Defekter LED-Scheinwerfer

Diskutiere Defekter LED-Scheinwerfer im Mazda 6 Forum im Bereich Mazda6 und Mazda6 MPS; Ich habe meinen M6 GL nun ziemlich genau 1 Woche und bin bisher eigentlich begeistert, der Umstieg vom M6 GG (2006) hat sich gelohnt. Allerdings...

  1. Joker1

    Joker1 Neuling

    Dabei seit:
    05.11.2017
    Beiträge:
    16
    Zustimmungen:
    1
    Auto:
    M6 GL Sportsline
    KFZ-Kennzeichen:
    Ich habe meinen M6 GL nun ziemlich genau 1 Woche und bin bisher eigentlich begeistert, der Umstieg vom M6 GG (2006) hat sich gelohnt. Allerdings war der nächtliche Fahrspaß mit den adaptiven LED-Scheinwerfern (wirklich genial!) nur von kurzer Dauer: 4 Tage. Dann bemerkte ich das eine der Fernlicht-LED flackerte, kurz darauf das Warnlicht im Tacho anging und damit das adaptive Fernlicht ausschaltete.
    Beim Freundlichen war ich schon zum Auslesen des Fehlerspeichers, da ging aber wohl die Verbindung zum Mazda-Server nicht. Morgen bekomme ich hoffentlich die Information was getan wird. Ich vermute ja mal einen Scheinwerfertausch und hoffe natürlich auf Garantieabwicklung bei einem Jahreswagen.

    Hat da schon jemand Erfahrung gemacht mit diesem Problem?
     
  2. #2 Craiziks, 06.11.2017
    Craiziks

    Craiziks Stammgast

    Dabei seit:
    05.05.2017
    Beiträge:
    163
    Zustimmungen:
    6
    Mazda gibt doch von sich aus 3 Jahre Garantie auf die Fahrzeuge.
     
  3. Joker1

    Joker1 Neuling

    Dabei seit:
    05.11.2017
    Beiträge:
    16
    Zustimmungen:
    1
    Auto:
    M6 GL Sportsline
    KFZ-Kennzeichen:
    Ja, aber da sind meines Wissens "Leuchtmittel" ausgeschlossen. Da ist es nun eine Frage der Definition bei einem LED-Scheinwerfer
     
  4. G165SB

    G165SB Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    05.09.2016
    Beiträge:
    345
    Zustimmungen:
    20
    Schau sonst zur Not ins Handbuch.
    Da die Scheinwerfer komplett getauscht werden müssen, gehe ich mal ganz stark davon aus, dass es hier kein normales "Leuchtmittel" ist.
    Leuchtmittel sind für mich die Einzelbauteile wie Glühbirnen und Xenonbrenner und meinerwegen die kleinen LED-Platinen, aber nicht der komplette Scheinwerfer.
     
  5. beaner

    beaner Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    14.05.2016
    Beiträge:
    310
    Zustimmungen:
    28
    Auto:
    Mazda 6 GJ SK Skyactiv-D 175 Automatik Sports-Line
    Die Garantie ist hier erstmal nebensächlich, relevanter ist die Gewährleistung (bzw. Sachmängelhaftung). Innerhalb der ersten sechs Monate wird bei dieser davon ausgegangen, dass ein Mangel bereits bei Übergabe vorlag und die Ware nicht dem vereinbarten Zustand entsprach. Bei einer Woche wird niemand auf die Idee kommen, das zu bestreiten - selbst Glühbirnen halten länger, da war also von Beginn an etwas defekt. Die Gewährleistung musst du allerdings rechtlich bei dem verkaufenden Händler geltend machen.

    Der Einfachheit halber wird Mazda das wahrscheinlich im Rahmen der Garantie (eine freiwillige Leistung) ähnlich handhaben, damit ist es dann auch egal, bei welche, Händler du vorstellig wirst.

    Geh also davon aus, dass dich das außer etwas Zeit und Nerven nichts weiter kostet.
     
  6. #6 Skyhessen, 06.11.2017
    Skyhessen

    Skyhessen Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    21.06.2014
    Beiträge:
    3.531
    Zustimmungen:
    448
    Auto:
    Mazda3 BM, G120, Centerline, EZ 7/14
    KFZ-Kennzeichen:
    Zweitwagen:
    Peugeot 207cc VTI 120
    Viele Hersteller haben inzwischen einen "Modularen Aufbau" der Scheinwerfer, d.h. dass Platinen, Leuchtmittel, teilweise sogar Reflektoren einzeln austauschbar sind. Ist dies bei Mazda noch nicht der Fall? Ein Komplett-Scheinwerfer im AT würde ohne Garantie mal locker mit 800-1000€ zu Buche schlagen.
     
  7. #7 M6Schrauber, 06.11.2017
    M6Schrauber

    M6Schrauber Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    18.03.2009
    Beiträge:
    656
    Zustimmungen:
    94
    Auto:
    Mazda6 2018, Sports-Line 194 PS
    Ich verstehe das Problem nicht. Fahr zu Deinem Freundlichen und schildere ihm das Problem. Mit hoher Wahrscheinlichkeit wird der Scheinwerfer auf Garantie getauscht.

    Ein Leuchtmittel im Sinne eines austauschbaren Teils gibt es bei den LED-Scheinwerfern nicht. Auch sind die LED-Scheinwerfer eher nicht als Verschleißteil (wie eine Glühbirne) zu definieren, mit mehreren 10tausend zu erwartenden Betriebsstunden. Meines Wissens sind LED-Scheinwerfer bei den meisten Herstellern am Stück. Also ohne wechselbare Einzelteile. Werkstätten zerlegen üblicherweise auch keinen Scheinwerfer. Und deren Aufbau ist in den letzten Jahren eher komplexer geworden als einfacher.
     
  8. malcom

    malcom Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    05.09.2010
    Beiträge:
    320
    Zustimmungen:
    11
    Auto:
    Mazda 3 BL MPS
    Zweitwagen:
    Opel Manta A
    kommt eh selten vor, höre bis jetzt vom ersten wirklichen LED FRONT Scheinwerfer defekt.
    auch auf VAG Seiten ist dies wohl eher selten der Fall (Fahre einen A3 mit LED Licht, im Forum liest man bzgl defekte seltenst was)
     
  9. malajo

    malajo Stammgast

    Dabei seit:
    17.03.2010
    Beiträge:
    212
    Zustimmungen:
    16
  10. lupoo

    lupoo Stammgast

    Dabei seit:
    27.09.2017
    Beiträge:
    238
    Zustimmungen:
    37
    Man muss erst mal (in Deutschland) zwischen Garantie und Gewährleistung unterscheiden.
    Du hast eine gesetzlich verbriefte Gewährleistung von 24 Monate, welche in AGBs etc auf 12 Monate verkürzt werden - aber nie ausgeschlossen werden kann. Dabei wird in den ersten 6 Monaten grundsätzlich davon ausgegangen, dass ein evtl. Fehler schon bei Auslieferung vorlag. Es sei denn, der Verkäufer kann eindeutig und glaubhaft nachweisen, dass der Fehler bei Auslieferung nicht vorlag, was in Deinem Fall aber schwer werden dürfte.

    Von daher - ab in die Mazdawerkstatt und den Fehler kostenlos beseitigen lassen.
     
  11. Joker1

    Joker1 Neuling

    Dabei seit:
    05.11.2017
    Beiträge:
    16
    Zustimmungen:
    1
    Auto:
    M6 GL Sportsline
    KFZ-Kennzeichen:
    Danke für die Antworten. Ich bin gestern wieder vorstellig geworden beim Händler um die Ecke (ist nicht der Verkäufer, bin weit gefahren für den Kauf des Autos). Er stellt jetzt den Garantieantrag bei Mazda und meldet sich dann wieder bei mir. Bin gespannt was da rauskommt, aber ihr habt schon recht, sollte kostenlos ausgehen
     
  12. Joker1

    Joker1 Neuling

    Dabei seit:
    05.11.2017
    Beiträge:
    16
    Zustimmungen:
    1
    Auto:
    M6 GL Sportsline
    KFZ-Kennzeichen:
    So, das Thema nun (hoffentlich) erledigt. Es gibt laut Werkstatt-Mitarbeiter von Mazda verschiedene Lösungswege bzw Vorgaben was vor einem Scheinwerfertausch (auf Garantie) alles gemacht werden muss. Mein Scheinwerfer wurde nun wohl doch zerlegt und so wie ich das verstanden habe, die Kontakte der LEDs gereinigt :shock:
    Auf jeden Fall ist das Problem nach den ersten 2 (kurzen) Nachtfahrten nicht wieder aufgetreten, hoffen wir mal das Beste!

    Hat schon einer diesen ALH-Stadtmodus zum Beleuchten von Kreuzungen wahrgenommen? Soll ja erst bei unter 40kmh (warum auch immer) aktiviert sein, aber gemerkt habe ich davon noch nichts.
     
  13. #13 driver626, 23.11.2017
    driver626

    driver626 Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    01.03.2007
    Beiträge:
    2.642
    Zustimmungen:
    155
    Auto:
    Mazda 6 Sport 2.2 Sportline + Eibach, AHK
    KFZ-Kennzeichen:
    Zweitwagen:
    Kawasaki ZR7-S mit Wilbers+ Bos, Bj.02
    KFZ-Kennzeichen des Zweitwagens:
    Das "Warum auch immer" ist doch klar:
    Im Stadtmodus wird dein Lichtfeld von lang und schmal auf etwas kürzer und breit verstellt.
    Und das verträgt sich nunmal nicht mit Landstraßentempo.

    Die besten Lichtfunktionen sind die, die man nicht bewusst wahr nimmt, sich aber über gute Ausleuchtung freut.
    So wie z.B. das aktive Kurvenlicht:
    Ich will nicht immer deutlich sehen, wie etwas dazu geschaltet wird oder der Lichtkegel in die Kurve schwenkt,
    freue mich aber darüber dass es da hell ist wo ich hinschaue.

    Man muss bei manchen ALH-Funktionen sehr genau darauf achten um den Unterschied zu bemerken.
    Fahr mal nachts als Beifahrer in deinem Auto mit und beobachte das :fluester:
     
  14. #14 Gladbacher, 23.11.2017
    Gladbacher

    Gladbacher Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    24.08.2013
    Beiträge:
    6.479
    Zustimmungen:
    554
    Auto:
    CX-3 Sportsline, 120 PS, matrixgrauer Schalter
    KFZ-Kennzeichen:
    Da sagste was - ich bin am WE mit einem S-Max unterwegs gewesen, bei jedem Rangiervorgang auf einem Parkplatz und/oder langsamer Fahrt schaltete sich das "Kurvenlicht" ein...links...aus...ein...rechts...aus...das nervt! Funktioniert das über die Nebler, wie ich das auch schon bei VW/Skoda beobachtet habe?
    Jedenfalls ist mir da der "schwenkende" Lichtkegel meines BL bedeutend lieber, das nehme ich bei Fahrt gar nicht wahr, ich bemerke es nur beim Lenkradkurbeln im Stand.
     
  15. lupoo

    lupoo Stammgast

    Dabei seit:
    27.09.2017
    Beiträge:
    238
    Zustimmungen:
    37
    Ich fahre zwar keinen Ford - aber dieses Zuschalten der Nebler ist das sg. Abbiegelicht und was anderes als Kurvenlicht. Es wird je nach Lenkwinkel, Geschwindigkeit und Blinker zugeschalten und bei vielen Fzg wurden dafür die Nebelscheinwerfer "missbraucht" .
    Kurvenlicht wird über das Schwenken der Hauptscheinwerfer bzw. der Reflektoren gesteuert und dient zum ausleuchten einer Kurve.
     
  16. #16 Gladbacher, 23.11.2017
    Gladbacher

    Gladbacher Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    24.08.2013
    Beiträge:
    6.479
    Zustimmungen:
    554
    Auto:
    CX-3 Sportsline, 120 PS, matrixgrauer Schalter
    KFZ-Kennzeichen:
    Aha - wieder was gelernt! Der Unterschied war mir nicht bewusst...:grin:
     
  17. beaner

    beaner Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    14.05.2016
    Beiträge:
    310
    Zustimmungen:
    28
    Auto:
    Mazda 6 GJ SK Skyactiv-D 175 Automatik Sports-Line
    Das Matrixlicht nehme ich relativ deutlich wahr, von dem Stadtlicht habe ich noch nichts bewusst bemerkt. Mir kommt das Abblendlicht im Vergleich zu meinem vorherigen Xenonlicht etwas kurz vor, laut Werkstatt ist aber alles korrekt eingestellt. Der linke „Kegel“ bricht relativ scharfkantig ab, der rechte geht dann noch etwa 1/3 weiter ehe der auch ziemlich scharf abbricht. Es gibt öfter Situationen, wo mir das definitiv zu knapp erscheint (im Vergleich zu Xenonlicht). Im Grunde stört es nur deshalb nicht, weil ich idR das Matrixlicht an habe.

    Am Rande: ich habe nach anderthalb Jahren nun nun Wasser im rechten Scheinwerfer. Etwas unverständlich bei einem recht eindeutigen Defekt ist für mich, dass man sich nun erst eine Freigabe bei Mazda holen muss, ehe man tauschen darf. Durch das Wasser entstehen ja auch ungewollte Reflexionen, aber was soll‘s denkt man sich da wohl...
     
  18. Joker1

    Joker1 Neuling

    Dabei seit:
    05.11.2017
    Beiträge:
    16
    Zustimmungen:
    1
    Auto:
    M6 GL Sportsline
    KFZ-Kennzeichen:
    Landstraßentempo ist mir klar, aber in der Stadt bei freier Fahrt habe ich auf jeden Fall mehr als >40kmh drauf. Wenn man sagen würde, Stadtlicht bis 50 oder gar 55kmh um Fußwege und Kreuzungen auszuleuchten wäre es für mich nachvollziehbar.
    Der Autobahnmodus soll ab 90kmh die Abblendlichter weiter nach oben nehmen, hab ich auch noch nicht aktiv wahrgenommen, aber bin bisher auch noch nicht viel AB bei Dunkelheit gefahren und auf Landstraßen kann man hier in der Gegend fast immer mit Fernlicht fahren

    Hat der Exclusive eigentlich die gleichen Scheinwerfer wie der Sportsline, nur eben nicht adaptiv? Mich wundert es etwas das da speziell mit Kurvenlicht geworben wird, beim SL aber keine Rede davon ist.
     
  19. didiho

    didiho Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    03.12.2007
    Beiträge:
    356
    Zustimmungen:
    9
    die "Nebler" bemerkt man beim GJ ja so gut wie gar nicht... sehr schwach !!!
     
  20. #20 M6Schrauber, 24.11.2017
    M6Schrauber

    M6Schrauber Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    18.03.2009
    Beiträge:
    656
    Zustimmungen:
    94
    Auto:
    Mazda6 2018, Sports-Line 194 PS
    Der Exclusive hat komplett andere Scheinwerfer. Die schwenken wirklich in die Kurve.
    Der Sportsline hat das adaptive Fernlicht. Dafür gibts aber keine Mechanik mehr, die die Scheinwerfer die Kurven schwenkt. Ich würde aber trotzdem das adaptive Licht bevorzugen.
     
Thema: Defekter LED-Scheinwerfer
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. mazda led scheinwerfer

    ,
  2. mazda 3 bj 2018 frontscheinwerfer preis

    ,
  3. mazda cx 5 tagfahrlicht defekt

    ,
  4. mazda cx 5 led scheinwerfer defekt,
  5. led scheinwerfer mazda 6 2018,
  6. led scheinwerfer mazda 6 gj,
  7. mazda led tagfahrlicht defekt garantie,
  8. cx 5 matrix led,
  9. Mazda cx5 LEDLampen kulanz,
  10. voll led scheinwerfer mazda cx 5 kosten,
  11. mazda cx 5 facelift 2015 voll led scheinwerfer auswechseln ,
  12. mazda cx5 facelift led scheinwerfer defeckt kosten,
  13. mazda cx5 facelift led taglicht ersetzen,
  14. mazda led scheinwerfer garantie,
  15. matrix led scheinwerfer mazda,
  16. tagfahrlicht mazda cx 5 defekt,
  17. mazda cx 3 led birnen tauschen,
  18. LED Tagfahrlicht im Mazda CX 5 defekt kompletten Scheinwerfer austauschen,
  19. mazda 3 voll led scheinwerfer,
  20. tagfahrlicht mazda 3 bl defekt ,
  21. cx 5 forum led scheinwerfer defekt,
  22. mazda 3 led licht defekt,
  23. mazda 3 led scheinwerfer,
  24. led scheinwerfer mazda 3,
  25. adaptive scheinwerfer mazda 6
Die Seite wird geladen...

Defekter LED-Scheinwerfer - Ähnliche Themen

  1. MX-5 (NC) Mx5 NC Coupé Dachverriegelung defekt

    Mx5 NC Coupé Dachverriegelung defekt: Hallo, bei meinem Hardtop vom MX5 NC1 funktioniert die Dachverriegelung nicht mehr richtig. Beim Öffnen und Schließen gibt es ein lautes Geräusch...
  2. [Mazda MX-5 NB] Scheinwerfer rechts, inkl. Leuchtweitenregulierung

    [Mazda MX-5 NB] Scheinwerfer rechts, inkl. Leuchtweitenregulierung: [ATTACH] [ATTACH] [ATTACH] -------------------------------------- Preis: 90€ VB Typ: Scheinwerfer, rechts Marke: Mazda Modell: MX-5 NB (vor FL)...
  3. [Mazda MX-5 NB] Scheinwerfer rechts, inkl. Leuchtweitenregulierung

    [Mazda MX-5 NB] Scheinwerfer rechts, inkl. Leuchtweitenregulierung: Zur Anzeige geht's hier lang. -------------------------------------- [ATTACH] [ATTACH] -------------------------------------- Preis: 90€ VB Typ:...
  4. Mazda3 (BM) Scheinwerfer UV Schäden nach 4 Jahren

    Scheinwerfer UV Schäden nach 4 Jahren: [ATTACH] Was sagt Ihr dazu? Der Wagen ist im Juli 4 geworden!! Denke nächstes Jahr werde ich noch mit schleifen/polieren klar kommen, nur über...
  5. Mazda MPV Defekte Blinkeranlage

    Mazda MPV Defekte Blinkeranlage: Hallo zusammen, ich hoffe ihr könnt einem verzweifeltem MPV-Besitzer weiterhelfen. An unserem Wagen ist die komplette Blinkeranlage ausgefallen....
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden