Demio - Wasser im Kofferraum

Diskutiere Demio - Wasser im Kofferraum im Demio, Premacy, MPV, Tribute und Xedos 6/9 Forum im Bereich Technikbereich: Die klassischen Mazda Modelle; Hallo zusammen! Nachdem es längere Zeit geregnet hat bildet sich eine kleine Pfütze in einer Ecke meines Demios (BJ 2001). Bislang ist es mir...

  1. #1 Frank Demio, 11.12.2009
    Frank Demio

    Frank Demio Einsteiger

    Dabei seit:
    11.12.2009
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Hallo zusammen!

    Nachdem es längere Zeit geregnet hat bildet sich eine kleine Pfütze in einer Ecke meines Demios (BJ 2001). Bislang ist es mir nicht gelungen herauszufinden, woher das Wasser kommt. Den hinteren Scheinwerfer habe ich schon abgeschraubt, aber auch da keine Spur. Vielleicht hat jemand von Euch ein ähnliches Problem oder eine Idee.

    Viele Grüße
    Frank
     
  2. #2 katharina-HH, 12.12.2009
    katharina-HH

    katharina-HH Einsteiger

    Dabei seit:
    12.12.2009
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Frank,
    das gleiche Problem habe ich mit meinem Demio auch, unter beiden Seiiten der Kofferraumverkleidung kommt bei Regen Wasser raus.
    Ich werde die Antworten, die hoffentlich noch kommen, natürlich gespannt verfolgen.
    Grüße
    Katrin
     
  3. #3 LongJohnSilver, 14.12.2009
    LongJohnSilver

    LongJohnSilver Mazda-Forum User

    Dabei seit:
    12.11.2009
    Beiträge:
    36
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Mazda Demio 1.4 Bj.2001
    KFZ-Kennzeichen:
    Habe auch schon festgestellt, dass die Dämm-Matte links im Kofferaum feucht ist. Habe den Wagen erst seit ein paar Wochen und bin dem Problem noch nicht nachgegangen.
     
  4. limak

    limak Einsteiger

    Dabei seit:
    03.04.2015
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,
    ich grabe mal den alten Thread mal wieder aus.
    Ich habe auch das selbe Problem mit dem Wasser im Kofferraum.
    Hat einer inzwischen eine Lösung gefunden ?
    Wäre echt super, wenn mir jemand den entscheidenden Tipp geben würde.
     
  5. limak

    limak Einsteiger

    Dabei seit:
    03.04.2015
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Habe mich gestern mal auf die Suche gemacht und das Problem gelöst.
    Wenn man die Rücklichter ausbaut, ist an der Verkabelung der Rückleuchten ein Gummistopfen eingegossen , welches an der Karroserie eingesteckt ist.
    Die waren bei mir etwas ausgeleiert. Dort kam dann auch das Wasser durch welches dann hinten am Kofferraum Rechts und Links Deckelseitig rauskam.
    Ich habe das Problem so gelöst, indem ich die Verkleidung von innen abgemacht bzw gelöst habe.
    Dort sieht man dann, wo der Kabelbund von der Beleuchtung in den innenraum kommt. Habe an der Karroserie im innenraum dann in der nähe vom Kabelbaum ein Kabelbinder befestigt und dort dann den Kabelbund eingeführt. Die Kabelbinder dann so festziehen , das man den Kabelbund nach innen hin zieht also so als ob man an dem Kabelbund zieht.
    Dadurch zieht sich der Gummistopfen halt Stramm und es kommt kein Wasser mehr durch.
    Man kann das Problem sicherlich auch anderes lösen das war aber gestern für mich die einfachste Lösung.

    Auch wenn der Thread schon etwas älter ist, wird es hoffentlich noch jemanden helfen.
     
  6. Phisch

    Phisch Einsteiger

    Dabei seit:
    04.06.2017
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Die Kabeldurchführungen der Rücklichter waren es bei mir nicht, habe sie trotzdem ausgebaut und mit Dichtmasse wieder montiert.
    Ich verdächtigte sehr bald die Dichtung am Flansch des Tankstutzens.
    Zunächst auf die schnelle mit Acryl (hatte nichts anderes) abgedichtet.
    Deutliche Besserung, aber noch nicht gut.
    Also Verkleidung Ladekante und Seitenverkleidung (frage mich bitte niemand: Auf welcher Seite denn?) weg, dann die Folie, die irgendein el. Teil (rot) schützen soll abgezogen.
    Mit der kleinen Gießkanne Wasser in den Bereich des Tankstutzens gegossen (Tankdeckel bleibt natürlich drauf!)
    Die neugierige Frage eines Nachbarn habe ich mit: "Umbau auf Wasserstoffantrieb" beantwortet. Er hat einige Sekunden gebraucht...
    Taschenlampe an und nach wenigen Sekunden lief das Wasser innen rein.
    Tankklappe ab (8er Nuss), Verriegelung der Tankklappe ab (14er Ringschlüssel, gekröpft), nochmal sorgfältig abgedicht. Zeit: Weniger als 1 Stunde.
    Alles ist gut.

    Sonst: Im Mai 2017 Scheckheftgepflegt! aus erster Hand! gekauft, Bj. 2001, 111 tsd km, 1,5 l. 1350 €.
    Verbrauch um die 6 l/100 km. Lässt sich (fast) fahren wie ein Diesel.

    Klima gleich nach Kauf füllen lassen (letzter Klimaservice vor 10 Jahren!) - 5 Tage später wieder nur heisse Luft.
    Kompressor und Klimakühler sind undicht.
    Der Zahnriemen, der turnusmäßig schon zweimal hätte erneuert werden müssen, wurde laut Aussage der Werkstadt, in der das Auto regelmäsig gewartet wurde, nie gewechselt.
    Zitat: "bei dem Motor ist noch nie einer gerissen!!! Beruhigt mich aber nicht.
    Blühende Landschaften (Rost) wohin das Auge (zu späht) genauer schaut. Durchrostungen auch an tragenden Teilen. Vorbesitzer hat wohl mind. 2 Dosen Zinkspray versprüht. Batterie im A... Innenraumfilter total versifft.
    Zu erwartende Reparaturkosten übersteigen den Kaufpreis. Mein freundlicher Brief an den Vorbesitzer mit der Bitte um Kostenbeteiligung blieb unbeantwortet.
    Bis jetzt 7 tsd km gefahren, Motor vor lauter Angst noch nicht einmal ausgedreht.
    Ein Griff in die Sch..... Und: selber schuld. War zu blauäugig.
    Kaufe mir jetzt einen deutlich jüngeren Astra H Kombi.
     
  7. #7 Nathael, 21.10.2017
    Nathael

    Nathael Neuling

    Dabei seit:
    27.04.2015
    Beiträge:
    18
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Mazda Demio 1.5 75 PS
    Hallo

    die Ursache des leidigen Wasser Themas beim Demio habe ich leider auch (noch) nicht entdeckt.. vermute das Wasser kommt von oben (Dichtung Heckklappe bzw. Kabeldurchbrüche).
    Das Wasser sammelt sich in den beiden „Taschen“ links und rechts hinter der Kofferraumverkleidung. Sind die Taschen voll läuft das Wasser unter dem Teppich Richtung Reserverad Mulde und sammelt sich da. Gibt nach einiger Zeit einen schönen kleinen See bez. Eisfläche im Winter. (Modergeruch und angelaufene Scheiben sind das Resultat)

    Die Lösung ist recht einfach: Beide Taschen von unten anbohren und dann ist Schluss mit Wasser im Kofferraum. Aufgrund des Alters und geringen Wertes der Wagen imho vertretbar.

    lg Richard
     
  8. #8 mali1957, 23.01.2018
    mali1957

    mali1957 Mazda-Forum User

    Dabei seit:
    25.04.2013
    Beiträge:
    72
    Zustimmungen:
    12
    Auto:
    M6 GJ 2.5 SportsLine / Kombi / 05-2014
    KFZ-Kennzeichen:
    Einen schönen guten Abend,

    meine Nichte fährt seit Herbst 2017 einen 2001er Demio mit dem 63 PS Motor.
    Auch bei diesem Fahrzeug befindet sich auf der echten Seite etwas Wasser im Kofferraum.
    In der Seitenverkleidung ist eine kleine Kunststoffklappe eingesetzt, wo der Waschwasserbehälter
    befüllt werden kann. Da die seit der Wagen in ihrem Besitz ist nicht funktionierte, habe ich einmal
    die bewußte Klappe entfernt und bin bit der Hand hinter die Verkleidung gegangen. Dort befindet
    sich eine Schaumstoffschicht, welche an die Verkleidung geklebt ist und diese war klatschnass.
    Die Pumpe des Heckscheibenwaschers konnte man hören. Ich gehe davon aus, das diese Pumpe
    keine Verbindung zum Wasserschlauch hat und das Wischwasser immer fleißig in den Kofferraum
    gepumpt hat. Sowie das Wetter wieder mirspielt, werden wir die Verkleidung abnehmen und uns das
    ganze mal aus der Nähe ansehen. Vielleicht bekommen wir den Demio dann doch noch trocken.
    Man wird sehen.

    Noch eine Frage von mir:
    Weiß zufällig jemand, wo man Ersatzteile wie z.B. Dichtungs-Zierleisten, welche auf die Türen aufgeklemmt werden, herbekommt.

    Gruß aus Hamburg,
    mali1957
     
  9. #9 Nathael, 01.02.2018
    Nathael

    Nathael Neuling

    Dabei seit:
    27.04.2015
    Beiträge:
    18
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Mazda Demio 1.5 75 PS
    Hallo

    ist die Flüssigkeit Wischwasser?
    falls nein dann kontrolliere auch die andere Seite.
     
  10. #10 mali1957, 02.02.2018
    mali1957

    mali1957 Mazda-Forum User

    Dabei seit:
    25.04.2013
    Beiträge:
    72
    Zustimmungen:
    12
    Auto:
    M6 GJ 2.5 SportsLine / Kombi / 05-2014
    KFZ-Kennzeichen:
    Hallo Nathael,

    ja, das Wasser muss Waschwasser sein. Meine Nichte hatte im Herbst den Behälter mit normalem Wasser befüllt. Die Pumpe funktioniert, das ist auch zu hören. Allerdings kommt keine Flüssigkeit aus der Spritzdüse der Heckscheibe. Aber der Behälter ist schon bis zur hälfte leer. Bleibt also nur der Waschwasserbehälter als Quelle der Feuchtigkeit im Kofferraum. Auf der Gegenseite ist alles trocken und auch bei den Heckleuchten und beim Tankstutzen dringt kein Wasser in den Innenraum. Die Kofferraumdichtung ist in Ordnung und sieht sehr gepflegt bzw. sogar noch fast wie neu aus.
    Eine andere Stelle konnte ich bisher nicht ausfindig machen. Blöd ist nur, das man die komplette seitliche Verkleidung abnehmen muss. Aber, was soll man machen? Anders kommt man da leider nicht ran.

    Bleibt dann nur noch die Frage nach einer Ersatzteilquelle.

    Gruß aus Hamburg und einen schönen Abend,
    mali1957
     
  11. #11 Nathael, 13.02.2018
    Nathael

    Nathael Neuling

    Dabei seit:
    27.04.2015
    Beiträge:
    18
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Mazda Demio 1.5 75 PS
    Ahoi

    hoffe du konntest das Problem lösen..

    mein Demio ist nur noch Schrott wert (50€ lt. Gutachten)

    Nathael
     
  12. #12 mali1957, 14.02.2018
    mali1957

    mali1957 Mazda-Forum User

    Dabei seit:
    25.04.2013
    Beiträge:
    72
    Zustimmungen:
    12
    Auto:
    M6 GJ 2.5 SportsLine / Kombi / 05-2014
    KFZ-Kennzeichen:
    Ein freundliches Moin aus Hamburg.

    Nein, das Wasserproblem konnte noch nicht beseitigt werden, da meine Nichte ist zur Zeit wieder in Dänemark. Sie studiert dort und ist dann auch nur in den Ferien in Hamburg. Aber seitdem wir den Kofferraumboden ausgewischt haben und sie den Heckscheibenwascher nicht mehr betätigt, ist trotz der vielen Regen- und Schneefälle alles trocken. Ich hoffe das bleibt auch so, dann haben wir den Übeltäter ausfindig gemacht und müssen das Leck dann nur noch schließen.

    Gruß und einen schönen Abend,
    mali1957
     
Thema: Demio - Wasser im Kofferraum
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. mazda demio wasser im kofferraum

    ,
  2. Mazda Senior nass

    ,
  3. demio feucht

    ,
  4. teppich kofferraum demio,
  5. Wassereintritt bei Mazda Demio,
  6. Gummi Kofferraum Mazda demy,
  7. mazda demio Kofferraum hochklappen,
  8. madzda demio 2003 undichtkofferraum,
  9. demio wassereintritt kofferaum,
  10. demio wassereintritt hinten rechts,
  11. feuchtigkeit im mazda demio,
  12. mazda demio feuchtigkeit,
  13. mazda demio 2000 kofferraum nass,
  14. premacy kofferraum nass,
  15. mazda demio hinten links im kofferraum kommt wasserrein ,
  16. mazda demio hinten links im kofferraum kommt wasser rein,
  17. mazda demio kofferaum undicht,
  18. mazda demio wie kann das wasser noch in kofferraum gelangen,
  19. mazda demio kofferraum die ecken sind nass,
  20. mazda demio dichtung im kofferraum beim ersatzreifen
Die Seite wird geladen...

Demio - Wasser im Kofferraum - Ähnliche Themen

  1. Premacy (CP) Wasser links oben am Himmel

    Wasser links oben am Himmel: Hallo Mazda Freunde, Nach dem ich mich entschieden habe den Mazda Premacy 1,9 L Bj 2000 146tkm mit (fast voll Ausstattung) vom stiefpapa zu...
  2. Mazda6 (GH) Handlauf Verkleidung Kofferraum

    Handlauf Verkleidung Kofferraum: Hallo hier in die Runde, bin verzweifelt auf der Suche nach dieser markierten Aussparung für meinen Mazda 6 GH Sportkombi. Leider kenne ich die...
  3. Mazda 6 2007 musik kommt nur aus dem Kofferraum

    Mazda 6 2007 musik kommt nur aus dem Kofferraum: Hallo Ich habe mir gestern ein mazda 6 Baujahr 2007 gekauft und nun habe ich ein Problem. Und zwar habe ich eine CD rein gelegt und seit dem...
  4. Wasser im Innenraum

    Wasser im Innenraum: Hallo Zusammen, ich habe ein Problem mit meinem Mazda 5 CR19. Wir haben immer wieder beschlagene Scheiben in dem Auto. Gestern habe ich nach...
  5. Wasser im Fußraum

    Wasser im Fußraum: Hallo zusammen Tja , ich durfte feststellen das sich auf der Fahrerseite Wasser gesammelt hat . Daraufhin habe ich den Fußboden trocken...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden