CX30 G150 oder lieber X180?

Diskutiere CX30 G150 oder lieber X180? im Mazda CX-30 Forum im Bereich Mazda CX-30, CX-3, CX-5, CX-7 und CX-9; Schönes Auto, top ! Viel Spaß damit ;) 18er Winterreifen ? Schick...:oops:
Bigteddy

Bigteddy

Mazda-Forum User
Dabei seit
02.07.2018
Beiträge
758
Zustimmungen
778
Auto
Mazda 3 (2020) Skyactiv-X Automatik
Schönes Auto, top ! Viel Spaß damit ;) 18er Winterreifen ? Schick...:oops:
 
Mr. Mazda

Mr. Mazda

Stammgast
Dabei seit
16.02.2020
Beiträge
1.729
Zustimmungen
1.485
Ort
Karlsruhe
Auto
Mazda 3 BP, Skyactiv G122, Automatik
KFZ-Kennzeichen
Zweitwagen
Mazda CX-30, Skyactiv G122, Handschalter
KFZ-Kennzeichen des Zweitwagens
mali1957

mali1957

Neuling
Dabei seit
25.04.2013
Beiträge
113
Zustimmungen
85
Ort
22045 Hamburg
Auto
CX-30 2.0X 180PS Autom. Mitternachtsblau
KFZ-Kennzeichen
@dietzi, @Bigteddy, @Mr. Mazda

Vielen Dank.

Meine Nichte studiert in Dänemark und fährt seit Oktober den dänischen CX-30 2.0 X in Magmarot.
In DK gibt es den Xer nur in der Vollausstattung, ohne AWD und Schiebedach.
Sie hat sich die 16"-Alus in anthrazit, mit BFGoodrich Bereifung montiert.
Sehen an ihrem.CX recht gut aus und wirken auch nicht zu klein.
Angeblich sollen die elektrischen Heckklappen zum Fehlalarm der serienmäßigen Alarmanlage neigen.
Da haben wir beide keine Probleme mit. Hoffen wir, das es auch so bleibt.

Gruß aus Hamburg
Manni (mali1957)
 
RedM3Samurai

RedM3Samurai

Mazda-Forum User
Dabei seit
03.05.2019
Beiträge
338
Zustimmungen
372
Ort
Graz Umgebung
Auto
Mazda 3 BP anniversary edition / Skyactiv X
Moin Frühaufsteher,

seit einer Woche ist mein M6 2.5 weg und der CX30 2.0X steht vor der Tür.
Zur Probe hatte ich leider nur den 122PS CX gefahren und nun habe ich 179PS unter der Haube und muss sagen,
der Wagen hat mich total überzeugt. Er ist überhaupt nicht so lahm, wie einige immer behaupten.
Und ich behaupte jetzt einfach mal, das er nach einiger Zeit noch besser wird.
Aber warum hat man die Endgeschwindigkeit festgesetzt und den Wagen nicht einfach frei Laufen lassen.
Ich könnte mir vorstellen, das er bestimmt eine Spitze von 215-220 km/h erziehlen würde.

Und nun noch etwas zur Farbe und Ausstattung:
Bis auf AWD und Schiebedach hat er alles.
Er steht jetzt auf schwarzen 18"-Alufelgen inkl. Michelin Winterreifen.
Die hat mir der freundliche Verkäufer empfohlen und ich hatte erst bedenken.
Mitternachtsblau und schwarze Felgen? Passt aber perfekt.
Im Sommer kommt dann die Kombination Mitternachtsblau und silberne Felgen.
Vielleicht tausche ich diese auch gegen schwarze ein!? Mal sehen.
Jetzt kommt noch die Innenraum-Überwachung, das Ambientelicht und ein Marderschutz dazu.
Alles schon bestellt.
Eventuell kommen noch die beleuchteten Schutzleisten, Trittschutzleiste hinten und die Türbeleuchtung
mit dem Mazda Symbol (noch fraglich, da nur Spielerei und eigentlich sinnlos) hinzu.
Im Innenraum habe ich die teuren Velourmatten bekommen. Sind unheimlich dick und flauschig.
Aber jetzt kommen erst einmal Gummimatten für den Herbst/Winter rein. Muss ich noch besorgen.
Diese Matten sind bei Mazda recht teuer und ich werde mal im Amazonas-Katalog schauen.
Die Fernbedienung ist nicht so schön, aber da gibt es bei ob. gen. Händler Austauschhüllen.

Jetzt ist erst einmal schluss und ich wünsche allen einen schönen Sonntag.

Gruß aus Hamburg
Manni (mali1957)

Ja der X braucht ein bisschen bis er seine volle Leistung entfaltet. Ich hab das im Vorführer bei meinem Händler gut mitverfolgen können...
Was hat der CX30 denn spitze? Der Mazda 3 hat ja 216km/h V-Max, dachte der CX30 ist da ähnlich gelagert.....
Die blaue Aussenfarbe mit den schwarzen Felgen sieht wirklich super aus und ist definitiv mal was anderes.
Die beleuchteten Einstiegsleisten habe ich bei meinem Mazda 3 auch. Wenn du die bestellst ist das ein 4er Set für vorne und hinten. Die sehen wirklich sehr edel aus und die Montage ist sehr einfach, da nur geklebt wird und nichts angebohrt werden muss. Was meinst du mit Trittschutzleiste hinten?
Von der Türbeleuchtung würde ich dir abraten. 1. muss dafür die komplette Türverkleidung auseinandergenommen werden und das Mazda Logo, welches dann auf den Boden projiziert wird ist jetzt für mich nicht unbedingt der Burner. Unter Tags ist das sowieso nicht zu sehen und ich finde wenn du die beleuchteten Einstiegsleisten hast, ist das sinnvoller investiertes Geld. Und beides zusammen ist irgendwie sinnfrei....
Vom Ambientlight hat mir mein fMH auch abgeraten. Er hat gemeint, dass das Licht dann immer an ist, wenn die Zündung an ist und auch nicht steuerbar ist . Ganz kann ich das nicht glauben und wäre deswegen froh, wenn du dann darüber berichten könntest, ob das steuerbar ist oder nicht. Ich habs jetzt bei meinem weggelassen und mir geht's auch nicht wirklich ab.
Die Aludpedale wären vielleicht noch etwas für dich. Weiss nicht, wie die beim CX30 ausschauen, aber beim M3 wirken sie sehr edel.
 
mali1957

mali1957

Neuling
Dabei seit
25.04.2013
Beiträge
113
Zustimmungen
85
Ort
22045 Hamburg
Auto
CX-30 2.0X 180PS Autom. Mitternachtsblau
KFZ-Kennzeichen
@RedM3Samurai

Hallo RedM3...,

die Höchstgeschwindigkeit ist mit 204 angegeben und auch begrenzt. Warum auch immer!?
Vielleicht kann man diese Begrenzung später mal aufheben lassen.
Das leuchtende Logo war nur ein Gedanke wird nicht realisiert.
Die Ambientebeleuchtung ist einstellbar und zusammen mit der Innenraumüberwachung und dem Marderschutz bereits bestellt.
Die Einstiegsleisten werden montiert, ebenso die Leiste für die hintere Ladekante (Trittschutzleiste). Aber erst im Frühjahr.
Die Pedale sind eine gute Idee. Sehen auch sehr gut aus und passen zum CX-30. Danke für den Tipp.
Gummimatten sind bei Amazon für rund 30 Euromark bestellt.
Die Original-Alufelgen werden wohl in silber bleiben.
Ich habe heute einen CX-30 in blau gesehen und der hatte die Serienfelgen in silber. Sah auch nicht so schlecht aus.

Ich wünsche allen einen schönen Abend.

Gruß aus Hamburg
Manni (mali1957)
 
Tischo

Tischo

Mazda-Forum User
Dabei seit
13.07.2010
Beiträge
533
Zustimmungen
372
Auto
M6 GJ/GL Kizoku Intense
Zweitwagen
CX-30 X186 AWD Signature Style
Hat eigentlich jemand schon Erfahrungen damit, wie lange die Batterien in den Einstiegsleisten so ungefähr halten werden und ob man die ohne Demontage überhaupt tauschen kann (was ich mir von den Bildern her nicht vorstellen kann :roll: )

VG,Chris
 
RedM3Samurai

RedM3Samurai

Mazda-Forum User
Dabei seit
03.05.2019
Beiträge
338
Zustimmungen
372
Ort
Graz Umgebung
Auto
Mazda 3 BP anniversary edition / Skyactiv X
Hat eigentlich jemand schon Erfahrungen damit, wie lange die Batterien in den Einstiegsleisten so ungefähr halten werden und ob man die ohne Demontage überhaupt tauschen kann (was ich mir von den Bildern her nicht vorstellen kann :roll: )

VG,Chris
Ich bin mir nicht 100% sicher,aber doch ziemlich: die einstiegsleisten haben meines Wissens nach keine Batterie. Die sind doch irgendwo angesteckt
 
Tischo

Tischo

Mazda-Forum User
Dabei seit
13.07.2010
Beiträge
533
Zustimmungen
372
Auto
M6 GJ/GL Kizoku Intense
Zweitwagen
CX-30 X186 AWD Signature Style
Da muss ich dich leider enttäuschen. Auf der Mazda Seite ist das auch eindeutig beschrieben.
Bei dem Preis allerdings schon echt ne Nummer ^^:

cf28f2-1606210434.png


Zitat: "...Keine Verkabelung notwendig, batteriebetrieben.

... 4 Batterien von Typ CR 2320 sind im Lieferumfang mit enthalten."

mfg,
Chris
 
Zuletzt bearbeitet:

Alhazred

Neuling
Dabei seit
11.10.2015
Beiträge
106
Zustimmungen
9
Ort
Niederrhein und auf der AB
Auto
Mazda CX-30 Skyactive-X 180PS Automatik
@dietzi, @Bigteddy, @Mr. Mazda

Angeblich sollen die elektrischen Heckklappen zum Fehlalarm der serienmäßigen Alarmanlage neigen.

Gruß aus Hamburg
Manni (mali1957)
Kann ich bestätigen. Ich hatte lange Zeit mal ruhe aber gestern oder so ging die Anlage wieder einmal los. Das Problem ist wohl auch laut mienem FH bekannt. Am Anfang hatte ich das Problem des öfteren, wenn ich handy und Schlüssel in der Handtasche hatte und den Knopf an der Heckklappe benutzt habe. Über den Schlüssel direkt sind die Fehlalarme selten.
 
Mr. Mazda

Mr. Mazda

Stammgast
Dabei seit
16.02.2020
Beiträge
1.729
Zustimmungen
1.485
Ort
Karlsruhe
Auto
Mazda 3 BP, Skyactiv G122, Automatik
KFZ-Kennzeichen
Zweitwagen
Mazda CX-30, Skyactiv G122, Handschalter
KFZ-Kennzeichen des Zweitwagens
@RedM3Samurai
Also mein CX-30 mit G122 ist auch mit weniger Vmax angegeben als der M3BP G122, habe bisher aber beide KFZs nicht vollständig ausgefahren :p

Der CX-30 ist schwerer, hat höhere Bodenfreiheit und natürlich SUV Aerodynamik, also passt dies mit weniger Geschwindigkeit wenn man Physik anwendet :idea:
 
Tischo

Tischo

Mazda-Forum User
Dabei seit
13.07.2010
Beiträge
533
Zustimmungen
372
Auto
M6 GJ/GL Kizoku Intense
Zweitwagen
CX-30 X186 AWD Signature Style
Vielleicht auch ganz interessant, sowohl für CX-30 als auch der 3 BP bietet Mazda jetzt auch Standheizungen an, allerdings N U R für die G-Motoren. Andere 2021 Änderungen wie die Leistung des X-Motors sind weiterhin noch nicht offiziell auf der Seite oder im Konfigurator :think:
 
Mr. Mazda

Mr. Mazda

Stammgast
Dabei seit
16.02.2020
Beiträge
1.729
Zustimmungen
1.485
Ort
Karlsruhe
Auto
Mazda 3 BP, Skyactiv G122, Automatik
KFZ-Kennzeichen
Zweitwagen
Mazda CX-30, Skyactiv G122, Handschalter
KFZ-Kennzeichen des Zweitwagens
Vielleicht auch ganz interessant, sowohl für CX-30 als auch der 3 BP bietet Mazda jetzt auch Standheizungen an, allerdings N U R für die G-Motoren. Andere 2021 Änderungen wie die Leistung des X-Motors sind weiterhin noch nicht offiziell auf der Seite oder im Konfigurator :think:

Standheizung für "G" Benziner... :?:
Beim Diesel sind diese von Vorteil weil er lange braucht um im Winter auf Temperaturen zu kommen.

Die G und X sind doch nach 5-10KM Fahrtstrecke im guten Bereich unterwegs ohne Mehrverbrauch :grin:
 
Tischo

Tischo

Mazda-Forum User
Dabei seit
13.07.2010
Beiträge
533
Zustimmungen
372
Auto
M6 GJ/GL Kizoku Intense
Zweitwagen
CX-30 X186 AWD Signature Style
Zitat Mazda:

"Für den Mazda3 BP und Mazda CX-30 DM mit Skyactiv-G Motoren. Bitte beachten Sie: Diese Standheizung wärmt ausschließlich den Fahrzeuginnenraum vor."

Also nix mit Motor Anwärmung :roll:
 
Thema:

CX30 G150 oder lieber X180?

Oben