CX7 Diesel Motorschaden

Diskutiere CX7 Diesel Motorschaden im Mazda CX-7 Forum im Bereich Mazda CX-30, CX-3, CX-5, CX-7 und CX-9; Hallo Zusammen Am Samstag ist mir auf der Autobahn der Motor bei 125tkm verreckt - wahrscheinlich die Ölpumpe. Der Motor ist komplett fest. Mal...

  1. mkra6

    mkra6 Mazda-Forum User

    Dabei seit:
    04.01.2010
    Beiträge:
    77
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    CX7, Diesel
    Hallo Zusammen
    Am Samstag ist mir auf der Autobahn der Motor bei 125tkm verreckt - wahrscheinlich die Ölpumpe. Der Motor ist komplett fest. Mal abwarten was die Werkstatt sagt und wieviel die Anschlussgarantie übernimmt. Evtl. gibt Mazda ja noch Kulanz. In diesem Zusammenhang: Prüft mal, ob das Gewinde für die Abschleppöse noch gangbar ist.
    Gruß
    Michael
     
  2. #2 Sauerland, 07.01.2014
    Sauerland

    Sauerland Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    05.12.2009
    Beiträge:
    682
    Zustimmungen:
    15
    Auto:
    CX 5 2,5l Benziner
    KFZ-Kennzeichen:
    Zweitwagen:
    Mazda2 ExclusiveLine, 90PS, in Mazdarot und Tourin
    KFZ-Kennzeichen des Zweitwagens:
    Hi,

    einfach so festgegangen ? Ohne Warnung? Keine Öldruckleuchte? Vorher nichts gemerkt? So ein Sch.........ss.

    Gehe mal davon aus, dass Du regelmässig bei der Inspektion warst. Dann müsste in Richtung Kulanz doch was zu machen sein.

    Wünsche Dir viel Glück.

    Grüsse aus den grünen Bergen

    Sauerland
     
  3. mkra6

    mkra6 Mazda-Forum User

    Dabei seit:
    04.01.2010
    Beiträge:
    77
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    CX7, Diesel
    Die rote Lampe ist mir im dichten Verkehr erst aufgefallen, als der Motor schon ruckelte. Bis ich dann auf dem Seitenstrefen war, hatte er schon gefressen. Heute beim Händler gewesen: War ein mit Kohle verschmutztes Ölsieb. Die Injektoren hatten nur leichte Rußspuren. Eigentlich des gleiche Schaden, wie jemand schon im anderen CX7-Forum berichtet hat. Laut Mazda-Händler bei dem Vorgänger-Motor ein durchaus üblicher Schaden. Der Wagen wird fast nur Autobahn gefahren, immer 80km eine Strecke und war natürlich immer in der Wartung. Das letzte mal vor 5tkm. Die Anschlußgarantie übernimmt, wenn überhaupt, nur 40%. Das wären ca. 4000€ für mich. Das neue Jahr kann nur noch besser werden.
    Gruß
    Michael
     
  4. #4 herbertlisi, 15.04.2014
    herbertlisi

    herbertlisi Neuling

    Dabei seit:
    24.08.2013
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Hallo leidgeprüfte CX-7 Fahrer,
    Auch bei meinem, BJ. 2009, ca. 60.000 km, habe ich derzeit das gleiche Problem: dichtes Össieb, verrußte Injektoren und daduch kein Öl und somit kapitaler Motorschaden.
    Und das obwohl das Fahrzeug mitte Jänner beim Service war und mir der Meister auch sagte, dass dieser Fehler bekannt ist und schon mehrere Motoren-Exitus stattfanden.
    Danke für dich zeitgerechte Info kann ich da nur sagen.

    Also, 80% der Materialkosten übernimmt kulaterweise Mazda Österreich, den Rest, inklusive Arbeitszeit, das wird alles so 3000 Euro betragen, zahle ich.

    Ich finde, wenn schon bekannt ist, hätte man beim Servce auch nachsehen können und den Fehler beheben, wäre möglich gewesen und zu einem weit geringeren Aufwand.

    Die Enttäuschung ist daher groß!

    Gruß

    Was wir brauchen sind ein paar verrückte Leute; seht euch an, wohin uns die Normalen gebracht haben.
    Bernard Saw
     
  5. #5 Frank Lindner, 15.04.2014
    Frank Lindner

    Frank Lindner Mazda-Forum User

    Dabei seit:
    16.12.2012
    Beiträge:
    35
    Zustimmungen:
    0
    @herbertlisi,
    das Problem ist spätestens seit Januar diesen Jahres massiv bekannt. Am 06.01.erwischte es meinen CX 7.
    Wie ein anderer User schon nannte, ist es ein Unding das Mazda eine Kontrolle der Flammscheibendichtungen nicht im Serviceplan hat. Scheinbar hat Mazda trotz
    einiger Motorschäden nicht darauf reagiert. Andere User haben diese rechtzeitig kontrollieren und wechseln lassen.
    - siehe Thread: CX 7 Diesel km Stand Zufriedenheit _
     
  6. #6 herbertlisi, 15.04.2014
    herbertlisi

    herbertlisi Neuling

    Dabei seit:
    24.08.2013
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    ist ja eine Frechheit, also für mich persönlich muß ich gut überlegen mir noch mal einen Mazda zu kaufen

    ist der Fehler mit dem Austausch der Flammdichtungen dann behoben oder kann ein Motorschaden danach aufgrund dessen noch auftreten?

    weiß wer Bescheid?

    mfG
     
  7. mkra6

    mkra6 Mazda-Forum User

    Dabei seit:
    04.01.2010
    Beiträge:
    77
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    CX7, Diesel
    Lt. meinem Mazda Händler Haben die neuen Flammscheiben eine höhere Versionsnummer. Also scheint Mazda von der Problematik zu wissen. Mein Motor war ja Ende Dezember verreckt.
     
  8. #8 garfield67, 16.04.2014
    garfield67

    garfield67 Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    27.11.2009
    Beiträge:
    444
    Zustimmungen:
    1
    Auto:
    ex 2010er CX-7 Centerline 2.2 CarminaRot
    KFZ-Kennzeichen:
    Da kann ich ja nur hoffen, dass meiner noch bis zum 28.4. durchhält - bis ich ihn mit 75.000 km abgebe...
     
  9. #9 Sauerland, 16.04.2014
    Sauerland

    Sauerland Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    05.12.2009
    Beiträge:
    682
    Zustimmungen:
    15
    Auto:
    CX 5 2,5l Benziner
    KFZ-Kennzeichen:
    Zweitwagen:
    Mazda2 ExclusiveLine, 90PS, in Mazdarot und Tourin
    KFZ-Kennzeichen des Zweitwagens:
    Hi,

    habe gestern im Rahmen des Reifenwechsels mit meinem fMh über dieses Thema gesprochen.
    Nachdem mein Ölfilter gereinigt worden ist, bietet er allen anderen Mazda-Dieselfahrern diese Reinigung an. Desweiteren erstellt er dann jedesmal eine Photoserie "vorher-nachher" und mailt diese Bilder nach Mazda Deutschland mit dem Ergebniss dass das Überprüfen der Flammscheiben in den Wartungsplan mit aufgenommen werden soll.
    Das kommt für einige leider zu spät. Aber letztendlich bewegt sich Mazda.

    Grüsse aus den Bergen

    Sauerland
     
    Petrolofen gefällt das.
  10. #10 Sebastian S., 16.04.2014
    Sebastian S.

    Sebastian S. Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    26.06.2012
    Beiträge:
    1.300
    Zustimmungen:
    4
    Auto:
    Mazda MX5 ND 2.0 SL SP
    KFZ-Kennzeichen:
    Jap das ist eine Problematik, die man auch in Zukunft nicht auf die leichte Schulter nehmen sollte. Auch in den neuen Fahrzeugen sollte man da keine Risiken eingehen, ich werde bei meinem Vater alle 60.000 km neue Flammscheiben einbauen. Die 120€ Materialkosten sinds uns einfach wert.
     
  11. #11 towo-cx-5, 16.04.2014
    towo-cx-5

    towo-cx-5 Stammgast

    Dabei seit:
    06.05.2012
    Beiträge:
    192
    Zustimmungen:
    0
    Das würde dann auch für einen CX-5 gelten?

    Gruß

    towo-cx-5
     
  12. #12 Sunburst, 16.04.2014
    Sunburst

    Sunburst Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    15.10.2008
    Beiträge:
    1.466
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Mazda3 2.2 CD210
    Zweitwagen:
    Mazda MX-5 NA 1.6 BJ.90
    KFZ-Kennzeichen des Zweitwagens:
    Tipp für ängstliche:
    Bei jedem 2 oder 3 Motorölwechsel eine Motorspülung durchführen...die sollte den "Matsch" zersetzen der sich so ums Sieb sammelt.

    Kann zwar sicher nicht das Sieb 100% frei machen, aber besser als garnix
     
  13. #13 Sebastian S., 16.04.2014
    Sebastian S.

    Sebastian S. Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    26.06.2012
    Beiträge:
    1.300
    Zustimmungen:
    4
    Auto:
    Mazda MX5 ND 2.0 SL SP
    KFZ-Kennzeichen:
    Jap, auch der Skyactive-D 2.2 hat diese Scheiben, ob man diese tauscht bleibt einem nun selber überlassen, das Ventilspiel wird wegen eingesetzter Hydrostößel bei einer Wartung nicht mehr geprüft und das hat zur Folge, dass es kaum mehr Gründe gibt, die Injektoren auszubauen. Ich trau der ganzen Sache aber einfach nicht und weiß nicht, wie das über lange Zeit aussieht, daher investieren wir die gering gehaltenen 120€ alle 3 Jahre anstatt nach 6 Jahren 6000€ in einen neuen Motor zu stecken.
     
  14. #14 herbertlisi, 16.04.2014
    herbertlisi

    herbertlisi Neuling

    Dabei seit:
    24.08.2013
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Hat eigentlich schon irgendwer seinen Rechtschutz damit beauftragt?
    Ich denke mal laienhaft wenn bei Mazda das Problem ja mittlerweile bekannt ist, was mir ja auch mein Werkstättenmeister sagte,
    und die einfach nichts tun dagegen, dann bin ich nicht bereit einen einzigen Cent dafür zu bezahlen.
    Gruß, Herbert
     
  15. #15 Frank Lindner, 16.04.2014
    Frank Lindner

    Frank Lindner Mazda-Forum User

    Dabei seit:
    16.12.2012
    Beiträge:
    35
    Zustimmungen:
    0
    Der Mann vom Fach scheint ja hier Sebastian S. zu sein. Meine Fragen an Dich
    - Sind beim CX 5, denn ich jetzt fahre, die Kontrolle der Dichtungen im Wartungsplan ?
    - Die ca. 120 € sind das die Kompletten Kosten (Material und Arbeitslohn) ?
    - Könntest Du noch einmal den Zusammenhang zwischen den Dichtungen und dem verstopften Ölsieb erklären ?
    - Besteht ein Zusammenhang zur Fahrweise (Langstrecke-Kurzstrecke, AB-Stadt ?
    (mein Motor machte dicht bei 160.000 km, fahre fast nur AB, bei anderen Usern früher)
    Wäre nett, wenn Du meine Fragen beantworten könntest.

    Danke
    Frank Lindner
     
  16. #16 Sebastian S., 16.04.2014
    Sebastian S.

    Sebastian S. Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    26.06.2012
    Beiträge:
    1.300
    Zustimmungen:
    4
    Auto:
    Mazda MX5 ND 2.0 SL SP
    KFZ-Kennzeichen:
    Mach ich doch gerne, gar kein Thema

    - Die Dichtungen werden in keiner Inspektion, auch nicht bei Vorgängermodellen kontrolliert. Da aber in früheren Modellen zur Ventilspielkontrolle die Injektoren ausgebaut werden mussten, sind die Dichtungen immer gleich mit erneuert worden. Daher war die 120.000km Inspektion auch die teuerste.

    - Die ca. 120€ sind der Preis, den ich für die Ersatzteile zahle, da ich bei Mazda arbeite, da sind auch nicht unbedingt alle Teile wie z.B die Muttern für die Befestigung der Hebelstege eingerechnet. Zeit ist gar keine eingerechnet. Ausgehend davon, dass euer Händler 20% auf Ersatzteile aufschlägt hab ich mal eine kleine Beispielrechnung, was euch die Teile alleine kosten könnten. Dann rechnet noch ca. 1 bis 1,5 Stunden Arbeitszeit hinzu. Das geht eigentlich recht zügig, die Befestigungsart der Injektoren zieht das aber ein wenig in die Länge.

    - Die Undichtigkeit führt dazu, dass sich an dieser Stelle Ruß verstärkt absetzt. Über längere Zeit geht das dann ins Öl über und verstopft letztendlich das Ölsieb, da helfen auch keine jährlichen Ölwechsel gegen.

    - Kann ich nicht bestätigen, ich habe schon einen Mazda 6 mit Motorschaden gehabt im Gegenzug aber auch einen MPV. Die Einzige Gemeinsamkeit die sich alle Motorschäden bisher geteilt haben sind Laufleistungen um die 120.000km. Darunter und darüber ist natürlich alles möglich, allerdings sind z.B 70.000km sehr wenig.
     

    Anhänge:

  17. #17 herbertlisi, 16.04.2014
    herbertlisi

    herbertlisi Neuling

    Dabei seit:
    24.08.2013
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Danke Sebastian für die Erklärung, meinen hats ja mit 60.000 erwischt, aber ich denke das müsste rechtsschutztechnisch was gehen, damit der Kunde nichts zahlen muss
     
  18. #18 Frank Lindner, 16.04.2014
    Frank Lindner

    Frank Lindner Mazda-Forum User

    Dabei seit:
    16.12.2012
    Beiträge:
    35
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Sebastian,

    danke für die schnelle Antwort, da ich regelmäßig im Großraum Stuttgart arbeite, könntest Du mir bitte Deine Werkstatt mitteilen, gerne per PM.

    Gruß
    Frank Lindner
     
  19. #19 herbertlisi, 18.04.2014
    herbertlisi

    herbertlisi Neuling

    Dabei seit:
    24.08.2013
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    @ Sebastian S. oder einen Wissenden

    mein Werkstättenmeister sagte mir, dass bei dem Tauschmotor jetzt andere, bessere Dichtungen verbaut sind und auch ein anderes Anzugsverfahren bzw. ein anderes Drehmoment verwendet wurde.

    tritt dadurch dieses Problem nicht mehr auf? gibt es schon Erfahrungswerte? was sagst du/ihr dazu?
    mein Freundlicher konnte mir dazu keine Antwort geben, nur sinngemäß -ich gehe davon aus dass es dadurch besser ist-


    danke, lg
    Herbert
     
  20. #20 Münchner, 19.04.2014
    Münchner

    Münchner Neuling

    Dabei seit:
    07.03.2014
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    CX-5 Centerline 165 PS, Benzin, FWD Handschaltung
    angefangen von der Ölverdünnung beim Diesel bis hin zum Motorschaden kommt eigentlich alles vor. Gottseidank fahre ich einen Benziner (cx-5) sorry, ich vergassss der ist ja auch so eine Klapperkiste. Getriebe usw.!! und Lösungen seitens Mazda finde ich hier kaum. :wall::wall:
     
Thema: CX7 Diesel Motorschaden
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. mazda cx 7 forum

    ,
  2. mazda cx 7 probleme

    ,
  3. mazda cx7 forum

    ,
  4. mazda cx 7 diesel motorschaden,
  5. mazda cx 7 motorschaden diesel,
  6. mazda cx 7 motorschaden,
  7. mazda cx 7 flammscheibe,
  8. mazda cx 7 ölsieb,
  9. mazda cx 7 motorprobleme,
  10. cx7 forum,
  11. flammringe mazda cx7,
  12. motorschaden mazda cx7,
  13. mazda cx 5 diesel motorschaden,
  14. motorschaden mazda cx 7,
  15. cx 7 forum,
  16. flammscheiben mazda,
  17. mazda cx 7 motor,
  18. flammscheibe mazda6,
  19. mazda cx 7 diesel erfahrungsberichte,
  20. mazda cx7 ölsieb,
  21. mazda cx 7 forum diesel,
  22. mazda cx7 motorschaden hilfe bei kulanz,
  23. cx 5 motorschaden,
  24. mazda diesel motorschaden,
  25. http:www.mazda-forum.infomazda-cx-3-cx-5-cx-7-und-cx-960962-cx7-diesel-motorschaden.html
Die Seite wird geladen...

CX7 Diesel Motorschaden - Ähnliche Themen

  1. Mazda6 (GG/GY) P0101 + P0104 + C1119 ab konstant 140 km/h - 2.0 Diesel 143 PS

    P0101 + P0104 + C1119 ab konstant 140 km/h - 2.0 Diesel 143 PS: Guten Tag zusammen, ich habe ein Problem mit meinem Mazda 6 GY, Bj. 2007 mit 2.0 Liter Dieselmotor mit 143 PS. Ab einer Geschwindigkeit von 140...
  2. Mein 626 GV Comprex Diesel

    Mein 626 GV Comprex Diesel: Mein Vater hat sich bis heute nur einen Neuwagen gegönnt (er fährt seine Autos auch immer recht lange). Einen 626 GV Comprex Diesel Kombi hat er...
  3. CX7 SCR Fehler

    CX7 SCR Fehler: Hallo ich habe irgendwo schon gelesen das das ein häufiges Problem bei Mazda sein soll. Jetzt hat es mich auch erwischt. Motorkontrollleuchte...
  4. Mazda MPV II LW 2l Diesel 100kw Kupplung selber wechseln

    Mazda MPV II LW 2l Diesel 100kw Kupplung selber wechseln: Hallo, ich bin Philippe, 43 Jahre Jahre alt und fahre mit meiner Familie seit 5 Jahren oben erwähnten MPV. Ich lese hier hin- und wieder, muss...
  5. Wie wird aus einem cx7 ein 8 sitzer?

    Wie wird aus einem cx7 ein 8 sitzer?: Hallo, In meinem Schein steht : FZ.z. pers.bef.b. 8 Spl. Ich hab noch nie eine 3. Sitzreihe im cx 7 gesehen. Ihr ? Wie sieht das dann aus ? Hat...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden