2013
    Green_Elite

    Green_Elite Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    21.04.2011
    Beiträge:
    834
    Zustimmungen:
    0
    Da ich selbst in einer Rechtsanwaltsanwaltskanzlei arbeite, kann ich dir nur raten es über einem RA machen zu lassen. Meistens hat eh jeder ne RS-Versicherung (KFZ)

    Alleine bei Personenschaden kommt es meist zu einer Anklage wegen fahrlässiger Körperverletzung.

    Und Versicherungen reden/schreiben ganz anders mit RAe als mit dem Ottonormalverbraucher ;)
     
  6. #6 dom1983, 04.07.2013
    dom1983

    dom1983 Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    03.06.2008
    Beiträge:
    504
    Zustimmungen:
    1
    Auto:
    Mazda 2 1.5 Impression Pontosblau
    KFZ-Kennzeichen:
    Der kleine ist hinten sehr steif ausgelegt, das wahr dein Glück sonst wäre der Schaden noch größer. Wenn die Reseveradmulde auch was hat, dann hats wahrscheinlich den Rahmen mit erwischt. Das wird teuer.
     
  7. epm2f

    epm2f Stammgast

    Dabei seit:
    23.02.2011
    Beiträge:
    213
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Mazda 2 1.5 Sportsline EZ 06/2011
    Nur hier vorab schon einmal nachgefragt, vielleicht kennt sich jemand in dieser Frage aus, ich werde sicherlich auch den RA diesbezüglich kontaktieren.
    Muss ich die Reparatur eines Rahmenschadens akzeptieren, das Auto ist ja danach nicht mehr so stabil und sicher wie zuvor, oder könnte ich in diesem Fall den Weg in Richtung Wiederbeschaffungswert gehen und das Auto, so wie es jetzt ist, an die gegnerische Versicherung "verkaufen"?

    epm2f
     
  8. #8 pistensau, 04.07.2013
    Zuletzt bearbeitet: 04.07.2013
    pistensau

    pistensau Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    31.05.2012
    Beiträge:
    461
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    CX-5
    KFZ-Kennzeichen:
    Auf jeden Fall zum Anwalt (am besten Fachanwalt für Verkehrsrecht) und Du (oder Dein Anwalt) sucht den Gutachter aus, nicht die gegnerische Versicherung.

    Ohne Anwalt besteht die latente Gefahr, dass Du über den Tisch gezogen wirst ohne es zu merken.

    Zum der letzten Frage: Wenn die Reparaturkosten nahe dem Wiederbeschaffungswert abzüglich Restwert liegen, kannst Du auch auf dieser Basis abrechnen. Dein Anwalt kann Dich beraten. Die Versicherung muss Dir einen Aufkäufer benennen, der das Auto auch wirklich kauft und erstattet Dir dann die Differenz zum Wiederbeschaffungswert (des unbeschädigten Autos).

    Gruß, Pistensau
     
  9. epm2f

    epm2f Stammgast

    Dabei seit:
    23.02.2011
    Beiträge:
    213
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Mazda 2 1.5 Sportsline EZ 06/2011
    Es gibt Neuigkeiten. Die gegnerische Versicherung hat sich gemeldet und sieht sich zuständig, meinen Schaden zu regulieren.
    Somit dürfte das Thema Schuldfrage schon einmal gegessen sein.

    Heute geht's zum selbst ausgewählten Gutachter.

    epm2f
     
  10. #10 Urumbel, 08.07.2013
    Urumbel

    Urumbel Guest

    Alleine du entscheidest, was mit dem Kleinen passieren soll. Ich gehe mal davon aus, wenn die gegnerische Versicherung das Gutachten in Händen hat, wird sie dein Auto in der online Restwertbörse anbieten. Dann kannst du entscheiden, was passiert. Entweder das Angebot der Versicherung annehmen, was evtl. zu überlegen wäre, wegen dem Rahmenschaden, oder reparieren lassen. Vorteil für die Versicherung ist, je höher das Angebot, desto weniger müssen die Versicherer blechen.

    So war es bei mir auch, ich habe mich für eine Reparatur entschieden, weil ich schon zu viel in meinen Flitzer gesteckt hatte. Bin mal gespannt, was bei dir rauskommt...
     
  11. epm2f

    epm2f Stammgast

    Dabei seit:
    23.02.2011
    Beiträge:
    213
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Mazda 2 1.5 Sportsline EZ 06/2011
    Das mit der Restwertbörse übernimmt bereits der Gutachter. Der stellt das Auto 2 Tage rein und der Restwert wird im Gutachten aufgeführt. Ich werde vermutlich am Do. das Gutachten erhalten.

    Eine erste, natürlich unverbindliche Schätzung direkt nach Ansicht des Autos, also ohne den Computer anzuwerfen, lag bei 8000 bis 9000 EUR Reparaturkosten. Für die Versicherung könnte es also durchaus attraktiv sein, auf Basis der Wiederbeschaffung abzurechnen. Nehmen wir an, es kommen 9000 EUR Reparaturkosten raus, ein Restwert von 1500 EUR und eine zu zahlende Wertminderung von 1250 EUR (berechnet nach Ruhkopf und Sahm). Dann käme eine Abrechnung nach Wiederbeschaffungswert (geschätzt 11000 EUR) abzüglich Restwert schon günstiger als eine Reparatur.

    Anbei noch 2 Fotos, die ich vom Kofferraum gemacht habe, da sieht man jeweils einen schönen Knick.

    epm2f

    rahmen1.jpg
    rahmen2.jpg
     
  12. #12 Urumbel, 08.07.2013
    Urumbel

    Urumbel Guest

    ...ui, das sieht aber nicht gut aus. Bei mir waren die Schätzungen vom Gutachter damals ca. 6000 Euro, die Werkstatt hat fast 8000 in Rechnung gestellt. Leider habe ich kein Bild mehr von damals, sonst hätte ich das mal eingestellt.
     
  13. epm2f

    epm2f Stammgast

    Dabei seit:
    23.02.2011
    Beiträge:
    213
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Mazda 2 1.5 Sportsline EZ 06/2011
    War es bei dir nur hinten, in ähnlicher Stärke und das mit 8000 EUR Reparaturkosten?
    Bei mir kommt der Frontschaden noch mit dazu, d.h. auf alle Fälle eine neue Frontschürze und die Arbeiten, welche am Schlossträger erforderlich sind, weil die Motorhaube nicht mehr schließt.

    epm2f
     
  14. #14 Urumbel, 09.07.2013
    Urumbel

    Urumbel Guest

    Ich hatte nur vorne den Schaden, hab irgendwie gepennt und 2 Autos aufeinander geschoben. Zum Glück sind die Airbags nicht aufgegangen, dann wäre meiner nicht mehr zu retten gewesen.
     
  15. epm2f

    epm2f Stammgast

    Dabei seit:
    23.02.2011
    Beiträge:
    213
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Mazda 2 1.5 Sportsline EZ 06/2011
    Ich habe jetzt vom Gutachter die Eckdaten genannt bekommen.
    - Wiederbeschaffungswert 11200 EUR
    - Restwert 5000 EUR, da hat man bei der Restwertbörse ganz schön geboten
    - Reparaturkosten 6875 EUR + MWST
    - Wertminderung 1000 EUR

    Ich würde sagen, das war’s mit dem Auto.
    Die Option, nur das zu reparieren, was unbedingt nötig ist und den Rest der Reparaturkosten (ohne MWST) einzuschieben, scheidet auf Grund des hohen Restwerts aus. Da hätte ich ein notdürftig repariertes, total unverkäufliches Auto und vielleicht 2500 EUR zusätzlich auf dem Konto, nein danke!

    Ich könnte zwar auch fachmännisch vollwertig reparieren lassen, man darf ja bis zu 30% über den Wiederbeschaffungswert überziehen. Dann würde das Auto zwar wieder wie neu aussehen, wäre aber ebenfalls die nächsten Jahre schlecht verkäuflich (meldepflichtiger Front- UND Heckschaden mit Richtbankreparatur) und bekäme 1000 EUR Wertminderung. Auch keine attraktive Lösung.

    Ich werde den RA bitten, mit der gegnerischen Versicherung eine Abrechnung auf Basis „wirtschaftlicher Totalschaden“ zu vereinbaren. Damit sollte ich dann die 11200 EUR erhalten und mir ein anderes Auto kaufen können.

    Für diesen Fall werde ich mich aber wohl von diesem Forum als aktiver Mazdafahrer verabschieden, Gastbesucher bleibe ich natürlich noch. Mein Favorit ist jetzt ein Yaris Hybrid. Einfach wieder einen gebrauchten Mazda 2 zu kaufen, ist nämlich gar nicht so einfach. Da ist die Luft dünn, bei mobile.de gibt es z.B. in ganz D nur 5 Mazda 2, Bj. 2011, mit 1.5l-Motor, 5-türig und Schaltgetriebe im Angebot. Alle 500km aufwärts von mir entfernt.

    Ich werde mich aber auf alle Fälle in ein paar Monaten hier melden. Ich habe ja noch einen Satz gut erhaltener WR auf Alus zu verkaufen. ;)

    epm2f
     
  16. #16 Urumbel, 11.07.2013
    Urumbel

    Urumbel Guest

    ....kannst ja meinen haben:lol:, bin am Überlegen, ob ich ihn verkaufe....:roll:
     
  17. epm2f

    epm2f Stammgast

    Dabei seit:
    23.02.2011
    Beiträge:
    213
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Mazda 2 1.5 Sportsline EZ 06/2011
    Selbst wenn ich wollte, Privatkauf ist nicht, außer du kannst die MWST ausweisen.

    Wenn ich den Anwalt richtig verstanden habe, ist man bei der neuen Regelung mit der MWST ein bisschen über das Ziel hinausgeschossen.
    Dass ich bei Reparaturabrechnung nach Gutachten nur die MWST ausbezahlt bekomme, welche bei der Reparatur nachweislich angefallen ist, sehe ich ja noch ein.

    Wenn ich aber die Beschaffung eines Ersatzwagens nach einem wirtschaftlichen Totalschaden von privat ohne ausgewiesene MWST durchführe, wird von meinem Bruttoschaden keine MWST ausgezahlt! Das ist doch der Hammer. Wenn ich wirklich erneut einen gebrauchten Mazda 2 Sportsline Bj 2011 haben wollte, sind wie gesagt genau 5 Angebote in D vorhanden, alle jwd. Sollte zufällig ein Privatangebot in meiner Nähe auftauchen, könnte ich das nicht annehmen, ohne satt draufzuzahlen. Um soviel billiger sind nämlich Privatangebote auch nicht, dass man auf die MWST verzichten könnte, vor allem dann, wenn ohnehin noch Werksgarantie drauf ist.

    Hallo, wenn ich von einem Privatmann kaufe, hat dieser für das Fahrzeug doch die volle MWST bezahlt, d.h. sie ist auch wirklich angefallen! Das ist doch keine fiktive Leistung wie eine nicht durchgeführte Reparatur nach Gutachten.

    Ich hoffe immer noch, dass ich den Anwalt falsch interpretiere, morgen habe ich nochmals einen Termin bei ihm...

    epm2f
     
  18. #18 pistensau, 11.07.2013
    pistensau

    pistensau Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    31.05.2012
    Beiträge:
    461
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    CX-5
    KFZ-Kennzeichen:
  19. epm2f

    epm2f Stammgast

    Dabei seit:
    23.02.2011
    Beiträge:
    213
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Mazda 2 1.5 Sportsline EZ 06/2011
    Danke für den Link!
    Interessant, muss ich morgen nachfragen.

    Aber trotzdem. Was passiert, wenn ich ein Unikat gekauft habe, z.B. einen Oldtimer, den es kein 2. Mal gibt? Dann kann doch die Versicherung nicht sagen, kauf dir für den festgestellten Wiederbeschaffungspreis irgendwas Anderes, was mindestens genauso teuer ist, oder deine gezahlte MWST ist futsch, selbst dann wenn erst gestern gekauft wurde.

    Es ist halt so wie oft. Wenn etwas ein bisschen in Schieflage geraten ist, wie die volle Auszahlung der MWST bei fiktiven Reparaturen auf Gutachtenbasis, wird gleich massiv überkorrigiert. Die MWST für das gesamte Fahrzeug wurde beim Kauf bezahlt, basta! Damit sollte beim Totalschaden auch der Bruttowert ausbezahlt werden. Man kann sich dabei doch gar nicht bereichern, weil man nicht mehr bekommt, als man effektiv auch für die Sache inkl. MWST bezahlt hat, nach Abzug des Wertverlusts über die Jahre hinweg. Das ist alles andere als eine fiktive Leistung.

    Anders würde es aussehen, wenn es um Artikel geht, die im Laufe der Zeit an Wert gewinnen und dann schlussendlich mehr MWST ausbezahlt wird als beim Erstkauf gezahlt. Nur da zählen normale Autos eigentlich nicht dazu.

    Dass man bei Geschäftsleuten, welche die MWST zuvor als Vorsteuer ansetzten, anders verfahren muss, ist mir schon klar. Aber ein Privatmann ist doch nicht vorsteuerabzugsfähig und hat seine MWST-Schuld mit dem Kauf voll abgeleistet.

    epm2f
     
  20. epm2f

    epm2f Stammgast

    Dabei seit:
    23.02.2011
    Beiträge:
    213
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Mazda 2 1.5 Sportsline EZ 06/2011
    Weißt du, welcher Satz mich am meisten aufregt, wenn ich dort auf den weiterführenden Link zum Totalschaden gehe?
    "Die Versicherungen, in deren Interesse das Gesetz schließlich geändert wurde..."

    Nein, ich darf jetzt wörtlich nicht das niederschreiben, was ich dazu denke! Da wäre eine Rüge des Moderators hier noch das Harmloseste.

    epm2f
     
Thema: Der Einschlag von gestern
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. wirtschaftlicher Richtpreis Mazda 6 Baujahr 2011

    ,
  2. mazda2 front totalschaden

Die Seite wird geladen...

Der Einschlag von gestern - Ähnliche Themen

  1. Gestern im TV !

    Gestern im TV !: Gestern im TV ! Wenn weniger Dieselautos gekauft werden, gehen die in der Luft befindlichen NO2 (Stickstoffoxide) Werte zurück. Dafür werden mehr...
  2. Radioempfang seit gestern nur noch ein rauschen

    Radioempfang seit gestern nur noch ein rauschen: Hallo, ich war mit meinem Radio vom Mazda 6 bis jetzt immer sehr zufrieden. Gestern beim Fahren fing das Radio an zu rauschen und nun habe ich...
  3. Seit gestern Nagel/Klackern im Motorraum:( +Video

    Seit gestern Nagel/Klackern im Motorraum:( +Video: Hallo Mazda Freunde, Mein treuer freund will nicht mehr :( Mazda 6 gg 2,3l immer schön gepflegt und warm gefahren bevor ich ihm mal die Sporen...
  4. beim einschlagen nach links geht die innenbeleuchtung an

    beim einschlagen nach links geht die innenbeleuchtung an: Hallo zusammen ! hab ein riesen problem, bei meinem mazda 2 dy 1.25i bj. 2003 geht komischerweise beim einschlagen in die rechte seite die...
  5. Was habt ihr heute (oder gestern) an eurem Mazda gemacht ?!

    Was habt ihr heute (oder gestern) an eurem Mazda gemacht ?!: Hab nach so einem Thread Gesucht aber i.wie nichts gefunden in der art. Also heute habe ich Tüv bekommen =) Mit geringen Mängeln... Muss...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden