Mazda3 (BL) Dauer-Werkstattbesuche - Luftmengenmesser & Leistungsverlust

Diskutiere Dauer-Werkstattbesuche - Luftmengenmesser & Leistungsverlust im Mazda3 und Mazda3 MPS Forum im Bereich Technikbereich: Die neue Zoom-Zoom Generation; Hallo zusammen, erstmal wünsche ich euch ein frohes neues Jahr! ich hoffe ihr könnt mir weiterhelfen! Wir haben im Oktober'18 einen gebrauchten...

  1. GTIFan

    GTIFan Einsteiger

    Dabei seit:
    02.01.2019
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    1
    Hallo zusammen,

    erstmal wünsche ich euch ein frohes neues Jahr!

    ich hoffe ihr könnt mir weiterhelfen! Wir haben im Oktober'18 einen gebrauchten Mazda 3, 2.2l Diesel (185PS, EZ 12/2012) mit 105.000km gekauft. 3 Wochen lang ging mit dem Auto alles gut. Nach dem Wechsel auf Winterreifen (ist aber wohl nur Zufall) ging das Thema los:
    Sporadisch leuchteten die Motorkontrollleuchte und das ESP-Symbol (dauerhaft, kein Blinken wie normalerweise beim Rutschen) auf. Einfluss aufs Fahren: Nach ca. 15km ohne irgendein Problem Leistungsverlust, kaum mehr Beschleunigung, max. 120kmh. Kein Ruckeln oder ähnliches spürbar. Es fühlt sich an als ginge das Fahrzeug in den Notlauf. Nach Abstellen / neu anlassen geht alles wie zuvor. Außerdem waren in den Winterreifen keine RDKS-Sensoren verbaut.
    Da bei dem Wagen sowieso der "große" Service fällig war, wurde dieser bei einer Mazda-Werkstatt durchgeführt (Ölwechsel, Tausch Kraftstofffilter, Ölfilter, Luftfilter, Pollenfilter usw...). Zum o.g. Problem sagte die Werkstatt, es läge wohl an der Batterie, da diese schon ziemlich schwach ist. Diese wurde beim Service mit getauscht und es wurde auch eine Probefahrt durchgeführt, alles iO.
    Bei der Heimfahrt nach ca. 20km kam das Problem jedoch wieder. MKL/ESP leuchten + Leistungsverlust. Wieder zur Mazda-Werkstatt gefahren, hier wurde uns mitgeteilt, der Motor geht in den Notlauf weil die RDKS-Sensoren fehlen. Also wurden auch diese in die Winterreifen eingebaut und der Fehlerspeicher gelöscht. Was auf der Nachhause-Fahrt passiert ist, könnt ihr euch sicher denken. Die 2 Leuchten sind wieder angegangen.

    Nach Auslesen des Fehlerspeichers ergab die Meldung "Luftmassenmesser defekt". Dieser wurde erstmal gereinigt und wieder der Fehlerspeicher gelöscht. Außerdem wurde das Teil gemessen (Leerlauf und unter Last) und für iO befunden. Diesmal hielt die Problemlosigkeit ca. 40km an, jedoch dann wieder MLK/ESP (mittlerweile leuchten diese jedoch dauerhaft und nicht nur sporadisch). Nun soll der Luftmassenmesser getauscht werden.

    Da ich weitere unnötige Kosten vermeiden will, hier die Frage - welche Teile können noch dafür verantwortlich sein, dass die Fehlermeldung des Luftmassenmessers im Fehlerspeicher auftaucht? Hatte jemand vielleicht ein ähnliches Problem? Ich habe schon im Forum gestöbert aber nicht wirklich etwas gefunden. Beim LMM habe ich gelesen, dass häufig auch ein Ruckeln oder schlechtes Startverhalten hinzukommt, jedoch ist das bei uns gar nicht der Fall und wie gesagt, die ersten 15km klappt alles einwandfrei, nur dann kommt irgendwie der "Notlauf". Schläuche wurden durch die Werkstatt lt. Aussage bereits geprüft und sind alle iO.

    VIele Grüße
     
  2. #2 Rocksteddi, 02.01.2019
    Rocksteddi

    Rocksteddi Neuling

    Dabei seit:
    21.02.2017
    Beiträge:
    23
    Zustimmungen:
    10
    Auto:
    Mazda 3 MPS
    Sofort die Werkstatt wechseln. Was für ein Schwachsinn!!!
    Wenn der LLM getauscht wird und nicht defekt ist bezahlt das die Werkstatt oder er wird zurückgerüstet.
    Eigentlich hat der R2 nicht viele Fehlerquellen.
    Steuerkette gelängt, EGR verrußt, Kraftstofffilter zu, usw.....
    Such Dir bitte nen anderen FMH und lass ne anständige Diagnose erstellen
     
  3. #3 Skyhessen, 02.01.2019
    Skyhessen

    Skyhessen Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    21.06.2014
    Beiträge:
    3.045
    Zustimmungen:
    314
    Auto:
    Mazda3 BM, G120, Centerline, EZ 7/14
    KFZ-Kennzeichen:
    Zweitwagen:
    Peugeot 207cc VTI 120
    Unglaublich, solche Äußerungen. Dringend die Werkstatt wechseln !

    Was den LMM betrifft - vielleicht haben die nur den Kontaktstecker "gereinigt" und das Teil wurde noch nicht gewechselt?
    Ansonsten mögliche Ursachen: Injektoren defekt, EGR-Ventil verrußt od. defekt, Luftmassenmesser wie erwähnt, Dieselpartikelfilter checken.

    Das zeitweilige Aufleuchten der ESP-Warnlampe könnte an verschmutzten od. defekten ABS-Sensoren liegen.
     
  4. #4 mind_explorer, 02.01.2019
    mind_explorer

    mind_explorer Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    18.08.2014
    Beiträge:
    537
    Zustimmungen:
    47
    Auto:
    Mazda 3 Skyactiv D
    KFZ-Kennzeichen:
    hier kann ich mich nur meinen Vorredner anschließen: Werkstatt hat sehr viel Phantasie.... und weniger Ahnung.

    Die Kombination ESP + MKL könnte es in sich haben.... an sich sind die Fehler nicht verwandt, hier scheinen sie aber immer gleichzeitig zu kommen. Sprich: die Steuerung will etwas mitteilen, was sie nicht direkt mitteilen kann (Kontrollleuchte / Fehlercode fehlt dazu). Bekannte Problematik etwas älterer Steuergeräte, diese können nur eine begrenzte Anzahl an Codes / Leuchten setzen. Fehlt die richtige Leuchte, so wird eine wilde Kombination ausgelöst.

    Also: einen ODB-Tester / OBD Adapter sich besorgen und die Fehlercodes selber auslesen + Mode $06 auslesen. Mode $06 steht für die permanente Überwachung des Motors (Lambdasonden / LM Sensor / Zündaussetzer / ...), hier können Unregelmäßigkeiten auftreten ohne, dass es gleich die MKL gibt....
    Dazu alles an Daten während einer Fahrt aufzeichnen und danach auswerten.

    Oder eine vernünftige Werkstatt aufsuchen...

    Es kann alles von defekter Verbindung / Sensor / Steuerkette / Unterdruckdose vom Turbo sein...

    Mit einem Messer auf der Brust: Turbo hat ein Problem... und daher die maue Leistung. Vmax von ~120km/h braucht ca. 30PS....

    Und ganz sicher sind es nicht die RDKS Sensoren...
     
  5. GTIFan

    GTIFan Einsteiger

    Dabei seit:
    02.01.2019
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    1
    Danke schonmal für eure Antworten! Heute steht der Termin zum Tausch des Luftmassenmessers an... Ich hoffe jetzt wirklich, dass das Problem danach behoben ist. Ist schon total ärgerlich, wenn man sich nen gebrauchten holt und erstmal nur Ärger damit hat :(
     
  6. #6 mind_explorer, 03.01.2019
    mind_explorer

    mind_explorer Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    18.08.2014
    Beiträge:
    537
    Zustimmungen:
    47
    Auto:
    Mazda 3 Skyactiv D
    KFZ-Kennzeichen:
    dann drücke ich die Daumen. Ist aber eher ein Blindflug....
     
  7. GTIFan

    GTIFan Einsteiger

    Dabei seit:
    02.01.2019
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    1
    Also kurzer Zwischenstand - der Luftmassenmesser wars nicht... Es ist jetzt wieder der originale drin. Nichtsdestotrotz zeigts beim Auslesen den Fehler "LMM - Wert entspricht nicht Sollwert" (oder zumindest so ähnlich).. Das Auto steht jetzt beim Mechaniker und wollen mal eine tiefergehende Analyse machen inkl. Daten aufzeichnen... Mal sehen, was dabei rauskommt. Ich halt euch auf alle Fälle auf Stand.
     
  8. #8 mind_explorer, 08.01.2019
    Zuletzt bearbeitet: 08.01.2019
    mind_explorer

    mind_explorer Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    18.08.2014
    Beiträge:
    537
    Zustimmungen:
    47
    Auto:
    Mazda 3 Skyactiv D
    KFZ-Kennzeichen:
    nun ja, eine Fehlermeldung heißt nicht automatisch, dass das besagte Teil defekt ist. Es bedeutet ledieglich, dass das Steuergerät irgendwelche Signale so interpretiert.

    Am Zweitwagen hatte ich eine ganze Latte an DTC Meldungen

    P0203 Injektor 3 Stromkreis offen
    P0300 Verbrennungsaussetzer erkannt
    P0016 Position Nockenwelle zu Kurbelwelle fehlerhaft
    P0100 Mass or Volume Air flow Circuit Malfunction

    On Top waren auch einige Tetsts in Mode $ 06 auch *failed*

    Der Fehler P0100 Fehlfunktion des Luftmassenmessers war eine Interpretation der schlechten Kraftstoffverbrennung, die aber mit LMM nichts zu tun hatte. Es war die Kette, die zur falschen Steuerzeiten geführt hatte. (bzw es ist meine Erklärung dafür)

    Nächster Knaller: P0203 Injektor 3 Stromkreis offen.... hier war eine lose Zündspule am Zylinder 3 daran Schuld und kein Injektor!

    Bei der Untersuchung haben wir *alle* Sensoren um den Motor herum geprüft, weder LMM sonst noch irgendein Sensor war defekt.
    Im nächsten Schritt haben wir alle Verbindungen zwischen Sensoren und Steuergerät geprüft, hier war auch alles in Ordnung.

    Nur P0300 und P0016 waren so betrachtet "echt"... Nach dem Tausch der Steuerkette ist endlich Ruhe.

    Hoffentlich ist nun auch ein vernünftiger Mechaniker an Deinem Mazda dran...

    Viel Glück!

    PS Auf Verdacht auch die Unterdruckschläuche vom Turbo überprüfen lassen!
     
  9. #9 tuerlich, 09.01.2019
    tuerlich

    tuerlich Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    07.12.2014
    Beiträge:
    2.338
    Zustimmungen:
    279
    Auto:
    Mazda 3 BM 07/2015 D150+ Challenge
    KFZ-Kennzeichen:
    Ist vielleicht nicht ganz mit nem Skyactiv Diesel vergleichbar, will Dir aber trotzdem mal meine Geschichte zum lesen ans Herz legen:

    DSC / TMPS / SCBS Fehlfuntion + Motorkontrollleuchte

    Luftmassenmesser scheint es bei Mazda als ein allgemeiner Standart Fehler rauszuschmeißen, ohne tatsächlich der Grund zu sein!

    Ich tippe auf Falschluft!

    Die VOX Autodoktoren haben ein Nebelgerät mit dem Sie auf die gesamten Ladedruckverrohrung einen einstellbaren Druck geben können, so macht man jedes noch so kleine Leck sichtbar!
     
  10. GTIFan

    GTIFan Einsteiger

    Dabei seit:
    02.01.2019
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    1
    Servus zusammen,

    vielen Dank nochmal für eure Beiträge! Der Mazda läuft jetzt wieder wie ne 1 - und daher wollte ich mich kurz melden, worans gelegen hat.
    Ein Schlauch am Turbolader hatte direkt an der Schelle einen Riss (hat uns der Freundliche dann auch gezeigt). Dieser wurde ausgetauscht und seitdem alles problemlos :-)
     
    tuerlich gefällt das.
  11. #11 tuerlich, 27.01.2019
    tuerlich

    tuerlich Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    07.12.2014
    Beiträge:
    2.338
    Zustimmungen:
    279
    Auto:
    Mazda 3 BM 07/2015 D150+ Challenge
    KFZ-Kennzeichen:
    Siehst Du, lagen wir doch gar nicht so falsch!

    Danke für die Rückmeldung und Aufklärung!
     
  12. #12 Gladbacher, 27.01.2019
    Gladbacher

    Gladbacher Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    24.08.2013
    Beiträge:
    6.109
    Zustimmungen:
    434
    Auto:
    CX-3 Sportsline, 120 PS, matrixgrauer Schalter
    KFZ-Kennzeichen:
    Zweitwagen:
    MX-5 NB "Miracle", EZ 06/2000
    KFZ-Kennzeichen des Zweitwagens:
    Schön, dass alles wieder funzt!
    Hat nun die gleiche Werkstatt den Fehler gefunden und beseitigt, die zuerst das RDKS diagnostiziert hat? :wink:
     
  13. #13 mind_explorer, 27.01.2019
    mind_explorer

    mind_explorer Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    18.08.2014
    Beiträge:
    537
    Zustimmungen:
    47
    Auto:
    Mazda 3 Skyactiv D
    KFZ-Kennzeichen:
    :shhh::mrgreen:

    so genug der Selbstgefälligkeit...

    Schön, dass es Deinem Mazda wieder gut geht!

    Und immer wieder wird sehr deutlich, wie die meisten Werkstätte agieren.... OBD auslesen und blind Teile tauschen, der Kunde wird sich schon melden...
     
Thema:

Dauer-Werkstattbesuche - Luftmengenmesser & Leistungsverlust

Die Seite wird geladen...

Dauer-Werkstattbesuche - Luftmengenmesser & Leistungsverlust - Ähnliche Themen

  1. Leistungsverlust

    Leistungsverlust: Hallo an alle, ich bin neue hier. Ich habe ein Problem. Mein Auto hat ein leistungsproblem. Ich habe denn Partikel Filter ausgetauscht plus die 2...
  2. BN 165PS Leistungsverlust

    BN 165PS Leistungsverlust: Weiß jemand was im Motor bei ca. 5200 rpm umgeschaltet wird? Ist es der Ansaugtrackt oder die Steuerzeiten? Mit fällt, besonders im 3. oder 4....
  3. Mazda 3 BL 1,6 Diesel “Notlauf” Leistungsverlust

    Mazda 3 BL 1,6 Diesel “Notlauf” Leistungsverlust: Hallo zusammen, Ich habe mich heute hier angemeldet, weil ich langsam nicht mehr weiter weiß und hoffe hier auf Leidensgenossen zu stoßen. Ich...
  4. "Leistungsverlust" im Soundsystem Mazda BK 2008

    "Leistungsverlust" im Soundsystem Mazda BK 2008: Hi, ich bin mittlerweile als Laie mit meinem Latein am Ende.... Ich habe in meiner Mittagspause flott ein bisschen Deko in meine Fronttüren...
  5. MPV (LW) Mysteriöser Leistungsverlust

    Mysteriöser Leistungsverlust: Hallo liebe Mazda Community, in der Hoffnung, dass vlt. jmd schonmal dasselbe Problem hatte bzw. Tipps o.ä abgeben könnte um den Fehler vlt....
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden