CX-9 Batterie, Welche?

Diskutiere CX-9 Batterie, Welche? im Mazda CX-9 Forum im Bereich Mazda CX-3, CX-5, CX-7 und CX-9; Hallo, die Batterie von meinem CX-9 ist schon arg bedient (einer der deutschen 9-er; hatte ein paar Leerstandszeiten und somit wohl eine...

  1. #1 zehti, 13.10.2010
    Zuletzt bearbeitet: 13.10.2010
    zehti

    zehti Stammgast

    Dabei seit:
    21.01.2010
    Beiträge:
    161
    Zustimmungen:
    2
    Hallo,

    die Batterie von meinem CX-9 ist schon arg bedient (einer der deutschen 9-er; hatte ein paar Leerstandszeiten und somit wohl eine "knacks" weg; liegt nicht am Wagen oder der Batterie).

    Die Serienbatterie sagt einem gar nichts als Ansatz, da nur japanische Schriftzeichen drauf sind, geht also nicht als Ansatz zur Auswahl. Bleiben also nur die Abmessungen als Ansatzpunkt. Beim Freundlichen gibts nur die Originale, die ich aber nicht mehr will (preislich).

    Hat schon jemand Erfahrung mit Austauschbatterien fürn CX-9?
    Welche habt Ihr genommen?

    Aufgrund der Leistungsdaten wollte ich gerne eine Varta Silver dynamic, nur die ist zu lang (278mm), Rest paßt. Einzig Banner hat eine für den CX-9 im Programm (Power Bull P7029), die hat aber deutlich weniger Kaltstartstrom, als die Varta Silver mit ähnlicher Kapazität. Lieber eine kleine Varta, die reinpaßt (63Ah, hat aber immer noch mehr Kaltstrom als Banner), oder doch die Banner (70Ah)?

    Preislich tun die sich alle nix mit ~100€ (Internetpreise). Die Serienbatterie liegt deutlich drüber und fällt somit aus dem Rennen.

    MfG
    Zehti
     
  2. #2 CX-7-TDI-CHM, 14.10.2010
    CX-7-TDI-CHM

    CX-7-TDI-CHM Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    24.01.2010
    Beiträge:
    582
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    CX-7 2.2 D EL 173Ps Tiamatblau
    Die 7Ah Unterschied zur originalen Batterie sind jedenfall kein Argument gegen die Varta.
    Ich würde die Varta nehmen, gerade wenn sie wartungsfrei ist.
    Die Batterie im CX-7 ist leider nicht wartungsfrei, denke beim CX-9 ist es genauso.
     
  3. zehti

    zehti Stammgast

    Dabei seit:
    21.01.2010
    Beiträge:
    161
    Zustimmungen:
    2
    Habe mich für die Banner Power Bull P7029 entschieden.
    Paßte exakt in die Batteriewanne rein, 20min Einbau völlig problemlos und alles läuft endlich wie es sein sollte. Endlich Spannung wie es einem CX-9 gebührt.
    Kosten waren mit 95€ auch sehr erträglich.

    Hätte ich sofort machen sollen.

    VG
    Zehti
     
Thema: CX-9 Batterie, Welche?
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. autobatterie mazda cx 9

    ,
  2. batteries for mazda cx 9

    ,
  3. batterie mazda cx-9

Die Seite wird geladen...

CX-9 Batterie, Welche? - Ähnliche Themen

  1. Lenkrad vom CX-5

    Lenkrad vom CX-5: Hallo, noch eine Frage. Nachdem ich mir in den letzten Woche ganz viele Mazda angeschaut habe, viel mir das Lenkrad vom CX-5 ins Auge. Hat jemand...
  2. CX-5 Newbie hat ein paar Fragen vor dem Kauf

    CX-5 Newbie hat ein paar Fragen vor dem Kauf: Hallo zusammen, meine Frau und ich planen den Umstieg vom Skoda Yeti 1,2 L, 105PS, DSG auf den Mazda CX-5 2,5 L, 194PS, Automatik. Da ich bei...
  3. CX 5 Motorsummen beim Gas geben

    CX 5 Motorsummen beim Gas geben: Hallo zusammen, ich habe jetzt mal das Forum durchsucht und bin nicht wirklich auf etwas hilfreiches gestossen. Deshalb erstelle ich mal ein...
  4. Nissan Felge auf CX 7

    Nissan Felge auf CX 7: Hallo Leute, meint ihr es wäre möglich eine Nissan Felge 8x20 auf den Dicken eingetragen zu bekommen ? Man kommt ja nicht so einfach an Papiere...
  5. CX-9: Rückrufe Querlenker / Airbag - US Import

    CX-9: Rückrufe Querlenker / Airbag - US Import: Hallo Leute, mein 2008er CX-9 ist lt. dem Mazda Recall Information Center von drei Recalls betroffen. In Deutschland (beim KBA) werden nur zwei...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden