Dauertest-Ranking - Wer baut die besten Autos?

Diskutiere Dauertest-Ranking - Wer baut die besten Autos? im Mazda allgemein Forum im Bereich Allgemeine Diskussionen; Ist wohl ein klarer Sieg für die Marke Mazda.... 8) 8) Dauertest-Ranking: Wer baut die besten Autos? - autobild.de

  1. #1 Paddy-ldk, 25.01.2012
    Paddy-ldk

    Paddy-ldk Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    19.09.2011
    Beiträge:
    1.267
    Zustimmungen:
    7
    Auto:
    Mazda 6 GJ G165 Kombi Sports-Line
    KFZ-Kennzeichen:
    Zweitwagen:
    VW Polo V Facelift Fresh 1.2 TSI BMT
    KFZ-Kennzeichen des Zweitwagens:
  2. #2 thetom444, 25.01.2012
    thetom444

    thetom444 Stammgast

    Dabei seit:
    03.11.2011
    Beiträge:
    158
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Mazda 6 Kombi CD129 TE
    KFZ-Kennzeichen:
    Zweitwagen:
    Honda Jazz 1,2i Style
    KFZ-Kennzeichen des Zweitwagens:
    Ich will ja nicht sticheln, aber in den letzten Plätzen (77 - 82) sind VW Passat, Fox, Polo und Touran :-D
    Und Autobild wird sich sehr gefreut haben Ihre "lieblingsmarke" VW derart schlecht bewerten zu müssen :-D
     
  3. #3 Paddy-ldk, 25.01.2012
    Paddy-ldk

    Paddy-ldk Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    19.09.2011
    Beiträge:
    1.267
    Zustimmungen:
    7
    Auto:
    Mazda 6 GJ G165 Kombi Sports-Line
    KFZ-Kennzeichen:
    Zweitwagen:
    VW Polo V Facelift Fresh 1.2 TSI BMT
    KFZ-Kennzeichen des Zweitwagens:
    Ja habe ich auch gesehen...aber da blieb Autobild anscheind keine andere Wahl....
     
  4. ich2k5

    ich2k5 Mazda-Forum User

    Dabei seit:
    06.10.2009
    Beiträge:
    96
    Zustimmungen:
    0
    Wieviel Aussagekraft der Test hat, zeigt der Mazda5 2.0 CD auf Platz 2. Geht mit dem Ergebnis mal in das Mazda5 Unterforum und reibt das einem M5 Fahrer mit akuter Ölverdünnung unter die Nase... es braucht sich doch nur einmal um ein Montagsmodell zu handeln und schon landet der Mazda5 auf Platz 50 statt Platz 2. Soviel zum Thema "Schadenfreude".
     
  5. #5 Sunburst, 25.01.2012
    Zuletzt bearbeitet: 25.01.2012
    Sunburst

    Sunburst Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    15.10.2008
    Beiträge:
    1.466
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Mazda3 2.2 CD210
    Zweitwagen:
    Mazda MX-5 NA 1.6 BJ.90
    KFZ-Kennzeichen des Zweitwagens:
    @ich2k5 - geh mal in ein Beliebiges Autoforum einer beliebigen Marke und du findest Probleme, merkwürdigerweise schreiben die Leute in Autoforen nur selten "Heute war alles mit meinem Wagen ok, so wie gestern...und vorgestern" ;)

    Mein Fazit ist das ich 2 Mazdas fahre, mein Vater einen 5er Diesel 2.0, meine Schwester einen 5er Benziner und mein Bruder einen 3er und das hat so seine Gründe haben uns alle noch nie im Stich gelassen oder unplanmäßige Werkstattaufenthalte...

