Das neue Reizthema-Rauchverbot am Steuer

Diskutiere Das neue Reizthema-Rauchverbot am Steuer im Off Topic Forum im Bereich Public Section; Rauchverbot am Steuer-was haltet ihr davon? Ich muss sagen mir ist es egal. Nur kann ich nicht verstehen wie man den Wert seines Auto...

  1. tino27

    tino27 Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    09.08.2006
    Beiträge:
    1.356
    Zustimmungen:
    59
    Rauchverbot am Steuer-was haltet ihr davon?

    Ich muss sagen mir ist es egal. Nur kann ich nicht verstehen wie man den Wert seines Auto freiwillig so mindert. Auch kotzen mich Leute an, die immer ihre brennenden Stummel rauswerfen. Und manchmal sieht man auch Kinder hinten halb ersticken, während Mama und Papa eine durchziehen.
     
  2. #2 SCooney, 18.02.2007
    SCooney

    SCooney Guest

    ich rauch im auto, allerdings gibts da ein paar bedingungen.... nur wenn ich ein fenster öffnen kann, d. h. wenns regnet, oder auf der autobahn bei 180 is rauchverbot bei mir im auto!

    aschenbecher werden generell höchstens für bonbonpapiere benutzt. sobald nichtraucher im auto sind fahre ich ein nichtraucher auto ;) heisst im klartext, will das niemandem antun, das ich auf diesem engen raum auch noch rauche, wnen er das selbst nciht tut, ausser er / sie / es sagt das es ihn nicht stört.

    ja, bin bekennender kippen aus dem fenster werfer ;) glaub auch nicht das sich da irgendjemand dran stören kann, ausser er leckt regelmäßig den seitenstreifen auf der autobahn oder strasse sauber :P

    mfg stefan
     
  3. Cupra

    Cupra Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    22.02.2006
    Beiträge:
    344
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Mazda 6 MPS
    Zweitwagen:
    SEAT Leon4 Cupra 2,8 V6
    Also von mir aus sollen die das verbieten. Lenkt ja auch genug ab, und man hat nimmer beide Hönde am Steuer... Und den Dreck sollen sich die Raucher auch gefälligst im Auto behalten.:x Abgesehen davon, dass dan auch wunderbar gefählich sein kann und siehe Tauerntunnel sogar schon etlichen Leuten das Leben gekostet hat..
     
  4. #4 SCooney, 18.02.2007
    SCooney

    SCooney Guest

    dann müsste man einen dauerbeifahrer im auto haben, weil es wesentlich ablenkendere sachen im auto gibt als eine zu rauchen.... z. b. kinder, schminken, essen, radio´s...

    versteh nicht wo diese ganze diskussion her kommt, kenne keine aktuelle studien, aber meiner meinung nach, dürften die heftigen unfälle, die durch ne zigarette verursacht wurden, ungefähr genauso hoch sein wie unfälle die durch sonstige störfaktoren im straßenverkehr daher kommen... und ich wage die behauptung aufzustellen, das schöne frauen in kurzen röcken wesentlich mehr unfälle verursachen als ne zigarette, bin 5 jahre lang abschleppen gefahren, und im sommer kracht es laufend deswegen, natürlich gibs keiner zu ;)

    und ich kann jetzt schon sagen, das ich, selbst wenn es irgendwann ein solches rauchverbot geben wird, im auto weiter rauchen werde, weil das einfach mein auto is, da entscheid ich ob geraucth wird oder net :P

    just my 2 cents

    stefan
     
  5. Dom

    Dom Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    19.01.2005
    Beiträge:
    1.357
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Mazda MX5 / Audi A4
    nach den letzten informationen kommt das eh nicht... der bundesverkehrminister stellt sich gegen ein solches verbot da er die privatsphäre nicht angreifen will.

    Grundsätzlich bin ich dafür das ein Rauchverrbot dann in kraft tritt, wenn andere leute oder kinder belästigt werden.

    ich bin froh das letztes jahr aufgehört habe, dann muss ich mich darüber nicht mehr ärgern 8)
     
  6. #6 da_user, 18.02.2007
    da_user

    da_user Guest

    Prinzipiel ist es mir Wurst, was andere Leute in/mit ihrem Auto machen, solange sie den Strassenverkehr nicht gefährden. Und da gehört rauchen nicht dazu. Wer unbedingt den Wert seines Fahrzeugs mindern will, von mir aus.
    Ärgerlich wirds dann nur, wenn Kinder hinten dabei sind, aber mal ehrlich, ob die jetzt im Auto passiv mitrauchen oder daheim ist in dem Fall auch schon egal. Dann lieber Rauchverbot für Eltern!

    Ich finde, dass es sich einfach nicht gehört, seinen Müll in der Gegend rumzuschmeissen. Geh mal an ner Autobahn entlang, was da an Müll und Dreck rumliegt, da könnte einem manchmal richtig schlecht werden. Was ist so schlimm daran, denn Müll entweder dort zu produzieren wo man ihn gleich richtig entsorgen kann (Rasstätte) oder ihn zum entsorgen mitzunehmen? Daheim schmeisst ihr euren Müll ja auch nicht einfach aus dem Fenster!

    Ich bin bekennender Nichtraucher, meine Lunge und mein Geldbeutel freuen sich!
     
  7. Gast

    Gast Guest

    find ich gut! wenn ma tschickn will, soll ma stehenbleiben und a rauchpause machen.
     
  8. Basslo

    Basslo Stammgast

    Dabei seit:
    30.05.2006
    Beiträge:
    246
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Mazda 5 1.8 TX (Benzin)
    @ Dom:
    Respekt, dass du es geschafft hast das Rauchen aufzuhören :respekt:

    Hab noch nie geraucht und werd auch nie.
    Ich finde es gut, dass manche so Verantwortungsvoll sind und bei der Anwesenheit von anderen im Auto nicht rauchen. ;)
     
  9. #9 da_user, 18.02.2007
    da_user

    da_user Guest

    Des stell ich in meinem Bekannten/Kollegenkreis allgemein fest. Da wird in der Raucherkantine (!) am Tisch solange nicht geraucht, bis nicht jeder mit dem essen fertig ist oder zumindest dass o.k. gegeben hat.
    Auch bei meiner Geburtstagsparty sind die Raucher alle rausgegangen um ihren Laster zu fröhnen. Gut, sie waren auch in Unterzahl... ;-)

    Wann kommt jetzt eigentlich das Rauchverbot für Kneipen&Co?
     
  10. #10 xedosfan, 18.02.2007
    xedosfan

    xedosfan Stammgast

    Dabei seit:
    27.09.2006
    Beiträge:
    168
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Chevrolet Evanda CDX, LPG
    KFZ-Kennzeichen:
    Brennende Kippen aus den Auto...

    Hallo!

    Ob jemand im Auto raucht oder nicht, ist sein eigene Entscheidung. Zumindest solange er alleine im Auto sitzt, braucht er keine Rücksicht zu nehmen. Bei Kindern sollte Nichtraucherauto gelten.

    In wie weit er das in PunktoVerkehrssicherheit etc. verantworten kann, muss er selber wissen. Aber das Handy am Ohr ist verboten, und wenn es nun mit dem Rauchen weiter geht, ist auch evtl. bald das Essen verboten.

    Aber was das Herauswerfen von Kippen angeht, sollte dies aus meiner Sicht unter eine saftige Strafe gestellt werden. Ich verdanke jedenfalls einem solchen "rücksichtsvollem Verkehrsteilnehmer" einen ziemlichen Schreck und fast einen Sturz vom Roller, weil mir seine Kippe, die er während der Fahrt rauswarf, unglücklich an die Hand geflogen ist und ziemlich heiss war. Leider hatte ich keine Nummer vom Fahrzeug, dafür war der Schreck zu groß.

    Hat einer von den "Kippenwerfern" daran mal gedacht?

    Moin Moin

    Xedosfan
     
  11. #11 Mazda4ever, 18.02.2007
    Mazda4ever

    Mazda4ever Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    22.12.2004
    Beiträge:
    723
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Premacy CP 1.9, 100 PS, Bj. 2004
    Hallo!
    Wie, Du isst im Auto während der Fahrt?
    Auch das müsste verboten werden.

    Ein super Beispiel dafür, weshalb das Rauchen während der Fahrt verboten werden sollte.
    Kein Rauchen= keine Kippen aus dem Fenster!;)
    Mal ehrlich, ich denke mal dass mindestens 90% der im Auto Qualmer ihre Kippen durchs Fenster entsorgen.
     
  12. tino27

    tino27 Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    09.08.2006
    Beiträge:
    1.356
    Zustimmungen:
    59
    Schon schlimm genug, das viele den Motorradfahrer hinter sich eine Scheibenwaschdusche verpassen.

    So ein Ding kann ja auch mal durch Zufall ins Visier fallen, wenns nicht unten ist.


    @mazda4ever

    auf was schiessen deine smilies da? leider ist da nur ein x. Oder soll es ein x sein, quasi gegen nicht öffnende Bilder.
     
  13. #13 Mazda4ever, 18.02.2007
    Mazda4ever

    Mazda4ever Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    22.12.2004
    Beiträge:
    723
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Premacy CP 1.9, 100 PS, Bj. 2004
    Hallo!
    Die Ärgern:? sich über das Bild, was sich nicht öffnet:-D
    Das X ist natürlich so gewollt...;-)
     
  14. #14 Lavender Cheetah, 18.02.2007
    Lavender Cheetah

    Lavender Cheetah Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    19.07.2006
    Beiträge:
    3.663
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Mazda RX-8 Challenge
    als nichtraucherin möchte ich mich auch kurz zu wort melden:
    ich wäre für ein rauchverbot im auto und an öffentlichen plätzen (wie restaurants) sowieso!
    es ist schädlich, ungesund und lenkt beim auto fahren auch ab. außerdem ist es echt unverantwortlich, was manche leute ihren mitmenschen damit antun -oder erwachsene ihren kindern.

    auch wenn es nicht viel mit autofahren zu tun hat:
    ich war vor paar wochen mit nem freund runnig sushi essen. habe mich den ganzen tag drauf gefreut und gefastet, nur damit ich am abend beim sushi ordentlich zuschlagen kann. keine 10 minuten nachdem ich dort platz genommen und zu essen begonnen hab, kamen 4 jugendliche rein - 2 mädels, 2 jungs. die haben sich direkt hinter mich gesetzt. aber abgesehen davon, dass ihre gespärchsthemen mehr als peinlich waren, haben sie mir mit ihrem verhalten den appetit verdorben. alle 4 hatten ständig eine glimmstängel in der hand. gegessen haben sie eigentlich nichts, aber geredet, geraucht und die luft verpestet! :motz: der qualm erfüllte beinahe den ganzen raum und mir wurde richtig schlecht. das schlimmst aber war, dass sie die glasschiebetürchen vom speisenlaufband offen hatten und der grässliche rauch direkt sushi und co verpesteten. sehr lecker :kotz: ich dachte nur: mein lachs ist schon geräuchert, ein zweites mal ist echt nicht notwendig.

    lange rede, kurzer sinn:
    finde ein solches verhalten unangebracht, ignorant und überaus unverantwortungsbewusst! wer reden und rauchen will, soll in eine bar gehen, aber restaurantgästen nicht den appetit verderben und mit ihrem qualm ein sauberes etablissement in eine stickige spelunke verwandeln.

    es sollte ein allgemeines rauchverbot für auto und öffentliche plätze geben, welches den menschen mehr lebensqualität bringt. und was den mist auf den straßenrändern betrifft: eine katastrophe. jeder sollte seinen mist wegräumen und ordnungsgemäß entsorgen.

    @ dom:
    auch von mir nochmal gratulation! hast du gut gemacht!!!
    dafür gibts nen extra drink am 13ten :saufen:


    [schild=5&fontcolor=008000&shadowcolor=808000&shieldshadow=1]SAVE Our Environment![/schild]

    Lavender Cheetah
     
  15. Clexi

    Clexi Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    14.03.2004
    Beiträge:
    2.013
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Mazda 3 BL 1.6 MZR 77 kW Exclusive-Line
    Zweitwagen:
    Opel Corsa D 1.3 CDTi 55kW Comfort-Enjoy
    KFZ-Kennzeichen des Zweitwagens:
    Also ich finde schon das Rauchen beim Fahren ablenkt, aber halt nicht so wie das Telefonieren. Wenn man das Rauchen während dem Fahren aus diesem Grund verbieten will, müßte man auch Radios, CD-Player usw. im Auto verbieten.

    Wegen der Gesundheit der vielleicht mitfahrenden Kinder denke ich das solche Leute zu Hause in der Wohnung auch bei den Kindern rauchen ....

    Also alles in allem geht mir das etwas zu weit in die Privatsphäre eines jeden.
     
  16. #16 Realgod, 18.02.2007
    Realgod

    Realgod Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    25.05.2004
    Beiträge:
    872
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    91er 626 GV 2.2i
    Obwohl ich früher selbst STARKER raucher gewesen bin, bin ich FÜR ein rauchverbot im auto und zwar weil jeder seine kippen aus´m fenster wirft, und ich schon 2mal das vergnügen hatte eine abzukriegen! eine beim mopetfahren in den auf "stadstellung" stehenden visierspalt (ja IN den helm rein) worauf ich 1stens ne Vollbremsung vom Feinsten hinlegen musste (dabei übrigens selber fast "gelegen" wäre) und 2tens nen neuen helm gebraucht hab weil er angekokelt war, hab so gesehen sogar noch glück gehabt das die kippe im wangenpolster steckengeblieben ist und ich keine verbrennungen davongetragen hab !
    und die andere hat mir einer genau in den spalt zwischen persenning und verdeck von RX7 geworfen, hab´s an der nächsten ampel am "leichten" duft gemerkt, hab aber auch da glück gehabt das ich´s noch rechtzeitig gemerkt hab sonst hätts mir noch das verdeck weggelüht!

    Mein Fazit: Wenn alle zu faul, zu bequem (dann muss ich ihn ja ausleeren) sind den aschenbecher zu benutzen, dann soll das rauchen im auto verboten werden! ich hab jedenfalls keinen bock nochmal ne kippe in meinen helm oder unter der persenning zu haben!

    Nur so als anhang: ich selbst hab übrigens nur bei meinem ersten auto und auch nur ca ein halbes jahr im auto geraucht weil´s mir zu sehr gestunken hat!
    dieser geruch nach kaltem rauch hat mich schon immer angeekelt...(eigentlich echt dumm von mir das rauchen angefangen zu haben)
     
  17. Dom

    Dom Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    19.01.2005
    Beiträge:
    1.357
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Mazda MX5 / Audi A4
    @basslo und lavender: Danke euch beiden :-) alles hat irgendwo was gutes und ich bin heil froh das ich es nicht mehr brauche.

    Allerdings muss ich zugeben das ich es ohne ein tiefgehendes ereignis auch selbst nie geschafft hätte.

    Aufhören ist echt hart...
     
  18. #18 wirthensohn, 18.02.2007
    wirthensohn

    wirthensohn Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    21.03.2004
    Beiträge:
    3.803
    Zustimmungen:
    7
    Auto:
    Mazda Xedos 6 2.0 V6 (1992)
    Zweitwagen:
    Mazda 6 SkyActiv-G 194 Kombi (2020)
    Ich bin zwar überzeugter und militanter Nicht-Raucher. Aber schon wieder ein Verbot? Sind wir Deutschen wirklich so dumm, unfähig oder unreif, dass es für alles und jedes ein Gesetz, eine Verordnung, ein Verbot geben muss?

    Wer so blöd ist, sein Auto voll zu qualmen und damit dessen (Wiederverkaufs-) Wert verringert oder gar so unverantwortlich ist, seine Kinder oder Mitfahrer mit Nikotin zu stören und zu schädigen (!), der wird sich von solch einem Verbot nicht stören lassen.

    Was soll das ständig? Telefonieren ist verboten. Rauchen soll verboten werden. Was noch? Radio bedienen? Fenster öffnen? Sich mit den Mitfahrern unterhalten?

    Und heute im Fernsehen der ultimative Stumpfsinn: da fordert doch ernsthaft, dass muslimischen Frauen verboten werden soll, beim Fahren ein Kopftuch zu tragen - es könne das Blickfeld beeinträchtigen und man könne darunter ein Handy verstecken. Ich bin zwar absolut kein Freund dieser religiösen "Vermummung", aber das geht echt zu weit.

    Inzwischen frage ich mich: wer ist hierzulande eigentlich dümmer? Die Bevölkerung, die vom Staat jeden Handgriff vorgeschrieben bekommen muss, weil sonst das ganze Leben zusammen bricht oder doch eher die Politiker, vor denen das Volk allmählich mal geschützt werden müsste?

    Gruß,
    Christian
     
  19. #19 luminancy, 18.02.2007
    luminancy

    luminancy Guest

    Meinem ehemaligen Arbeitskollegen ist mal auf der Autobahn ein brennender Kippenstummel in die Lederkombi geflogen, da kannste nicht mal eben schnell das Ding entfernen. Das war laut ihm ganz schön schmerzhaft!
     
  20. Dom

    Dom Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    19.01.2005
    Beiträge:
    1.357
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Mazda MX5 / Audi A4
    ich geb dir hier bei jedem satz vollkommen recht.

    @luminancy: Das wegwerfen von glimmstängeln ist ohnehin verboten und führt zu strafen, wenn auch so gut wie nie angewannt, weil wie will man das bitte alles beobachten?

    Das gleiche wäre es bei einem rauchverbot...
     
Thema:

Das neue Reizthema-Rauchverbot am Steuer

Die Seite wird geladen...

Das neue Reizthema-Rauchverbot am Steuer - Ähnliche Themen

  1. Mazda6 (GJ) Neue Bremsen für mein 2016er GJ

    Neue Bremsen für mein 2016er GJ: Hallo , ich würde gerne auf eure Erfahrung beim Thema neue Bremsen beim Mazda 6 zurückgreifen! Mein Auto ist ein Kombi mit dem 2.2 Liter Diesel...
  2. Mazda MX 5 NC neues Verdeck

    Mazda MX 5 NC neues Verdeck: Hallo allerseits, ich habe vor einigen Tagen auf meinen Mx 5 NC (2007) ein neues Verdeck bekommen. Allerdings öffnet dieses nicht mehr mit einem...
  3. Neu hier mit Kauffrage

    Neu hier mit Kauffrage: Hallo Leute, Ich bin letztens einen MX5 gefahren und habe mich schockverliebt. Daher muss jetzt eine neue Anschaffung ran. Ich möchte gerne...
  4. MX-5 (NC) Neue Bremsbeläge

    Neue Bremsbeläge: Mein MX-5 NC braucht vorne neue Bremsbeläge. Er hat die ganz normalen Werksbremsen. Welche Beläge empfehlt Ihr? Was haltet Ihr von den ebc...
  5. Neu hier mit Motorschaden

    Neu hier mit Motorschaden: Hallo, nach 5 schönen Jahren hat es mich heute erwischt. - Motorschaden. Ich habe ja gewusst, dass er viel Öl schluckt, und doch habe ich es...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden