da isser ...

Diskutiere da isser ... im Mazda5 Forum im Bereich Technikbereich: Die neue Zoom-Zoom Generation; so jetzt ist es endlich soweit: heute konnte ich meinen 5er in Empfang nehmen ... war ja wie ich in diesem Thread beschrieben hatte eine...

Delle

Neuling
Dabei seit
18.03.2007
Beiträge
55
Zustimmungen
0
Auto
Mazda5 MZR 2.0 145 PS
so jetzt ist es endlich soweit:

heute konnte ich meinen 5er in Empfang nehmen ...

war ja wie ich in diesem Thread beschrieben hatte eine Vermittlung eines deutschen Neufahrzeuges über Jütten und Koolen. Der Wagen selbst ist vom Autohaus 2000 in Mönchengladbach.

Het jetzt zwar etwas länger gedauert wie erwartet (knappe 2 Monate), aber ansonsten war ich mit der Abwicklung wirklich zufrieden. Sehr nette Kontakte und das Auto ist auch genau wie erwartet. Beigaben waren noch Fussmatten und ein Set aus Warndreieck und Verbandsmaterialien.
Hier auch noch ein Bild:

(welches übrigens mal wieder beweist, dass man Alaskasilber nicht fotografieren kann ...)

Meine ersten Erfahrungen, u.a. auf den rund 350 km Rückfahrt:
es ist alles soweit sauber verarbeitet. Fehler oder Mängel konnte ich bei der Übergabe keine entdecken. Die Materialen könnten hier und da etwas besser sein, was sich aber auch wieder auf den Preis auswirken würde. Aber das wusste ich auch vorher schon.
An die eingebauten Parksensoren muss ich mich noch gewöhnen, die reagieren anders (= verwirrender) als bei meinem bisherigen Audi A3 SB. Manchmal piepsts, obwohl weit und breit nichts im Weg ist, dann sind sie wieder ruhig, obwohl jemand (leicht versetzt) hinter dem Wagen steht.
Und was sich auch bei meinen Probefahrten schon gezeigt hat hat sich bei der Rückfahrt nochmal bestätigt: es fehlt definitiv ein 6ter Gang.

Jetzt kann ich mich hier zumindest etwas fundierter beteiligen, aber auch mit noch mehr Fragen nerven ... ;)

bis denne

Gruß

Thomas
 
#
schau mal hier: da isser .... Dort wird jeder fündig!

Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
Nappi-MG

Nappi-MG

Einsteiger
Dabei seit
31.01.2007
Beiträge
37
Zustimmungen
0
Auto
CX-5, MX5-RF
KFZ-Kennzeichen
Na dann mal gute Fahrt und keine Probs mit Deinem M5!
 

ergo1

Stammgast
Dabei seit
03.06.2006
Beiträge
1.603
Zustimmungen
0
Ort
ERH
Auto
Mazda 5 2.0 MZR Top 2006 gehabt
KFZ-Kennzeichen
Täusch ich mich oder hast du die Parksensoren nicht in Wagenfarbe??
:|
 

ergo1

Stammgast
Dabei seit
03.06.2006
Beiträge
1.603
Zustimmungen
0
Ort
ERH
Auto
Mazda 5 2.0 MZR Top 2006 gehabt
KFZ-Kennzeichen
nein, da täuscht du dich nicht. Sind unlackiert.

Vermutlich ein Tribut an den Preis ...

würde ich sofort reklamieren, prospektiert werden Sensoren in Wagenfarbe.
unlackiert sieht es doch etwas bescheiden aus.
 

Delle

Neuling
Dabei seit
18.03.2007
Beiträge
55
Zustimmungen
0
Auto
Mazda5 MZR 2.0 145 PS
Hallo ergo,

da bin ich mir nicht ganz sicher. Im Zubehörkatalog werden die Parkhilfen als "grundiert, lackierbar" bezeichnet.
Und ob es überhaupt die Original-Mazda - Teile sind kann ich auch nicht sagen, bestellt und bestätigt wurde er nur mit "PDC vorn und hinten".

Aber grundsätzlich hast du recht, gehört nicht zu den optischen Highlights des Wagens.
Und genau bei diesem Zubehör stellt jetzt auch die Entfernung zum Händler ein Problem dar. Wie gesagt: sind einfach rund 350 km.
Muss morgen mal telefonieren ...

Gruss

Thomas
 

ergo1

Stammgast
Dabei seit
03.06.2006
Beiträge
1.603
Zustimmungen
0
Ort
ERH
Auto
Mazda 5 2.0 MZR Top 2006 gehabt
KFZ-Kennzeichen
Hallo ergo,

da bin ich mir nicht ganz sicher. Im Zubehörkatalog werden die Parkhilfen als "grundiert, lackierbar" bezeichnet.
Und ob es überhaupt die Original-Mazda - Teile sind kann ich auch nicht sagen, bestellt und bestätigt wurde er nur mit "PDC vorn und hinten".

Aber grundsätzlich hast du recht, gehört nicht zu den optischen Highlights des Wagens.
Und genau bei diesem Zubehör stellt jetzt auch die Entfernung zum Händler ein Problem dar. Wie gesagt: sind einfach rund 350 km.
Muss morgen mal telefonieren ...

Gruss

Thomas

Von Mazda ist die Einparkhilfe sowieso nicht, die nehmen, was grad im Angebot ist (meine sind auch von irgendeiner Firma xy ... müßte nachschauen), aber das hab ich noch nie gesehen, dass was unlackiertes eingebaut wurde.
 
Nappi-MG

Nappi-MG

Einsteiger
Dabei seit
31.01.2007
Beiträge
37
Zustimmungen
0
Auto
CX-5, MX5-RF
KFZ-Kennzeichen
Ich wurde von meinen Händler extra gefragt, ob ich lackierte oder unlackierte eingebaut haben will. Ich hab natürlich die lackierten Sensoren genommen, welche zwar etwas teurer waren, aber dafür siehts auch besser aus!
 

fraggl

Mazda-Forum User
Dabei seit
20.04.2006
Beiträge
373
Zustimmungen
3
Auto
Audi A4 Avant, 2.0 TDI
Zweitwagen
Mazda 2, 1.3 Independence+Klimaauto+Trend, grün :)
Hallo ergo,

da bin ich mir nicht ganz sicher. Im Zubehörkatalog werden die Parkhilfen als "grundiert, lackierbar" bezeichnet.
Und ob es überhaupt die Original-Mazda - Teile sind kann ich auch nicht sagen, bestellt und bestätigt wurde er nur mit "PDC vorn und hinten".

Aber grundsätzlich hast du recht, gehört nicht zu den optischen Highlights des Wagens.
Und genau bei diesem Zubehör stellt jetzt auch die Entfernung zum Händler ein Problem dar. Wie gesagt: sind einfach rund 350 km.
Muss morgen mal telefonieren ...

Gruss

Thomas
Einfach ab zum freien Lackierer und für 50,- oder so bist du dabei und dann schauts gut aus...
 

Miro555

Neuling
Dabei seit
20.01.2006
Beiträge
98
Zustimmungen
0
evtl Airbrushen ??

Hallo,

mein Vorschlag wäre es, einen Lackstift in der passenden Farbe besorgen, dann die Sensoren mit einer Airbrushpistole lackieren, habe ich so gemacht, und sieht gut aus. :-) Wenn keine Airbrushpistole zur Hand ist, kann man den Lack vielleicht auch mit einem Stückchen Schaumgummi auftupfen, müßte auch gehen.

Gruß

Miro
 

Delle

Neuling
Dabei seit
18.03.2007
Beiträge
55
Zustimmungen
0
Auto
Mazda5 MZR 2.0 145 PS
Hallo,

mein Vorschlag wäre es, einen Lackstift in der passenden Farbe besorgen, dann die Sensoren mit einer Airbrushpistole lackieren, habe ich so gemacht, und sieht gut aus. :-) Wenn keine Airbrushpistole zur Hand ist, kann man den Lack vielleicht auch mit einem Stückchen Schaumgummi auftupfen, müßte auch gehen.

Gruß

Miro
blöde Frage:

muss man da irgend was besonderes beachten?

Nicht, dass ich die Sensoren zukleistere und danach mit Dauerpiepston fahre ...;)

Gruß

Thomas
 

Miro555

Neuling
Dabei seit
20.01.2006
Beiträge
98
Zustimmungen
0
geht eigentlich ganz problemlos

Hallo,
ich habe mir eine Waeco Einparkhilfe (MWE-800) eingebaut, da stand in der Bedienungsanleitung zwar drin, daß man nur eine Einschicht-Lackierung auf die Sensoren aufbringen sollte, aber ich hab dann doch noch den Klarlack drübergesprüht, und keienerlei Probleme damit.
Du solltest vielleicht generell versuchen, den Lack relativ dünn aufzutragen, und die Teile (speziell den kreisförmigen "Schlitz") nicht zuzukleistern.

Gruß

Miro
 

fraggl

Mazda-Forum User
Dabei seit
20.04.2006
Beiträge
373
Zustimmungen
3
Auto
Audi A4 Avant, 2.0 TDI
Zweitwagen
Mazda 2, 1.3 Independence+Klimaauto+Trend, grün :)
Man sollte glaube ich keinen Metallic-Lack auf Sensoren pinseln, da die Metallteilchen im Lack die Sensoren verwirren können...
 

Miro555

Neuling
Dabei seit
20.01.2006
Beiträge
98
Zustimmungen
0
...kann ich mir nicht vorstellen

Warum sollten die Metallteilchen im Lack einen Piezowandler beeinflussen ?
(Es ist kaum davon auszugehen, daß die Auswertelogik davon ausgeht, daß man dem Hindernis bis auf wenige 1/10 mm nahe ist..)
Ich glaube nicht, daß es einen Unterschied macht ob Metallik-Lack oder normaler Lack, einzig die Tatsache, daß meistens nicht empfohlen wird, eine zweischichtige Lackierung aufzubringen, wegen der Dämpfung durch die Zusatzschicht Lack. Aber wenn man es nicht übertreibt, mit dem Lackauftrag, kann eigentlich nichts passieren. Wie gesagt, ich hab es auch so gemacht, und keine Probleme damit.

Gruß

Miro
 

Delle

Neuling
Dabei seit
18.03.2007
Beiträge
55
Zustimmungen
0
Auto
Mazda5 MZR 2.0 145 PS
Danke dir für den Tip, miro.

Gruß

Thomas
 
Thema:

da isser ...

Oben