Demio - Lüfter dreht nicht; Motor extrem heiß

Diskutiere Demio - Lüfter dreht nicht; Motor extrem heiß im Demio, Premacy, MPV, Tribute und Xedos 6/9 Forum im Bereich Technikbereich: Die klassischen Mazda Modelle; hi ich habe einen mazda demio mit knapp 170tkm runter. wenn ich ein bissel damit gefahren bin (auto wird nicht täglich genutzt), dann ist der...

  1. #1 rummel13, 14.09.2010
    rummel13

    rummel13 Neuling

    Dabei seit:
    14.09.2010
    Beiträge:
    16
    Zustimmungen:
    0
    hi

    ich habe einen mazda demio mit knapp 170tkm runter. wenn ich ein bissel damit gefahren bin (auto wird nicht täglich genutzt), dann ist der motor sehr heiß; wenn ich eine längere strecke (20km) gefahren bin, ist der motor extrem heiß.

    nun ist mir mal aufgefallen, daß ich nie den lüfter höre, was natürlich einiges erklären könnte... Kühlwasser habe ich eben mal nachgefüllt und ich konnte knapp 3 liter einfüllen (das ist wahrscheinlich auch nicht so ganz normal)! ich habe mal alle sicherungen überprüft, den sitz des steckers am lüfter kontrolliert und den lüfter mal direkt an die batterie geklemmt, woraufhin der auch direkt ordentlich anläuft und jede menge wind macht! (mit separaten kabeln an zweit batterie.)

    d.h. im normalen motorbetrieb fehlt es irgendwie an strom für den lüfter, was vielleicht mit einem defekten sensor oder sowas zu tun haben könnte.
    gibt es vielleicht ein oder zwei tipps, um den fehler einzugrenzen?

    ich habe im forum bereits nach einem ähnlichen fehler gesucht, aber nichts gefunden; sry also, wenn die frage hier von einem neuling für manche zu plump, oder 'unbemüht' erscheint, aber ich weiß mir sonst nicht mehr zu helfen.

    gruß,
    rummel13
     
  2. Markus

    Markus Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    15.03.2007
    Beiträge:
    3.043
    Zustimmungen:
    43
    Auto:
    Mazda 3 (G120+ BN) KIZOKU
    Zweitwagen:
    Triumph T100 black
    Ich weiß zwar nicht wo der Sensor für den Lüfter sitzt, aber wenn 3 L Wasser fehlten, war der eventuell nicht im heißen Wasser und hatte damit keinen Grund zu laufen
     
  3. #3 rummel13, 15.09.2010
    rummel13

    rummel13 Neuling

    Dabei seit:
    14.09.2010
    Beiträge:
    16
    Zustimmungen:
    0
    also das könnte natürlich sein, ich werde heute abend nochmal schauen, ob noch mehr wasser reinpasst. gestern habe ich es jedenfalls komplett vollgefüllt. und danach fing der lüfter auch noch nicht an zu drehen, nachdem ich den motor etwas laufen liess, aber vielleicht ist ja auch etwas luft drin oder so.
     
  4. _Jay_

    _Jay_ Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    02.11.2007
    Beiträge:
    8.118
    Zustimmungen:
    2
    Auto:
    626GE: Probe 2 GT Automatik 2,5l V6 24V (KL), blau
    KFZ-Kennzeichen:
    Zweitwagen:
    626GE: Probe 2, 2,0l 16V (FS), AHK, silber
    KFZ-Kennzeichen des Zweitwagens:
    Hallo rummel13,

    lies dir zum richtigen Befüllen und Entlüften deines Kühlkreislaufs bitte mal diesen Thread durch: 626GW BJ 99 überhitzt
     
  5. #5 LongJohnSilver, 15.09.2010
    LongJohnSilver

    LongJohnSilver Mazda-Forum User

    Dabei seit:
    12.11.2009
    Beiträge:
    36
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Mazda Demio 1.4 Bj.2001
    KFZ-Kennzeichen:
    Wenn der Kühlkreislauf undicht ist, dann a) geht die Temperatur hoch (Thermodynamik), und b) verliert man Kühlflüssigkeit.
    Für mich hört sich das nach einem Leck an.
    Wenn das Leck nicht sehr groß ist (z. B. undichte WaPu), dann spielt sich die Sache eher im Verborgenen ab. Das Wenige an Flüssigkeit verdampft, bevor es eine feuchte Spur hinterlässt.

    Da ich nicht weiß, wo der Lüfter seine Schalttemperatur herbekommt, kann ich nicht viel dazu sagen, nur soviel: Wenn die Kühlmitteltemperatur im Block/Kopf hochgeht, heißt es noch nicht, dass der Kühler die Schalttemperatur erreicht.

    Bei dem Kilometerstand würde ich auch auf Verdacht den Zahnriemen und auch gleich die WaPu wechseln lassen.

    Grüße
     
  6. Clexi

    Clexi Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    14.03.2004
    Beiträge:
    2.013
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Mazda 3 BL 1.6 MZR 77 kW Exclusive-Line
    Zweitwagen:
    Opel Corsa D 1.3 CDTi 55kW Comfort-Enjoy
    KFZ-Kennzeichen des Zweitwagens:
    Also 3 Liter nachfüllen ist nicht normal !

    Bei unserem DEMIO war ungefähr bei der Laufleistung das Thermostat defekt und dann wird der "große Kreislauf" nicht mehr bedient und der Lüfter geht nicht mehr an da am Fühler noch keine hohe Temperatur ist.

    Wenn der Motor "heiß" ist einfach mal die Temperatur der großen Schläuche vorne am Kühler prüfen ob die nur handwarm oder heiß sind !? Vorsicht aber das der Lüfter ausgerechnet dann anspringt wenn Du die Finger da vorne im Weg hast ;-)
    Wenn die nicht heiß werden Thermostat tauschen lassen und alles ist OK.
     
  7. #7 rummel13, 15.09.2010
    rummel13

    rummel13 Neuling

    Dabei seit:
    14.09.2010
    Beiträge:
    16
    Zustimmungen:
    0
    also ich komme gerade von draußen und habe den thread, den _Jay_ gepostet hat nach verfolgt.
    ich stand also bestimmt eine halbe stunde vorm motor und habe immer mal wieder wasser nachgefüllt. er wurde dann auch recht heiß und ich fing an komische 'klopfgeräusche' zu hören, die sogar das ganze chassis leicht zum vibrieren gebracht haben.
    nach kurzem überlegen, was das sein könnte, bin ich zu dem schluß gekommen, das es kochendes wasser, was in den leitungen hin und herschwappt sein muss! der lüfter ist die ganze zeit über nicht angegangen und das gummirohr, was von oben in den kühler reingeht ist ordentlich warm!
    ich habe gelesen, das sowas entweder am thermostat, oder an irgendeinem ventil (was den 'grossen kreislauf' auf und zu macht) liegen kann. aber meine erste idee wäre dann den thermostat auszutauschen; kann ich bestimmt selber machen...
     
  8. Markus

    Markus Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    15.03.2007
    Beiträge:
    3.043
    Zustimmungen:
    43
    Auto:
    Mazda 3 (G120+ BN) KIZOKU
    Zweitwagen:
    Triumph T100 black
    Das Wasser kann auch kochen wenn du keinen Druck im System hast. (höher Druck = höhere Siedetemperatur)
    Entweder weil du das System offen hast bzw immer wieder öffnest (weil du "entlüften" und nachfüllen willst) oder es ist eventuell doch undicht. ZB. Kühlerverschluss Deckel oder die Pumpe
     
  9. #9 rummel13, 15.09.2010
    rummel13

    rummel13 Neuling

    Dabei seit:
    14.09.2010
    Beiträge:
    16
    Zustimmungen:
    0
    also du meinst, wenn das wasser 'steht', sich also nicht bewegt?
    wie kann ich denn die pumpe überprüfen? ist das ein separates teil, was irgendwo dazwischen hängt?
    ich habe mir bisher gar keine gedanken darüber gemacht, wie sich denn das wasser überhaupt im kreislauf bewegt; ich dachte das wäre irgendwas mit warm geht nach oben und kalt kommt von unten nach...
     
  10. Markus

    Markus Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    15.03.2007
    Beiträge:
    3.043
    Zustimmungen:
    43
    Auto:
    Mazda 3 (G120+ BN) KIZOKU
    Zweitwagen:
    Triumph T100 black
    nein.
    Das System ist normalerweise dicht. Wenn sich das Wasser aufheizt dehnt es sich aus und es entsteht ein höherer Systemdruck.
    Wenn du nun immer wieder den Deckel öffnest um zb nach zufüllen oder garnich erst schlisst, entsteht kein Druck.

    Oder es ist halt etwas undicht.

    Eine andere Möglichkeit für Dampfschläge konnten auch Ablagerungen im Motor sein.
     
  11. Clexi

    Clexi Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    14.03.2004
    Beiträge:
    2.013
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Mazda 3 BL 1.6 MZR 77 kW Exclusive-Line
    Zweitwagen:
    Opel Corsa D 1.3 CDTi 55kW Comfort-Enjoy
    KFZ-Kennzeichen des Zweitwagens:
    ...ja gelesen in meinem Beitrag der direkt unten drunter steht :?::!::?:

    Thermostat (=Ventil) selber machen würde ich nur machen wenn Du wirklich Ahnung von Autoreparaturen hast, die Sache soll ja auch nachher wieder dicht sein !
     
  12. #12 rummel13, 18.09.2010
    rummel13

    rummel13 Neuling

    Dabei seit:
    14.09.2010
    Beiträge:
    16
    Zustimmungen:
    0
    so, mist!
    ich hab ein thermostat gekauft (15€) und eben mal am motor das alte rausgeschraubt. da ist mir der dichtring am flansch zerbröselt, ohne das ich viel gemacht habe. ohne neuen dichtring werde ich es garnicht versuchen, weil zeitverschwendung.
    der autoteile laden hat natürlich jetzt nicht mehr auf. also gehts wohl montag abend weiter ;)
    und es ist nichtmal gesagt, das es dann funktioniert... buhuhu, life is cruel :(
     
  13. Markus

    Markus Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    15.03.2007
    Beiträge:
    3.043
    Zustimmungen:
    43
    Auto:
    Mazda 3 (G120+ BN) KIZOKU
    Zweitwagen:
    Triumph T100 black
    na die Dichtung hätte ich aber auch gleich mitgenommen. Was hast du erwartet wie die nach x Jahren aussieht?
     
  14. #14 rummel13, 19.09.2010
    rummel13

    rummel13 Neuling

    Dabei seit:
    14.09.2010
    Beiträge:
    16
    Zustimmungen:
    0
    ja, würde ich jetzt auch sagen, nachdem ich inzwischen weiß, wie das überhaupt aufgebaut ist; vorher hatte ich ja keine ahnung :)
    ich werde dann mal berichten, wie es gelaufen ist!
     
  15. #15 rummel13, 23.09.2010
    rummel13

    rummel13 Neuling

    Dabei seit:
    14.09.2010
    Beiträge:
    16
    Zustimmungen:
    0
    mist, ich bekomme diesen dichtring am flansch nicht bei meinem auto teile händler. der sagte, ich müsse das direkt bei mazda bestellen.
    kann mir jemand sagen, wo ich netz ich so etwas bestellen kann und wie ich die teile nummer oder die genaue bezeichnung herausfinde?
    das ist jedenfalls diese gummi abdichtung, der an dem flansch sitzt, den man öffnen muss um an das thermostat zu kommen (aber nicht der gummiring, der den sitz des thermostats abdichtet; der war ja beim neugekauften thermostat dabei).
     
  16. Clexi

    Clexi Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    14.03.2004
    Beiträge:
    2.013
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Mazda 3 BL 1.6 MZR 77 kW Exclusive-Line
    Zweitwagen:
    Opel Corsa D 1.3 CDTi 55kW Comfort-Enjoy
    KFZ-Kennzeichen des Zweitwagens:
  17. Clexi

    Clexi Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    14.03.2004
    Beiträge:
    2.013
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Mazda 3 BL 1.6 MZR 77 kW Exclusive-Line
    Zweitwagen:
    Opel Corsa D 1.3 CDTi 55kW Comfort-Enjoy
    KFZ-Kennzeichen des Zweitwagens:
    ... und gibts Neuigkeiten ?
     
  18. #18 rummel13, 01.10.2010
    rummel13

    rummel13 Neuling

    Dabei seit:
    14.09.2010
    Beiträge:
    16
    Zustimmungen:
    0
    hi.
    jo genau, die meinte ich. es gelang mir diese dichtung bei nem lokalen mazda händler zu erstehen; zum stolzen preis von 8,53€!! lol... für ne papierdichtung, naja. danach ging es aber erstmal für eine woche in urlaub, aber heute morgen habe ich wieder alles zusammen gebaut und wieder schön befüllt und entlüftet. also was soll ich sagen, jetzt scheint es zu funktionieren. er wird auf jeden fall bei weitem nicht mehr so heiß wie vorher und der ventilator sprang auch irgendwann mal im stand an, nachdem ich den motor einige zeit am laufen hatte.
    ich denke also jetzt mal, das alles in ordnung ist ;)
    danke für die hilfe!
     
Thema: Demio - Lüfter dreht nicht; Motor extrem heiß
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. mazda premacy motor wird heiß

    ,
  2. mazda 2 bj 2005 lüfter dreht nicht warum

    ,
  3. Mazda demio wird heiß

    ,
  4. mazda demio wird heiss,
  5. corsa d 1.3 cdti zu heiß,
  6. mazda 3 sport läuft heiß ,
  7. mazda motor kühlt nicht ventilator?,
  8. mazda premacy thermostat geht nicht auf motor wird heiß ,
  9. corsa d 1.3 cdti ventilator motor sicherung,
  10. mazda demio wasser kocht über und macht komische geräusche ,
  11. mazda tribute lüfter läuft nicht,
  12. premacy lüfter dreht,
  13. Lüfter Sensor bei mazda,
  14. mazda demio kühlung defekt
Die Seite wird geladen...

Demio - Lüfter dreht nicht; Motor extrem heiß - Ähnliche Themen

  1. Mazda 3 2.2 MZR CD 185 PS stottert bei kaltem Motor

    Mazda 3 2.2 MZR CD 185 PS stottert bei kaltem Motor: Hallo zusammen, ich bin neu in diesem Forum und hoffe Ihr könnt mir mit meinem Mazda weiterhelfen. Autodaten: Mazda 3 2.2 MZR CD Baujahr: 2010...
  2. MX-5 (NA) Elektronikproblem erfordert Neustart des Motor

    Elektronikproblem erfordert Neustart des Motor: Hallo Forum, Ich habe einen MX5, 1,6ltr, 115 PS, Bj.1990. Seit kurzem funktionieren öfters Fensterheber, Lüftung und Scheibenwischer nicht. Nach...
  3. DPF wechseln von 81KW in 110KW Motor möglich?

    DPF wechseln von 81KW in 110KW Motor möglich?: Ich habe mir einen Mazda 5 CR 81KW Diesel BJ 2007 geholt, da ist heute leider der Zahnriemen gerissen und somit jetzt nurnoch ein...
  4. Motor geht aus während der Fahrt u.a.

    Motor geht aus während der Fahrt u.a.: Hallo,- erst einmal nichts gegen Mazda-Verkäufer ! Nur hier im Forum sind wohl einige Experten, welche einen nicht genervt ansehen und daher frage...
  5. Mazda6 (GG/GY) Mazda 6 Motor säuft ab beim auskuppeln

    Mazda 6 Motor säuft ab beim auskuppeln: Hallo Liebe Gemeinde, erstmal an freundliches Hallo an Alle hier im Forum. Ich bin neu hier und freue mich schon auf nette Diskussionen und...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden