Das Ende des Verbrennungsmotors ist in Sicht.

Diskutiere Das Ende des Verbrennungsmotors ist in Sicht. im Off Topic Forum im Bereich Public Section; @Bärenmarke Ja sind schon "viele" Steuern auf den Auto-Lebens-Saft...:neutral: Wird nach Corona bestimmt wieder teurer, damit die Politiker ein...

  1. #81 Mr. Mazda, 25.03.2020
    Mr. Mazda

    Mr. Mazda Stammgast

    Dabei seit:
    16.02.2020
    Beiträge:
    1.137
    Zustimmungen:
    1.036
    Auto:
    Mazda 3 BP, Skyactiv G122, Automatik
    KFZ-Kennzeichen:
    Zweitwagen:
    Mazda CX-30, Skyactiv G122, Handschalter
    KFZ-Kennzeichen des Zweitwagens:
    @Bärenmarke
    Ja sind schon "viele" Steuern auf den Auto-Lebens-Saft...:neutral:

    Wird nach Corona bestimmt wieder teurer, damit die Politiker ein "virenfreien" Bundestagpalast mit eigener Klinik bauen :shock:
     
  2. #82 Skyhessen, 25.03.2020
    Skyhessen

    Skyhessen Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    21.06.2014
    Beiträge:
    5.279
    Zustimmungen:
    1.572
    Auto:
    Mazda3 BM G120, EZ 7/14
    KFZ-Kennzeichen:
    Zweitwagen:
    3er Mazda´s seit 1995 /// Peugeot 207cc VTI 120
  3. #83 Skyhessen, 14.09.2020
    Skyhessen

    Skyhessen Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    21.06.2014
    Beiträge:
    5.279
    Zustimmungen:
    1.572
    Auto:
    Mazda3 BM G120, EZ 7/14
    KFZ-Kennzeichen:
    Zweitwagen:
    3er Mazda´s seit 1995 /// Peugeot 207cc VTI 120
    ... und weiter wird gegen Verbrennungsmotoren getrommelt:

    Einer aktuellen Greenpeace-Studie zufolge soll der Verkauf thermodynamisch angetriebener Auto bis 2028 enden und bis 2040 alle Fahrzeuge mit Verbrennungsmotoren von Europas Straßen verbannt werden. Hintergrund ist ein neuer EU-"Klimazielplan", nach dem laut einem internen Papier der EU der CO2-Ausstoß (ein anderes Maß für den Kraftstoffverbrauch) bei Autos pro Kilometer von 2021 bis 2030 um 50 Prozent sinken müsste.

    EU-Kommissionschefin Ursula von der Leyen will nächste Woche einen Vorschlag für ein drastisch verschärftes Klimaziel für 2030 machen. Nach dem "Klimazielplan" ihrer Behörde, aus dem die dpa zitiert, soll statt einer Senkung der EU-Treibhausgase um 40 Prozent ein Minus von 55 Prozent erreicht werden, jeweils im Vergleich zu 1990. Dazu hat die Kommission eine Machbarkeitsstudie erstellt.
    heise.de/hintergrund/Greenpeace-Verbrennungsmotoren-bis-2040-von-der-Strasse

    Mal eine völlig andere Sichtweise dazu:
    2015 gab es ca. 1,3Mrd Autos in Europa. Heute dürften es eher noch mehr sein.
    statista.com/pkw-bestand-in-ausgewaehlten-europaeischen-laendern/
    Man möchte die also a, liebsten alle in 20 Jahren ersetzt haben? Dafür müssten, wenn wir jetzt sofort damit anfangen, 65Mio E-Autos pro Jahr gefertigt werden. Der Rekord an gefertigten Verbrennern/Jahr lag 2016 bei 74Mio (2019: 67Mio).
    statista.com/statistik/entwicklung-der-automobilproduktion-in-der-europaeischen-union/
    Klingt für mich nicht machbar, selbst wenn man jetzt, sofort, heute anfangen würde nur noch E-Autos zu bauen.
     
    Gladbacher und Mr. Mazda gefällt das.
  4. #84 NeuerDreier, 14.09.2020
    NeuerDreier

    NeuerDreier Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    05.07.2009
    Beiträge:
    3.120
    Zustimmungen:
    707
    Auto:
    CX5 G194 AWD AT Matrixgrau Metallic
    KFZ-Kennzeichen:
    Zweitwagen:
    Altes Bobbycar
    KFZ-Kennzeichen des Zweitwagens:
    Da wird in der ersten Zeit der Gebrauchtwagenmarkt boomen :headbang:
     
    Mr. Mazda gefällt das.
  5. #85 Mr. Mazda, 14.09.2020
    Mr. Mazda

    Mr. Mazda Stammgast

    Dabei seit:
    16.02.2020
    Beiträge:
    1.137
    Zustimmungen:
    1.036
    Auto:
    Mazda 3 BP, Skyactiv G122, Automatik
    KFZ-Kennzeichen:
    Zweitwagen:
    Mazda CX-30, Skyactiv G122, Handschalter
    KFZ-Kennzeichen des Zweitwagens:
    Absolut unrealistisch alle Verbrenner bis 2040 von den Straßen in der EU abzulösen...

    Ich schlage mal vor, dass zuerst bitte alle heuchlerischen Politiker die dicken V6-V8 abgeben und nur noch ein E-Kleinwagen wie (E-UP, Zoe, i3) fahren dürfen!

    Wäre mal wenigstens eine Vorbildfunktion :!:

     
    Gladbacher, Skyhessen und Bigteddy gefällt das.
  6. #86 Skyhessen, 15.09.2020
    Skyhessen

    Skyhessen Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    21.06.2014
    Beiträge:
    5.279
    Zustimmungen:
    1.572
    Auto:
    Mazda3 BM G120, EZ 7/14
    KFZ-Kennzeichen:
    Zweitwagen:
    3er Mazda´s seit 1995 /// Peugeot 207cc VTI 120
    EU-bezogen scheren die Osteuropäischen Länder sowieso aus dem denkbaren Vorhaben aus :rolleyes:
    Die freuen sich höchstens über "günstige, relativ junge Gebrauchte" aus Deutschland.

    Und unser Bundes-Wirtschaftsminister fuhr noch in 2019 "medien-wirksam PRO-Bahn" mit dem Zug von Berlin nach München.
    Worüber nicht berichtet wurde: sein Chauffeur fuhr mit der gepanzerten Luxuslimousine parallel nebenher mit, die wurde ja in München gebraucht :fluester:
     
    tuerlich und Mr. Mazda gefällt das.
  7. #87 Skyhessen, 27.09.2020
    Skyhessen

    Skyhessen Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    21.06.2014
    Beiträge:
    5.279
    Zustimmungen:
    1.572
    Auto:
    Mazda3 BM G120, EZ 7/14
    KFZ-Kennzeichen:
    Zweitwagen:
    3er Mazda´s seit 1995 /// Peugeot 207cc VTI 120
    (musste ich jetzt einfach mal wegen dieser heutigen Nachricht loswerden)

    Was kaum einer weiß: Söder forderte schon in 2007 ein Verbot für Verbrennungsmotoren ab 2020 !
    wikipedia.org/Markus_Söder#Umwelt-_und_Klimapolitik
    CSU-Generalsekretär Söder fordert Verbot von Autos mit Verbrennungsmotoren ab 2020 - DER SPIEGEL - Politik
     
    Gladbacher gefällt das.
  8. #88 Bigteddy, 27.09.2020
    Bigteddy

    Bigteddy Mazda-Forum User

    Dabei seit:
    02.07.2018
    Beiträge:
    399
    Zustimmungen:
    393
    Auto:
    Mazda 3 (2020) Skyactiv-X Automatik
    Geplant ist es für 2035 habe ich heute irgendwo gehört. In den USA übrigens auch. Ab 2035 soll man wohl keinen Verbrenner mehr zugelassen bekommen...:neeee:

    Bis dahin fahre ich noch ein bisschen X,

    Zoom Zoom :grin:
     
    Mr. Mazda gefällt das.
  9. HELAN

    HELAN Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    09.09.2015
    Beiträge:
    3.075
    Zustimmungen:
    570
    Auto:
    CX-5 / 2,2 D Automatik / 150PS (FWD)
    KFZ-Kennzeichen:
    Es dreht sich ja jetzt schon alles beim fMH um den hässlichen MX 30.
    Das ist der wo du vorne mit aussteigen musst nur weil hinten einer raus will.
    Wer kommt denn auf so eine Idee. :motz:
     
    M3.2012 gefällt das.
  10. draine

    draine Stammgast

    Dabei seit:
    11.05.2017
    Beiträge:
    1.532
    Zustimmungen:
    338
    Wie oft nimmst du jemanden mit? In den 3 1/2 Jahren wo ich den Mazda3 hatte, ist 2x meine Mutter hinten mitgefahren. Ansonsten nur meine Kinder fest verzurrt im Kindersitz. Und die bekommt man mit den Türen definitiv leichter rein.
     
    Mr. Mazda, Bigteddy und Nadinka gefällt das.
  11. HELAN

    HELAN Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    09.09.2015
    Beiträge:
    3.075
    Zustimmungen:
    570
    Auto:
    CX-5 / 2,2 D Automatik / 150PS (FWD)
    KFZ-Kennzeichen:

    Wenn du das so siehst brauchst du nur ein 2türiges Fahrzeug, dann hast du das Problem jedes Mal. Ich nehme öfter jemanden mit und brauche 4 Türen.
     
    M3.2012 gefällt das.
  12. #92 Pinkamena, 28.09.2020
    Pinkamena

    Pinkamena Mazda-Forum User

    Dabei seit:
    07.10.2019
    Beiträge:
    349
    Zustimmungen:
    198
    Auto:
    Mazda2 (2020) „Akari“
    KFZ-Kennzeichen:
    Nunja wenn man eh nur alleine fährt würde auch ein 2er reichen, oder?
     
  13. HELAN

    HELAN Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    09.09.2015
    Beiträge:
    3.075
    Zustimmungen:
    570
    Auto:
    CX-5 / 2,2 D Automatik / 150PS (FWD)
    KFZ-Kennzeichen:

    Der 2er reicht auf jeden Fall, auch für mehr Personen, ist mit der Weile auch ein schickes Auto geworden.
     
  14. draine

    draine Stammgast

    Dabei seit:
    11.05.2017
    Beiträge:
    1.532
    Zustimmungen:
    338
    Ich fahre ja nicht NUR alleine, sondern entweder alleine (Pendlerstrecke) oder mit meiner Frau + 2 Kinder. Und da stört mich das eher nicht, das sie die Tür nicht aufbekommen, wenn ich an die ganzen brenzligen Situationen in letzter Zeit denke, wo einfach die Tür aufgerissen wurde ... Ein reiner 2-Sitzer ist dann auch wieder viel kleiner (Platzverhältnisse, Kofferraum) und auch weniger komfortabel (da eher sportlich abgestimmt). Man verliert auch nicht den Vorteil des 4/5-Türers, denn Tür aufmachen und Tasche auf die Rückbank werfen funktioniert ja immer noch, bei einem 2-Sitzer dagegen nur wenn man den Sitz vor klappt.
     
    Mr. Mazda gefällt das.
  15. #95 Gladbacher, 28.09.2020
    Gladbacher

    Gladbacher Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    24.08.2013
    Beiträge:
    7.135
    Zustimmungen:
    1.131
    Auto:
    CX-3 Sportsline, 120 PS, matrixgrauer Schalter
    KFZ-Kennzeichen:
    Zweitwagen:
    Opel Astra G 1,8 Cabrio mit 125 PS in Lichtsilber
    KFZ-Kennzeichen des Zweitwagens:
    Der MX-30 gefällt mir sehr gut, auch das Türkonzept!
    Allerdings wäre es ein Ausschlusskriterium, wenn ich dauern, oft, regelmäßig Passagiere im Fond befördern wollte.
    Hingegen sehe ich kein Problem darin mal etwas auf den Rücksitz zu legen - kleinere "anpassungsfähige" Dinge wie eine Jacke oder eine kleinere Tasche lege ich auch heute oft einfach zwischen den Sitzen durch nach hinten. Für etwas größeres öffne ich dann eben die Tür(en).
    Letztlich wird es viiieeele verschiedene Meinungen geben...:wink:
    Stell dich nicht so an, Hendrik, jede Bewegung hält jung und fit! Außerdem kannst du ja deine Beifahrerin aussteigen lassen für die hinteren Passagiere! 8-)
     
    3bkDriver und Mr. Mazda gefällt das.
  16. #96 Mr. Mazda, 28.09.2020
    Zuletzt bearbeitet: 28.09.2020
    Mr. Mazda

    Mr. Mazda Stammgast

    Dabei seit:
    16.02.2020
    Beiträge:
    1.137
    Zustimmungen:
    1.036
    Auto:
    Mazda 3 BP, Skyactiv G122, Automatik
    KFZ-Kennzeichen:
    Zweitwagen:
    Mazda CX-30, Skyactiv G122, Handschalter
    KFZ-Kennzeichen des Zweitwagens:
    @HELAN
    Wir hatten 10+ Jahre keine Probleme mit den RX-8 Türen und für Kindersitze ist der Wegfall der B-Säule äußerst vorteilhaft :idea:

    Ich hoffe Mazda bringt noch ein MX-20 auf der nächsten 2er Basis, aber muss bitte kein SUV sein sondern darf ruhig Kleinwagendesign haben :cheesy:

    Ab 2025+ erwarte ich in Zusammenarbeit mit Toyota spätestens die ersten Plug-Ins?!

    MX-30 ist ein 2+2 Wagen und vom Design/Innenraum finde ich diesen sehr hochwertig!
     
    Gladbacher gefällt das.
  17. HELAN

    HELAN Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    09.09.2015
    Beiträge:
    3.075
    Zustimmungen:
    570
    Auto:
    CX-5 / 2,2 D Automatik / 150PS (FWD)
    KFZ-Kennzeichen:
    Ja so ist das eben, den einen gefällt der MX 30 und den anderen nicht. Auch im Fond ist der MX nur für kleinere Personen geeignet. Aber ich denke mal das Mazda noch was besseres zustande bringt, es ist ja auch noch etwas Zeit. :fluester:
     
  18. HELAN

    HELAN Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    09.09.2015
    Beiträge:
    3.075
    Zustimmungen:
    570
    Auto:
    CX-5 / 2,2 D Automatik / 150PS (FWD)
    KFZ-Kennzeichen:
    Bei meinem CX-5 haben sie am hinteren Angstgriff Haken an gebastelt da kann man sein Jackett anhängen. :fluester: :winke:
     
  19. #99 Gladbacher, 28.09.2020
    Gladbacher

    Gladbacher Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    24.08.2013
    Beiträge:
    7.135
    Zustimmungen:
    1.131
    Auto:
    CX-3 Sportsline, 120 PS, matrixgrauer Schalter
    KFZ-Kennzeichen:
    Zweitwagen:
    Opel Astra G 1,8 Cabrio mit 125 PS in Lichtsilber
    KFZ-Kennzeichen des Zweitwagens:
    Die Haken sind beim CX-3 auch vorhanden, aber keine Bastellösung wie beim CX-5, sondern brauchbar aus einem Guss! :lol:
    Schönen Gruß nach KW, @HELAN! :winke:
     
  20. #100 NeuerDreier, 29.09.2020
    NeuerDreier

    NeuerDreier Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    05.07.2009
    Beiträge:
    3.120
    Zustimmungen:
    707
    Auto:
    CX5 G194 AWD AT Matrixgrau Metallic
    KFZ-Kennzeichen:
    Zweitwagen:
    Altes Bobbycar
    KFZ-Kennzeichen des Zweitwagens:
    Laut meinem fMH soll der eigentlich bereits in 2021 Realität werden.
     
    Mr. Mazda gefällt das.
Thema:

Das Ende des Verbrennungsmotors ist in Sicht.

Die Seite wird geladen...

Das Ende des Verbrennungsmotors ist in Sicht. - Ähnliche Themen

  1. Ende von Windows 7

    Ende von Windows 7: Hallo Leute, leider wird ja der Support für Windows 7 jetzt eingestellt. Ich bin mir nicht sicher, ob ich meinem knapp 10 Jahre alten Laptop noch...
  2. Neue High End Gummifußmatten 3D Maxpider für Mazda 3 BM/BN

    Neue High End Gummifußmatten 3D Maxpider für Mazda 3 BM/BN: Hi, durch ein kleines Missverständnis/Überschneidungen habe ich aus versehen zwei Sets der 3D Maxpider Kangu Matten bestellt habe. Da die aus den...
  3. Mazda 3 startproblem vom Feinsten Latain am Ende

    Mazda 3 startproblem vom Feinsten Latain am Ende: Guten Tag Gemeinde. Ich Fahre einen Silbernen Mazda 3 BK 1.6 Diesel 2007. SchlNr 7118 / ABA Zu Meinem Problem: (Langer Text) Angefangen mit...
  4. Zum Ende hin ein Moin Moin in die Runde

    Zum Ende hin ein Moin Moin in die Runde: Unheimlich lang ist es her dass ich mich mal wieder bei einem Forum angemeldet habe. In diesem hier z.B. Vor sechs Jahren... Da hatten wir uns...
  5. Rückspigel vibriert ohne ende..

    Rückspigel vibriert ohne ende..: Hallo, Ich bin neu hier und will euch alle erstmal grüssen da ich jetzt auch ein stolzer besitzer eines mazda 3 schräghecks bin.. Habe mir das...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden