[CX30] Fahrbericht bzw. eigene Erfahrungen

Diskutiere [CX30] Fahrbericht bzw. eigene Erfahrungen im Mazda CX-30 Forum im Bereich Mazda CX-30, CX-3, CX-5, CX-7 und CX-9; @Skyhessen hat das schon so schön geschrieben. Gut 6 Monate haben wir ihn jetzt und 8000 km auf der Uhr und ich habe noch nix zum meckern...

Onkel Hä

Neuling
Dabei seit
27.01.2007
Beiträge
199
Zustimmungen
18
Ort
02782 Seifhennersdorf
Auto
CX 30 150 PS Benzin EZ 04/21
@Skyhessen hat das schon so schön geschrieben.

Gut 6 Monate haben wir ihn jetzt und 8000 km auf der Uhr und ich habe noch nix zum meckern gefunden. In die Tiefen der elektrischen Helferlein muss ich mich jetzt mal in der Schlechtwetterzeit begeben.

Das Matrix Licht ist nicht nur empfehlenswert sondern für mich in Verbindung mit der Automatik genial.

Spritverbrauchsmäßig liege ich gut 1 Liter drüber, aber das liegt wohl mehr am Kutscher.
 
Skyhessen

Skyhessen

Mazda-Forum Profi
Dabei seit
21.06.2014
Beiträge
6.700
Zustimmungen
2.429
Ort
Lahn-Dill-Kreis
Auto
Mazda CX30 M-Hybrid G150, AT, EZ 6/21
KFZ-Kennzeichen
Zweitwagen
Mazda´s seit 1995 /// Peugeot 207 CC VTi
Noch ein kleiner Nachtrag:

- die Schaltpaddel am Lenkrad bei der Automatikversion leider NUR vorhanden, wenn man das DESIGN-Paket mit gekauft hat (da lag ich verkehrt in der Annahme, dass dies bei jedem Automatik-CX in Serie an Bord wäre)

- die rückwärtige Kamerasicht ist bei Dunkelheit ausreichend. Bedingt durch wahrscheinlich einer besseren Bildauflösung sowie 2 Rückleuchten (anders also, wie bei dem 3er BM/BN mit einer armseligen Funzel).

- bei Nachtfahrten im Nebel sollte man die Ab-/Aufblendautomatik deaktivieren, sonst steht man laufend vor einer "weißen Wand" wenn die LED-Matrix so richtig schön das Fernlicht einschaltet. Also am Lichthebel einfach auf manuelle Bedienung umschalten. Eigenständige Nebelscheinwerfer hat der CX30 ja nicht, da die breite Ausleuchtzone des Ablendlichtes der LED´s nahezu NSL ersetzt.
 
Mr. Mazda

Mr. Mazda

Stammgast
Dabei seit
16.02.2020
Beiträge
1.815
Zustimmungen
1.552
Ort
Karlsruhe
Auto
Mazda 3 BP, Skyactiv G122, Automatik
KFZ-Kennzeichen
Zweitwagen
Mazda CX-30, Skyactiv G122, Handschalter
KFZ-Kennzeichen des Zweitwagens
@Skyhessen

Das "sehr" straffe Fahrwerk ist gewöhnungsbedürftig und erinnert mich an die MPS Reihe 😛

Mit weicheren Reifen als Bridgestones kann man glaub etwas Abhilfe schaffen.
 
Zuletzt bearbeitet:
Bigteddy

Bigteddy

Mazda-Forum User
Dabei seit
02.07.2018
Beiträge
843
Zustimmungen
875
Auto
Mazda 3 (2020) Skyactiv-X Automatik
Absolut richtig, ich fahre derzeit im Winter Michelin Alpin 6 und im Gegensatz zu den Sommer-Bridgestone ist das ein Unterschied wie Tag und Nacht.
 
Mr. Mazda

Mr. Mazda

Stammgast
Dabei seit
16.02.2020
Beiträge
1.815
Zustimmungen
1.552
Ort
Karlsruhe
Auto
Mazda 3 BP, Skyactiv G122, Automatik
KFZ-Kennzeichen
Zweitwagen
Mazda CX-30, Skyactiv G122, Handschalter
KFZ-Kennzeichen des Zweitwagens
@Bigteddy
Hast also auf mein Rat gehört 😝

Bridgestones sind bereits seit dem RX-8 ff. egal ob Sommer/Winter zu hart beim Abrollen... Angeblich soll dies sportlicher sein 😑

Da sind mir Michelin/Dunlop/Goodyear viel angenehmer und die bessere Wahl beim Reifenkauf 🚙
 
Skyhessen

Skyhessen

Mazda-Forum Profi
Dabei seit
21.06.2014
Beiträge
6.700
Zustimmungen
2.429
Ort
Lahn-Dill-Kreis
Auto
Mazda CX30 M-Hybrid G150, AT, EZ 6/21
KFZ-Kennzeichen
Zweitwagen
Mazda´s seit 1995 /// Peugeot 207 CC VTi
Ich finde das Fahrwerk gar nicht hart, eher etwas hoppelig in der Abstimmung. Mit Gewicht an Bord (2 Personen + Gepäck) wird das Fahrverhalten insgesamt zwar besser, allerdings wippt die Karosse bei ausgeprägten Bodenwellen hinten etwas nach.
Als Bereifung für den CX30 habe ich Michelin CrossClimate+ (für SUV, mit verstärkten Seitenflanken) Allwetterreifen der Größe 215/55 R18 im Einsatz. Mit dem von Mazda vorgegebenen Luftdruck von 2,5 bis 2,6 bar erscheint mir dies OK. Mach ich mehr Luftdruck rein, wirkt der Reifen zu hart beim Abrollen und das Fahrwerk poltert. Auch kommen dann Stöße von Fahrbahnunebenheiten bis zum Fahrer unangenehm durch. Bei "nur" 0,2 bar weniger, wirkt der Reifen schwammig - dies mag ich generell überhaupt nicht an einem Reifen.

Diese Charakter-Eigenschaft ist nach meinen bisherigen Erfahrungen generell je nach Reifenmarke etwas unterschiedlich aufgebaut
- Michelin, Dunlop gelten eher als "weich",
- Continental, Bridgestone, Hankook gelten eher als etwas "härter"
dadurch gibt es sicherlich unterschiedliche Eindrücke durch die Auswahl der Bereifung für den CX30.
 
Mr. Mazda

Mr. Mazda

Stammgast
Dabei seit
16.02.2020
Beiträge
1.815
Zustimmungen
1.552
Ort
Karlsruhe
Auto
Mazda 3 BP, Skyactiv G122, Automatik
KFZ-Kennzeichen
Zweitwagen
Mazda CX-30, Skyactiv G122, Handschalter
KFZ-Kennzeichen des Zweitwagens
@Skyhessen
Schöner Infobeitrag von dir und dies hilft mir auch etwas bei der Reifenwahl.

Ich schwanke aktuell zwischen Michelin und Goodyear als Ganzjahresreifen beim CX-30 😊

Bisher im Leben habe ich auch schon zusätzlich Bridgestone, Dunlop, Kumho, Hankook, Vredestein auf verschiedenen Autos gefahren 🚙
 

Onkel Hä

Neuling
Dabei seit
27.01.2007
Beiträge
199
Zustimmungen
18
Ort
02782 Seifhennersdorf
Auto
CX 30 150 PS Benzin EZ 04/21
Ich schwanke aktuell zwischen Michelin und Goodyear als Ganzjahresreifen beim CX-30
Das Thema würde mich ja auch interessieren: Ganzjahresreifen

Ich war wieder zu feige und habe mich nach guter alter Sitte wieder für Winter/Sommer "schuhe" entschieden. Die Entscheidung ist schwierig, hier gibt es, wenn auch kleinere, Berge, schmale Straßen und mitunter richtig Schnee. Der Arbeitsweg beträgt ca. 12 km, mache auch Schichten. Winterdienst selten optimal.
Selbst der Zweitwagen hat Winter drauf.

ÖPNV ist hier keine Alternative.
 
Mr. Mazda

Mr. Mazda

Stammgast
Dabei seit
16.02.2020
Beiträge
1.815
Zustimmungen
1.552
Ort
Karlsruhe
Auto
Mazda 3 BP, Skyactiv G122, Automatik
KFZ-Kennzeichen
Zweitwagen
Mazda CX-30, Skyactiv G122, Handschalter
KFZ-Kennzeichen des Zweitwagens
@Onkel Hä
Ich war bis zum 3 MPS auch immer "klassisch" Sommer/Winterreifen.

Bin dann aber mit dem CX-3 auch über 2x Winter mit Sommerreifen gefahren, bitte nicht nachmachen...

In unserem Gebiet gab es ledig 3-5x Schneetage und sonst waren die Straßen immer schön geräumt auf meinem täglichen Arbeitsweg.

Gab nur 1-2 Situationen wo ich mir Winterreifen gewünscht hätte und sehr vorsichtig fahren musste ❄

Viele Arbeitskollegen fahren seit 2018 nur noch Ganzjahresreifen. Hier gab es eine echte Verbesserung und die Zahlen belegen dies eindrucksvoll.

Hier mal eine Quelle für sehr gute Tests, aber nur in Englisch:

 

Onkel Hä

Neuling
Dabei seit
27.01.2007
Beiträge
199
Zustimmungen
18
Ort
02782 Seifhennersdorf
Auto
CX 30 150 PS Benzin EZ 04/21
Jetzt habe ich wohl doch was zum Meckern gefunden: ein quietschendes Geräusch bei ganz leichten Lenkeinschlag nach links, wie wenn Gummi auf Gummi reibt, nicht sehr laut, nicht bedrohlich aber nervend

1. Gedanke: Scheibenwischer, beim ersten Auftreten regnete es, ausgeschalten, Geräusch blieb
2. Gedanke: Lautsprecher, Radio aus, Geräusch blieb

Interessant auch, im Stillstand gibt es das Geräusch nicht

Ich warte erstmal ab und hoffe, das ich nicht der Einzige bin. Dieses Jahr passiert da nix mehr es sei denn es wird sehr viel lauter (bei eingeschalteten Radio ist es fast nicht zu hören)
 
Andre-San

Andre-San

Neuling
Dabei seit
15.09.2020
Beiträge
242
Zustimmungen
174
Ort
Dresden-Cotta
Auto
Mazda 3, G122, Selection, Bj. 2019, weiß
KFZ-Kennzeichen
Zweitwagen
Mazda 2, Bj '15, mit Standheizung :)
KFZ-Kennzeichen des Zweitwagens
Bissel ein Hinweis woher das Geräusch kommt, wäre sinnvoll. Scheiberwischerquietschen klingt anders als Hydraulik/Servo ...
Kommt auch aus einer anderen Richtung.!?

Gruß, Andre
 
Skyhessen

Skyhessen

Mazda-Forum Profi
Dabei seit
21.06.2014
Beiträge
6.700
Zustimmungen
2.429
Ort
Lahn-Dill-Kreis
Auto
Mazda CX30 M-Hybrid G150, AT, EZ 6/21
KFZ-Kennzeichen
Zweitwagen
Mazda´s seit 1995 /// Peugeot 207 CC VTi
@Onkel Hä
... ein quietschendes Geräusch bei ganz leichten Lenkeinschlag nach links, wie wenn Gummi auf Gummi reibt ...
Sind vielleicht die Gummilagerungen der Koppelstangen im Lenkgestänge? Wenn es bei feucht-nassem Wetter weg ist, liegt es wohl daran.
 

Onkel Hä

Neuling
Dabei seit
27.01.2007
Beiträge
199
Zustimmungen
18
Ort
02782 Seifhennersdorf
Auto
CX 30 150 PS Benzin EZ 04/21
Sehr schwer zu orten während der Fahrt, bin nicht (mehr) so gelenkig :), aber ich tippe aus Richtung Lenkgestänge. Und es trat gerade bei nass-kaltem Wetter erstmalig auf.
Aber solange ich das nicht näher einordnen kann belästige ich den Freundlichen nicht.

Ist ja nicht ständig da das Geräusch. Vielleicht melden sich noch mehr.
 
Skyhessen

Skyhessen

Mazda-Forum Profi
Dabei seit
21.06.2014
Beiträge
6.700
Zustimmungen
2.429
Ort
Lahn-Dill-Kreis
Auto
Mazda CX30 M-Hybrid G150, AT, EZ 6/21
KFZ-Kennzeichen
Zweitwagen
Mazda´s seit 1995 /// Peugeot 207 CC VTi
Zweiter Teil vom AMS - CX30 - Dauertest

Mazda CX30 Dauertest


Schön zu lesen

Bislang läuft für den Mazda alles bestens. Es gab keine Aussetzer und Liegenbleiber, aber viel Lob für Handling, Qualität und Bedienung.
Wir sind gespannt, ob er den CX-3 in Sachen Problemlosigkeit noch toppt.
 
Skyhessen

Skyhessen

Mazda-Forum Profi
Dabei seit
21.06.2014
Beiträge
6.700
Zustimmungen
2.429
Ort
Lahn-Dill-Kreis
Auto
Mazda CX30 M-Hybrid G150, AT, EZ 6/21
KFZ-Kennzeichen
Zweitwagen
Mazda´s seit 1995 /// Peugeot 207 CC VTi
Zweiter Teil vom AMS - CX30 - Dauertest

Mazda CX30 Dauertest


Schön zu lesen
Bislang läuft für den Mazda alles bestens. Es gab keine Aussetzer und Liegenbleiber, aber viel Lob für Handling, Qualität und Bedienung.
Wir sind gespannt, ob er den CX-3 in Sachen Problemlosigkeit noch toppt.


ups .... doppelt: BITTE 1x Löschen
 
Skyhessen

Skyhessen

Mazda-Forum Profi
Dabei seit
21.06.2014
Beiträge
6.700
Zustimmungen
2.429
Ort
Lahn-Dill-Kreis
Auto
Mazda CX30 M-Hybrid G150, AT, EZ 6/21
KFZ-Kennzeichen
Zweitwagen
Mazda´s seit 1995 /// Peugeot 207 CC VTi
Viel Lob für den CX30 :ja:

Praxistest Mazda CX-30 e-Skyactiv-X AWD

auto.de-mazda-cx30-e-skyactiv-otto-und-diesel

Mit Beginn des Modelljahres 2021 hat Mazda seinen „Diesotto“-Motor noch einmal nachgeschärft. Neue Kolbenböden, eine auf 15:1 leicht geminderte Kompression und eine entsprechend angepasste Motorsteuerung, die den Betriebsbereich für den Selbstzündungsmodus verbreitert, sollen bis zu einem halben Liter Minderverbrauch gegenüber dem ursprünglichen Triebwerk bringen. Der vom Hersteller versprochene Verbrauchsvorteil ließ sich in der Praxis durchaus belegen: Mit 6,3 Litern Testverbrauch lag der Wagen nur 0,2 Liter über dem angegebenen WLTP-Wert, was nicht nur weit von den sonst üblichen 1,5 Litern Praxis-Zuschlag entfernt, sondern für einen Allrad-Pkw geradezu vorbildlich ist.
Obendrein kamen zu den ehemals 180 PS Leistung noch sechs Pferdchen hinzu. Der Verzicht auf Turbo-Power hat seinen Preis:
Sein Drehmoment-Maximum erreicht der Diesotto erst bei 4000 Umdrehungen, weshalb er sich im unteren Drehzahlbereich etwas schmalbrüstig anfühlt. Das Ansprechverhalten ist zwar gut, in kultivierter Manier dreht er hoch, den Bumms eines Diesels darf man jedoch nicht erwarten. Die harmonische Kraftentfaltung geht einher mit vorbildlicher Laufruhe. Ortstempo im fünften oder sechsten Gang steckt er ebenso klanglos weg wie Ausflüge in die Nähe des „roten“ Bereichs. Seine Einzigartigkeit entfaltet der Skyactiv-X-Motor bevorzugt im Betriebsbereich mit geringer Last.

Fazit: Von einer Limousine hat der CX-30 die guten Manieren, vom SUV die erhöhte Sitzposition und den Sicherheitsgewinn des Allradantriebs. Der besondere Motor erfüllte im Test die an ihn gestellten Erwartungen, so dass der CX-30 e-Skyaktiv-X als plausibles Angebot in der immer unüberschaubarer werdenden Menge von Crossover-Fahrzeugen gelten kann. Ein hohes Komfort- und Qualitätsniveau runden das positive Bild ab.
 
Thema:

[CX30] Fahrbericht bzw. eigene Erfahrungen

[CX30] Fahrbericht bzw. eigene Erfahrungen - Ähnliche Themen

Neuer Mazda, aber welcher?: Hallo Liebe Community Wir möchten unseren Mazda 6 aus dem Jahre 2011 mit dem 2.5 MZR Motor ersetzten. Es ist ein zuverlässiges Fahrzeug, deshalb...
Erfahrungsbericht CX5 2,5 L Skyaktiv-G 194 PS mit Wohnwagen (1500 KG): Vorausgeschickt: Ich habe lange nach einem aus meiner Sicht „ordentlichen“ Zugwagen gesucht, der einen „dieselverwöhnten“ Fahrer zukünftig mit...
Mazda3 (BN) Sportsline Software-Upgrades: Motorsteuerung / MZD-Connect / I-Activsense: Keine richtige Anleitung eher Erfahrungsbericht! Ich bin jetzt seit Ende Oktober 2020 stolzer Besitzer eines gebrauchten Mazda3 BN 04/2017 in der...
Mazda5 (CR) Kaufberatung Mazda5 CR 2005 - 2010: Kaufberatung Mazda 5 CR 2005-2010: Was man über gebrauchte Schrankwände wissen sollte Vorwort Die Auswahl gebrauchter Schrankwände ist aufgrund...
Toyota GT86/Subaru BRZ - eine Alternative zum MX5?: Hi Leute Ich habe heute den GT86 probefahren können und möchte Euch gern meine persönlichen Eindrücke in Form eines kleines Testberichts...

Sucheingaben

fahrbericht mazda cx30

,

mazda cx-30 122 ps test

,

mazda cx 30 150 ps forum

Oben