CX 7 doch mit anderen Motor

Diskutiere CX 7 doch mit anderen Motor im Mazda CX-7 Forum im Bereich Mazda CX-30, CX-3, CX-5, CX-7 und CX-9; Hallo zusammen, laut Mazda Deutschland heißt es jetzt das der CX7 einen 3,0l V6 Turbo mit 260PS bekommt! Der 2,3l ist momentan aus dem Spiel

  1. #1 M3TopSport, 16.01.2006
    M3TopSport

    M3TopSport Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    14.10.2004
    Beiträge:
    933
    Zustimmungen:
    1
    Auto:
    Opel Zafira B 1.9 CDTI
    KFZ-Kennzeichen:
    Zweitwagen:
    Mazda Xedos 9
    KFZ-Kennzeichen des Zweitwagens:
    Hallo zusammen,
    laut Mazda Deutschland heißt es jetzt das der CX7 einen 3,0l V6 Turbo mit 260PS bekommt! Der 2,3l ist momentan aus dem Spiel
     
  2. #2 wirthensohn, 16.01.2006
    wirthensohn

    wirthensohn Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    21.03.2004
    Beiträge:
    3.803
    Zustimmungen:
    4
    260PS wären für einen Dreiliter-V6 Turbo doch arg wenig, da schon der normale 3.0i V6 Sauger 220PS leistet. Bei BMW holt man aus dem Dreiliter-Sauger sogar 265PS....

    Gruß,
    Christian
     
  3. #3 M3TopSport, 16.01.2006
    M3TopSport

    M3TopSport Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    14.10.2004
    Beiträge:
    933
    Zustimmungen:
    1
    Auto:
    Opel Zafira B 1.9 CDTI
    KFZ-Kennzeichen:
    Zweitwagen:
    Mazda Xedos 9
    KFZ-Kennzeichen des Zweitwagens:
    ja nun das ist normal die Info von der Wochenendveranstaltung für Mazda Mitarbeiter!
     
  4. Piper

    Piper Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    19.01.2005
    Beiträge:
    1.393
    Zustimmungen:
    0
    Mein Vater hat noch keinerlei Daten bekommen. Und ich bezweifele das Mazda so dumm ist, und den selben Fehler wie beim Tribute begeht.
     
  5. #5 wirthensohn, 16.01.2006
    wirthensohn

    wirthensohn Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    21.03.2004
    Beiträge:
    3.803
    Zustimmungen:
    4
    Das müsste ja dann wenn schon der 3.0i V6 Sauger aus dem (amerikanischen) Mazda 6 bzw. Ford Mondeo ST220 sein. Ok, der wäre sicherlich für solch ein Auto standesgemäßer, aber dann müsste sich Mazda die Frage gefallen lassen, wieso sie sich beharrlich weigern, den Motor auch hierzulande im M6 anzubieten.

    Gruß,
    Christian
     
  6. Paul20

    Paul20 Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    13.03.2004
    Beiträge:
    987
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    323 GT-R
    Glaube der MPS Motor würde besser gehen :!:
     
  7. #7 M3TopSport, 17.01.2006
    M3TopSport

    M3TopSport Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    14.10.2004
    Beiträge:
    933
    Zustimmungen:
    1
    Auto:
    Opel Zafira B 1.9 CDTI
    KFZ-Kennzeichen:
    Zweitwagen:
    Mazda Xedos 9
    KFZ-Kennzeichen des Zweitwagens:
    War dein Vater auf der Veranstaltung bzw. Schulung am Wochenende?? Schreibe jetzt zum dritten mal... dort wurde gesagt das mit den Gedanken gespielt wird einen 3,0l MOtor (neu konzepiert) in das Auto zuverbauen. Ob es Sinvoll ist oder nicht wird sich bei der Einführung rausstellen. Aber ihr wisst doch selber... wie oft wurde was gesagt und es ist doch anders gekommen als alle geglaubt haben! :wink:
     
  8. Piper

    Piper Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    19.01.2005
    Beiträge:
    1.393
    Zustimmungen:
    0
    Keiner aus unserem Wirtschaftsraum, aber ich denk das kommt noch. Naja, neu Konzepierter Motor... ich halte von dem 3.0 L Motor nicht viel..... Diesel muss her
     
  9. Clexi

    Clexi Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    14.03.2004
    Beiträge:
    2.013
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Mazda 3 BL 1.6 MZR 77 kW Exclusive-Line
    Zweitwagen:
    Opel Corsa D 1.3 CDTi 55kW Comfort-Enjoy
    KFZ-Kennzeichen des Zweitwagens:
    CX-7 kommt !

    Laut dem Bericht in der gestrigen Auto Motor und Sport startet der CX-7 im Spätsommer 2007 ausschließlich mit einem 258 PS starken 2,3-Liter-Turbomotor. Die Frontpartie wird zur US-Version geändert und er ist serienmäßig mit Allradantrieb.
     
  10. #10 Tha Rob, 14.09.2006
    Tha Rob

    Tha Rob Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    24.03.2004
    Beiträge:
    748
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    '91er Mazda 626 GD 2.0i, 290.000km
    KFZ-Kennzeichen:
    Zweitwagen:
    '02er Mitsu Galant 2.5 V6 Kombi Elegance, 135TKM
    Ein bißchen Fortschritt in Sachen Antrieb muß bei Mazda mal her!
     
  11. Piper

    Piper Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    19.01.2005
    Beiträge:
    1.393
    Zustimmungen:
    0
    Jaja, nen Diesel trotzdem ;)
     
  12. #12 andi626, 14.09.2006
    andi626

    andi626 Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    22.02.2005
    Beiträge:
    581
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    626GF 1,9i
    Zweitwagen:
    626GE 2,0D-CX
    Also wieder kein Diesel?!

    == == wird gleicher Flop (zumindest in Österreich) wie der Tribute! :(
     
  13. #13 Projekt-FBA, 14.09.2006
    Projekt-FBA

    Projekt-FBA Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    03.08.2006
    Beiträge:
    1.152
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    91er Subaru Legacy Turbo
    Zweitwagen:
    Mazda 323F BA 1,5L
    wie meinst du das Fortschritt in sachen antrieb??? soll der CX 7 die räder zu flügeln verwandeln können? son teil brauchn direkten allradantrieb :) net son kinderspielzeug schnickschnak wie bei BMW das man einstellen kann welche räder wieviel % ansteuern... sowas brauch kein mensch und is sinnlose spielerei :) 2.3L V6 mit 260PS sind völlig ausreichend für das teil... der audi q7 hat auchn 2.3 L turbomotor mit 260ps als größte variante... fertig aus =) passt is schnell geht ab wie sau, macht spaß zu fahren und net so teuer wien 3 liter diesel oder ähnliches sowas kauft keiner.
     
  14. #14 andi626, 14.09.2006
    andi626

    andi626 Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    22.02.2005
    Beiträge:
    581
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    626GF 1,9i
    Zweitwagen:
    626GE 2,0D-CX
    Jaja, sag mir nur, warum in Österreich fast keiner einen Tribute gekauft hat?

    Warum fahren in Österreich auch speziell bei den Geländewagen fast nur Diesel herum?

    Klar, der Anschaffungspreis ist teurer, aber:
    - Der Diesel an sich ist billiger
    - Das Auto braucht definitiv weniger Sprit
    - in Österreich ist die Steuer (?) für einen Diesel immer noch billiger als Benziner (bin mir nicht sicher, bitte korrigieren wenn falsch!).

    PS: Ich bin sicherlich kein Diesel-Fan, die Punkte, die ich gepostet habe, sind (leider) nur Fakt!
     
  15. Clexi

    Clexi Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    14.03.2004
    Beiträge:
    2.013
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Mazda 3 BL 1.6 MZR 77 kW Exclusive-Line
    Zweitwagen:
    Opel Corsa D 1.3 CDTi 55kW Comfort-Enjoy
    KFZ-Kennzeichen des Zweitwagens:
    In Deutschland sieht es da anders bei der Steuer der Diesel aus. Insbesondere werden "Geländewagen" seit 2005 genau wie Pkw versteuert und sind dadurch "sauteuer" geworden.
     
  16. #16 Tha Rob, 15.09.2006
    Tha Rob

    Tha Rob Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    24.03.2004
    Beiträge:
    748
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    '91er Mazda 626 GD 2.0i, 290.000km
    KFZ-Kennzeichen:
    Zweitwagen:
    '02er Mitsu Galant 2.5 V6 Kombi Elegance, 135TKM
    Ich meine damit, daß Mazda seine Chance verpennt, mit der Einführung des CX-7 mal andere Aggregate außer (reinen) Benzinern und Dieseln zu etablieren. Ok, die Diesel-Diskussion hatten wir schon bis zum Erbrechen. Ich habe mich auch schon als Diesel-Gegner geoutet und daß es hier im Forum klare Fürsprecher gibt, wissen wir auch. Aber was mir nicht in den Kopf will ist, daß es Mazda (scheinbar) nicht schafft, einen alternativen sowohl umweltfreundlichen als auch erschwinglichen / wirtschaftlichen Antrieb anzubieten. Wie wäre es zum Beispiel mit 'nem Elektro/Benzin- oder LPG/Benzin-Hybriden? Ich kann mir nicht vorstellen, daß das technisch nicht möglich sein soll oder es keinen Markt dafür gibt. Der potentielle - und vernunftbegabte - Kunde sollte doch in seinem Denken auch langsam mal soweit fortgeschritten sein und sich zusammenreimen können, daß Diesel nicht das Allheilmittel sein kann...
     
  17. Piper

    Piper Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    19.01.2005
    Beiträge:
    1.393
    Zustimmungen:
    0
    Den Q7 von Audi kann man garnicht mit dem Mazda vergleichen.......wer nen Audi will, dem sind dann die Spritkosten auch egal.....den Mazda kann man eher mit dem KIA Sorento vergleichen,nur den Sorento gibts mit 170 Diesel Automatik.... Mazda bringt wieder nur Benziner und wird wie beim Tribute auf die Klappe fliegen
     
  18. #18 smint1970, 20.09.2006
    smint1970

    smint1970 Guest

    Bin kurz heute Abend in Wettingen CH, in den neuen CX-7 US-Version eingestiegen. Vorne ist das Raumgefühl ok, leider ist es hinten enger. Hatte wenig Kniefreiheit, bin 182cm gross. Materialen sind von guter Qualität. Lenkrad ist nur höhenverstellbar. Kofferraum ist recht gross. Verbrauch im Mix 10.7 liter. Werde ihn vermutlich nicht kaufen, dachte er wäre grösser,Schade.
     
  19. #19 Stiegl-Killer, 24.10.2006
    Stiegl-Killer

    Stiegl-Killer Guest

    Ich sehe die Problematik ähnlich.
    Habe meine Ausbildung bei BMW gemacht als Automobilkaufmann und fast jeder X5 ging als 3.0Diesel auf die Straße.
    Selbst Opel bringt mit dem neuen Antara nen Diesel auf den Markt.
    Warum macht Mazda da nicht mit?!

    Gerade bei einem SUV sind die Diesel mehr als gefragt, weil die Geräte aufgrund ihrer Bauform nicht gerade Spritsparer sind und mit nem Diesel kann man das gut kompensieren. Also lohnt sich in diesem Fahrzeugsegment der Diesel eher als nen Benziner!!
    Immerhin verbraucht nen X5 als 3L Benziner jenseits der 10L/100km, man kann eher von 15L/100km ausgehen und der gleiche Diesel liegt je nach Fahrweise zwischen 8-12L/100km und das ist aus finanzieller Sicht doch wesentlich interessanter.
    Zudem bietet der Diesel ein höheres Drehmoment und solche Fahrzeuge werden auch sehr gerne als Zugfahrzeuge genutzt. Also nochmals Pro Diesel.

    Ich kann es einfach nicht verstehen, die haben ein super Auto auf die Beine gestellt. Das richtig Potenzial bieten kann, aber versauen sich hier in Deutschland das Geschäft weil sie keine vernünfitge und angemessene Motoriesierung anbieten können!
    Die vergessen wohl, dass wir hier nicht in den USA sind und dort laufen die Motoren, aber hier sind es nur die wenigsten die in so einer Fahrzeugklasse Benzinmotoren wünschen!

    Schade Mazda, ihr hättet so einen Verkaufsschlager gehabt aber so wird es wohl zum flopp!!!

    Gruß Stiegl
     
  20. #20 akimsafri, 07.11.2006
    akimsafri

    akimsafri Stammgast

    Dabei seit:
    11.09.2006
    Beiträge:
    136
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Mazda 323 F BA Bj. 96 / 1,5l.
    KFZ-Kennzeichen:
    hallo zusammen

    nun wäre dann die frage welchen antrieb der cx7 bekommt nun vom tisch.
    quote:
    Der 2,3-Liter-Vierzylinder mit Benzin-Direkteinspritzung und Turboaufladung leistet 190 kW/258 PS bei 5500 U/min und setzt bereits bei 3000 Umdrehungen ein maximales Drehmoment von 380 Nm frei
    unquote.

    wie ich finde ist das genau das richtige um zoom zoom voll auskosten zukönnen. :headbang:
    oder was meint ihr?!

    gruss

    akimsafri
     
Thema:

CX 7 doch mit anderen Motor

Die Seite wird geladen...

CX 7 doch mit anderen Motor - Ähnliche Themen

  1. Mazda 3 2.2 MZR CD 185 PS stottert bei kaltem Motor

    Mazda 3 2.2 MZR CD 185 PS stottert bei kaltem Motor: Hallo zusammen, ich bin neu in diesem Forum und hoffe Ihr könnt mir mit meinem Mazda weiterhelfen. Autodaten: Mazda 3 2.2 MZR CD Baujahr: 2010...
  2. Dachbox für den Cx 9 TB 1

    Dachbox für den Cx 9 TB 1: Hallo zusammen, ich fahre einen CX 9 Bj 2015 und da nun der zweite Nachwuchs vor der Tür steht und wir gerne mit dem Auto verreisen, kam mir der...
  3. Ankaufpreis CX-9

    Ankaufpreis CX-9: Guten Abend! Ich brauche eine dringende Hilfe. Ich werde meinen CX-9 verkaufen und suche einen Ankaufpreis dieses Fahrzeugs. Beim ADAC wird das...
  4. Alternative Motoröl für das CX-7?

    Alternative Motoröl für das CX-7?: Hallo, kann mir bitte ein erfahrener Mazda Fahrer, bei der Öl suche für meinen CX-7 2.2 MZR-CD AWD 173 PS helfen? Ich habe null Ahnung davon darf...
  5. MX-5 (NA) Elektronikproblem erfordert Neustart des Motor

    Elektronikproblem erfordert Neustart des Motor: Hallo Forum, Ich habe einen MX5, 1,6ltr, 115 PS, Bj.1990. Seit kurzem funktionieren öfters Fensterheber, Lüftung und Scheibenwischer nicht. Nach...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden