Datenverlust auf SD-Karte

Diskutiere Datenverlust auf SD-Karte im Computer Checkpoint Forum im Bereich Public Section; hallo forum, kennt jemand von euch dieses problem? auf meinem navi war die deutschlandkarte auf einer 256MB karte vorinstalliert. um jetzt das...

  1. topas

    topas Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    11.01.2006
    Beiträge:
    372
    Zustimmungen:
    0
    hallo forum,
    kennt jemand von euch dieses problem?
    auf meinem navi war die deutschlandkarte auf einer 256MB karte vorinstalliert. um jetzt das kartenmaterial von deutschland,österreich und der schweiz komplett installieren zu können, habe ich mir eine grössere (ExtremeMemory/1GB/top speed133x) SD-karte gekauft. wenn ich jetzt genau nach anweisung die daten übertrage, habe ich die erforderlichen ordner, darin die dafür vorgesehenen daten, mit den entsprechenden MB's.
    wenn ich nun nach der erfolgreichen übertragung die karte entnehmen möchte sind zwar die ordner noch vorhanden, die darin befindlichen daten aber auf einen bruchteil der ürsprünglichen datenmenge reduziert.
    da werden dann aus (ca.) 500MB plötzlich (ca.) 60MB, die daten sind schrott, und in den ordnern befinden sich nur noch unleserliche schriftzeichen. ich habe schon diverse versuche gestartet, aber immer nach der entnahme habe ich nur noch datenschrott. ich bin schon völlig entnervt!!
    es wäre prima wenn jemand noch'ne idee hätte woran das bloß liegt!?
    danke schon mal im voraus. gruss topas
     
  2. #2 Sir Andrew, 12.02.2006
    Sir Andrew

    Sir Andrew Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    07.03.2004
    Beiträge:
    838
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Mazda6 Sport CD120/TE
    KFZ-Kennzeichen:
    Zweitwagen:
    323BG
    KFZ-Kennzeichen des Zweitwagens:
    Hallo!

    So ein Problem hatte ich zwar noch nicht, aber es kann vielleicht daran liegen, dass die karte nicht mit dem Navi kompatibel ist. Hast du wieder die gleiche Marke (SD) gekauft wie die 256 MB? Erkundige dich mal beim Hersteller des Navi´s oder der SD Karte, bzw. gibt uns die Hersteller bekannt, dann tun wir uns auch leichter, da es ja viele diverse SD-Karten auf den Markt gibt.
    Bitte sag uns auch noch wie du die Daten auf den SD-Karte lädst!

    cu
    Sir Andrew
     
  3. #3 Mazda4ever, 12.02.2006
    Mazda4ever

    Mazda4ever Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    22.12.2004
    Beiträge:
    723
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Premacy CP 1.9, 100 PS, Bj. 2004
    Hallo!
    Versuche es mal so- wenn Du einen PC mit Cardreader hast:
    Auf der Festplatte einen Ordner erstellen, Navi oder so benennen.
    Quellkarte (256 MB) einlegen und den Inhalt der Card in diesen Ordner kopieren.
    Dann die Zielkarte (1GB) rein und aus dem Ordner Navi auf dem PC die kopierten Dateien etc. auf die Zielkarte kopieren.
    Danach dann die anderen Karten von der CD oder DVD auf die Zielkarte kopieren.
    Das habe ich bei meinem PDA auch so gemacht und es hat sofort gefunzt.
     
  4. Palim

    Palim
    Mod-Team

    Dabei seit:
    30.07.2005
    Beiträge:
    5.784
    Zustimmungen:
    2
    Auto:
    Ford Mondeo Turnier 1,6 EcoBo; AD M3 1.6 BK Active
    KFZ-Kennzeichen:
    Ich würde es auch mal wie Mazda4ever beschrieben hat über den PC probieren. Hatten auch schon öfters Datenabbrüche wenn ich von Gerät zu Gerät übertragen habe. Beim PC sollte man dann auch noch drauf achten, das man nicht gleich die Karte rauszieht sobald der fertig ist mit kopieren, lieber noch einen Momentchen warten, da habe ich mir auch schon mal böse einen eingefangen :oops:
     
  5. topas

    topas Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    11.01.2006
    Beiträge:
    372
    Zustimmungen:
    0
    hallo sir andrew, Mazda4ever und palim,
    vielen dank für eure tipps. ich hatte mir erstmal einen tag pause gegönnt, weil ich sonst wohl in die tastatur gebissen hätte. heute habe ich dann die vorschläge von euch ausprobiert, leider wieder ohne erfolg.
    nachdem ich die daten von der original SD-karte auf den rechner kopiert habe, kopierte ich die restlichen daten (von CD) in den selben ordner. danach wechselte ich die SD-karte und kopierte den kompletten ordnerinhalt auf die neue karte. eine kontrolle ergab, dass alle daten erfolgreich kopiert, in voller grösse vorhanden waren. nachdem ich dann die karte aus dem rechner genommen hatte waren sie wieder schrott.
    ich hatte zunächst die befürchtung die original-karte, die ich zur datenübertragung ja kurz im rechner haben musste, würde anschliessend auch defekt sein, - war sie aber nicht. alle daten waren weiterhin auf der original-karte vorhanden. seltsam finde ich's nur, dass die daten auf der neuen karte solange verfügbar sind bis ich sie entnehme.
    ich habe auch schon den rechner mit eingelegter karte runtergefahren, die karte dann entnommen, und ins navi gepackt. ergebnis: die daten waren wieder weg.

    bei der neuen karte handelt es sich um eine:
    ExtremeMemory/1GB/top speed133fach
    der rechner hat einen eingebauten cardreader.
    vermutlich ist der rechner von der neuen karte zu begeistert um sich wieder davon trennen zu wollen :) .
    also, daten auf karte/karte raus-karte rein/daten "ge-schrotte-t"!
    falls noch jemand 'ne idee hat, nur raus damit!! ansonsten vielen dank für eure mithilfe, ich breche meine versuche jetzt ab, und werde halt ausserhalb deutschlands meine "alten" karten verwenden.

    viele grüsse und dank euch dreien - topas
     
  6. K3-VET

    K3-VET Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    23.06.2004
    Beiträge:
    798
    Zustimmungen:
    1
    KFZ-Kennzeichen:
    Hallo,

    hast du mal versucht, andere Daten auf die Karte zu kopieren? Musik, Bilder...
    Wenn das auch nicht geht, dann würde ich die Karte zurückbringen und reklamieren.
    Du solltest dich aber vorher informieren, ob vllt. dein Kartenlesegerät "nur" bis 512-MB-Karten lesen kann (bei Kameras gibts sowas, obs sowas auch bei Lesegeräte gibt, kann ich nicht sagen).

    Sind die Daten auch Schrott, wenn du die Karte nach der Entnahme ausm Rechner gleich wieder in den Rechner einschiebst, oder nur, wenn du sie dann in das Navi einlegst?


    Bis denne

    Daniel
     
  7. Palim

    Palim
    Mod-Team

    Dabei seit:
    30.07.2005
    Beiträge:
    5.784
    Zustimmungen:
    2
    Auto:
    Ford Mondeo Turnier 1,6 EcoBo; AD M3 1.6 BK Active
    KFZ-Kennzeichen:
    Kann mich K3-Vet nur anschließen, das wäre auch das was mir noch eingefallen wäre....
     
  8. topas

    topas Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    11.01.2006
    Beiträge:
    372
    Zustimmungen:
    0
    hallo daniel, hallo palim,
    die idee war nicht schlecht, hätte ich eigentlich auch selbst mal d'rauf kommen können. ich habe mir eine kamera geliehen die mit dieser karte kompatibel ist, einige aufnahmen gemacht, die karte in den cardreader(im rechner) gesteckt und alles war o.k.. danach habe ich noch einige bilder die auf der festplatte gespeichert waren auf die karte kopiert. auch das hat funktioniert. dann erfolgte der test mit: karte raus/karte rein, auch danach waren alle daten noch vorhanden. die karte ist also o.k.!!warum diese aktion mit "normal-daten" klappt, und bei den "navi-daten"
    alles zu schrott wird, ist mir völlig unbegreiflich.
    ich werd's halt einfach bleiben lassen und meine landkarten wieder ins auto legen, denn die löschen sich wenigstens nicht selbsttätig.
    vielen dank für eure mithilfe.
    have a nice day - gruss b.
     
  9. K3-VET

    K3-VET Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    23.06.2004
    Beiträge:
    798
    Zustimmungen:
    1
    KFZ-Kennzeichen:
    Hallo,

    was ich noch nicht ganz verstanden habe:
    Sind die Navi-Daten noch da, wenn du sie im PC auf die 1GB-Karte kopierst (also alle Daten, auch die von CD), dann die Karte aus dem PC entfernst und dann gleich in den PC reinschiebst?

    Wenn die Daten jetzt noch alle drauf sind, dann kann halt dein Navi die 1GB-Karte nicht lesen. Das sollte dann aber auch in der Anleitung für das Navi stehen.


    Bis denne

    Daniel
     
  10. #10 Sir Andrew, 15.02.2006
    Sir Andrew

    Sir Andrew Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    07.03.2004
    Beiträge:
    838
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Mazda6 Sport CD120/TE
    KFZ-Kennzeichen:
    Zweitwagen:
    323BG
    KFZ-Kennzeichen des Zweitwagens:
    Da stimme ich dir zu!

    cu
    Sir Andrew
     
  11. topas

    topas Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    11.01.2006
    Beiträge:
    372
    Zustimmungen:
    0
    hallo ,
    vielen dank für eure beständigen versuche das problem zu enträtseln. ihr lasst ja wirklich nicht locker, von mir aus hätte ich's schon längst abgehakt.
    also, auf ein neues ... !!
    am navi liegt's bestimmt nicht, denn soweit komme ich erst garnicht. beim ersten versuch habe ich die karte noch in's navi gesteckt, und dadurch dann festgestellt das irgendwas nicht funktioniert. bei den anschliessenden tests hat sich dann aber gezeigt, dass die daten während der entnahme aus dem cardreader verloren gehen. das heisst komischerweise nicht generell alle daten, sondern nur die vom navi, denn bilder (etc.) gehen nicht verloren. es langt übrigens auch wenn ich den rechner mit eingelegter karte aus- und wieder einschalte, ( nur navi- ) daten sind danach geschrottet.

    gruss topas
     
  12. Palim

    Palim
    Mod-Team

    Dabei seit:
    30.07.2005
    Beiträge:
    5.784
    Zustimmungen:
    2
    Auto:
    Ford Mondeo Turnier 1,6 EcoBo; AD M3 1.6 BK Active
    KFZ-Kennzeichen:
    Ich bin überfragt :?
     
  13. K3-VET

    K3-VET Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    23.06.2004
    Beiträge:
    798
    Zustimmungen:
    1
    KFZ-Kennzeichen:
    Hallo,

    vllt. sind die Daten vom Navi kopiergeschützt. :?: Keine Ahnung, nur ne Idee.


    Bis denne

    Daniel
     
  14. KingW

    KingW Guest

    soso

    Hi!

    Hast du beim entfernen der SD Karte vom PC auch die SD Karte wohl brav abgemeldet?
    Rechts unten auf der Task leiste bei dem symbol "Hardware sicher entfernen" Linke maustatse drauf und dann die SD entfernen! Wenn ich das net mach kanns sein das die daten net alle oben sind!

    LG KingW
     
  15. K3-VET

    K3-VET Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    23.06.2004
    Beiträge:
    798
    Zustimmungen:
    1
    KFZ-Kennzeichen:
    Hallo,

    hätte auch eine Möglichkeit sein können, fällt aber aus, weil er es sogar mit herunter fahren probiert hatte und das Ausschalten des PCs beinhaltet das "Hardware sicher entfernen".


    Bis denne

    Daniel
     
  16. topas

    topas Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    11.01.2006
    Beiträge:
    372
    Zustimmungen:
    0
     
Thema:

Datenverlust auf SD-Karte

Die Seite wird geladen...

Datenverlust auf SD-Karte - Ähnliche Themen

  1. Navi SD-Karte updaten

    Navi SD-Karte updaten: Hallo, weiß jemand, wann das nächste Navi-Update kommt? Danke und viele Grüsse
  2. MDZ und Karten update

    MDZ und Karten update: Hallo in die Runde. Ich habe mal eine frage zum MDZ und Karten update. Ich meine Mazda 3 (2018) seit knapp einer Woche. Habe heute mal ne längere...
  3. Mazda2 (DE) SD Karte für Mazda 2

    SD Karte für Mazda 2: Hallo, wer kann mir Helfen? Habe diesen Mazda 2 Skyaktive G90 Kizoku heute gekauft. Mit vorbereitetem Navi. Der Händler meinte, ich könnte mir...
  4. MZD Navi SD wiederherstellen.

    MZD Navi SD wiederherstellen.: Hallo zusammen. Ich stehe vor folgendem Problem: Haben uns auf auf Anraten eines Mazda Mechanikers gegen die originale Mazda SD Karte für den 3er...
  5. Sd Karte funktioniert nicht

    Sd Karte funktioniert nicht: Hallo, habe letzte Woche mein CX 5 Exclusive erhalten ohne Sd Karte für das Navi. Das Auto ist neu und aus aktueller Produktion. Ich habe jetzt...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden