CX7 Navi

Diskutiere CX7 Navi im Mazda CX-7 Forum im Bereich Mazda CX-30, CX-3, CX-5, CX-7 und CX-9; Hallo, kann ich im Navi vom CX7 auch meine SD Karte vom tomtom laufen lassen?

  1. #1 jever68, 12.09.2010
    jever68

    jever68 Einsteiger

    Dabei seit:
    25.08.2010
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,
    kann ich im Navi vom CX7 auch meine SD Karte vom tomtom laufen lassen?
     
  2. ronnyw

    ronnyw Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    22.11.2009
    Beiträge:
    485
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,
    das wäre ja geil,oder von meinem Navigon ?
    geht natürlich nicht,die Japsen sind ja nicht blöde.
    Gruß
     
  3. #3 CX-7-TDI-CHM, 12.09.2010
    CX-7-TDI-CHM

    CX-7-TDI-CHM Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    24.01.2010
    Beiträge:
    582
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    CX-7 2.2 D EL 173Ps Tiamatblau
    Eine gute Idee!
    Ne andere Sache, hat dir schon mal ein Autokonzern etwas geschenkt?:)

    Natürlich geht das nicht, aber die Suchfunktion wird dich aufklären. Denn es gehen noch nicht mal andere Kartenupdates, weil die SD-Karte kopiergeschützt ist.
     
  4. Orleff

    Orleff Mazda-Forum User

    Dabei seit:
    26.07.2010
    Beiträge:
    47
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    CX-7 MZR-CD
    Zweitwagen:
    BT50
    Interessante Frage:

    Welches Navi läuft denn hier (welche Hardware?).

    Hintergrund der Frage: Die Medion-Software (GoPal) lässt sich durchaus einzeln kaufen und läuft auf einigen Geräten mehr, als nur den reinen Medions. (Natürlich auch wiederum nicht auf allen, ist mir schon klar).

    Bisher habe ich nicht herausgefunden, welcher Navigationshersteller für Mazda zuliefert. Sobald das bekannt ist, könnte man versuchen in den einschlägigen Navigations-Foren Hilfestellungen zu bekommen.
     
  5. #5 CX-7-TDI-CHM, 13.09.2010
    Zuletzt bearbeitet: 13.09.2010
    CX-7-TDI-CHM

    CX-7-TDI-CHM Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    24.01.2010
    Beiträge:
    582
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    CX-7 2.2 D EL 173Ps Tiamatblau
    So, habe jetzt mal für euch die Suchfunktion benutzt und meinen alten Beitrag dazu gefunden.
    http://www.mazda-forum.info/mazda-cx-5-cx-7-und-cx-9/34647-kosten-fuer-mazda-navi-kartenupdate.html

    Kurz zusammengefasst:
    -Hersteller ist ein Japaner, der auch für Toyota produziert und für die Navisoftware ein OpenSource Kernel verwendet(Hinweis dazu auch im Handbuch ganz hinten)
    -da die Speicherkarte mit Kopierschutz neuester Art funktioniert (CPRM-Kopierschutz), sind alle weiteren Versuche zwecklos, denn dadurch ist der Kartenleser nicht mehr verwendbar

    Quelle zum Kopierschutz:Secure Digital Card / SDHC / SCXC

    Trozdem noch viel Erfolg!
     
  6. Orleff

    Orleff Mazda-Forum User

    Dabei seit:
    26.07.2010
    Beiträge:
    47
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    CX-7 MZR-CD
    Zweitwagen:
    BT50
    Danke, sag mir das ich blind bin ... ich habs echt überlesen ...

    Bei dem, was ich dann so zu Denso gefunden habe: Da ist nicht viel möglich.

    Naja. Wenn ich das Ding letztlich gar nicht mag, wird halt zusätzlich ein portables Navi eingebaut. Momentan muss ich aber zugeben: Das Teil hat zwar nicht alle Funktionen, die ich an meinem GoPal Gerät genutzt habe, aber letztlich haben die nicht vorhandenen Funktionen auch nicht gerade allererste Priorität. Einzig die Ziel und Routenverwaltung / -planung am PC mit Übernahme der SD-Karte ins Navi ... vermisse ich etwas.
     
  7. #7 CX-7-TDI-CHM, 13.09.2010
    CX-7-TDI-CHM

    CX-7-TDI-CHM Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    24.01.2010
    Beiträge:
    582
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    CX-7 2.2 D EL 173Ps Tiamatblau
    Das stimmt, die Ergonomie - sprich Tourenplanung vorab at Home - funktiniert nicht so gut.
    Dem gegenüber steht aber die Bedienung während der Fahrt durch das Lenkrad und die Integration mit dem Radio (Radio leiser bei Sprachansage, danach wieder lauter).
    Super finde ich ja die Google-Maps-Snapshot Funktion bei dem VW-Navi (glaube) RNS510.
    Aber für diesen Preis kann man das halt nicht beim CX-7 Navi erwaten (790,- stehen da 2000,- Euro gegenüber).
    Für einfache Navigationen ist das Mazda Navi völlig ausreichend. Für den Urlaub nehme ich dann das Navigon mit vorzüglicher Routenplanung/Sprachansage/Kartenmaterial.
    Über alternative Touchscreen Navis gibt es hier auch schon ein paar Threads.
    Wer 900-1500 Euro investieren will, bekommt hier auch schon super Einbau-Geräte (Bose Soundanlage kompatibel) mit Garmin Navi Modul (hier können dann auch kostenlose Kartenupdates von OpenStreetMap verwendet werden).
    Die Rückfahrkamera lässt sich bei manchen Geräten zudem dann auch über den Touchscreen Monitor verwenden.
     
  8. Orleff

    Orleff Mazda-Forum User

    Dabei seit:
    26.07.2010
    Beiträge:
    47
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    CX-7 MZR-CD
    Zweitwagen:
    BT50
    Das ist so der Punkt. Für mein Medion hab ich keine 400 Euronen bezahlt. Das die eingebauten Systeme etwas teurer sind (dafür aber z.B. das Mazda Navi Trägheitsnavigation beherrscht, was dann bei GPS-Abriss hilfreich ist) kann ich erstmal nachvollziehen.

    Die TMC Funktion (im mobilen Navi hatte ich die 'PRO' Version) ist nicht optimal gelöst, da nur die aktuelle Route, nicht aber das nähere Umfeld 'abgetastet' bzw. angezeigt wird.

    Die Position des Displays finde ich optimal gelöst, auch wenns Display etwas klein ist. Das ist erstmal nicht sooo tragisch, das was ich sehen will, sehe ich. Die Darstellung der Abbiegepunkte ist für mich nahe an 'optimal'.

    Genial wäre es, könnte ich meinen Schleppi via Bluetooth verbinden und dann quasi die Eingaben über die Tastatur direkt vornehmen. (als Terminal).

    Alles in allem ist es aber eine solide Navigationslösung die funktioniert. Alles andere ist für Spezialisten interessant, die aber wiederum für den Normalanwender oversized ist und dann bei der Anzahl an Implementierungen irgendwann zu teuer wird.
     
  9. ronnyw

    ronnyw Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    22.11.2009
    Beiträge:
    485
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,
    also bei dem Navi fällt mir nichts mehr ein.Kürzlich mußte ich einen Ort ansteuern,laut meinem navigon 77 km Entfernung, laut CX7 Navi 61 km.Naja,wird scho passen CX7 navisoftware ist aktueller.Nach 12 km eine Umleitung,Umleitungsschilder befolgt,weitergefahren nach Navi,auf einmal sind aus den 61 km,124km geworden.Bin trotzdem stur nach Navi gefahren,obwohl ich wußte,das der Ort auch mit Umleitung Max.80km Entfernt ist.???
    Das kuriose,auf der Rückfahrt hat das Navi eine ganz andere Strecke ausgewählt,und es waren trotz 2er Umleitungen 85 km bis nach Hause.
    Dies ging mir schon 2x so.Hinstrecke komplett anders als Heimstrecke.
    Habe zum Überprüfen im Mittelkonsolenfach jetzt immer mein Navigon dabei.
    Gruß
     
  10. #10 scheffixy, 28.09.2010
    scheffixy

    scheffixy Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    12.01.2010
    Beiträge:
    988
    Zustimmungen:
    1
    Auto:
    cx7 Nr. 2 (vorher 5er, 3x6er, premacy, 3er, mx5)
    Grundsätzlich ist dieses cx7-Navi der größte Scheiß (sorry!!!). Ich hatte noch nie ein so mieses Seriennavi in einem Auto verbaut. Wenn ich dies im Vorfeld geahnt hätte, ...naja, leider zu spät.
     
  11. #11 KFX 700, 28.09.2010
    KFX 700

    KFX 700 Mazda-Forum User

    Dabei seit:
    30.04.2008
    Beiträge:
    68
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    CX-7 Expression 2,3 L
    KFZ-Kennzeichen:
    Genau aus diesem Grund habe ich damals keines haben wollen, habe mir jetzt das neue TomTom GO LIVE 1000 zugelegt, ist heute mit der Post gekommen, werde das in 1 Woche im Urlaub in Paris mal testen.
     
  12. #12 scheffixy, 28.09.2010
    scheffixy

    scheffixy Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    12.01.2010
    Beiträge:
    988
    Zustimmungen:
    1
    Auto:
    cx7 Nr. 2 (vorher 5er, 3x6er, premacy, 3er, mx5)
    Du hast leicht lachen :), als ich so ziemlich genau heute vor einem Jahr die Kiste bestellt hab, hat noch keiner rumgemosert:(.

    Bin also unwissend reingefallen. Hatte vorher den 5er und dieses Navi war erste Sahne.
     
  13. lesse

    lesse Stammgast

    Dabei seit:
    28.01.2010
    Beiträge:
    103
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    CX 7 D Highline
    KFZ-Kennzeichen:
    Leute, Leute........das Navi ist absolut ausreichend, obgleich es wesentlich bessere gibt. Vergesst mal nicht die Zeit wo man sich mit ausgeklapptem Falk durch die Gegend gehonkt hat. Bis jetzt habe ich meine Infos erhalten die ich gebraucht habe mit Stau und Baustellenwarnung etc. . Es liegt aber auch daran das ich bis Anfang diesen Jahres mit einem RadioNavi ohne Anzeige unterwegs war..( Blaupunkt Travelpilot) Das Ding hat auch gereicht. Für mich ist das schon ein Sprung. Was will man mehr?

    Irgendwann ist man mit einem:

    selbstlenkenden, selbstfahrenden, selbstankenden, selbstindiegaragestellenden, selbstwaschenden, selbstdenkenden und für die Langeweile eine Hostess als Zugabe (für die Langeweile beim fahren) vom Autohaus

    nicht mehr als Auto zu bezeichnenden Vehicel unterwegs.....

    Da will ich nicht hin......;)
    Ich will einfach nur Spass beim fahren......
    Naja die Hostess vieleicht...

    Bye Lesse
     
  14. #14 Sauerland, 28.09.2010
    Sauerland

    Sauerland Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    05.12.2009
    Beiträge:
    682
    Zustimmungen:
    15
    Auto:
    CX 5 2,5l Benziner
    KFZ-Kennzeichen:
    Zweitwagen:
    Mazda2 ExclusiveLine, 90PS, in Mazdarot und Tourin
    KFZ-Kennzeichen des Zweitwagens:
    Hi,
    dass Navi reicht für die Grundbedürfnisse, obwohl, machmal etwas verwirrend. Vielleicht führt es mich mal bei Jesse vorbei um mal `ne Hostess abzuholen:)
    Lg Sauerland
     
  15. #15 studiking, 28.09.2010
    studiking

    studiking Mazda-Forum User

    Dabei seit:
    08.06.2010
    Beiträge:
    84
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    CX7 Center Line-Anubisschwarz-Navi-Standheizung
    KFZ-Kennzeichen:
    Zweitwagen:
    Fiat 500 Lounge - Pasodoble Rot - elektr. Glasdach
    KFZ-Kennzeichen des Zweitwagens:
    Das Navi ist für 3 Dinge gut.

    1. man hat immer fein die Karte angezeigt und sieht wie die Strassen in der näheren Umgebung verlaufen (ab und an ganz interessant).

    2. man weiß immer wie die Straße heißt, auf der man fährt.

    3. man kann sich den schicken Kompass anzeigen lassen.

    Navigieren sollte man damit nicht!!! :D

    Mein iPhone mit Navigon Software brauch für die Route bis zu unserem Campingplatz (ca. 400km) ungefähr 4-5 Sekunden und bietet mir 3 Alternativen zur Auswahl.

    Das eingebaute Navi braucht ungefähr 2 Minuten.

    Wenn ich in der bekannten, näheren Umgebung die Navis teste, findet das iPhone mit der Option optimale Route die idealen Strecken mit einem ausgewogenen Verhältnis zwischen Bundes- und Landstrasse.

    Das eingebaute hat mich mehrmals irgendwo außenrum zum Ziel führen wollen und hat erst die beste Route gefunden, nachdem ich 2 x entgegen der Anweisung abgebogen war und es förmlich mit der Nase darauf gestossen habe. Soll heißen, wenn man den Weg sowieso kennt ist das Navi super!;)
     
  16. #16 scheffixy, 28.09.2010
    scheffixy

    scheffixy Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    12.01.2010
    Beiträge:
    988
    Zustimmungen:
    1
    Auto:
    cx7 Nr. 2 (vorher 5er, 3x6er, premacy, 3er, mx5)
    He wo ist die Hostess-Taste???
     
  17. ronnyw

    ronnyw Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    22.11.2009
    Beiträge:
    485
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,
    mich hat das CX7 Navi kürzlich um einen Stau Kilometerweit herumgelotst,den es garnicht gab.Bin dadurch zu Spät zu meinem termin gekommen,Klasse.
    Eigentlich sollte MAZDA dfa dringend nachbessern,ordentliche Software auf dem heutigen Stand bekommen andere wie Navtec z.B.auch hin.
    Gruß
     
  18. #18 scheffixy, 28.09.2010
    scheffixy

    scheffixy Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    12.01.2010
    Beiträge:
    988
    Zustimmungen:
    1
    Auto:
    cx7 Nr. 2 (vorher 5er, 3x6er, premacy, 3er, mx5)
    Naja, wenns einen Stau nicht gibt, kann das Navi nichts dafür. Es bekommt die Meldung ja auch nur durchgegeben.

    Aber wie sagte einer vorhin: ein Supergerät, aber nur für Strecken, die man sowieso kennt. Dem stimm ich voll zu!!!
     
  19. ronnyw

    ronnyw Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    22.11.2009
    Beiträge:
    485
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,
    sehr witzig.Für Strecken die man sowieso kennt ??
    Wenn ich heúte den CX 7 bestellen würde,was ich wieder tun würde,dann wäre das navi nicht mehr an Bord,aber da ist auch der FMH mit schuld,ja ist gut für den Wiederverkauf usw.Werde jetzt mein 3 jahre altes navigon auf den neusten Stand bringen,hat mich noch nie im Stich gelassen.
    gruß
     
  20. lesse

    lesse Stammgast

    Dabei seit:
    28.01.2010
    Beiträge:
    103
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    CX 7 D Highline
    KFZ-Kennzeichen:
    ...da hab ich wohl eines der wenigen was funktioniert....meines läd keine 2 min und angekommen bin ich immer.....übrigens nutze ich es wirklich nur wenn ich nicht weiter weiß.
    Für notorische Navinutzer ist es sicherlich zu einfach.......das sind aber auch die.....die plötzlich mit dem Gefahrgut LKW auf einen Fahrradweg am Strand enden...:D ...oder vieleicht gibt es auch Firmen die um das Navi rundrum ein Auto bauen....?????? 8)
    Im Ernst....ich bin viel zu sehr beschäftigt das Auto auszureizen...was jeden Tag Spass macht.....leider auch Fotos bringt oft genug...

    Bye Lesse
     
Thema: CX7 Navi
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. mazda cx 7 navigation sd karte

    ,
  2. mazda cx 7 navi update

    ,
  3. mazda cx 7 navigation sd card

    ,
  4. navi update cx 7,
  5. mazda cx 7 sd card,
  6. mazda cx 7 wo ist die navi sd karte,
  7. mazda cx7 navi sd card,
  8. madzda cx7 navi chip,
  9. navigation chip für mazda cx 7,
  10. welches Navigationssystem ist im neuen mazda cx 5 2018 verbaut,
  11. navi cx7,
  12. wo sitzt beim cx7 die navi sd karte,
  13. wo sitzt die navi karte beim mazda cx7,
  14. navi karte mazda CX 7 Baujahr 2010,
  15. mazda cx 7 navi update wie geht das,
  16. mazda cx 7 sd karte kann nicht geleden werden?,
  17. mazda cx 7 sd card v19 map update,
  18. navi cx7 mazda,
  19. cx 7 navi bedienen lwnkrad,
  20. mazda cx 7 musik von sd karte ,
  21. mazda cx7 navi sd,
  22. mazda cx7 navi speicherkarte,
  23. osg karte für cx7,
  24. sd karte navi mazda cx7,
  25. wo ist sd card mazda cx 7
Die Seite wird geladen...

CX7 Navi - Ähnliche Themen

  1. Update Navi Karte - Toolbox Dienst nicht erreichbar

    Update Navi Karte - Toolbox Dienst nicht erreichbar: Hallo Zusammen, ich fahre einen Mazda 2 Baujahr 2015 mit Werksnavi inklusive SD-Karte. Nun war die Karte inzwischen ungenau. Updates habe ich...
  2. Probleme Navi-Update

    Probleme Navi-Update: Hallo, da es bald mit dem Auto nach Italien geht, wollte ich das Navi aktualisieren. Der CX-5 ist knapp ein Jahr alt und das Update noch...
  3. CX7 SCR Fehler

    CX7 SCR Fehler: Hallo ich habe irgendwo schon gelesen das das ein häufiges Problem bei Mazda sein soll. Jetzt hat es mich auch erwischt. Motorkontrollleuchte...
  4. Wie wird aus einem cx7 ein 8 sitzer?

    Wie wird aus einem cx7 ein 8 sitzer?: Hallo, In meinem Schein steht : FZ.z. pers.bef.b. 8 Spl. Ich hab noch nie eine 3. Sitzreihe im cx 7 gesehen. Ihr ? Wie sieht das dann aus ? Hat...
  5. Was bedeutet beim cx7 , typ ER ?

    Was bedeutet beim cx7 , typ ER ?: Hallo, Ist das die Energy oder Expression Variante? Oder weder noch ?!?
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden