CX9 Umbau 6 auf 7 Sitzer?

Diskutiere CX9 Umbau 6 auf 7 Sitzer? im Mazda CX-9 Forum im Bereich Mazda CX-3, CX-5, CX-7 und CX-9; Hallo an alle, die ersten CX9 für Westeuropa (und somit Deutschland) sind leider nur als 6-Sitzer ausgeliefert worden. Anders wo (zB USA) waren...

  1. zehti

    zehti Stammgast

    Dabei seit:
    21.01.2010
    Beiträge:
    161
    Zustimmungen:
    2
    Hallo an alle,

    die ersten CX9 für Westeuropa (und somit Deutschland) sind leider nur als 6-Sitzer ausgeliefert worden. Anders wo (zB USA) waren diegleichen aber 7-Sitzer. Zumindest optisch ist alles wesentliche da (Ausnehmungen am mittleren Sitz für die zwei Sitzgurte, Dachhimmelöffnung für den Gurt, selbst die Gegenholme für die fehlende Kopfstütze kann man eindeutig in der Sitzlehne fühlen). Die aktuellen deutschen und Westeuropa CX9 sind jetzt endlich auch 7-Sitzer. Die Rücksitzbank ist anders, aber Gurt und Kopfstüze für den mittleren Sitz sehen aus, wie beim vorherigen Modell.

    Hat schon jemand den Rückbau vom 6-Sitzer in einen 7-Sitzer gemacht oder machen lassen?

    Eigentlich müßten da doch nur der Gurt rein, die Kopfstütze wieder dran und fertig (ok, noch zum TÜV)? Oder sehe ich da was falsch?

    Mein Händler will scheinbar lieber eine Neuen verkaufen, als den aus 2009 umbauen (ohne einen Grund zu nennen).

    VG
    Zehti
     
  2. wanze

    wanze Einsteiger

    Dabei seit:
    16.09.2015
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Hallo zehti,

    bist Du damals weitergekommen mit deiner Frage.
    Stehe derzeit vor dem gleichen Problem und wäre für Hilfe dankbar.

    Gruß wanze
     
  3. zehti

    zehti Stammgast

    Dabei seit:
    21.01.2010
    Beiträge:
    161
    Zustimmungen:
    2
    Hallo Wanze,

    ich bin zwar weitergekommen, aber nicht zum Projektende gekommen.
    Also in Deutschland war es unmöglich die Teile als Original zubekommen. Die Händler haben die nicht in Ihren Explosionszeichnungen drin und Mazda Europa hat die Nummern nicht rausgerückt.
    In den Vereinigten Arabischen Emiraten (da wurde er auch als 7 Sitzer verkauft) gäbe es zwar die Teile, nur die Mazda Vertretung/Importeur in Dubai hat sich so dämlich angestellt, daß er die vorhandenen Teile nicht bestellen wollte (lag am Importeur, nicht an er Sache an sich).
    Da er mir auch nicht die Teilenummern gab, konnte ich die dann auch nicht anderswo bestellen.

    In den USA bekommt man die Teile einwandfrei, nur Mazda USA verschickt nicht nach außerhalb von USA. Leider hatte ich in den letzten 3 Jahren keinerlei Dienstreise mehr in die USA und konnte die daher nicht ordern.

    Wenn man die Teile hat, ist es an sich recht einfach (für eine CX9 Werkstatt): einfach die Innenteile abbauen, bis der Dachhimmel runter ist. Die obere Rolle reinschrauben, Dachhimmel drauf und dann noch die beiden Befestigungen am mittleren Sitz dranmachen. Da gehen ein paar Stunden drauf, aber alles an sich recht einfach. Die entsprechenden Werkstattbeschreibungen habe ich sogar auch zusammen bekommen (damit sollte es jeder halbwegs begabte auch selber machen können).
    Vom TÜV wirst wohl keine Abnahme dafür bekommen, weil dann noch die mittlere Kopfstütze fehlt.
    Da ich das ganze aber zum Anschnallen vom Hund, bzw. Gepäckverankerung nutzen will, ist das kein Problem für mich.

    Wenn Du jemand in Rußland kennst, ginge es noch einfacher. Dann könnte man die Originalteilenummern aus Rußland bekommen und die dann ordern.

    Die Kopfstütze scheint zwar bei mir die unteren Gegenstücke für die Holme zu haben (beim Reindrücken kann man die fühlen). Genau läßt sich das aber nur feststellen, wenn man da reinschneidet und das wäre irreversibel. Somit mache ich das nicht.
    Wenn die Holm-Gegenteile drin sind, müßte man nur noch die Kopfstütze reinstecken und dann sollte auch der TÜV klappen (sofern die Teile alle E Zeichen haben, wovon ich bei Mazda fast ausgehe).

    Gruß
    Zehti
     
  4. wanze

    wanze Einsteiger

    Dabei seit:
    16.09.2015
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Zehti,

    danke für die ausführliche Antwort.
    Habe beim nachlesen der verschiedenen Themen über den CX9 das Gefühl bekommen, daß Du dich sehr gut auskennst!

    Jetzt aber wieder zum Thema.

    Werden meinen Freund in USA anschreiben und Ihn mal bitten sich dieses Themas anzunehmen.
    Vielleicht kann er ja die Teilenummern herausfinden und evtl. die Teile auch besorgen und mir zusenden.

    Halte Dich auf dem Laufenden

    Gruß Wanze
     
  5. #5 wolf351, 16.09.2015
    wolf351

    wolf351 Stammgast

    Dabei seit:
    15.11.2009
    Beiträge:
    245
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    CX-5, ehemals CX-7 Benziner
    KFZ-Kennzeichen:
    Zweitwagen:
    plus 2x Mazda2, davor MPV 2.3, 626GD, CX7
    Du wirst kein TÜV bekommen.
    Eine Ähnliche Situation hatte ich damals mit dem MPV, ein 7-Sitzer.
    Ich wollte auf der 2. Reihe in der Mitte einen Kindersitz befestigen, was laut Boardbuch nicht erlaubt ist.
    Nach einigen Recherchen ist rausgekommen, dass die Feuerwehr da Einwände hat, da man das Fahrzeug nicht schnell genug verlassen kann...
     
  6. zehti

    zehti Stammgast

    Dabei seit:
    21.01.2010
    Beiträge:
    161
    Zustimmungen:
    2
    Die Story mit der Feuerwehr habe ich auch schon gehört.
    Nur: warum kommt man aus einem Facelift CX9 schneller aus der Mitte raus, als aus einem der ersten Baujahre?
    Facelift ist 7 sitzig und kein Problem mit der Feuerwehr
    Der aktuelle ist 7 sitzig und kein Problem mit der Feuerwehr

    Und wie oben gesagt: TÜV ist mir egal, weil der mittlere Sitz nicht zum Personentransport für mich da ist.
    und Sachen darf ich befsetigen wie ich möchte, Hauptsache sicher.

    LG
    Zehti
     
  7. wanze

    wanze Einsteiger

    Dabei seit:
    16.09.2015
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Ich habe den CX9 noch nicht gekauft, da bei mir die Voraussetzung 7 Sitze sind.
    Die Papiere des Fahrzeuges habe ich aber schon geprüft und da steht "bis 8 Sitzplätze" im Schein.
    Warum weis ich auch nicht?
    Deshalb denke ich, daß eine Tüvabnahme gar nicht nötig ist.
    Wenn sowieso die original Teile verbaut werden, dürfte es auch sonst nichts ausmachen.
    Ich habe noch einen Zafira, versuche den mal aus den hinteren Sitzen zu verlassen.
    Besser war da mein Grand Voyager.
     
Thema: CX9 Umbau 6 auf 7 Sitzer?
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. mazda 6 gy 7sitzer

    ,
  2. madzda cx9 7sitze

    ,
  3. mazda cx9 umbau zum 7-sitzer

    ,
  4. mazda cx 9 7-sitzer trotz weniger gurtmöglichkeiten
Die Seite wird geladen...

CX9 Umbau 6 auf 7 Sitzer? - Ähnliche Themen

  1. Mazda6 (GH) Mazda 6 , 2019 Navigation MZ Connect

    Mazda 6 , 2019 Navigation MZ Connect: Liebes Forum! Hier ist ja MZConnect mit Kartenmaterial seitens HERE eingebaut. Leider gibt es nur 2 x/Jahr Aktualisierungen. Die Live Service...
  2. Mazda 6 (145 G Limousine 2016) Inspektion

    Mazda 6 (145 G Limousine 2016) Inspektion: Hallo zusammen, ich war letzte Woche bei der 36 Monate/ 60 K Kilometer Inspektion und habe ne Frage zu meiner Rechnung, die ich mir erst später...
  3. Mazda 6 Kombi CY 2.0DI Blinker links tot

    Mazda 6 Kombi CY 2.0DI Blinker links tot: Habe ein merkwürdiges Problem, hatte ein neues(gebrauchtes) Komfortmodul eingebaut, das vorhergehende hat sich beim Vorbesitzer in Rauch...
  4. Kraftstofffilter Mazda 6 GG

    Kraftstofffilter Mazda 6 GG: hallo, Ich finde keine Kraftstofffilter in Mazda 6 GG Baujahr 2005 Benzin? Es hat kein!!!!!? Lg
  5. Falsche Felgen - Mazda 6 GH

    Falsche Felgen - Mazda 6 GH: Hallo zusammen, ich habe mir gebrauchte originale Mazda6 Felgen gekauft. Laut ABE aber für das vorgänger Modell. Jetzt weiß ich nicht, was ich...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden