CX-7 Autogas Umrüstung

Diskutiere CX-7 Autogas Umrüstung im Mazda CX-7 Forum im Bereich Mazda CX-30, CX-3, CX-5, CX-7 und CX-9; Hallo Zusammen8), habe hier im Forum die Diskussion bzgl. einer Autogas-Umrüstung aufgeschnappt. Ich habe mich mit diesem Thema die...

  1. Garryb

    Garryb Einsteiger

    Dabei seit:
    09.09.2007
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Mazda 6 Kombi 1.8
    Hallo Zusammen8),
    habe hier im Forum die Diskussion bzgl. einer Autogas-Umrüstung aufgeschnappt.
    Ich habe mich mit diesem Thema die vergangenen 3 Wochen auseinandergesetzt. Da ich
    1) starkes Interesse an dem CX-7 habe und
    2) den Kauf aber nur mit der Voraussetzung verbinde, daß eine entsprechende
    Umrüstung auf Autogas möglich ist.
    Will halt ein großes Auto mit wenig Verbrauch und mein Traumauto ist der CX-7.

    Ich habe heute mit Herrn Joachim Fröde von der Firma Voltran telefoniert. Dieser erzählte mir, daß die Entwicklung für die Umrüstung auf Autogas für Direkteinspritzer fast abgeschlossen ist. Eine entsprechende Umrüstung für einen FSI-Motor wurde erfolgreich durchgeführt. Der Turbomotor von Mazda(260 PS/2.3 l) wird in den nächsten 14 Tagen umgerüstet.
    Herrn Fröde rechnet noch mit ca. 3 Monaten (Abschließende Tests/Umrüster-Firmen müssen noch geschult werden). Dann wird dieses Produkt mit Garantie an den Kunden gebracht.
    Im Gegensatz zu den bisherigen Umrüstungen bei den "normalen" Benzinern wäre zu beachten, daß zur Schmierung immer ein gewisser Prozentsatz(Herr Fröde sprach von 10-15 %) Benzin "eingespritzt werden muß. Was natürlich bedeutet, daß es länger dauert bis sich der Umbau amortisiert hat.

    Ich muß jetzt noch dazu sagen, daß ich mich persönlich in diesem Segment nicht auskenne. Ich gebe lediglich das weiter, was man mir zugetragen hat.

    Ich lasse mich gerne belehren.

    Hat noch jemand einen Tip wo man den Mazda sehr günstig bekommen kann.
    Bin Barzahler und habe keine Interesse an Finanzierungen oder Leasing. Im Netz habe ich schon verschiedene Anbieter über autoscout.de die an die 20 Prozent Nachlaß kommen(wenn denn kein Hacken dahintersteckt!!)
    Was meint IHR!!Sind 20 Prozent realistisch. Als ich 2001 meinen Mazda 6 gekauft habe, habe ich hart erkämpfte 12 Prozent bekommen(bei meinem Mazdahändler/keine Tageszulassung).


    Motto: Leben und Leben lassen!!
     
  2. #2 _sparc-blowfish_, 12.09.2007
    _sparc-blowfish_

    _sparc-blowfish_ Mazda-Forum User

    Dabei seit:
    10.06.2007
    Beiträge:
    60
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    M6 Sportcombi (EZ 2006) 147PS / Benzin + LPG
    KFZ-Kennzeichen:
    Zweitwagen:
    M3 Sport (EZ 2004) 105PS / Benzin + LPG
    KFZ-Kennzeichen des Zweitwagens:
    Hallo Garryb,

    habe einen Mazda 6 Combi mit 147 PS umgeruestet auf LPG mit einem Steuergeraet der Firma Voltran.
    Naja, da dies keine Antwort auf die Fragen sind, die Du gestellt hast, sage ich nicht viel mehr - melde Dich, falls Du Interesse auf Meinung zu Voltran hast....

    Viele Gruesze
    Julian
     
  3. Garryb

    Garryb Einsteiger

    Dabei seit:
    09.09.2007
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Mazda 6 Kombi 1.8
    Voltran Mazda 6

    Hallo _sparc-blowfish_,
    da ich momentan noch meinen Mazda 6 kombi 1.8 fahre interessiere ich mich für diese Umrüstung auf Autogas. Falls es mit dem CX-7 nicht klappen sollte, wäre dies eine Alternative für mich.
     
  4. #4 akimsafri, 12.09.2007
    akimsafri

    akimsafri Stammgast

    Dabei seit:
    11.09.2006
    Beiträge:
    136
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Mazda 323 F BA Bj. 96 / 1,5l.
    KFZ-Kennzeichen:
    hi

    das klingt ja richtig gut!
    denke auch schon ziemlich intensiv über den kauf des cx 7 und auch über LPG umrüstung nach.
    als ich dann letztens erfahren habe, geht nicht, da direkteinspritzer... war schon bischen entäuscht.
    aber wenn das wirklich doch funktioren sollte..... wäre echt cool.
    wäre super wenn du hier noch paar einzelheiten reinstellen würdest...
    wie die anlage heißt, wo kann man sie bekommen, von wem ist die, preis....usw.....

    zu deiner frage nach günstigen autos, da habe ich vieleicht was für dich.... grade wenn du barzahler bist....
    sind bis zu 30% drin. (vieleicht noch mehr....)
    wie? ganz einfach, den cx7 in dänemark kaufen. :D
    habe dies auch vor wenns soweit ist.
    was ich bislang erfahren habe lohnt sich das wirklich sehr.
    garantie ist zu 100% gegeben da EU.
    gehts kein risiko ein.
    du kaufst dort dein auto für den netto preis und musst dann hier innerhalb von glaube ich 10 tage die dtsch märchensteuer an den fiskus abführen.
    wichtig! du kannst nicht mit den preisen rechnen die z.b. auf der internet seite angegeben sind.
    dort ist schon die "luxus-steuer" von bis zu 180% enthalten sowie die DK mwst von glaub ich 25%. du würdest aber den netto preis zahlen.

    kann dir sonst paar links geben wo es noch alles genau erklärt ist...

    gruss
     
  5. Garryb

    Garryb Einsteiger

    Dabei seit:
    09.09.2007
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Mazda 6 Kombi 1.8
    Ernüchterung

    Hallo,
    ich habe mich heute bzgl. der Voltran-Anlage nochmal erkundigt und doch auch negative Meinungen aufgegriffen. Kurz und gut: es wird in Frage gestellt ob dieses Produkt in absehbarer Zeit den Direkteinspritzer ohne Probleme zum Laufen bekommt.
    Parallel dazu habe ich aber einen weiteren Hersteller(Landirenzo) ausfindig gemacht, bei dem die LPG-Umrüstung schon funktionieren soll.
    Als ich über die Hompage von Landirenzo die Hotline angerufen habe, wurde mir folgendes zur Frage "LPG-Umrüstung beim CX-7" per Email mitgeteilt:

    Guten Tag,

    zu unserem Telefonat von heute vormittag kann ich Ihnen folgendes mitteilen:

    Unsere 4-Zylinder-Kits sind nur für Autos bis 160 kw ausgelegt, somit ist das von Ihnen angefragte Fahrzeug mit 191 kw mit unseren Anlagen auch nicht umrüstbar.

    Mit freundlichen Grüßen

    Andrea Jobst

    Autogaszentrum Schwandorf GmbH, Sitz Wackersdorf
    Geschäftsführer: Peter Arnold
    Amtsgericht - Registriergericht - Amberg HRB 2919
    L.-v.-Beethoven-Str. 5, 92442 Wackersdorf
    Tel. 09431 529629, Fax 09431 799757


    Ich hoffe jetzt nicht, daß es das jetzt war mit unserer CX-7-Umrüstung.

    Zum Preis kann ich noch folgendes sagen. Ein Umrüsterbetrieb sprach von ca. 2700 Euro(komplett), beim Umbau eines Direkteinspritzers.

    Hallo akimsafri,
    mich interessieren die Infos bezgl. den Kaufmöglichkeiten des RX-7. Kannst mir ja zukommen lassen.

    Gruß Garryb
     
  6. #6 akimsafri, 12.09.2007
    akimsafri

    akimsafri Stammgast

    Dabei seit:
    11.09.2006
    Beiträge:
    136
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Mazda 323 F BA Bj. 96 / 1,5l.
    KFZ-Kennzeichen:
    hmmm hört sich ja doch nicht so gut an....
    naja das positive daran ist das wenigstens dran gearbeitet wird.
    ist schon ein schritt in die richtung.

    müssen wohl noch bischen abwarten.

    gruss
     
  7. #7 _sparc-blowfish_, 13.09.2007
    _sparc-blowfish_

    _sparc-blowfish_ Mazda-Forum User

    Dabei seit:
    10.06.2007
    Beiträge:
    60
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    M6 Sportcombi (EZ 2006) 147PS / Benzin + LPG
    KFZ-Kennzeichen:
    Zweitwagen:
    M3 Sport (EZ 2004) 105PS / Benzin + LPG
    KFZ-Kennzeichen des Zweitwagens:
    Hallo Garryb,

    wie schon erwaehnt, halt ein Mazda 6 Combi (2006) mit 147 PS auf LPG...

    Den Wagen hatte ich bereits umgeruestet vom Autohaendler bekommen.
    Eigentlich wollte ich einen Diesel, da ich 50.000 km im Jahr fahre. Da meine
    Frau allerdings nen Mazda 3 Sport mit LPG faehrt (2005), habe ich mich breitschlagen lassen.

    Leider muss ich sagen, dass ich etwas enttaeuscht bin von der ganzen
    LPG-Geschichte - bin halt leider auf das Auto auch wirklich angewiesen.
    Der Verbrauch ist mit 9,5 Liter Gas ganz gut, da ich hauptsaechlich Landstrasze
    fahre; die Leistung bei meinem Fahrzeug ist aber um wohl 20% schlechter als mit
    (Super-)Benzin. Man hatte mich mit 5-10% vorgewarnt, das haette ich gut
    akzeptieren koennen.
    Hier im Thred stellt stellt man mich vor die Tatsache, dass ich mit den genannten
    Problemen relativ ungewoehnlich da stehe...

    Ich bin leider "zutiefst" enttaeuscht vom LPG, aber auch von meinem Autohaus,
    das mir das Fahrzeug verkaufte....
    Ich kann Pech damit gehabt haben, dass ich keinen groszen Verlass auf mein
    Auto habe, das durchaus des Oefteren einfach mal ganz spontan auf der Autobahn
    oder auf der B300 mal ausgeht - *mhh* - schlecht, wenn so fette LKWs
    hinter einem sind, die nach wahrscheinlich vielen Stunden Fahrt nicht so lustig
    auf ne "ich blockier mit meinem 12 Monate altem M6 die B300"-Aktion zu sprechen
    sind.

    Der mir bisher einzige Vorteil gebliebene Grund fuer LPG ist, dass es guenstig ist.
    Aus eigener Erfahrung (siehe auch
    http://mazda-forum.info/showthread.php?t=9942
    http://www.sysalyser.de/?menue=mazda&submenue=gasanlage
    ) stehen doch diese Nachteile (beim M6):

    - Ruckeln zwischen 2 -3 t Umdrehungen
    - Verlust der Leistung von etwa 20% (subjektiv)
    - Karre geht manchmal einfach waehrend der Fahrt aus (somit kein
    Bremskraftverstaerker oder Servo-Lenkung... o.W.)
    - unerklaerliches Umschalten von LPG auf Benzin, obwohl Tank voll ist
    - wirklich extrem "ruepelhaftes" Umschalten von Benzin auf LPG beim
    "Warmfahren" (denke immer gleich, den Moter zerlegst...)

    und Kleinigkeiten.

    Das Fahrzeug von meiner Frau (M3 Sport) mit LPG schein zuverlaessiger zu sein.
    Das ist ne Prins Gas-Anlage....

    Viele Gruesze
    Julian
     
  8. Jonni

    Jonni Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    15.08.2007
    Beiträge:
    666
    Zustimmungen:
    1
    20% Nachlaß für Otto Normalverbraucher sind unrealistisch. Als Gewerbetreibender kann man bei seinem Autohaus ungefähr das an Nachlaß bekommen, was es im Netz z.B. bei intercar24.de gibt.

    CU
    Jonni
     
  9. #9 RedRider, 13.09.2007
    RedRider

    RedRider Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    21.03.2004
    Beiträge:
    1.379
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Mazda CX7 - ehemals RX8, Mx5 NB FL 1,6
    Zweitwagen:
    Audi 90 Quattro
    ergo ist es sinnvoller bis nächstes jahr warten bis der diesel kommt

    braucht weniger, kann seine leistung sicher besser entfalten, macht sicher auch weniger probleme,....
     
  10. Garryb

    Garryb Einsteiger

    Dabei seit:
    09.09.2007
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Mazda 6 Kombi 1.8
    hi

    erst mal vielen Dank an die Adresse von akimsafri für die links. Ich werde mich reinlesen. Ich werde Dich übers Board natürlich auf dem laufenden halten bzgl. LPG.

    Die Probleme die _sparc-blowfish_ mit seiner Voltran-Anlage geschildert hat, spiegelt die Meinung eines Umrüsters, Welcher diese Anlage selber vertrieben hat und nun diesem Hersteller den Rücken gekehrt hat. Mir wurde auch geschildert, daß eine Vielzahl von Kunden die zunächst eine Voltran-Anlage einbauen liesen und Probleme hatten kostenfrei eine Prins-Anlage zum Austausch bekamen. Dies war wohl über die Garantie abgedeckt, für welche der Umrüsterbetrieb(zumindest für den Umbau) aufkommen mußte. Ob die Probleme bei _sparc-blowfish_´s Anlage ausreichen um diese Ansprüche geltend zu machen, kann ich natürlich nicht sagen. Ich denke es ist aber ein guter Ansatz. Vielleicht mal dem Mazda-Händler bischen Dampf machen.
     
  11. #11 _sparc-blowfish_, 13.09.2007
    _sparc-blowfish_

    _sparc-blowfish_ Mazda-Forum User

    Dabei seit:
    10.06.2007
    Beiträge:
    60
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    M6 Sportcombi (EZ 2006) 147PS / Benzin + LPG
    KFZ-Kennzeichen:
    Zweitwagen:
    M3 Sport (EZ 2004) 105PS / Benzin + LPG
    KFZ-Kennzeichen des Zweitwagens:
    Hallo Garyb,

    erstmal bin ich froh, dass es bei Voltran nicht unbedingt unueblich ist, dass
    Probleme gibt....

    Das mit dem "Umtauschen" wusste ich gar nicht.
    Ich werde das naechste Woche bei dem Autohaus mal nachfragen.
    Hatte mich ja schon etwas frustiert damit abgefunden; schlieszlich meinten
    die, mit dem Fahrzeug muesste alles stimmen...

    @RedRider
    Nachdem ersten Ausfall der Gasanlage auf der Autobahn (12 Tage nach Kauf)
    (da wusste ich noch nicht, wie ich die Anlage "resetten" kann, damit das Auto
    wieder laeuft - also ADAC),
    bin ich zum Haendler und wollte den Wagen umtauschen in nen Diesel. Habe
    mehr vertrauen zum Diesel - allerdings nicht die 1500 Euro, die der
    Haendler zusaetzlich haben wollte.... Naja, grundsaetzlich vielleicht aber der
    bessere Weg. Zudem hat ein Diesel noch nen Turbo, der fehlt bei dem Benziner
    schon ein bisschen.

    Viele Gruesze
    Julian
     
  12. HansiW

    HansiW Guest

    Hallo und Tach hier im Forum!

    Ich bin sehr von dem CX-7 angetan und würde ihn mir lieber heute als morgen bestellen! Leider steht für mich ein 260-PS Motor mit SuperPlus außer Diskussion, daher ja auch hier die Diskussion über die LPG-Umrüstung, die mir die Kaufentscheidung (und warscheinlich vielen anderen auch) leichter machen würde. Daher teile ich euch meine Neuigkeiten diesbezüglich mit:

    Ich habe heute mir einem großen Vermittler lange über den CX-7 gesprochen, er war auch letzte Woche bei der Händlervorstellung am Hockenheimring und konnte das Fahrzeug ausgibig testen. Ich fragte nach der Umrüstungsmöglichkeit und er hat mir wörtlich gesagt, "Teleflex GFI hätte einen Kooperationsvertrag mit Mazda und es wird im kommenden Jahr (Wann genau konnte er mir nicht sagen) eine Gasanlage für den CX-7 angeboten. Der Vorteil wäre, man hätte keine Garantieverluste o.ä. da mit Mazda geplant...."

    Weis da einer mehr drüber oder kann das einer bestätigen?
     
  13. Jonni

    Jonni Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    15.08.2007
    Beiträge:
    666
    Zustimmungen:
    1
    Grd. sind Motoren mit Benzindirekteinspritzung noch nicht umrüstbar. Dies gilt sogar für die in D sehr viel häufiger vertretenen FSI Motoren von VW. Ich glaube, dass zuerst Umrüstungen für diese VW Motoren verfügbar sind. Ob es sich bei den weinigen Turbomotoren von Mazda überhaupt lohnt, Umrüstungen anzubieten, wage ich zu bezweifeln. Ich würde mich daher auf eine Info nicht verlassen, wonach der CX-7 im nächsten Jahr umgerüstet werden kann. Im nächsten Jahr kommt der CX-7 aber als Diesel. Wie wäre es denn mit dem? Ach ja, der CX-7 kann auch mit normalem Superbenzin gefahren werden. Zumindest steht dies in der Tankklappe. Er dürfte über eine Klopfregelung verfügen.

    CU
    Jonni
     
  14. #14 akimsafri, 12.10.2007
    akimsafri

    akimsafri Stammgast

    Dabei seit:
    11.09.2006
    Beiträge:
    136
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Mazda 323 F BA Bj. 96 / 1,5l.
    KFZ-Kennzeichen:
    hi @ all

    also wenn das wahre wäre, wäre schon echt cool.
    kann das vieleicht jemand aus den mazda reihen bestätigen???

    kann mir dies aber auch noch nicht vorstellen. war letzten samstag mit dem CX7 schon unterwegs und habe mich auch mit dem händler unterhalten.
    er meinte es könnte irgendwann...... aber halt durch die direkteinspritzung sehr schwierig......

    wie die ostfriesen zu pflegen sagen "abwarten und tee trinken" ;)

    gruss
     
  15. Piper

    Piper Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    19.01.2005
    Beiträge:
    1.393
    Zustimmungen:
    0
    Wie gesagt, man kann den Cx-7 auch mit Super Bleifrei fahren, mindestens 95 Oktan ;) ^^
     
  16. #16 real-oc senj, 12.10.2007
    real-oc senj

    real-oc senj Neuling

    Dabei seit:
    05.11.2006
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Hallo sparc-blowfish,

    also was du von deiner LPG- Anlage erzählst hört sich nicht normal an, ich fahre seit ca. 25000 km auf Gas und mein Auto ist noch nie ausgegangen (M6 2,3) ein anfängliches ruckeln hatte ich nur bei ca. 5500 Turen, aber nach erhöhen des Gasdruckes läuft er ohne Probleme. - klopf auf Holz :D
    Ich denke da ist was nicht richtig eingestellt.
    Ich habe eine LandiRenzo Anlage und merke eigentlich keinen Leistungsunterschied.

    Gruß Andreas
     
  17. HansiW

    HansiW Guest

    Mir hat heute ein Autogaseinbauer aus Simmern bestätigt, was mir ein Händler aus Hünxe (siehe Post oben) erzählt hat.
    Er hat sich bei Telefex in Holland erkundigt.

    Wie gesagt: Abwarten.....
     
  18. #18 KFX 700, 29.07.2008
    KFX 700

    KFX 700 Mazda-Forum User

    Dabei seit:
    30.04.2008
    Beiträge:
    68
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    CX-7 Expression 2,3 L
    KFZ-Kennzeichen:
    Moin,
    ich hole das mal wieder hervor, hab da mal eine Seite gefunden, das ist direkt vor meiner Haustür 3km und ich wusste bis dato nicht davon, aber schaut selber.

    http://www.autogastechnik.net/
     
  19. #19 wowa830, 04.09.2008
    wowa830

    wowa830 Mazda-Forum User

    Dabei seit:
    23.04.2006
    Beiträge:
    78
    Zustimmungen:
    0
    Hat jetzt einer den CX-7 auf gas umgebaut?
     
  20. Holgi

    Holgi Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    09.11.2007
    Beiträge:
    343
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    CX-7
    KFZ-Kennzeichen:
    Tja, wohl leider niemand hier im Forum, auch wenn ich da kein Interesse dran habe, würde es mich mal interessieren.


    Gerüchteweise gibt es einen CX7 der auf Gas umgebaut ist, und gut laufen soll.

    Andersrum gibt es ja diesen 6er MPS, bei dem das nicht so toll sein soll.


    Wahrscheinlich hat das alles gerade aber auch nicht weitergeholfen. Tut mir leid :(
     
Thema: CX-7 Autogas Umrüstung
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. mazda cx 7 gas umrüsten

    ,
  2. mazda cx-7 lpg umbau

    ,
  3. mazda cx 7 gas

    ,
  4. cx7 lpg test,
  5. mazda cx 7 2.3 erfahrungen,
  6. mazda cx 7 gasanlage,
  7. mazda cx-7 lpg erfahrungen,
  8. mazda cx 7 lpg,
  9. mazda cx5 auf gas umrüsten,
  10. Mazda cx7 Gasanlage,
  11. mazda diesel umrüstung,
  12. mazda cx 7 2.3 lpg,
  13. autocenter-hiendlmayer.de,
  14. 2.3 turbo auf gas umrüsten,
  15. mazda cx 7 autogas,
  16. cx 7 erdgas,
  17. cx7 2.3 autogasumbau,
  18. mazda cx 7 2.3 autogas,
  19. mazda cx 7 lpg haltbarkeit,
  20. autogas brennendes Auto,
  21. diesel auf erdgas umrüstung cx5,
  22. Cx7 LPG tauglich ,
  23. Gasanlage Mazda cx7,
  24. was kostet gasanlage mazda cx 7,
  25. cx7 autogas
Die Seite wird geladen...

CX-7 Autogas Umrüstung - Ähnliche Themen

  1. Maxda CX-9 Scheinwerfer

    Maxda CX-9 Scheinwerfer: Hallo! Frage in die Fachrunde. Sind beim Kauf des Mazda (Import aus USA) beschissen worden. Auto ist auf Basis eines gefälschten Datenblattes des...
  2. Inspektionskosten 80k CX-3

    Inspektionskosten 80k CX-3: Hallo zusammen, hab heute die Rechnung meiner Inspektion inkl. TÜV für die 80k KM Inspektion bekommen: Insgesamt: 682,12 € inkl. MwST. abzgl. der...
  3. MX 5 NC Sendo auf Bose umrüsten

    MX 5 NC Sendo auf Bose umrüsten: Habe mir vor kurzer Zeit einen NC Sendo mit dem Alpine-Navi zugelegt. Leider kann ich auf dem Bildschirm kaum etwas erkennen und brauche auch so...
  4. CX-7 Fensterheber

    CX-7 Fensterheber: Servus ich habe das Problem, Dass ich den fensterheber des Beifahrers nicht vom Fahrersitz aus bedienen kann Blockieren geht Und von der...
  5. CX-7 Parksensoren

    CX-7 Parksensoren: Hallo Ich habe eine CX-7 Jgh 2007 und habe neustens Probleme mit den Parksensoren. Sobald ich die Zündung einschalte habe ich...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden