[CX30] Fahrbericht bzw. eigene Erfahrungen

Diskutiere [CX30] Fahrbericht bzw. eigene Erfahrungen im Mazda CX-30 Forum im Bereich Mazda CX-30, CX-3, CX-5, CX-7 und CX-9; Ein aktueller Fahrbericht des CX30 (später kann im Thema über eigene Erfahrungen dazu berichtet werden)...

Skyhessen

Mazda-Forum Profi
Dabei seit
21.06.2014
Beiträge
6.091
Zustimmungen
2.074
Ort
Lahn-Dill-Kreis
Auto
Mazda CX30 M-Hybrid G150, AT, EZ 6/21
KFZ-Kennzeichen
Zweitwagen
Mazda´s seit 1995 /// Peugeot 207cc VTI 120
Ein aktueller Fahrbericht des CX30 (später kann im Thema über eigene Erfahrungen dazu berichtet werden)

https://heise.de/autos/Fahrbericht-Mazda-CX-30

Üppige Grundausstattung:
Selbst das Grundmodell mit 122 PS hat für 24.290 Euro Assistenten, für die man vor ein paar Jahren noch einige Tausender hinblättern durfte: Notbremsassistent, adaptive Geschwindigkeitsregelanlage, Pre-Crash-System mit Bremseingriff, Spurhalteassistent mit Lenkunterstützung, Spurwechselassistent, Ausparkhilfe, Einparkhilfe hinten, Verkehrszeichenerkennung usw.
Allerdings versteht es Mazda auch, die Selection-Ausstattung für 1700 Euro schmackhaft zu machen, denn erst hier gibt es so schöne Dinge wie Klimaautomatik, Lenkradheizung, Rückfahrkamera, elektrische Heckklappe, Scheibenwischerenteiser etc. Mazda nimmt vermutlich zu Recht an, dass sich die meisten Kunden für diese Mehrausgabe entscheiden, zumal diese Voraussetzung für weitere Sonderausstattungen ist, etwa dem Bose-Soundsystem oder den Ledersitzen.

Der CX-30 ist ein angenehmer Gleiter, nicht sportlich, aber ausreichend für den Alltag. Die Handschaltung ist leichtgängig und exakt, gehört zum Besten, was man in dieser Klasse bekommen kann. Der 122PS Motor ist als Sauger so breitbandig fahrbar, dass man erst einmal die richtigen Schaltpunkte erspüren muss. Was dem Motor fehlt, ist der zweite Schub ab 3000/min, den die nicht mehr angeboten Version mit 165 PS zu bieten hatte.

Der 116PS starke Dieselmotor bleibt beim gemütlichen Reisen sehr dezent, unter Last vernimmt man leises Nageln, das aber nicht wirklich laut wird. Dank Turboaufladung wirkt der Diesel oft souveräner als der ähnlich leistungsstarke Benziner.

Star des Ensembles ist aber der Scyactiv-X-Motor, dem Mazda geringere CO2-Emissionen als einem vergleichbaren Dieselmotor attestiert. Der Motor mit Kompressionszündung und 180 PS benötigt mit Handschaltung im NEFZ 4,6 Liter Benzin. 5,9 Liter sind es im WLTP, also weniger als der ‚kleinere“ Motor mit 122 PS (6,2 Liter). Eine Stärke dieses Motors ist wie schon beim Skyactiv-G die auffällige Breitbandigkeit. Er ist fast ab Leerlaufdrehzahl fahrbar, kennt kein „Turboloch“, reagiert spontan und kontrollierbar auf das Gaspedal. Fast schnurgerade steigt die Leistungskurve von 1000 bis 6000/min an, aber der „Turboschub“ bleibt natürlich aus. Die 180 PS sind sicherlich vorhanden, doch was fehlt, ist sattes Drehmoment, das man unweigerlich mit dieser Leistung in Verbindung bringt. Am wohlsten fühlt sich der Motor bis etwa 4000/min.

Das Fahrwerk ist eine gelungene Evolution dessen, was man von Mazda kennt: Tendenziell auf der straffen Seite, wirkt es deutlich besser gedämpft als jenes der Vorgänger-Plattform. Auch hier wirkt sich die verbesserte Schwingungsdämpfung wohltuend aus. Das Lenkverhalten ist exakt, ohne nervös zu sein. Die Seitenneigung ist gering, etwas auffälliger sind Nickbewegungen um die Querachse. Übrigens ist der Radstand mit 2655 mm seltsamerweise etwas kürzer angegeben als beim Mazda 3 mit 2725 mm.

Der CX-30 glänzt mit seinem Styling und der Ruhe, die er beim Fahren ausstrahlt. Dazu kommen die ungewöhnliche gute Sicherheitsausstattung und generell sparsame Motoren. Erster an der Ampel sein zu wollen, ist dem CX-30 dagegen fremd. So gesehen ist man eigentlich schon mit der Basismotorisierung gut bedient.
 

Skyhessen

Mazda-Forum Profi
Dabei seit
21.06.2014
Beiträge
6.091
Zustimmungen
2.074
Ort
Lahn-Dill-Kreis
Auto
Mazda CX30 M-Hybrid G150, AT, EZ 6/21
KFZ-Kennzeichen
Zweitwagen
Mazda´s seit 1995 /// Peugeot 207cc VTI 120
ein weiterer Fahrbericht

https://adac.de/motorwelt/fahrberichte/mazda-cx-30

  • Das hat uns gefallen: Gute Verarbeitung und Geräuschdämmung. Wertige Materialien. Umfangreiche Serienausstattung. Hoher Fahrkomfort. Präzise Lenkung. Manuelles Getriebe mit exzellentem Schaltkomfort. Laufruhiger Dieselmotor.
  • Das hat uns nicht gefallen: Benzinhybrid-Motor wirkt etwas müde und bei hohen Drehzahlen angestrengt. Nicht sehr großer Kofferraum.
 

NeuerDreier

Mazda-Forum Profi
Dabei seit
05.07.2009
Beiträge
3.330
Zustimmungen
1.011
Ort
Lennestadt
Auto
CX5 G194 AWD AT Matrixgrau Metallic
KFZ-Kennzeichen
Zweitwagen
Altes Bobbycar
KFZ-Kennzeichen des Zweitwagens
Komisch beim ADAC ist mal wieder, dass 430 Liter Kofferraum im CX-30 als negativ betrachtet werden. Andersherumg werden 350-390 Liter in autos des VW-Konzerns nicht als negativ bemängelt. Ob´s mal wieder an den Sponsorengeldern liegt?
 

Skyhessen

Mazda-Forum Profi
Dabei seit
21.06.2014
Beiträge
6.091
Zustimmungen
2.074
Ort
Lahn-Dill-Kreis
Auto
Mazda CX30 M-Hybrid G150, AT, EZ 6/21
KFZ-Kennzeichen
Zweitwagen
Mazda´s seit 1995 /// Peugeot 207cc VTI 120
Wenn man nichts triftiges zum Mäkeln findet, muss man sich halt etwas aus den Finger saugen :rolleyes:
Aber dies soll ja nicht Inhalt dieses Themas sein ... zumal der Kofferraum des CX30 um über 70l angewachsen ist, im Vergleich zur Karosse des 3er BM
Heise.de schreibt dazu:
"..... Der CX-30 nutzt die Plattform des aktuellen Mazda 3, ist also ein Kompakt-SUV des C-Segments. Auch sonst ist die Verwandtschaft zum kompakten 3 an vielen Stellen sicht- und spürbar: Er folgt derselben Designlinie, mit ein paar Unterschieden: Die Bodenfreiheit beträgt 175 statt 135 mm und die C-Säule ist konventioneller gestaltet, sprich weniger Blech, mehr Glas.
Der Kofferraum ist mit 430 versus 358 Liter deutlich größer, in einiger Zeit soll auch ein Cargo-System bestellbar sein, mit dem sich der Raum weiter unterteilen lässt....."
 

Nichtraucher

Mazda-Forum User
Dabei seit
12.12.2011
Beiträge
584
Zustimmungen
33
Ort
Wien
Auto
Mazda6 Sport GG Diesel
Zweitwagen
Mazda CX-30
Star des Ensembles ist aber der Scyactiv-X-Motor, de Mazda geringere CO2-Emissionen als einem vergleichbaren Dieselmotor attestiert. Der Motor mit Kompressionszündung und 180 PS benötigt mit Handschaltung im NEFZ 4,6 Liter Benzin. 5,9 Liter sind es im WLTP, also weniger als der ‚kleinere“ Motor mit 122 PS (6,2 Liter). Eine Stärke dieses Motors ist wie schon beim Skyactiv-G die auffällige Breitbandigkeit. Er ist fast ab Leerlaufdrehzahl fahrbar, kennt kein „Turboloch“, reagiert spontan und kontrollierbar auf das Gaspedal. Fast schnurgerade steigt die Leistungskurve von 1000 bis 6000/min an, aber der „Turboschub“ bleibt natürlich aus. Die 180 PS sind sicherlich vorhanden, doch was fehlt, ist sattes Drehmoment, das man unweigerlich mit dieser Leistung in Verbindung bringt. Am wohlsten fühlt sich der Motor bis etwa 4000/min.
Man muss noch erwähnen dass der neue Scyactiv-X-Motor mit Kompressionszündung und 180 PS einen Ottopartikelfilter hat was eher "verschwiegen" wird, der kleine Benziner mit 122 PS fährt nach wie vor ohne Ottopartikelfilter = ein Problem weniger.
 

tuerlich

Mazda-Forum Profi
Dabei seit
07.12.2014
Beiträge
3.332
Zustimmungen
689
Ort
Hagen-Hohenlimburg
Auto
Mazda 3 BM 07/2015 2,2D Challenge
KFZ-Kennzeichen
Zweitwagen
BMW E88 Cabrio
KFZ-Kennzeichen des Zweitwagens
Ist das so?:shock:

Ups, will ja jetzt nicht sagen ein No-Go, denn der i30N hat sowas auch an Bord, aber für mich ist es beispielsweise ein Grund aktuell keinen Diesel mehr zu kaufen!
 

Skyhessen

Mazda-Forum Profi
Dabei seit
21.06.2014
Beiträge
6.091
Zustimmungen
2.074
Ort
Lahn-Dill-Kreis
Auto
Mazda CX30 M-Hybrid G150, AT, EZ 6/21
KFZ-Kennzeichen
Zweitwagen
Mazda´s seit 1995 /// Peugeot 207cc VTI 120
Tatsächlich !
https://www.neuwagen-kaufen.info/mazda-d.schneider/skyactiv-x-motor/
Vor allem im Niedriglastbereich kann der Skyactiv-X bezüglich des Kraftstoffverbrauchs merkliche Verbesserungen vorzeigen. Seine Technik sorgt dafür, dass in deutlich größeren Betriebsbereichen und Fahrszenarien ausgezeichnete Verbrauchswerte erreicht werden. Das gilt vor allem auch für den Stadtverkehr und Langstreckenfahrten.

Durch die verhältnismäßig niedrige Verbrennungstemperatur entstehen deutlich weniger Stickoxide als bei der Kompressionszündung in herkömmlichen Dieselmotoren. Durch die spezielle Abgasrückführung werden diese Emissionen noch weiter reduziert. Schadstoffe wie Kohlenmonoxid und unverbrannte Kohlenwasserstoffe werden mittels Katalysator in unschädliche Verbindungen umgewandelt. Darüber hinaus filtert ein Partikelfilter die Abgase.
 

Alhazred

Neuling
Dabei seit
11.10.2015
Beiträge
106
Zustimmungen
9
Ort
Niederrhein und auf der AB
Auto
Mazda CX-30 Skyactive-X 180PS Automatik
Wenn man nichts triftiges zum Mäkeln findet, muss man sich halt etwas aus den Finger saugen :rolleyes:
Aber dies soll ja nicht Inhalt dieses Themas sein ... zumal der Kofferraum des CX30 um über 70l angewachsen ist, im Vergleich zur Karosse des 3er BM
Heise.de schreibt dazu:
Jupp. So sehe ich das auch. Ich hatte mir den CX-30 Anfang Sep. im kleinen Kreis bei meinem AH anschauen dürfen. Ich wüsste nicht was man am Kofferaum aussetzen sollte :D Wenn alles gut geht, kann ich ab Mitte/Ende Nov. meine eigenen Erfahrungen als Pendler mit dem Kofferraum schreiben.
Ich hoffe der Umstieg vom Diesel auf den Benziner ist die richtige Entscheidung. Von den Betriebskosten her, hält sich das im Rahmen (wir haben Aufgrund meiner KM das ganze mehrfach im AH durchgerechnet usw.)
 

NeuerDreier

Mazda-Forum Profi
Dabei seit
05.07.2009
Beiträge
3.330
Zustimmungen
1.011
Ort
Lennestadt
Auto
CX5 G194 AWD AT Matrixgrau Metallic
KFZ-Kennzeichen
Zweitwagen
Altes Bobbycar
KFZ-Kennzeichen des Zweitwagens

So viel Lob - man(n) kann´s kaum glauben.
 

RobertCX30

Dabei seit
08.01.2020
Beiträge
7
Zustimmungen
0
Werte Forengemeinde

ich intressiere mich um eure erfahrungen mit dem skyaktiv-x motor (179 ps) im cx-30
des weiteren würde mich auch intressieren ob der cx-30 mit skyaktiv-x motor in japan gebaut wird oder in mexiko
könnt ihr mir hier eure erfahrungen schildern, das wäre nett.
( hintergrund: aufgrund der tatsache das ja viele deutsche automobilbauer ihre kunden belogen und betrogen haben, möchte ich mein nächstes fahrzeug eigentlich nicht mehr von diesen mir zulegen. der cx-30 hat für mich eine sehr anprechende optik und der neue skyaktiv-x motor mit seinen angegebenen werten erscheint mir für die nähere zukunft als das für mich geeignete fahrzeug zu sein jedoch habe ich mit mazda noch überhaupt keine erfahrung selbst erlebt. )
vielen dank für eure zahreichen hinweiße und erfahrungeberichte
 

Alhazred

Neuling
Dabei seit
11.10.2015
Beiträge
106
Zustimmungen
9
Ort
Niederrhein und auf der AB
Auto
Mazda CX-30 Skyactive-X 180PS Automatik
Das Lob kann ich verstehen. Ich habe meinen seit Montag und finde das fahren sehr entspannt. Bin vom 3er umgestiegen. Erste Langestrecken kommen halt ab Montag.
 

RobertCX30

Dabei seit
08.01.2020
Beiträge
7
Zustimmungen
0
Hallo Alhazred
mich würde bei Deiner bevorstehenden Langstreckenfahrt folgendes intressieren.
wenn Du auf der Autobahn sagen wir mal konstant ca. 140km/h fährst,
1.) welche Motordrehzahl liegt da vor?
2.) wird noch das SPCCI Symbol im Fahrzeugmodus in Display angezeigt?
3.) was zeigt die Spritverbrauchsanzeige aktuell für einen Verbrauchswert an und waszeigt dise nach sagen wir mal 30min oder gar 60 min fahrt mit 140 imDurchscnittsverbrauch an?

wäre nett wenn Du uns die Daten hier posten würdest
Gruß
Robert
 

Skyhessen

Mazda-Forum Profi
Dabei seit
21.06.2014
Beiträge
6.091
Zustimmungen
2.074
Ort
Lahn-Dill-Kreis
Auto
Mazda CX30 M-Hybrid G150, AT, EZ 6/21
KFZ-Kennzeichen
Zweitwagen
Mazda´s seit 1995 /// Peugeot 207cc VTI 120
ich habe mal bei motortalk nachgeschaut und einige interessante Erfahrungs-Aussagen einiger User gefunden.
Für den CX30 Skyactive-X, AWD und mit 6-Gang-Automatik meinen die .... ich fasse es einfach mal zusammen:

+ Matrix-LED Licht, vor allem die gut arbeitende Fernlichtfunktion überzeugt. Hab schon schlechtere gesehen.
+ Bedienkonzept. Mazda-Umsteiger brauchen keine große Einweisung. Auch für ungeübte eigentlich einfach zu bedienen (auch meine Frau kommt damit zurecht (ist von eine Opel Mokka umgestiegen))
+ Klimaautomatik + Sitz- + Lenkradheizung. Tolles Gimmick, wenn das Ding erkennt " Es ist kalt im Auto, macht es autom. mal die Sitz- und Lenkradheizung kurz an".
+ Android Auto. Spracherkennung funktioniert tadellos. Zumindest zum Navigieren über Maps, Wetterabfragen etc. Mit Nachrichten vorlesen habe ich mich noch nicht beschäftigt.
+ Verarbeitung. Brauch sich vor den hiesigen drei Großen nicht verstecken.
+ Das Auto ist sehr wertig verarbeitet. Die Straßenlage ist aus meiner Sicht klasse - genau die richtige Mischung aus Komfort und "Sportlichkeit".
+ Grundausstattung. Einfach Top was der Grundpreis alles bietet.

o Verbrauchsangaben sehr schwankend: "laut Bordcomputer 7,9l/100km (hälftig AB und Landstraße, keine Stadt)" oder "Tatsächlich noch nie unter 8,5 l/100km auch bei absolut sparsamster Fahrweise gekommen? Soll sich aber laut meinem Händler noch bessern" oder "Mein Verbrauch nach 1'000 km mit eher sanften Gasfuss beträgt 6.1 Liter" (Verbrauchsangabe lt. Prospekt n. NEFZ 5,9l/100km/h, n. WLTP 7,0l/100km)
o Das Geräuschniveau ist bis 120 km/h sehr angenehm leise, bis 140 km/h ok und ab 160 km/h für mein Empfinden viel zu laut
o Klimaautomatik. Auch wenn der Heizkreislauf noch gar nicht richtig warm ist fängt die Automatik an die Lüftungsdrehzahl hochzuregeln. Besonders auf den Oberschenkeln wird es dann unangenehm kühl. (kommt irgendwo aus dem Armaturenbrett. Kann man keinen Luftstrom einstellen). Pluspunkt für die Automatik siehe oben.
o der Motor wird gerade in Verbindung mit der Automatik kritisiert als
_ zu träge jenseits der 140km/h Marke, die Automatik schaltet zu früh hoch, reagiert dann nervös wenn man nicht genügend Gas gibt zum Beschleunigen
o Leistung: Ich finde das Fahren mit dem X Motor wirklich super und angenehm - reagiert umgehend auf Gasbefehle und zieht gleichmässig hoch (erst bis 5'000 U/min getestet). Aber auch ich kann die 180 PS ab 140km/h nirgend erfahren, das stimmt schon. Würde so auf 130-140 PS tippen im Vergleich zu GLA, CX-3 usw. Der Motor ist für einige sicher eine Enttäuschung von der Leistung her?.

- Ein USB 3.0-Stick (64GB von Sandisk, FAT) wurde gar nicht erst erkannt, ein zweiter (USB 2.0 Kingston, 8 GB) wurde nur sehr langsam gelesen.
- Verkehrszeichenerkennung. Arbeitet über Kamera und Navidaten. Allerdings erkennt die Kamera manchmal seltsame Dinge. Zum Beispiel auf der Autobahn soll ein Schild "7 km/h" gestanden haben. Da war nicht ein einziges Schild!
 

RobertCX30

Dabei seit
08.01.2020
Beiträge
7
Zustimmungen
0
Hallo Skyhessen
Danke für Deinen Hinweiß.

mich würden die Verbrauchswerte für einen CX-30 Skyaktiv-x mit Frontantrieb und 6 Gang Handschaltung interessieren.
hat jemand in der Forengemeinde da Aussagekräftige Erfahrungswerte zur Hand ?
bitte postet diese hier

Danke
 

Alhazred

Neuling
Dabei seit
11.10.2015
Beiträge
106
Zustimmungen
9
Ort
Niederrhein und auf der AB
Auto
Mazda CX-30 Skyactive-X 180PS Automatik
Hallo Alhazred
mich würde bei Deiner bevorstehenden Langstreckenfahrt folgendes intressieren.
wenn Du auf der Autobahn sagen wir mal konstant ca. 140km/h fährst,
1.) welche Motordrehzahl liegt da vor?
2.) wird noch das SPCCI Symbol im Fahrzeugmodus in Display angezeigt?
3.) was zeigt die Spritverbrauchsanzeige aktuell für einen Verbrauchswert an und waszeigt dise nach sagen wir mal 30min oder gar 60 min fahrt mit 140 imDurchscnittsverbrauch an?

wäre nett wenn Du uns die Daten hier posten würdest
Gruß
Robert
Kann ich machen. In der Regel kann ich morgens die 140 nicht immer halten. In der Regel habe ich den Tempomaten bei 130 drin und schwimme mit dem Verkehr mit. Da ich den Wagen erst seit Montag habe, denke ich mal, das muss ich einpendeln. Das war beim Diesel genauso. Es ist natürlich auch kein Vergleich zu den 2.2D 150PS. ich muss aber auch sagen, das ich inzwischen nur noch mitrollen lasse. Selbst wenn frei ist, ist der Tempomat bei 130 drin.

Skyhessen: Ich kann das ganze so bestätigen. Das fahren ist noch etwas angenehmer als der M3 (ok, das sind auch unterschiedliche Autos). Matrix LED ist sehr gut.
An die Navi Bedinung muss ich mich noch gewöhnen. Aber das gibt sich auch noch.
Off Topic: Auto mal im Profil geändert.
 

RobertCX30

Dabei seit
08.01.2020
Beiträge
7
Zustimmungen
0
Hallo Alhazred
vielen Dank für deine Antwort und das Du uns die Werte mitteilst. ( ist ja nicht selbstverständilich)
eine Frage hätte ich noch:
Du hast einen CX-30 Skyaktiv-x mit Frontantrieb und 6 Gang Handschaltung
ging bis jetzt noch nicht genau hervor welche Du hast

könntest Du uns auch noch die ersten drei Zeichen Deiner VIN mitteilen?!
zb: JDM..................
Danke für Deine Antwort
 

Skyhessen

Mazda-Forum Profi
Dabei seit
21.06.2014
Beiträge
6.091
Zustimmungen
2.074
Ort
Lahn-Dill-Kreis
Auto
Mazda CX30 M-Hybrid G150, AT, EZ 6/21
KFZ-Kennzeichen
Zweitwagen
Mazda´s seit 1995 /// Peugeot 207cc VTI 120
Hallo Skyhessen
mich würden die Verbrauchswerte für einen CX-30 Skyaktiv-x mit Frontantrieb und 6 Gang Handschaltung interessieren.
Das Verbrennungsprinzip und die Verbrauchsangabe des Skyactiv-X ist ausgelegt für E10
Schau mal hier, ab Min. 6:55
 

Alhazred

Neuling
Dabei seit
11.10.2015
Beiträge
106
Zustimmungen
9
Ort
Niederrhein und auf der AB
Auto
Mazda CX-30 Skyactive-X 180PS Automatik
Hallo Alhazred
vielen Dank für deine Antwort und das Du uns die Werte mitteilst. ( ist ja nicht selbstverständilich)
eine Frage hätte ich noch:
Du hast einen CX-30 Skyaktiv-x mit Frontantrieb und 6 Gang Handschaltung
ging bis jetzt noch nicht genau hervor welche Du hast

könntest Du uns auch noch die ersten drei Zeichen Deiner VIN mitteilen?!
zb: JDM..................
Danke für Deine Antwort
ich habe den Automatik. Habe das gestern noch in meiner Signatur angepasst. Ich will keinen Schalter mehr. Gerade die Kombi Automatik, Tempomat und Abstandshalter ist für mich ein Traum. Das hatte ich bei dem M3 davor auch so. VIN schreib ich mal auf wenn ich daran denke :) Da ich aktuell Urlaub habe, fahre ich halt weniger. Ich weiss nur, dass der CX-30 eden Nov oder so in DE angekommen ist.
 

Alhazred

Neuling
Dabei seit
11.10.2015
Beiträge
106
Zustimmungen
9
Ort
Niederrhein und auf der AB
Auto
Mazda CX-30 Skyactive-X 180PS Automatik
Hallo Alhazred
mich würde bei Deiner bevorstehenden Langstreckenfahrt folgendes intressieren.
wenn Du auf der Autobahn sagen wir mal konstant ca. 140km/h fährst,
1.) welche Motordrehzahl liegt da vor?
2.) wird noch das SPCCI Symbol im Fahrzeugmodus in Display angezeigt?
3.) was zeigt die Spritverbrauchsanzeige aktuell für einen Verbrauchswert an und waszeigt dise nach sagen wir mal 30min oder gar 60 min fahrt mit 140 imDurchscnittsverbrauch an?

wäre nett wenn Du uns die Daten hier posten würdest
Gruß
Robert
2. SPCCI wurde angezeigt. Ich war ca. 10 min konstant bei 140. Ich glaube ich war noch unter 3k Tióuren. Das kann ich am Freitag auf der Heimfahrt testen. Da sollte ich ggf. abends mehr Chancen dazu haben.
Da kann ich auch schauen, was der BC am Ende der Fahrt rauswirft. Ich muss aber sagen das Auto hat derzeit eher eine beruhigende Wirkung auf mich. Ich lass mich inzwischen gern bei. 120-130 im Verkehr treiben. Das ist dann ein recht angenehmes fahren.
 

RobertCX30

Dabei seit
08.01.2020
Beiträge
7
Zustimmungen
0
Hallo Alhazred
vielen Dank das Du uns die Werte zur Verfügung gestellt hast.
Bin mal auf Deinen Bericht nach der Fahrt am Freitag gespannt
liebe Grüße
Robert
 
Thema:

[CX30] Fahrbericht bzw. eigene Erfahrungen

[CX30] Fahrbericht bzw. eigene Erfahrungen - Ähnliche Themen

Neuer Mazda, aber welcher?: Hallo Liebe Community Wir möchten unseren Mazda 6 aus dem Jahre 2011 mit dem 2.5 MZR Motor ersetzten. Es ist ein zuverlässiges Fahrzeug, deshalb...
Mazda3 (BN) Sportsline Software-Upgrades: Motorsteuerung / MZD-Connect / I-Activsense: Keine richtige Anleitung eher Erfahrungsbericht! Ich bin jetzt seit Ende Oktober 2020 stolzer Besitzer eines gebrauchten Mazda3 BN 04/2017 in der...
Mazda 3 (BP) Mein persönlicher Skyactive X Review (viel Text!): Als Verfasser von knapp 200 Amazon Rezensionen kann ich nicht anders, als auch potenziellen Mazda 3 Interessenten ein paar Eindrücke zu schildern...
Newbie Eindrücke vom 2014er NC und Kaufentscheidung NC / ND sowie ein paar Fragen: Hallo zusammen, nachdem ich mich ja schon in der Newbie-Ecke vorgestellt habe, leg ich gleich mal los. Nachdem ich den MX-5 eigentlich schon...
Mazda5 (CR) Kaufberatung Mazda5 CR 2005 - 2010: Kaufberatung Mazda 5 CR 2005-2010: Was man über gebrauchte Schrankwände wissen sollte Vorwort Die Auswahl gebrauchter Schrankwände ist aufgrund...

Sucheingaben

fahrbericht mazda cx30

,

mazda cx-30 122 ps test

,

mazda cx 30 150 ps forum

Oben