    Aber wennst mal dabei bist geh mal ins Scirocco Forum und reib denen mal ihre TSI Motorschäden unter die Nase und danach ins BMW Forum und gib dich als Turbo-Großhändler aus, kommt sicher gut:)

    Ich hab immer im Forum mitgelesen und nach ner Zeit dachte ich mir "boa scheint schon ganz schön viele Probleme bei Mazda zu geben" dann hab ich mal ein paar andere Foren anderer Marken durchgeklappert und eigentlich siehts überall gleich aus sogar Audis haben technische Probleme^^ aber das Scirocco Forum hat mich echt überrascht mit der eigenen Sektion für TSI Motorschäden glaub das warn allein 80 Fälle nur in dem einen Forum schon krass.
     
  6. #6 vaycanina, 25.01.2012
    vaycanina

    vaycanina Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    02.04.2011
    Beiträge:
    540
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Lantis V6
    Und ich bin mir sicher, dass mehr von diesen Autos verkauft wurde, dass mehr Motorschäden gibt - jedoch nicht alle die nen Motorschaden haben im Forum sich registrieren und dieses Problem reinschreiben.

    Aber natürlich sind diese Autos schön, nur halt schade, dass sowas passiert.
    Die Beta-Fahrer solcher Technik tun mir sowieso leid.
    Und die Tsi-Technik haben wir ja auch mal hier im Forum diskutiert, wie auch immer, diese Technik ist bewundernswert - wenn alles passen würde.

    Und wegen 1.Platz Bmw,
    ich bin der Meinung, dass Autos mit mehr Hubraum (und am besten Benziner) einfach länger halten.
     
  7. Paddy

    Paddy
    Mod-Team

    Dabei seit:
    15.02.2010
    Beiträge:
    3.491
    Zustimmungen:
    33
    Auto:
    Mazda 3 BL
    KFZ-Kennzeichen:
    Zweitwagen:
    KTM 50 MSS Bj. 1979
    Logisch, bei jeder Marke gibts Probleme, sonst würden alle das selbe Auto fahren. In einem Forum gibts nur negative Beiträge, da sich die Leute erst anmelden oder einen Beitrag verfassen wenn es ein Problem gibt. Ihr wisst doch, solang alles gut ist, halten die meisten die Klappe.

    Trozdem schön das es die drei nach oben geschafft haben.
    Wird das eigentlich auch in die Zeitschrift abgedruckt?
     
  8. Azam3

    Azam3 Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    13.01.2011
    Beiträge:
    1.058
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Mazda CX-5 AWD Benziner
    Zweitwagen:
    Lotus Evora
    Ja, die Rankings werden im Heft abgedruckt. So auch in der letzten Ausgabe, als ein Franzose den Dauertest absolviert hatte (nicht ganz ohne Probleme).

    Ich mein wenn gleich drei Autos der gleichen Marke vorne dabei sind kann das doch kein Zufall mehr sein. Und ich gehe davon aus, dass auch der 2er in dieser Riege dabei sein wird, wenn er seinen Test fertig hat.
     
  9. #9 spaßcal, 26.01.2012
    spaßcal

    spaßcal Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    20.08.2010
    Beiträge:
    3.596
    Zustimmungen:
    12
    Auto:
    Mazda6 GY1 EZ 05.2007 2.3 Prins VSi Gasanlage
    KFZ-Kennzeichen:
    Dann kann Mazda ja garnicht so schlecht sein wie machn einer hier meckert. Meistens sind es kleinigkeiten an einem Auto, die so manch einen aufregen. Was meiner meinung nach zu pingelig ist. Will auch garnicht wissen wie die dann zu hause leben. Aber gleich 3 mal Mazda vorne ist echt kein zufall aber schön zu hören
     
  10. #10 Karatekid, 30.01.2012
    Karatekid

    Karatekid Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    27.07.2011
    Beiträge:
    394
    Zustimmungen:
    8
    Auto:
    987 S-FL
    Zweitwagen:
    M6 Kombi Sportsline Plus + M6 Kombi Nakama Intense
    Mein M6 wurde mit falsch geklemmter Elektronik ausgeliefert. Wenn ich sehe, dass andere Marken wegen minimalen Mängeln herabgestuft wurden und deswegen auf hinteren Plätzen landen, hatte Mazda einfach Glück. Wenn ich an meinen Audi S4 zurück denke, der hat in 4 Jahren die Werkstatt nur zur Durchsicht gesehen. Der Wagen hatte 4 Jahre (80.000 km) lang null Mängel. Mal schauen, ob das mein M6 auch packt. Immerhin... den Auslieferungsmangel hatte er ja bereits. ;) Allerdings hat mein Alpina bisher den Vogel in Sachen Mängel abgeschossen. Ja, auch bei den Premiummarken gibt es Montagsautos. :)
     
  11. #11 spaßcal, 30.01.2012
    spaßcal

    spaßcal Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    20.08.2010
    Beiträge:
    3.596
    Zustimmungen:
    12
    Auto:
    Mazda6 GY1 EZ 05.2007 2.3 Prins VSi Gasanlage
    KFZ-Kennzeichen:
    @ Karatekit mhhh mit falsch angeklemmter Elektronik ist scheiße ja. Montagsautos gibt es überall. Es liegt auch manchmal an dem Besitzer des Autos, wie sein empfinden ist was Mängel angeht. Bei Mercedes (Neuere Autos)gibt es auch Rost und Elektronikfehler.

    Ich muss sagen das ich mit meinem M6 super zufrieden bin leigt vielleicht an der Pflege ;-) :mrgreen:
     
  12. #12 reisdiesel, 30.01.2012
    reisdiesel

    reisdiesel Mazda-Forum User

    Dabei seit:
    16.08.2011
    Beiträge:
    48
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    GCM 2,0 tdci
    KFZ-Kennzeichen:
    Bei den 2-liter Dieselmaschinen im 5er und 6er mit dem DPF handelt es sich eindeutig um (ich hoffe) einen Ausrutscher. Wer das nicht sieht, hat die Mazda-Brille auf. Die leidgeprüften Besitzer solcher Fahrzeuge werden wohl kaum wieder einen Mazda kaufen. Bei der geringen Anzahl von zugelassenen Fahrzeugen ist die Ausfallquote einfach zu hoch. Auch der Hinweis: 'Die anderen können es auch nicht besser' zieht hier nicht mehr!
    Was tut Mazda dagegen?
    Anstatt zu konsolidieren, wird die Flucht nach vorne angetreten und mit völlig neuen, unausgegorenen Konzepten geworben. Wer's mag, kann ja weiter Beta-Tester spielen.
     
  13. #13 spaßcal, 30.01.2012
    spaßcal

    spaßcal Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    20.08.2010
    Beiträge:
    3.596
    Zustimmungen:
    12
    Auto:
    Mazda6 GY1 EZ 05.2007 2.3 Prins VSi Gasanlage
    KFZ-Kennzeichen:
    Das mit dieser Mazda - Brille wurde ja schon zu genüge durch gekaut. Wer dieses problem nicht hat, hat es nicht und wer es hat und uns zufrieden soll sich ein anderes Auto kaufen. Vielleicht hast er glück und es klappt besser oder vielleicht auch nicht, so sehen ich das. Und dieses Problem gibt es bei anderen Autos ebefalls.
     
  14. #14 Karatekid, 31.01.2012
    Karatekid

    Karatekid Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    27.07.2011
    Beiträge:
    394
    Zustimmungen:
    8
    Auto:
    987 S-FL
    Zweitwagen:
    M6 Kombi Sportsline Plus + M6 Kombi Nakama Intense
    Ich fahre den 180PS M6 Diesel seit 15.000km und kann keine Probleme feststellen.

    Wer sind denn die Anderen ? Montagsauto wird es immer wieder geben und Marken a la BMW, Audi und Mercedes sind schlicht zuverlässig.
     
  15. Azam3

    Azam3 Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    13.01.2011
    Beiträge:
    1.058
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Mazda CX-5 AWD Benziner
    Zweitwagen:
    Lotus Evora
    ich würde sogar sagen, dass vor allem die Premiummarken mängelbehaftet sind (warum sonst schneidet Mazda besser ab als VW und Suzuki besser als Mercedes?). Mit deinem S4 hattest Du einfach nür Glück.

    Mich würde interessieren, was denn diese "minimalen Mängel" sind, weswegen andere Marken herabgestuft wurden.
     
  16. #16 BlackM3, 31.01.2012
    BlackM3

    BlackM3 Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    26.11.2009
    Beiträge:
    297
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Mazda 3 BL 2,2MZR 185PS
    KFZ-Kennzeichen:
    Zweitwagen:
    Honda Integra Type R
    KFZ-Kennzeichen des Zweitwagens:
    @Karatekit Hattest du nie Probleme beim S4 mit dem Luftmengen oder Massen messer? ECU, Hinterrad div? Ein guter kolege hat auch einen S4 2.7 biturbo. Der hatte schon einige Probleme. Aber vieleicht hat er eben gerade ein Montagsauto.
    Allgemein gesehen, sehe ich das so, das die Japanischen Autos Technich gesehen besser sind als die anderen. Von der Verarbeitungsqualität sind die Deutschen Autos eher besser. Das ist meine Meinung.
    Bin anfangs Januar einen BMW 120D Probegefahren, werde dazu mal einen Bericht im 3er Forum erstellen.
     
  17. #17 Karatekid, 31.01.2012
    Karatekid

    Karatekid Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    27.07.2011
    Beiträge:
    394
    Zustimmungen:
    8
    Auto:
    987 S-FL
    Zweitwagen:
    M6 Kombi Sportsline Plus + M6 Kombi Nakama Intense
    Dein Kollege fährt den sehr betagten S4 2.7 biturbo, an dem auch sehr gern gebastelt wurde. Ich fuhr den S4 4.2V8. Und nein, ich hatte wenn man den Besitzern aktueller S4 glaubt, nicht nur Glück. Diese Teile sind einfach solide.

    @Azam3
    Wenn ich mal den Alpina raus nehme. Audi S4, BMW 330, BMW 523, BMW M3, Audi A3... alle ohne jegliche Mängel. Immer nur Glück? Ich denke eher wie BlackM3. Die deutschen Hersteller bieten einfach gute Qualität. Was nicht heißt, auch diese Hersteller haben manchmal ihre Probleme. Und Montagsautos gibt es bei allen Herstellern. Wie man an meinem M6 sieht, geht bei Mazda sogar eine falsch geklemmte Elektronik durch die Qualitätsprüfung. Das darf nicht passieren, aber Fehler passieren halt überall.
     
  18. Azam3

    Azam3 Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    13.01.2011
    Beiträge:
    1.058
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Mazda CX-5 AWD Benziner
    Zweitwagen:
    Lotus Evora
    Montagsautos gibt es bei allen Herstellern, aber das ist nicht der springende Punkt.
    Da liegt wohl ein Missverständnis vor, wenn du BlackM3 zustimmst. Er schrieb ja, dass die japanischen Autos technisch gesehen besser sind. Lediglich bei der Verarbeitungsqualität sind eher die deutschen Hersteller besser.
    Wenn Mazda mit beinahe allen seinen Hauptmodellreihen (3, 5 und 6) unter den Top 10 beim Dauertest abschneidet, dann mag der eine oder andere noch an Zufall glauben. Mal sehen wie der 2er abschneidet. Nimmt man dann noch die Kundenzufriedenheit hinzu (also die Befragung von Kunden) und auch dort die Resonanz ausserordentlich gut ist und schliesslich die Pannenstatistiken ebenfalls in diese Richtung gehen, dann fällt es schwer, noch an irgendwelche Zufälle zu glauben. Man muss nur diese ganzen "Zufälle" zusammenzählen.
     
  19. #19 Karatekid, 31.01.2012
    Zuletzt bearbeitet: 31.01.2012
    Karatekid

    Karatekid Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    27.07.2011
    Beiträge:
    394
    Zustimmungen:
    8
    Auto:
    987 S-FL
    Zweitwagen:
    M6 Kombi Sportsline Plus + M6 Kombi Nakama Intense
    @Azam3

    ich darf zitieren...

    Und eben diese Verarbeitungsqualität ist die Grundlage für ein Fahren ohne Mängel. Das die japanischen Autos technisch besser seien, wage ich zu bezweifeln. Die ausländischen Autos haben evtl. weniger Mängel, weil weniger Spielzeug an Bord ist was kaputt gehen kann. Du solltest auch definieren, was du unter "technisch besser" verstehst. Den Motor, die Elektronik, die Unterstützung für den Fahrer... ?

    Nur als Beispiel. Wenn ich sehe, dass ich für den 180PS M6 Diesel nicht einmal eine Automatik bekomme, von einem DKG will ich gar nicht reden... die wissen wahrscheinlich nicht einmal was das ist, dann kann diese auch nicht kaputt gehen. Insofern, traue keiner Statistik, die du nicht selbst gefälscht hast. Auch keiner Pannenstatistik. ;)

    Ob der M6 mängeltechnisch mit dem S4 oder 5er mithalten kann, kann ich dir nach 80.000km sagen. Bisher hatte er den Elektronikmangel. Das ist schon mal einer mehr als die Genannten hatten.
     
  20. #20 reisdiesel, 31.01.2012
    Zuletzt bearbeitet: 31.01.2012
    reisdiesel

    reisdiesel Mazda-Forum User

    Dabei seit:
    16.08.2011
    Beiträge:
    48
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    GCM 2,0 tdci
    KFZ-Kennzeichen:
    Laßt mal die Kirche im Dorf. Beim Thema 2l-Diesel/DPF geht es nicht um Montagsautos, sondern um konzeptionellen Bockmist, den sich Mazda da geleistet hat!
    Ich kann nur vermuten, daß dieser Motor auch deswegen beim 5er nicht mehr angeboten wird.
     
Thema: Dauertest-Ranking - Wer baut die besten Autos?
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. adac dauertest ranking

    ,
  2. beste autos im dauertest

Die Seite wird geladen...

Dauertest-Ranking - Wer baut die besten Autos? - Ähnliche Themen

  1. Befestigungssatz für Hardtop Mazda Mx5 NC1 ab Bj 2006 wer kann mir weiterhelfen?

    Befestigungssatz für Hardtop Mazda Mx5 NC1 ab Bj 2006 wer kann mir weiterhelfen?: Hallo Suche Befestigungssatz für Hardtop Mazda Mx5 NC1 Bj.2006 Wer kann mir weiterhelfen. MfG
  2. Endlich: Mazda baut 6 Zylinder Diesel mit Heckantrieb

    Endlich: Mazda baut 6 Zylinder Diesel mit Heckantrieb: Seit heute ist es offiziell: Mazda entwickelt für zukünftige Modelle einen Reihensechszylinder-Motor, und zwar nicht nur als Benziner, sondern...
  3. Wer hat denn die größten Latschen auf dem 5cw

    Wer hat denn die größten Latschen auf dem 5cw: Der neue hat mal wieder eine Frage. Wer hat denn die größte Rad Reifen Kombi auf dem 5cw? Schön wäre es mit Bild. Viele Grüße aus dem Ruhrpott Mario
  4. Autobild Dauertest MX- 5 ND

    Autobild Dauertest MX- 5 ND: note -1. technisch einwandfrei kaum verschleiss gute rost vorsorge. nur paar Kleinigkeiten Mazda MX-5: 100.000-Kilometer-Dauertest - autobild.de
  5. Die billigsten Autos in Russland ...

    Die billigsten Autos in Russland ...: Die russische Auto-Zeitung carsweek.ru hat eine Liste mit den preisgünstigsten Neuwagen in Russland zusammengestellt. An erster Stelle steht...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden