Dank Mazda-Händler kein Mazda 3 Fahrer mehr!!!

Diskutiere Dank Mazda-Händler kein Mazda 3 Fahrer mehr!!! im Mazda 3 Forum im Bereich Mazda3 und Mazda3 MPS; Dank meines Mazda Vertragshändlers, welcher sich mit allen Mitteln geweigert hat, die Mängel an meinem Fahrzeug (während der Gewährleistungszeit...

  1. #1 lingnoi, 07.06.2008
    lingnoi

    lingnoi Stammgast

    Dabei seit:
    27.12.2007
    Beiträge:
    132
    Zustimmungen:
    0
    Dank meines Mazda Vertragshändlers, welcher sich mit allen Mitteln geweigert hat, die Mängel an meinem Fahrzeug (während der Gewährleistungszeit bzw. Garantiedauer) zu beseitigen, habe ich den Wagen kurzerhand verkauft. Das Fahrzeug befindet sich aktuell nicht mehr innerhalb deutscher Grenzen... :D

    Einziger Pluspunkt an der Geschichte ist die Tatsache, dass der Wagen innerhalb weniger Tage weg ging.

    Aufgrund des Verkaufs habe ich einige Zubehörteile (Bremsscheiben, Stoßstangenschutzleisten, Arat Navihalterung, DIN Radioblende/ISO Kabeladapter) in der Rubrik "Biete" eingestellt. Schaut einfach mal rein...

    Wer wissen möchte, um welchen "seriösen" Mazda Vertragshändler es sich handelt, kann mir gerne eine PN schicken. Ich möchte nicht, dass noch ein weiterer potentieller Mazda-Fahrer Opfer dieses Betrügers wird.

    Viele Grüße, L
     
  2. #2 Soundlink, 07.06.2008
    Soundlink

    Soundlink Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    04.04.2008
    Beiträge:
    431
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    CX 3 105 D Sportsline AWD Automatik Rubinrot
    KFZ-Kennzeichen:
    Zweitwagen:
    Hyundai i10
    KFZ-Kennzeichen des Zweitwagens:
    Das hört sich ja an, als ob du ganz schön sauer bist.
    Was war denn mit dem Auto und warum bist du nicht zu einer anderen Werkstatt gefahren?


    Grüße aus Berlin!!!
     
  3. #3 lingnoi, 07.06.2008
    lingnoi

    lingnoi Stammgast

    Dabei seit:
    27.12.2007
    Beiträge:
    132
    Zustimmungen:
    0
    Was bringt mir das, wenn ich zu einer anderen Werkstatt fahre? Die Gewährleistung schuldet nur der eigentliche Verkäufer und die Garantie war auch an diesen einen Händler geknüpft. Der Händler hat diese Umstände und die Tatsache, dass ich über 100 km weit weg wohne ausgenutzt, um sich aus seiner Verantwortung (sprich Kosten) zu stehlen.

    Die ersten Mängel habe ich bereits weniger als 2 Wochen nach Kauf bemerkt und diese waren so, dass der Händler sie vor Auslieferung des Fahrzeugs locker hätte beheben können. Aber er hat's lieber darauf ankommen lassen, ob ich's überhaupt merke und ob ich mir dann die Zeit nehme mit dem Wagen zurückzukommen.

    Bei dem nächsten Mangel 1 Monat später hat er dann gar nicht mehr reagiert und zuletzt diesen Monat hat er sich schon am Telefon verleugnen lassen.

    Alles in allem ein durchweg unseriöser und schlechter Händler. Wenn Mazda solche Leute als Vertragshändler einsetzt, dann ist die Marke für mich gestorben.

    L
     
  4. #4 jürgen fd, 07.06.2008
    jürgen fd

    jürgen fd Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    22.05.2004
    Beiträge:
    1.307
    Zustimmungen:
    16
    Auto:
    Mazda 6 CD179 GTA
    KFZ-Kennzeichen:
    Zweitwagen:
    Mazda 323 BG 1.9 Sedan
    KFZ-Kennzeichen des Zweitwagens:
    schon ein bissl dubios...
    ein händler sollte sich drum reissen reperaturarbeiten während der herstellergarantie durchführen zu dürfen. ist ja sein geschäft :?
     
  5. #5 Cruiser, 07.06.2008
    Cruiser

    Cruiser Stammgast

    Dabei seit:
    12.01.2008
    Beiträge:
    100
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Mazda 626 Kombi 2.0 (11/98)
    Dann solltest Du Dich aber mal an Mazda wenden, denn wenn sie nichts darüber wissen, können Sie auch keine Massnahmen ergreifen.
    Erst wenn Mazda darüber bescheid weiss und nichts unternimmt, kann ich "dann ist die Marke für mich gestorben" nachvollziehen.

    Das ist so ähnlich wie bei Fehlern in Software. Wenn die keiner meldet, und somit beim Hersteller nicht bekannt sind, können sie auch nicht behoben werden.
     
  6. #6 lingnoi, 07.06.2008
    lingnoi

    lingnoi Stammgast

    Dabei seit:
    27.12.2007
    Beiträge:
    132
    Zustimmungen:
    0
    Es handelt sich hierbei nicht um eine Herstellergarantie. Ich habe den Wagen als 4 jährigen Gebrauchten gekauft mit 1 Jahr Gewährleistung sowie 1 Jahr Garantie vom Verkäufer (Mazda Vertragshändler).

    Ich habe mir bereits die Anschrift der Geschäftsführung von Mazda Deutschland rausgesucht um ein entsprechendes Schreiben zu verfassen. Ob Mazda sich um einen einzelnen ehemaligen Kunden bemüht steht allerdings auf einem anderen Blatt.

    L
     
  7. #7 Cruiser, 07.06.2008
    Cruiser

    Cruiser Stammgast

    Dabei seit:
    12.01.2008
    Beiträge:
    100
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Mazda 626 Kombi 2.0 (11/98)
    Vielleicht bist Du ja nicht der erste, der sich deswegen an Mazda wendet.
    Meines Erachtens sind Vertragshändler ja auch ein "Aushängeschild" des Herstellers, und somit sollte Mazda ein Interesse daran haben, das sich diese Ihren Kunden gegenüber entsprechend Verhalten, da es ja sonst auf Mazda zurückfällt (wie in Deinem Falle ;) )
     
  8. h.wei

    h.wei Guest

    Hallo!

    Das ist ein riesen Irrtum!!!!!!!!!!!

    Die Händler kriegen von Mazda so schlecht bezahlt (nicht den normalen Stundensatz, sondern viel weniger), deswegen möchten die Händler auch keine Garantie Arbeit ausführen, denn das ist ein draufzahler für die Werkstätten!

    mfg
    h.wei
     
  9. #9 lingnoi, 07.06.2008
    lingnoi

    lingnoi Stammgast

    Dabei seit:
    27.12.2007
    Beiträge:
    132
    Zustimmungen:
    0
    Das mag sein, jedoch kann das keine Entschuldigung für den Händler sein!

    L
     
  10. h.wei

    h.wei Guest

    Das ist richtig, das ist keine Entschuldigung, ich kenne bei uns in Österreich auch etliche Werkstätten, da gehe ich nie wieder hin.
    Da wird das Auto ruiniert, danach abgestritten, dort lügt der Chef persönlich!
    Bei der Reparatur saßen die Mechaniker mit völlig verölter Latzhose auf unseren neuen hellblauen Sitzen........(vor unseren Augen...)
    Dort gehe ich nie wieder hin!

    Bei einem anderen Händler ist Mazda Österreich König - nicht der Kunde, da werden Garantiearneiten verrechnet, da wird nichteinmal probiert ob das von Mazda übernommen wird. Nach einer Beschwerde bei Mazda kriegt man dann das Geld zurück.
    Dort wird man auch vom Verkäufer angelogen....

    Also ich habs nicht leicht mit den Werkstätten, weil ich selbst ein wenig Ahnung habe, da ich auch Techniker bin....

    Es ist sehr schwierig einen Wertgegenstand in fremde Hände zu geben...

    mfg
    h.wei
     
  11. #11 Tommy6660, 07.06.2008
    Tommy6660

    Tommy6660 Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    06.07.2007
    Beiträge:
    276
    Zustimmungen:
    0
    Zweitwagen:
    Opel Astra Coupe Turbo Z20LET Phase1
    Das stimmt weil ein Fremder einfach keine Wertschätzung für einen Gegenstand hat der ihm nicht gehört;-)

    Aber zum Topic: Ist das nicht ein bischen übertrieben?
    Es gibt ja noch genügend andere Werkstätten wo man sicher nicht so ignoriert wird:think:
     
  12. #12 lingnoi, 08.06.2008
    lingnoi

    lingnoi Stammgast

    Dabei seit:
    27.12.2007
    Beiträge:
    132
    Zustimmungen:
    0
    Klar gibt es jede Menge anderer Werkstätten aber wer hätte mir das dann bezahlt??? Der Verkäufer hat das Recht auf Nachbesserung und wenn ich ihm das verweiger dann bleiben die Kosten bei mir hängen...

    Wie dem auch sei, so gut fand ich den Wagen einfach nicht. Die Leistung des 1,6 ers war zu wenig. Die Materialien im Innenraum waren billig in der Anmutung und die Geschichte mit dem Radio, welches man nicht ersetzen konnte mit einem DIN-Radio ohne die Klimaautoanzeige etc. zu verlieren waren auch nicht der Brüller...

    Bin jetzt auf der Suche nach einem 2003- Honda Accord 2,0L oder 2002- BMW 318i Lim/Kombi. Lieber ein bisschen mehr investieren als hinterher immer unglücklich mit einem Wagen. Oder?

    L
     
  13. #13 Matze316, 08.06.2008
    Matze316

    Matze316 Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    04.08.2006
    Beiträge:
    426
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Honda Civic 2.2. CTDI Executive
    KFZ-Kennzeichen:
    BMW? Um Gottes Willen, was meinst du was in deren Werkstätten abgeht? Da haste BMW Preise, ne lächerliche Inspektion 600€ und solche Geschichten. Wenn du Zuverlässigkeit willst und Werkstattaufemnthalte nur zu vorgegebenen Terminen dann rate ich zu Honda. Darf ich fragen wo du wohnst?
     
  14. #14 SiXoR, 08.06.2008
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 09.06.2008
    SiXoR

    SiXoR Guest


    Ach, da ist Jemandem nachm Kauf aufgefallen, dass der 1.6er keine Rennmaschine ist... keine Probefahrt gemacht? Haste vorm Kauf nicht ins Auto reingeschaut? Kauf dir nen BMW und erspar uns solche Threads :kotz:
     
  15. #15 lingnoi, 08.06.2008
    lingnoi

    lingnoi Stammgast

    Dabei seit:
    27.12.2007
    Beiträge:
    132
    Zustimmungen:
    0
    Klar hab ich ne Probefahrt gemacht, aber wie du wissen solltest, ist man bei der ersten Probefahrt mit einem neuen Auto immer entsprechend begeistert....(so wie beim ersten Date mit ner neuen Frau!!! :D)

    Des weiteren hab ich das Auto komplett bar bezahlt, da ich keinen Kredit aufnehmen wollte. Hätte lieber noch sparen sollen oder eben etwas Kredit dazu nehmen sollen.

    Wartungen führe ich selbst aus. Von daher bin ich von hohen BMW-Werkstattkosten verschont. Allerdings sind die Honda-Teilepreise auch nicht ohne.

    L

    P.S. Der Mazda 3 ist immer noch ein gutes Auto nur nicht für mich!
     
  16. #16 Golem74, 08.06.2008
    Golem74

    Golem74 Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    11.12.2007
    Beiträge:
    699
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    M5 2.0 MZR-CD (105kw) EXLCUSIVE
    Nach der Logik darfst du kein Auto mehr kaufen.. egal bei welchem Hersteller. Solche Kandidaten begegnen dir echt überall.
     
  17. Palim

    Palim
    Mod-Team

    Dabei seit:
    30.07.2005
    Beiträge:
    5.826
    Zustimmungen:
    5
    Auto:
    Ford Mondeo Turnier 1,6 Eco; AD M3 1.6 BK Active
    KFZ-Kennzeichen:
    @lingnoi ich hab ja deine ganze Geschichte schon im anderen Thread mit verfolgt. Sei froh das du den Wagen so gut losbekommen hast und freu dich drüber. Schade das du jetzt durch so etwas die Lust am Mazda verloren hast, was ich aber nachvollziehen kann.Meiner Meinung nach ist es nämlich ein sehr gutes Auto. Man muss natürlich auch die passende Werkstatt finden. Ich musste leider auch ein bischen suchen das sich mein Verkaufshändler als nicht sehr gut entpuppte. Aber mittlerweile bin ich bei einer sehr guten kleinen Werkstatt und damit voll zufrieden. :p

    Aber ich schweife vom Thema ab back to topic ;)
     
  18. #18 Gast28213, 09.06.2008
    Gast28213

    Gast28213 Guest

    Welche konkreten Mängel hatte der Wagen?
     
  19. #19 Lavender Cheetah, 09.06.2008
    Lavender Cheetah

    Lavender Cheetah Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    19.07.2006
    Beiträge:
    3.663
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Mazda RX-8 Challenge
    @ SiXoR:
    du bist hier nicht der einzige mit deiner meinung, dass die reaktion des threadstarters vielleicht überzogen ist, aber das rechtfertigt noch nicht deine herablassende und unqualifizierte antwort! auf solche provozierenden posts solltest du verzichten...

    Lavender Cheetah
     
  20. Palim

    Palim
    Mod-Team

    Dabei seit:
    30.07.2005
    Beiträge:
    5.826
    Zustimmungen:
    5
    Auto:
    Ford Mondeo Turnier 1,6 Eco; AD M3 1.6 BK Active
    KFZ-Kennzeichen:
Thema:

Dank Mazda-Händler kein Mazda 3 Fahrer mehr!!!

Die Seite wird geladen...

Dank Mazda-Händler kein Mazda 3 Fahrer mehr!!! - Ähnliche Themen

  1. Mazda 3 2.2 MZR CD 185 PS stottert bei kaltem Motor

    Mazda 3 2.2 MZR CD 185 PS stottert bei kaltem Motor: Hallo zusammen, ich bin neu in diesem Forum und hoffe Ihr könnt mir mit meinem Mazda weiterhelfen. Autodaten: Mazda 3 2.2 MZR CD Baujahr: 2010...
  2. Hilfe beim Mazda-Kauf

    Hilfe beim Mazda-Kauf: Hallo zusammen, Ich würde mich wahnsinnig über eure Hilfe freuen, ich bin nämlich gerade etwas ratlos und könnte Meinungen von Mazda 2 Fahrern...
  3. Mazda 6 bj 2007 Android Radio

    Mazda 6 bj 2007 Android Radio: Hallo, wir haben uns einen neuen Mazda 6 Bj 2007 gekauft weil unser alter BJ 2002 meine Frau ein Ausparkschaden hatte ;-) Jetzt zu meiner Frage:...
  4. Mazda 3 Skyactiv-X Test

    Mazda 3 Skyactiv-X Test: [MEDIA] Ein etwas ausführlicherer Test... Oder Fahrbericht... Oder... ;)
  5. [Mazda MX-5 NB] Scheinwerfer rechts, inkl. Leuchtweitenregulierung

    [Mazda MX-5 NB] Scheinwerfer rechts, inkl. Leuchtweitenregulierung: [ATTACH] [ATTACH] [ATTACH] -------------------------------------- Preis: 90€ VB Typ: Scheinwerfer, rechts Marke: Mazda Modell: MX-5 NB (vor FL)...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden