der CX7 OT-Thread

Diskutiere der CX7 OT-Thread im Mazda CX-7 Forum im Bereich Mazda CX-30, CX-3, CX-5, CX-7 und CX-9; @Jonni, mich ärgert Deine Argumentation: Klar, ein Q5, X3, Tiguan usw. werden mehr verkauft. Liegt aber auch an der Verfügbarkeit des CX, könnten...

  1. #1 Sauerland, 20.08.2010
    Sauerland

    Sauerland Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    05.12.2009
    Beiträge:
    682
    Zustimmungen:
    15
    Auto:
    CX 5 2,5l Benziner
    KFZ-Kennzeichen:
    Zweitwagen:
    Mazda2 ExclusiveLine, 90PS, in Mazdarot und Tourin
    KFZ-Kennzeichen des Zweitwagens:
    @Jonni,
    mich ärgert Deine Argumentation: Klar, ein Q5, X3, Tiguan usw. werden mehr verkauft. Liegt aber auch an der Verfügbarkeit des CX, könnten mehr geliefert werden, wäre auch der CX unter den "besten 20". Andererseits find ich das aber gut, weil wir immer noch eine Karre fahren, die nicht an jeder Ecke steht. Wer sieht schon einem Einheitsbrei hinterher oder wird darauf angesprochen?
    Wie schon meinem Vorredner angesprochen: Bisher sind nur gelegentliche Lamdasondenprobleme bekannt (mir waren sie neu), habe jetzt 30000km pures und problemfreies Fahrvergnügen hinter mir. Auch ich habe mir vor dem Kauf den Q5 mir angeschaut und mich in den Foren informiert. Auch das war für mich ein Grund (und auch der Preis) mich für den CX zu entscheiden. Von der Form mal abgesehen. Mit was die Q5fahrer für Probleme haben. Da geht es nicht nur um ein Problem, sondern um vielfältiges mehr. Ich hätte als Aussendienstler echte Probleme meine Termine wahrzunehmen, weil das "Premiummodell" dauernd und nicht berechenbar in der Werkstatt steht und mich dann von der Händlern vera.....lassen muss (Siehe Zufriedenheitsskala AutoBild). Ich gebe zu, dass die Autos im allgemeinen durch ihre Komplexität anfälliger werden, Entwicklungszeiten werden kürzer, der Kunde wird zum Testfahrer, aber der Markt verlangt immer schneller neue und sparsamere Modelle und bezahlbar muss auch alles sein mit möglichst viel Komfort. Aber das Mazda mit dem CX Diesel ein SUV im Programm hat, dass bisher auf mich sehr ausgereift wirkt.........bin angenehm überrascht.
    Gehört vielleicht nicht hierher: Fahren auch einen jetzt 1Jahr alten 2er, überwiegend Kurzstrecke. Absolut Null Probleme. Auch wenn er mal 2 Wochen steht, er springt sofort an, läuft rund, braucht kein Öl und keine Lampe brennt, nichts klappert und wackelt usw. Das bin ich von VW (letzten 17 Jahre nur Passat) nicht gewöhnt.
    Jonni, ich weiss nicht, was Du für eine Marke fährst (kann sein BMW?), aber ich wünsche Dir so wenig Pannen wie möglich, ansonsten fahr Mazda.;)
    Lg Sauerland
     
  2. #2 CX-7-TDI-CHM, 20.08.2010
    CX-7-TDI-CHM

    CX-7-TDI-CHM Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    24.01.2010
    Beiträge:
    582
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    CX-7 2.2 D EL 173Ps Tiamatblau
    Motorwarnleuchte brennt !

    Ne, der Jonni fährt mehrere VW's (waren es nicht Golf) und ist immer im Mazda Forum unterwegs.
     
  3. Jonni

    Jonni Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    15.08.2007
    Beiträge:
    666
    Zustimmungen:
    1
    Motorwarnleuchte brennt !

    Nun kommt mal wieder auf den Teppich!

    Hier beklagen sich einige Fahrer des CX-7 über Fehler ihres Fahrzeugs. Und was kommt als Reaktion hierauf? Bei Audi ist alles noch viel schlimmer! Ja sind wir denn hier im Kindergarten? Wenn Mazda Mist baut, muss das auch als Mist bezeichnet werden. Gleich darauf zu verweisen, dass bei anderen Marken angeblich noch alles viel schlimmer ist, bringt den Fahrern, die Fahrzeuge mit Mängeln haben, rein gar nichts. Und schaut euch mal den obigen Fred zum Rückruf der 3er und 5er Typen bez. der Servolenkung an. Ein Mazda ist nichts besser, als ein Fahrzeug eines anderen Herstellers.

    Und für die, die es überlesen haben: unseren CX-7 Benziner haben wir durch einen 318i Touring ersetzt. Mit Ausnahme eines Softwareupdates hat der bis jetzt die Werkstatt noch nicht gesehen. Läuft wie ein Uhrwerk.

    CU
    Jonni
     
  4. #4 scheffixy, 20.08.2010
    Zuletzt bearbeitet: 20.08.2010
    scheffixy

    scheffixy Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    12.01.2010
    Beiträge:
    988
    Zustimmungen:
    1
    Auto:
    cx7 Nr. 2 (vorher 5er, 3x6er, premacy, 3er, mx5)
    Motorwarnleuchte brennt !

    da hast schon recht mit der argumentation, dass hier immer mit anderen suv´s verglichen wird, find ich auch nicht richtig.
    doch eben dies ist eigentlich normalerweise eher dein stil @jonni, dass du andere pkw-marken stets den mazdas vorziehst.

    und mazda ist sicher nicht besser oder schlechter als andere marken. alle haben ihre vorteile oder ihre macken, die hin und wieder bei allen herstellern zu rückrufen führen.

    diese aussage ist falsch: die zulassungshäufigkeit sollte man nicht mit der mängelhäufigkeit in relation setzen. wenn produktionsbedingte fehler in einer gewissen baureihe vorliegen dann sind stets 100% der fahrzeuge betroffen, egal ob 20tsd oder nur 1000 zugelassen wurden. wichtig ist alleine die anzahl der jeweils baureihenbedingten fehler und probleme. denn deine behauptung wäre ja ein freibrief für die hersteller, dass je mehr zulassungen auch mehr fehler eingebaut dürfen.

    im vorliegenden fall der fehlerhaften lamdasonde wird es sicherlich weit mehr als die nur hier vorliegenden fälle geben.
     
  5. Jonni

    Jonni Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    15.08.2007
    Beiträge:
    666
    Zustimmungen:
    1
    Motorwarnleuchte brennt !

    Wenn ich aber unterstelle, dass Mazda und Audi eine fehlerhafte Lambdasonde einbauen, tritt der Mangel bei Audi wahrscheinlich 10 Mal häufiger auf. Eben weil mehr Fahrer dieser Marke davon betroffen sind. Folglich werden auch 10 Mal mehr Fahrer in den Foren aufschreien und ihr Fahrzeug verfluchen.

    Im übrigen habe ich nie gesagt, dass andere Hersteller besser als Mazda sind. Das Qualitätsniveau bei allen Marken (z.B. auch von Koreanern) ist heute überall sehr hoch. Was mir bei Mazda momentan fehlt, ist eine fortschrittliche Spritspratechnik. Ich bekomme z.B. eine Start-Stop-Automatik bei einem Fiat 500 und einem Citroen C2. Warum liefert Mazda so etwas bisher nur beim 3er und das auch nur mit einem einzigen Motor?

    CU
    Jonni
     
  6. ronnyw

    ronnyw Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    22.11.2009
    Beiträge:
    485
    Zustimmungen:
    0
    Motorwarnleuchte brennt !

    Hallo,
    Start-Stopp technik ist doch sinnlos.man spart nur was,wenn man fast ausschließlich in der Stadt unterwegs ist.Wenn man dann den höheren Fahrzeugpreis durch das eingebaute Start/Stopp System gegenrechnet,weiß ich nicht ob sich das lohnt.ist das gleiche wie Spritsparreifen,oder V-Power tanken.
    gruß
     
  7. Jonni

    Jonni Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    15.08.2007
    Beiträge:
    666
    Zustimmungen:
    1
    Motorwarnleuchte brennt !

    Start-Stop ist durchaus nicht sinnlos. Hier der Vergleich unserer letzten drei Fahrzeuge. Einsatzbereich: überwiegend Stadt.

    Mazda 3 1.6 Benziner: Verbrauch ca. 8 ltr. - kein Start-Stop
    BMW 116 i Benziner: Verbrauch ca. 9 ltr. - kein Start-Stop
    Golf 1.2 TSI Benziner: Verbrauch ca. 7 ltr. - mit Start-Stop

    Alle Fahrzeuge aus der "Golf-Klasse" und fast gleich starke Motorisierungen. Ungefähr gleiches Gewicht.

    CU
    Jonni
     
  8. #8 CX-7-TDI-CHM, 20.08.2010
    CX-7-TDI-CHM

    CX-7-TDI-CHM Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    24.01.2010
    Beiträge:
    582
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    CX-7 2.2 D EL 173Ps Tiamatblau
    Motorwarnleuchte brennt !

    Grundsätzlich finde ich diese Technik in Verbindung mit Bremsenergie-Rückgewinnung gut. Das Problem was ich damit habe ist die Haltbarkeit. Häufiges Starten des Motors + DPF, ich weis nicht. Spezielle Batterien, die sehr teuer sind. Wo spare ich dann, wenn ich nur zusätzlich draufzahlen muss? Ähnlich ist es mit der automatische/elektronischen Parkbremse. So etwas hatte ich mir anfangs noch beim CX-7 gewünscht. Nachdem ich aber über viele Probleme bei Audi/VW darüber gelesen habe, wünsche ich mir so ein Feature nicht mehr.
    Ein Meister einer freien Werkstatt hatte vor kurzen einen VW Passat Kunden. Der Motor seiner elektr. Parkbremse ist defekt und jetzt sind nur für den Motor über 250 Euro fällig. Der Fortschritt hat eben nicht nur gute Seiten.
     
  9. #9 scheffixy, 20.08.2010
    scheffixy

    scheffixy Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    12.01.2010
    Beiträge:
    988
    Zustimmungen:
    1
    Auto:
    cx7 Nr. 2 (vorher 5er, 3x6er, premacy, 3er, mx5)
    Motorwarnleuchte brennt !

    ne @ronny, sehe ich nicht so. ich denke, dass start-stop in naher zukunft standard wird.

    die qualitätssicherung ist trotz diverser zertifizierungen immer noch das größte problem. ausschlaggebend ist der faktor mensch in der produktion. den nimbus, den alle japaner in puncto "mit günstigen materialien ein zuverlässiges und sicheres auto zu bauen" hatten, gibt es heute sicherlich nicht mehr. auch in puncto innovation und vollausstattung sind die franzosen den japanern enteilt.


    außer dem prius und dem system wankel gabs seit jahrzehnten nichts innovatives. auch die zeitgemäßen sicherheitsausstattungen und bequemlichkeitsausstattungen sind alle nicht in fernost entwickelt worden
     
  10. #10 Sauerland, 20.08.2010
    Sauerland

    Sauerland Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    05.12.2009
    Beiträge:
    682
    Zustimmungen:
    15
    Auto:
    CX 5 2,5l Benziner
    KFZ-Kennzeichen:
    Zweitwagen:
    Mazda2 ExclusiveLine, 90PS, in Mazdarot und Tourin
    KFZ-Kennzeichen des Zweitwagens:
    Motorwarnleuchte brennt !

    Hi,
    möchte nochmal was klarstellen: Natürlich habe ich vor meinen Kauf andere SUV`s verglichen und dann meine Kaufentscheidung getroffen (Kurzform). Selbstverständlich ist ein Q5 irgendwo besser als der Cx und der CX hat irgendwo Vorteile gegenüber dem Q5. Im nachhinein vergleiche ich nicht mehr, weil, bestens zufrieden. Was mich ärgert ist, dass jemand ein Fahrzeug "kritisiert", obwohl er es garnicht fährt und eine gewisse Schadenfreude verbreitet, weil er jetzt vielleicht BMW fährt. Ein Mazda ist nicht perfekt, aber andere, auch mit dem Anspruch Premiumhersteller, werden ihrer eigenen Ansprüche bei weitem nicht gerecht.
    Eine Start/Stoppautomatik vermisse ich auch, obwohl sie nicht so oft bei mir zum Einsatz käme. Auch Mazda hat eine Verantwortung um die Resourcen zu schonen, Abgase zu vermindern und moderen Technologien einsetzten bzw.
    zu entwickeln.

    Lg Sauerland
     
  11. #11 studiking, 21.08.2010
    studiking

    studiking Mazda-Forum User

    Dabei seit:
    08.06.2010
    Beiträge:
    84
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    CX7 Center Line-Anubisschwarz-Navi-Standheizung
    KFZ-Kennzeichen:
    Zweitwagen:
    Fiat 500 Lounge - Pasodoble Rot - elektr. Glasdach
    KFZ-Kennzeichen des Zweitwagens:
    Motorwarnleuchte brennt !

    Habe jetzt nicht den ganzen Thread gelesen. Aber bei mir war die Lambdasonde nach ca. 1800 km hinüber. Danach ging die Lampe an und der Motor wollte nicht mehr über 2500 Umdrehungen in der Minute drehen. Nachdem er aus und wieder an gemacht wurde, lief der CX7 erst wieder. Bis der Fehlerspeicher wieder voll war, danach wieder Abriegelung. Die Lampe blieb dauerhaft an.

    Wurde direkt ausgetauscht, gegen eine neue aus nem Mazda3, welche nagelneu auf dem Hof stand, seit dem keine Probleme mehr. (aktuell ca. 6800km)

    Ist aber schon merkwürdig, oder?
     
  12. THoniC

    THoniC Stammgast

    Dabei seit:
    28.07.2010
    Beiträge:
    106
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    CX-7 / 2.2 Diesel / Anubisschwarz
    Motorwarnleuchte brennt !

    Hallo Jonni,

    1.6 Liter mit 1.2 Liter zu vergleichen ist schon etwas gewagt! Meinst du nicht?:?:
    Ausserdem sollte man immer bedenken, WELCHE Motoren das waren.
    Sprich ein BMW 116i (da du es nicht dazugeschrieben hast, kann man ja nur raten) BJ 2004, wird automatisch mehr schlucken wie der BJ 2010, weil ja auch die Technologie des Verbrennens, usw. weiterentwickelt wurde.

    DAS Aber nur am Rande!!
    Frage mich immer wieder, wieso in nem Thread wie z.B.: " Motorleuchte gelb"
    Themen wie z.B.: " Start-Stop Automatik" diskutiert werden??:think:
     
  13. #13 CX-7-TDI-CHM, 21.08.2010
    CX-7-TDI-CHM

    CX-7-TDI-CHM Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    24.01.2010
    Beiträge:
    582
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    CX-7 2.2 D EL 173Ps Tiamatblau
    Motorwarnleuchte brennt !

    Na ja, solche, ich nenne es jetzt mal Offtopic-Verzweigungen, sind in so einem Forum eigentlich normal. Egal wo, ob bei Motor-Talk.de oder heise.de/autos/ oder hier, es wird immer Querschläger geben. ;)
    Theoretisch hasst du natürlich Recht, aber die Praxis sieht halt anders aus.
     
  14. Jonni

    Jonni Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    15.08.2007
    Beiträge:
    666
    Zustimmungen:
    1
    Motorwarnleuchte brennt !

    Du hast recht, dass man die Motoren eigentlich nicht miteinander vergleichen kann. Aber bei vielen europäischen Marken kann ich diese Spritspartechnik heute schon kaufen, während die Japaner - mit Ausnahmen von Toyota - schlafen. Ihnen scheint der europäische Markt offenbar egal zu sein. So fällt mir nichts mehr dazu ein, dass man bei Mazda nur ein einziges Fahrzeug mit Start-Stop anbietet, die Mazda-Verkaufsstrategen auf der anderen Seite aber erwägen, den CX-9 dauerhaft zu importieren. Ist denen entafallen, dass die Ölreserven endlich sind?

    CU
    Jonni
     
  15. THoniC

    THoniC Stammgast

    Dabei seit:
    28.07.2010
    Beiträge:
    106
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    CX-7 / 2.2 Diesel / Anubisschwarz
    Motorwarnleuchte brennt !

    Hallo Jonni,

    da ich dafür zu faul bin, und du dich offensichtlich mit der Materie sehr gut auskennst, würde mich wirklich interessieren welcher EU- SUV Start-Stop
    drin hat?

    Ausserdem denke ich, dass man die Kirche im Dorf lassen sollte, denn laut einem ADAC Bericht, ist die tatsächliche Ersparniss bei einem Start-Stop System bei 2-3 %

    Da wird jeder, der bei sich im Auto die Klimaanlage ausschaltet mehr einsparen, nur tut`s wohl selten einer....

    Ich denke auch, dass du mit DEINER Schlussfolgerung, dass ihnen der EU Markt egal sei, ein bischen übers Ziel hinausgeschossen hast, denn das AdBlue System ( reinigung der Abgase mit Harnstofflösung) zeigt genau das Gegenteil DEINER Theorie.
     
  16. Jonni

    Jonni Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    15.08.2007
    Beiträge:
    666
    Zustimmungen:
    1
    Motorwarnleuchte brennt !

    Wir kommen eigentlich weit vom Thema ab, aber Start-Stop gibts z.B. im Tiguan, im X1, im neuen X3 und im Freelander.

    Klar, war meine Aussage zur Wertigkeit des europäischen Marktes für Mazda ein wenig provokant. Aber mag die Marke Mazda. Wir hatten ja auch schon 6 Mazdas (2 x MX-5, 1 x Tribute, 1 x Mazda 2, 1 x Mazda 3 und 1 x CX-7) in unserer Familie. Und ich sehe da immer das Beispiel des deutschen Motorradmarktes, den die 4 großen Japaner seit Ende der 60er Jahre beherrscht haben. Dann hat BMW vor ca. 25 Jahren begonnen, auf Sicherheit zu setzten (ABS). Dies hat man konsequent weiter entwickelt, was die Japaner nicht zur Kenntnis genommen haben. Der Markt ist dann in den letzten Jahren gekippt, da die Kunden erkannten, ein ABS ist wichtig fürs Motorrad. Dies hat dazu geführt, dass BMW heute Marktführer bei den Motorrädern über 125 ccm ist. Ich befürchte ähnliches für den Kfz-Markt, wenn die Japaner über aktuelle Spirtspartechnik hinweggehen und dies wäre gerade für Mazda sehr schade.

    CU
    Jonni
     
  17. #17 Sauerland, 22.08.2010
    Sauerland

    Sauerland Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    05.12.2009
    Beiträge:
    682
    Zustimmungen:
    15
    Auto:
    CX 5 2,5l Benziner
    KFZ-Kennzeichen:
    Zweitwagen:
    Mazda2 ExclusiveLine, 90PS, in Mazdarot und Tourin
    KFZ-Kennzeichen des Zweitwagens:
    Motorwarnleuchte brennt !

    @Jonni,
    oberflächlich betrachtet hast Du vielleicht recht. Nun wurde ja in dieser Woche ein Ranking der Emissionsarmen Fahrzeuge veröffentlicht. Auf den ersten 4 Plätzen nur Japaner, dann erst VW Polo BlueMotion. Man mag von Expertenmeinungen ja dies und jenes halten, aber in einem Punkt sagten alle das gleiche: "Die deutschen Hersteller haben geschlafen und den Vorsprung gerade von Toyota und auch Honda ist schwer aufzuholen." Auch VW mit dem Touareg Hybrid und BMW X6 Hybrid bieten zwar ähnliche Modelle an. Wenn aber die Aufpreise jeweils über 25000€ betragen, denke ich mal, dass der persönliche Geldbeutel anders entscheidet als das Gewissen. Ich gebe Dir Recht, dass Mazda auch etwas hinterherhinkt, aber ADBlue ist der richtige Schritt. Ich habe im Dieselvergleich vielleicht ein etwas höheren Verbrauch als eventuelle Mitbewerber, aber dafür ist es sauberer was hinten rauskommt.

    LG Sauerland
     
  18. #18 scheffixy, 22.08.2010
    scheffixy

    scheffixy Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    12.01.2010
    Beiträge:
    988
    Zustimmungen:
    1
    Auto:
    cx7 Nr. 2 (vorher 5er, 3x6er, premacy, 3er, mx5)
    Motorwarnleuchte brennt !

    ich denke, dass die funktionsweise vom adblue doch überschätzt wird. einzig der stickoxidausstoss wird verringert. dennoch erreicht man nicht die euro 6 norm. also hier von einem "umweltfreundlichen" auto zu sprechen...naja.

    ich verstehe eh nicht, weshalb einzig und alleine der co2 ausstoss das mass aller dinge ist. die großen suv``s von bmw haben auch bessere co2 werte, ganz ohne adblue.

    irgendwie soll hier nur das schlechte ökö-gewissen besänftigt werden, von fahrern, die ein 2-tonnen auto fahren.
     
  19. MaturE

    MaturE Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    06.09.2009
    Beiträge:
    347
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    RX-8 192PS Revolution
    KFZ-Kennzeichen:
    KFZ-Kennzeichen des Zweitwagens:
    Motorwarnleuchte brennt !

    Mal davon abgesehn das der CO2-Ausstoß der PKWs in Relation mit andern CO2-Verursachern eh total für Hintern ist. Wenn CO2 so schädlich ist, was brauchen denn unsere Pflanzen... naja^^ Alles Humbuk...

    Aber mal wieder zum Thema: Bislang haben wir dolche Probleme mit CX-7 noch nicht gehabt, nur mit den 2.2ern bei den 6ern.
     
  20. #20 Sauerland, 22.08.2010
    Sauerland

    Sauerland Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    05.12.2009
    Beiträge:
    682
    Zustimmungen:
    15
    Auto:
    CX 5 2,5l Benziner
    KFZ-Kennzeichen:
    Zweitwagen:
    Mazda2 ExclusiveLine, 90PS, in Mazdarot und Tourin
    KFZ-Kennzeichen des Zweitwagens:
    Motorwarnleuchte brennt !

    @scheffixy,
    kein Fahrzeug ist bisher umweltfreundlich. Ich bin absoluter Laie um zu beurteilen ob AdBlue was bringt oder nicht. Mercedes wirbt ja auch mit Blue Effencie oder so ähnlich und das ist nichts anderes als ADBlue von Mazda, nimmt dafür aber richtig Geld. Wir können uns noch jahrelang über Vor-und Nachteile über den CX unterhalten. Wir fahren ein tolles Auto, für relativ wenig Geld bekommen wir echt "Masse". Es ist nicht perfekt, aber es gibt kein perfektes Auto.
    Sollte mal ein Nachfolger vom CX kommen, werden vielleicht jetzige "Fehler" nicht mehr dasein, aber irgendwas wird wieder einigen, vielleicht auch mir, nicht passen. Dann freue ich mich auf diese Threads.:-)
    Bis denne
    LG Sauerland
     
Thema: der CX7 OT-Thread
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. cx7 unterhalten

Die Seite wird geladen...

der CX7 OT-Thread - Ähnliche Themen

  1. CX7 SCR Fehler

    CX7 SCR Fehler: Hallo ich habe irgendwo schon gelesen das das ein häufiges Problem bei Mazda sein soll. Jetzt hat es mich auch erwischt. Motorkontrollleuchte...
  2. Wie wird aus einem cx7 ein 8 sitzer?

    Wie wird aus einem cx7 ein 8 sitzer?: Hallo, In meinem Schein steht : FZ.z. pers.bef.b. 8 Spl. Ich hab noch nie eine 3. Sitzreihe im cx 7 gesehen. Ihr ? Wie sieht das dann aus ? Hat...
  3. Was bedeutet beim cx7 , typ ER ?

    Was bedeutet beim cx7 , typ ER ?: Hallo, Ist das die Energy oder Expression Variante? Oder weder noch ?!?
  4. CX-7 (ER) FAQ/DOIY für Mazda CX7 ER (2006 - 2012)

    FAQ/DOIY für Mazda CX7 ER (2006 - 2012): Da immer wieder ähnliche Fragen gestellt werden und sich in den anderen Bereichen die FAQ`s pro Modell recht gut bewährt haben, wollen wir das...
  5. Mazda cx7 original 19 Zoll Alufelgen

    Mazda cx7 original 19 Zoll Alufelgen: Servus, Ich suche die originalen Mazda cx7 Alufelgen in 19 Zoll. Reifen brauche ich nicht. Bitte nur die originalen unbeschädigten Felgen...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden