[CX30] Fahrbericht bzw. eigene Erfahrungen

Diskutiere [CX30] Fahrbericht bzw. eigene Erfahrungen im Mazda CX-30 Forum im Bereich Mazda CX-30, CX-3, CX-5, CX-7 und CX-9; Sodele, mittlerweile habe ich meine ersten 2000 km abgespult. Nach einem Besuch bei fMH ist nun das Klappern in der Tür und auch im Dachhimmel...
Tischo

Tischo

Mazda-Forum User
Dabei seit
13.07.2010
Beiträge
561
Zustimmungen
385
Auto
M6 GJ/GL Kizoku Intense
Zweitwagen
CX-30 X186 AWD Signature Style
Sodele, mittlerweile habe ich meine ersten 2000 km abgespult. Nach einem Besuch bei fMH ist nun das Klappern in der Tür und auch im Dachhimmel verschwunden. Somit ist das Auto flüsterleise, nix knarzt quietscht oder klappert mehr *goil*. Einzig das SCS scheint bei bestimmten Geschwindigkeiten auf Kopfsteinpflaster zu vibrieren, aber das ist nun wirklich verschmerzbar...

Die Bose-Anlage und ich sind mittlerweile auch gute Freunde geworden, sofern ich Musik vom Handy oder anderer externer Quelle höre.. Warum Radio und DAB so luschig verstärkt werden ist mir ein Rätsel, aber das ist ja bei viiielen Autos so... nunja...

Was Anfahrschwäche angeht hab ich mich lang belesen und bin zu dem Schluss gekommen, doch mal die Pedalbox auszuprobieren, viele sind ja wirklich zufrieden damit...Und das es sie seit letzter Woche nun auch für den X186 gibt, juckt es mich einfach in den Fingern, werde dann ausgiebig berichten.

Ansonsten stört mich noch eine kleine Sache, die innerseitigen Haken der Sonnenblenden. Mir ist es schon öfter passiert das ich die Blende nur hochklappen wollte und die dabei immer gleich ausgehakt wurde... Kennt das jemand? :cheesy:

Ansonsten bin ich im Moment zufrieden :lachen:
 
Bigteddy

Bigteddy

Mazda-Forum User
Dabei seit
02.07.2018
Beiträge
831
Zustimmungen
868
Auto
Mazda 3 (2020) Skyactiv-X Automatik
Nein, da meine beiden Sonnenblenden ganzjährig immer unten sind habe ich das in der Tat noch nicht bemerkt.....😎
 
Tischo

Tischo

Mazda-Forum User
Dabei seit
13.07.2010
Beiträge
561
Zustimmungen
385
Auto
M6 GJ/GL Kizoku Intense
Zweitwagen
CX-30 X186 AWD Signature Style
Guten Morgen allerseits,



ich hatte heute morgen leider erneut ein beunruhigendes Phänomen.. Rolle mit ca 40 km/h im Stadtverkehr mit und möchte beschleunigen und es passiert genau... nichts... gar nichts.

Ich konnte das Pedal durchtreten wie ich wollte, nichts passiert, Auto rollte weiter, kein Schaltvorgang, keine Warnlampe kein gar nichts. nach gefühlt 5 Sekunden hat er dann wieder Gas angenommen als wäre nichts gewesen.

Das war jetzt schon das dritte Mal. (2x vor und einmal mit Pedalbox) Nächste Woche bin ich beim Händler wegen nem schlampig angebauten Seitenschweller :wall: , mal sehen ob die das in irgendeiner Art schon kennen.. Aber besonders wohl fühle ich mich nicht damit
 
Skyhessen

Skyhessen

Mazda-Forum Profi
Dabei seit
21.06.2014
Beiträge
6.515
Zustimmungen
2.341
Ort
Lahn-Dill-Kreis
Auto
Mazda CX30 M-Hybrid G150, AT, EZ 6/21
KFZ-Kennzeichen
Zweitwagen
Mazda´s seit 1995 /// Peugeot 207 CC VTi
Ansonsten stört mich noch eine kleine Sache, die innerseitigen Haken der Sonnenblenden. Mir ist es schon öfter passiert das ich die Blende nur hochklappen wollte und die dabei immer gleich ausgehakt wurde... Kennt das jemand? :cheesy:
Rechtshänder? Wenn man die Sonnenblenden an den zum Innenraum gerichteten SEiten anpackt - ja, da rutschen die schon Mal aus der Klemmhalterung. Besser mittig greifen, dann passiert nichts.

Stadtfahrtphänomen - waren wohl alle Zylinder abgeschaltet, statt nur Zwei? :cheesy:
Elektrische Gaspedal ... der "i²C-Bus" spinnt *grins* - ab zum Freundlichen und checken lassen.
 
Nichtraucher

Nichtraucher

Mazda-Forum User
Dabei seit
12.12.2011
Beiträge
589
Zustimmungen
34
Ort
Wien
Auto
Mazda6 Sport GG Diesel
Zweitwagen
Mazda CX-30
Der X hat keine Zylinderabschaltung, oder? Der X mit 180 PS hatte bestimmt keine.
 
Skyhessen

Skyhessen

Mazda-Forum Profi
Dabei seit
21.06.2014
Beiträge
6.515
Zustimmungen
2.341
Ort
Lahn-Dill-Kreis
Auto
Mazda CX30 M-Hybrid G150, AT, EZ 6/21
KFZ-Kennzeichen
Zweitwagen
Mazda´s seit 1995 /// Peugeot 207 CC VTi
Hast Recht ... :doh:
 
Tischo

Tischo

Mazda-Forum User
Dabei seit
13.07.2010
Beiträge
561
Zustimmungen
385
Auto
M6 GJ/GL Kizoku Intense
Zweitwagen
CX-30 X186 AWD Signature Style
Sodele, nun sind 3000 km abgespult und ein weiterer Werkstattbesuch auch abgearbeitet. Nachdem das Klappern im Dachhimmel wieder da war sollte es nun eigentlich behoben worden sein, naja Pustekuchen. Genau wie vorher... Aber ich hab nichts anderes erwartet da ich ja schon bei der Annahme etwas belächelt wurde, was das Thema angeht.... Da meine Verkäuferin aber Draht nach oben hat, werde ich das Ganze nochmal bei ihr vortragen und dann schaun wir mal ob sich da nochmal was tut.

Ausserdem wurden die Seitenschweller nochmal abgebaut und komplett neu montiert. Wie scheinbar bei einigen andern auch ist der mitgelieferte 2 Komponentenkleber von Mazda wohl nicht der Beste und daher lösen sich die Schweller gerne mal vor den hinteren Radläufen. NIcht schlimm oder gefährlich da ja auch noch anders befestig, dennoch unschön... Nach erster Kontrolle halten die Dinger jetzt bombenfest *woohoo*. Bezüglich der Gasnannahme wurde auch Pedal, Fehlerspeicher etc geprüft und rein gar nichts gefunden. Die Vermutung liegt im Moment, dass es am City bla irgendwas liegt und bei zu geringem Abstand zum Vordermann (auch wenn ich das nicht nachvollziehen kann) einfach kein Gas annimmt um weiteres Auffahren zu vermeiden.. Es wurde aber versprochen nochmal Rücksprache mit Mazda zu halten weil mein fMH da auch noch keine Idee oder Erfahrung mit hat, warum sowas auftritt.

Ansonsten bin ich ganz zufrieden mit dem Wagen und hoff das keine weiteren Sperenzien kommen.

Mfg Chris
 
Bigteddy

Bigteddy

Mazda-Forum User
Dabei seit
02.07.2018
Beiträge
831
Zustimmungen
868
Auto
Mazda 3 (2020) Skyactiv-X Automatik
Ganz zufrieden klingt aber nicht gerade himmel hoch jauchzend…..😕
 

hjg48

Mazda-Forum User
Dabei seit
08.02.2017
Beiträge
765
Zustimmungen
235
... 3000 km abgespult und ein weiterer Werkstattbesuch auch abgearbeitet. Nachdem das Klappern im Dachhimmel wieder da war sollte es nun eigentlich behoben worden sein, naja Pustekuchen. Genau wie vorher... Aber ich hab nichts anderes erwartet da ich ja schon bei der Annahme etwas belächelt wurde, was das Thema angeht.... Da meine Verkäuferin aber Draht nach oben hat, ...

Moin Chris,
sorry, die brauchen keinen Draht nach oben, nur der Umgang mit dem PC genügt vollkommen!!!
Aber mein Tipp, ersuche die (unwissenden) freundlichen Belächler in der Annahme
mal im Mazda Informationssystem nach der "Service Information MME/E011/21" zu suchen
und diese zu lesen, ist zwar für den MX-30, aber die Konstruktion ist ja gleich.
Und dann natürlich mit dem Wissen und sehr sauberen Händen das Geräuschchen zu beheben.

Hoffentlich vergeht jenen das breite Lächeln, sind dankbar und entschuldigen sich entsprechend!
 
Zuletzt bearbeitet:

hjg48

Mazda-Forum User
Dabei seit
08.02.2017
Beiträge
765
Zustimmungen
235
Moin Chris,
sorry, die brauchen keinen Draht nach oben, nur der Umgang mit dem PC genügt vollkommen!!!
Aber mein Tipp, ersuche die (unwissenden) freundlichen Belächler in der Annahme
mal im Mazda Informationssystem nach der "Service Information MME/E011/21" zu suchen
und diese zu lesen, ist zwar für den MX-30, aber die Konstruktion ist ja gleich.
Und dann natürlich mit dem Wissen und sehr sauberen Händen das Geräuschchen zu beheben.
Kein blabla!
Zum Thema Gasannahme solltest Du und dein MH mal die Betriebsanleitung genauer lesen zum Thema "DSA".
Bitte versuch es mal, die Funktionen abzuschalten, unten links letzte Taste, und dann ...
Kein blabla mehr!!!
Hoffentlich vergeht jenen das breite Lächeln, sind dankbar und entschuldigen sich entsprechend!
 
Zuletzt bearbeitet:
Tischo

Tischo

Mazda-Forum User
Dabei seit
13.07.2010
Beiträge
561
Zustimmungen
385
Auto
M6 GJ/GL Kizoku Intense
Zweitwagen
CX-30 X186 AWD Signature Style
ach DSA heisst das ok schau ich mal ^^darf man denn fragen was in dieser Service Info drin ist für den MX ? Ansonsten danke für den HInweis
 

hjg48

Mazda-Forum User
Dabei seit
08.02.2017
Beiträge
765
Zustimmungen
235

Anhänge

  • CX-30_DM - SBS - DSA.pdf
    273,8 KB · Aufrufe: 77
  • DSA.png
    DSA.png
    30,6 KB · Aufrufe: 61
Tischo

Tischo

Mazda-Forum User
Dabei seit
13.07.2010
Beiträge
561
Zustimmungen
385
Auto
M6 GJ/GL Kizoku Intense
Zweitwagen
CX-30 X186 AWD Signature Style
Hallo allerseits. Heute war ich nochmal bei Mazda eingeladen um dem Klappergeräusch gemeinsam auf die Spur zu kommen. Zunächst nochmal ausgiebige Probefahrt mit dem Serviceleiter, der mir direkt bestätigt hat, dass das so nicht hin nehmbar ist.. Nach diversen Runden wurde dann erstmal beschlossen, die Einheit Brillenablage/Innenlicht etc. rauszunehmen. Wir haben es dann quasi ausgehängt und ab auf die nächste Runde.. Siehe da eingebaut hat es irgendwo links daneben geklappert, ausgebaut (Kabel noch dran) klang es auf einmal nach rechts... Nunja long Story short in dem Teil sind ja verschiedene Steckerbuchsen, wobei es scheinbar 2 für Mikrofon gibt wovon nur eine belegt ist (oder es ist einfach nur eine andere Buchse daneben, ich habs so verstanden, dass da ne 2tes Mikro ran könnte, also nicht lynchen).. Und die andere.. nunja scheinbar war sie der Übeltätter.. Wir haben dann noch 2 Runden gedreht und das Teil rein und raus.. nach der ersten war es leise, nach der 2ten ganz weg...

Ich hoffe inständig, dass es das tatsächlich war und dauerhaft Ruhe herrscht :mrgreen: die ersten 10km stimmen zumindest schonmal vorsichtig optimistisch. Und auch wenn es einen nicht so schönen Grund vorweg hatte muss ich ja mal auch mein fMH danke sagen, heute waren immer 2 Leute involviert und haben 2,5 Stunden für mich investiert.
 
Bigteddy

Bigteddy

Mazda-Forum User
Dabei seit
02.07.2018
Beiträge
831
Zustimmungen
868
Auto
Mazda 3 (2020) Skyactiv-X Automatik
Halte uns mal wegen den / dem Klappergeräusch auf dem Laufenden. Auch bin bin ja (teil-) Leidtragender, allerdings kommt mein Dauergeräusch Richtung Beifahrerseite....

VG, Marco
 
Tischo

Tischo

Mazda-Forum User
Dabei seit
13.07.2010
Beiträge
561
Zustimmungen
385
Auto
M6 GJ/GL Kizoku Intense
Zweitwagen
CX-30 X186 AWD Signature Style
moin moin,

was soll ich sagen.. alles wieder beim Alten 🤮🤮 vor ein paar Tagen stellte sich mein "Lieblingsgeräusch" bei leicht basslastiger Musik wieder ein und mittlerweile klappert es wieder bei jeder Gelegenheit... nach Korrespondenz mit meinem Serviceleiter nehmen sie das Ganze nochmals auseinander, wenn er aus urlaub wieder da ist.. sollte sich dann keine Besserung einstellen will er bei Mazda beantragen die gesamte Einheit da oben zu tauschen. Ich werden euch auf dem laufenden halten
 
Skyhessen

Skyhessen

Mazda-Forum Profi
Dabei seit
21.06.2014
Beiträge
6.515
Zustimmungen
2.341
Ort
Lahn-Dill-Kreis
Auto
Mazda CX30 M-Hybrid G150, AT, EZ 6/21
KFZ-Kennzeichen
Zweitwagen
Mazda´s seit 1995 /// Peugeot 207 CC VTi
Jedem Tierchen sein Pläsierchen :wink:
Bin ja jetzt auch schon einige Wochen mit dem CX30 unterwegs. Klappern tut da bestenfalls der Haustürschlüssel im Ablagefach? Stört mich aber auch nicht, da bei mir sogleich die "Bose" beim Starten mit anspringt. Immer Mukke um die Ohren 8)
Fahren lässt sich der Automatik-CX prima. Beim Rauf oder Runterschalten helfe ich mit den Schaltpaddel am Lenkrad manchmal etwas nach in Richtung Motorbremse (zurückschalten) oder gemütlicheres dahingleiten (hochschalten noch vor der Automatik). Überhaupt finde ich, der CX30 verleitet zum gemütlicheren und entspannterem fahren? Das werde ich wohl erst richtig merken, wenn es Ende August nach Italia damit geht.
Was mich ein wenig nervt: bei längeren Fahrten "drückt" die Motorwärme in den Fahrgastraum. Da muss man selbst bei angenehmen 16° - 20° die Klimaautomatik aktivieren bzw. Klima manuell mitlaufen lassen. Dies kannte ich beim Vorgänger BM nicht so. OK, im Winter muss man dann wohl auch nicht die Heizung so stark aufdrehen. :wink:
Der Spritverbrauch hat sich nun nach knapp 1600km bei 6,7l festgebissen. Da kann man nicht meckern. Einige Helferlein (Müdigkeitswarner, Spurhaltesystem) habe ich abgeschaltet. Wobei mit aktiviertem MRCC alles unterhalb 60km/h wieder aktiv ist, aber ohne nerviges Gepiepse.
Überhaupt finde ich das MRCC das genialste Feature bei Mazda. Habe es jetzt auch auf Bundesstraßen und Innerorts ausprobiert. Funktioniert - allerdings in Ortschaften klappte es nicht so recht mit dem Wiederanfahren (beschleunigen). Aber den Dreh krieg ich ggfs. auch noch raus, wie oder ob es einfach geht. Falls nicht, nutze ich es nur auf BAB und Bundesstraßen ... halt als Stauassistent, wozu es ja auch gedacht ist.
Anfangs hat mich die "elektronische Übermacht" in dem Auto fast erschlagen, kannte ich Alles nicht, nur vom Hören-Sagen. Bin wohl immer noch im Lernmodus? In der Summe macht mir aber das Auto richtig Spass.
 
M3.2012

M3.2012

Mazda-Forum User
Dabei seit
08.05.2015
Beiträge
930
Zustimmungen
283
Ort
Bierth
Auto
MAZDA 3 2.2 MZR-CD DPF "Sports-Line" 2012
KFZ-Kennzeichen
Zweitwagen
MAZDA 2 1.5 Sport
KFZ-Kennzeichen des Zweitwagens
Skyhessen

Skyhessen

Mazda-Forum Profi
Dabei seit
21.06.2014
Beiträge
6.515
Zustimmungen
2.341
Ort
Lahn-Dill-Kreis
Auto
Mazda CX30 M-Hybrid G150, AT, EZ 6/21
KFZ-Kennzeichen
Zweitwagen
Mazda´s seit 1995 /// Peugeot 207 CC VTi
Habe mich falsch ausgedrückt ... es aktiviert die Klimaanlage, wenn die Motorwärme ins Innere drückt. Dies müsste bei <20° Außentemperaturen eigentlich nicht nötig sein. Mit dann aktiver Klima zieht man sich den Spritverbrauch unnötigerweise hoch. Dies meinte ich.
Ich kenne diese blöde Phänomen mit der Motorwärme in den Innenraum auch von unserem Peugeot 207cc. Da muss man bei längeren Fahrten und Außentemperaturen von 15° - 16° Grad die Klima anmachen, sonst hält man es vor Wärme nicht aus im kleinen Innenraum.
 
Skyhessen

Skyhessen

Mazda-Forum Profi
Dabei seit
21.06.2014
Beiträge
6.515
Zustimmungen
2.341
Ort
Lahn-Dill-Kreis
Auto
Mazda CX30 M-Hybrid G150, AT, EZ 6/21
KFZ-Kennzeichen
Zweitwagen
Mazda´s seit 1995 /// Peugeot 207 CC VTi
*update*
Nach einer längeren Urlaubsfahrt lernt man sein neues Fahrzeug erst so richtig kennen.

Mein hauptsächlicher Kritikpunkt von damals, bezüglich des etwas hoppelndem Fahrwerks, hat sich eigentlich erledigt. Man gewöhnt sich daran, das Fahrverhalten ist halt etwas anders wie bei meinem Vorgänger Mazda 3 BM. Ist der Kofferraum auch noch beladen, liegt der CX wie ein Brett auf der Straße.

Mittlerweile überwiegen die positiven Aspekte. In der Summe der positiven Eindrücke hat nun das Vorgängerfahrzeug eher das Nachsehen.

Den Stauassistenten (CTS) mit seinem automatischen Stop&Go (Automatikgetriebe) finde ich einfach klasse. Wo es so richtig klemmt, sei es auf der BAB oder an einem Ampelstau ist dies ein prima Helferlein, welches auch gut funktioniert.

Auch die 360° Rundum-Kamerasicht mag ich nicht mehr missen. Beim Rangieren an engen oder unübersichtlichen Stellen ist dies sehr hilfreich. Was ich bisher noch nicht so richtig testen konnte, war der Erkennungsgrad in Dunkelheit. (Kommt aber jetzt in der Dunklen Jahreszeit).

Die PDC: Ranfahren, bis ein Dauerpiepen kommt und im Display unten laufende Streifen sichtbar werden - dann steht man wirklich nur wenige cm vor dem Hindernis.

Die Automatik arbeitet sehr gut, just wenn ich als "langjähriger Schaltwagenfahrer" zum Ganghebel greifen würde, schaltet sie. Außerdem hat man ja noch die Schaltpaddel, mit welchen man manuell eingreifen kann (z.B. bergab). Ich fahre die Automatik im Normalbetrieb, die schaltet wie es sein sollte. Sportlichen Betrieb brauche ich nicht, dies schaltet mir viel zu nervös zurück.

Die Sitze sind absolut langstreckentauglich. Trotz meines Bandscheibendilemmas bekam ich damit keine Probleme auf unserer 3000km-Tour innerhalb von 11 Tagen. Wir waren eigentlich täglich "auf Achse" mit dem Auto.

Navigation ... die Programmierung ist eine Sache für sich, aber die Zielführung arbeitet exakt, Punktlandung am gewünschten Ort klappt prima. Als Tourist, ohne Kenntnis von Straßennamen, gebe ich zumeist "Marktplatz" oder "Bahnhofstraße" ein, dann werde ich mitten in die fremde Stadt geführt.

Spritverbrauch: nach den bisher eingefahrenen knapp 6000km (ohne zu Nullen) vermeldet der Bordcomputer 6,4l/100km. Ein guter Wert für ein Automatikfahrzeug auf Allwetterreifen, wie ich finde.

LED-Matrix Licht ... eine absolute Empfehlung. Da geht einem wirklich "ein Licht auf". Selbst im Abblend-Modus hilft man dem Vordermann noch ein wenig, den rechten Seitenbereich etwas besser auszuleuchten
 
Thema:

[CX30] Fahrbericht bzw. eigene Erfahrungen

[CX30] Fahrbericht bzw. eigene Erfahrungen - Ähnliche Themen

Neuer Mazda, aber welcher?: Hallo Liebe Community Wir möchten unseren Mazda 6 aus dem Jahre 2011 mit dem 2.5 MZR Motor ersetzten. Es ist ein zuverlässiges Fahrzeug, deshalb...
Erfahrungsbericht CX5 2,5 L Skyaktiv-G 194 PS mit Wohnwagen (1500 KG): Vorausgeschickt: Ich habe lange nach einem aus meiner Sicht „ordentlichen“ Zugwagen gesucht, der einen „dieselverwöhnten“ Fahrer zukünftig mit...
Mazda3 (BN) Sportsline Software-Upgrades: Motorsteuerung / MZD-Connect / I-Activsense: Keine richtige Anleitung eher Erfahrungsbericht! Ich bin jetzt seit Ende Oktober 2020 stolzer Besitzer eines gebrauchten Mazda3 BN 04/2017 in der...
Mazda 3 (BP) Mein persönlicher Skyactive X Review (viel Text!): Als Verfasser von knapp 200 Amazon Rezensionen kann ich nicht anders, als auch potenziellen Mazda 3 Interessenten ein paar Eindrücke zu schildern...
Newbie Eindrücke vom 2014er NC und Kaufentscheidung NC / ND sowie ein paar Fragen: Hallo zusammen, nachdem ich mich ja schon in der Newbie-Ecke vorgestellt habe, leg ich gleich mal los. Nachdem ich den MX-5 eigentlich schon...

Sucheingaben

fahrbericht mazda cx30

,

mazda cx-30 122 ps test

,

mazda cx 30 150 ps forum

Oben