CPU Aufrüstung

Diskutiere CPU Aufrüstung im Computer Checkpoint Forum im Bereich Public Section; Hey Leute, würde gerne aus meinem alten PC bischen mehr Dampf holen. Hab einen Aldi Rechner mit 667Mhz. Bauart bedient kriege ich nur einen...
Dominik

Dominik

Mazda-Forum User
Dabei seit
30.01.2005
Beiträge
360
Zustimmungen
0
Ort
Kallmünz/ Gießen
Auto
323 C BA 1,5 ca. 8L/100km
KFZ-Kennzeichen
Hey Leute,
würde gerne aus meinem alten PC bischen mehr Dampf holen. Hab einen Aldi Rechner mit 667Mhz.
Bauart bedient kriege ich nur einen 866Mhz Prozessor rein.
Rentiert sich der Aufwand und die ca. 20 €? Wird er spürbar schneller oder ist allein schon der Gedanke Zeitverschwendung?
Mfg
Dominik
 
#
schau mal hier: CPU Aufrüstung. Dort wird jeder fündig!

Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
Ruffneck

Ruffneck

Mazda-Forum User
Dabei seit
21.03.2004
Beiträge
824
Zustimmungen
0
Ort
Trondheim / Norwegen
Auto
Mazda 323 GT-Turbo DOHC 16V
KFZ-Kennzeichen
Naja sind grad ma 200 MHz mehr. Wie sieht's mit Speiicher aus? Aber ne Kampfrakete wird daraus nicht mehr. Ich denke mal das du ihn mit Übertakten (Overclocking) auf ca. 900 MHz bekommst aber dann ist auch schon Schluß.
Dann guck lieber bei ebay nach einem Billigangebot oder geh nochmal zu Aldi. Wenn du nicht unbedingt zu den Hardcore-Usern gehörst und nur Desktopanwendungen machst dann reichen die Kisten ein für alle mal.

Gr33tinx, Ruffneck
 

axel028

Neuling
Dabei seit
26.12.2004
Beiträge
95
Zustimmungen
0
Besser du erhöhst den Arbeitsspeicher. Bringt auf jedenfall mehr als der um 200 Mhz höhere CPU.

Für welche Anwendungen benötigst du den PC :?:
 
Dom

Dom

Stammgast
Dabei seit
19.01.2005
Beiträge
1.357
Zustimmungen
0
Ort
Penzberg
Auto
Mazda MX5 / Audi A4
Wenn Du Ihn spürbar schneller machen willst, bau einfach mehr ram rein. 200 mhz bringen nicht wirklich viel, wobei auch dein FSB (Front Side Bus) nicht sehr hoch sein wird. Also wenn Du den PC jetzt nur fürs Surfen brauchst, würd ich bissl ram reinstecken, ansonsten auf en neuen PC sparen.
 
Jojo81

Jojo81

Stammgast
Dabei seit
13.03.2004
Beiträge
1.512
Zustimmungen
0
kommt halt immer ganz auf die anwendung an.

ein neues board mit CPU und RAm kostet auch nicht die welt. den rest kann man ja noch weiterverwenden.
 
Tha Rob

Tha Rob

Mazda-Forum User
Dabei seit
24.03.2004
Beiträge
748
Zustimmungen
0
Ort
Kirchardt
Auto
'91er Mazda 626 GD 2.0i, 290.000km
KFZ-Kennzeichen
Zweitwagen
'02er Mitsu Galant 2.5 V6 Kombi Elegance, 135TKM
Kann da auch nur zustimmen: Speicher ist durch nichts zu ersetzen - grade bei Windows. Habe einen 700er Duron mit 128 MB und mache mit dem von Internet bis Videoschnitt alles - außer zocken ;-) Rennt alles prima aber in nächster Zukunft werden 512 MB reingepackt.
 
chriis4

chriis4

Stammgast
Dabei seit
29.12.2004
Beiträge
1.016
Zustimmungen
0
Auto
323 P BA (Z5)
Tha Rob schrieb:
Habe einen 700er Duron mit 128 MB und mache mit dem von Internet bis Videoschnitt alles - außer zocken ;-)
:roll: Das kannst ma aba net erzählen, dass du mit den 128 Videoschnitt machst, welches Programm verwendest denn da?! :roll:
 
Dom

Dom

Stammgast
Dabei seit
19.01.2005
Beiträge
1.357
Zustimmungen
0
Ort
Penzberg
Auto
Mazda MX5 / Audi A4
Ich denke auch das vieles durch aufrüsten geht, aber irgendwann ist es einfach ausgeschöpft. Die neuen Programme sind so konzipiert das die Rechner anforderungen immer steigen. Ich persönlich versuche meine Pc´s so lang wie möglich zu behalten, da ich es nicht einsehe jedes Jahr en neuen zu holen. Jedoch ist meiner auch bald mal wieder dran, da ich nur noch en 1.8 ghz pentium 4 habe. Aber für mich ist eigentlich ziemlich klar das der nächste Rechner nen Apple Powerbook wird, die Dinger sind einfach super.
 
Fragga

Fragga

Mazda-Forum User
Dabei seit
05.01.2005
Beiträge
573
Zustimmungen
1
Ich hatte damals den Rechner, im Aprill 2000 gekauft! und dann haben die Bullen ihn 2003 mitgenommen! und dann sass ich Bis vor nem Monat vor nem 350er PII - die Alten games liefen wieder und es hat orgendlich laune gemacht! Inet ging ja auch und so! Und jetzt sitz ich vor nem 850er PIII Desktopsystem - geschenktbekommen! Naja, irgendwann nen schönen Rechna für 500€ aber die muss man erstmal haben!

Also damals war drin: PIII 667, Orginal Aldi- Mainboard, Orginal Kühler, 512MB SD Ram, 80gb Platte und ne Geforce 4200 ti - also hat alles super gepasst! Battlefiel läuft so einigermaßen spielbar. Aber nun is nix, weil keien Graka mehr! Naja, abwaaaden!
 
Tha Rob

Tha Rob

Mazda-Forum User
Dabei seit
24.03.2004
Beiträge
748
Zustimmungen
0
Ort
Kirchardt
Auto
'91er Mazda 626 GD 2.0i, 290.000km
KFZ-Kennzeichen
Zweitwagen
'02er Mitsu Galant 2.5 V6 Kombi Elegance, 135TKM
chriis4 schrieb:
Tha Rob schrieb:
Habe einen 700er Duron mit 128 MB und mache mit dem von Internet bis Videoschnitt alles - außer zocken ;-)
:roll: Das kannst ma aba net erzählen, dass du mit den 128 Videoschnitt machst, welches Programm verwendest denn da?! :roll:

Oh mein Lieber, vor vier Jahren durfte ich im Praktikum für die Leutz da Videobearbeitung auf 'nem 500er Pentium mit 128 MB und WinME machen - das war hart, aber es lief. 128 MB sind nicht der Renner, das ist wahr, drum werden's ja auch bald 512, aber letzendlich kommt's auf 'ne anständige Karte an. Habe mir einen Uralt-Klassiker (Fast AV Master 2000) geholt und bin grade dabei, das System mal bis an die Grenzen auszutesten. Und warum soll heuer nicht laufen, was früher gut war? ;-)
 
chriis4

chriis4

Stammgast
Dabei seit
29.12.2004
Beiträge
1.016
Zustimmungen
0
Auto
323 P BA (Z5)
@Rob: Naja, ich hab jetzt schon 2 Filme gmacht (werd dann auch Film und Filmschnitt studieren) und beim ersten hab ich einen PC mit Dualprozessor verwenden können (ca. 4 Ghz) Arbeitsspeicher weiß ich jetzt aba nimma... (Adobe Premiere)
Beim 2. mal 2,5 Ghz mit 512 MB - da hat er sich aber schon gern mal aufgehängt (Magix Videostudio)

mfg
chriis
 
Tha Rob

Tha Rob

Mazda-Forum User
Dabei seit
24.03.2004
Beiträge
748
Zustimmungen
0
Ort
Kirchardt
Auto
'91er Mazda 626 GD 2.0i, 290.000km
KFZ-Kennzeichen
Zweitwagen
'02er Mitsu Galant 2.5 V6 Kombi Elegance, 135TKM
chriis4 schrieb:
@Rob: Naja, ich hab jetzt schon 2 Filme gmacht (werd dann auch Film und Filmschnitt studieren) und beim ersten hab ich einen PC mit Dualprozessor verwenden können (ca. 4 Ghz) Arbeitsspeicher weiß ich jetzt aba nimma... (Adobe Premiere)
Beim 2. mal 2,5 Ghz mit 512 MB - da hat er sich aber schon gern mal aufgehängt (Magix Videostudio)

Premiere hatte ich im Praktikum auch, lief ganz gut. Letztendlich kommt's neben einer guten Rechnerausstattung (Prozessor, Speicher) auch auf 'ne anständige Karte und ein anständig konfiguriertes System an. Dir nutzt der schönste Rechner nichts, wenn die Karte lahme Chips hat (Brooktree 848/878 oder ähnliche - wer die in Videoschnittkarten gesteckt hat, sollte echt bestraft werden), die Kompression nur niedrig gewählt werden kann oder die Festplatte zu 50% fragmentiert ist, um es übertrieben auszudrücken ;-) Aber man kann in vielen Fällen aus weniger mehr machen.
 

Berty123

hey leute....kauft euch doch einfach einen apple....

ich bin jetzt 25 jahre alt....hab meine ausbildung als edv-windows-fuzi mit 15 angefangen, danach ca. 7 jahre auf den sch****dingern gearbeitet, programmiert und getüftelt....

jetzt, seit nunmehr fast 4 jahren hab ich einiges an mac's daheim, und ich schwör euch eins......nie wieder windows..... 8)

muss natürlich auch sagen, das den normalen usern (oder den DAU's) der unterschied gar nich wirklich auffällt.....ausser das sie sich aufm mac leichter tun, programme etc. zu verstehen......

:!: der einzige nachteil der mir schnell einfällt ist, das man keine kleine geldtasche haben sollte.........is schweine teuer, aber QUALITÄT
ganz im gegensatz zu VW - schweine teuer und beschissen..... :P
 
Dom

Dom

Stammgast
Dabei seit
19.01.2005
Beiträge
1.357
Zustimmungen
0
Ort
Penzberg
Auto
Mazda MX5 / Audi A4
Ich bin auch programmierer und hab mich auch total in die Macs verschaut :) Und werd mir mit Sicherheit auch in nicht allzu langer Zeit eines holen. der einzige Nachteil sind die Programme, deswegen sollte man n bisschen Taschengeld haben um es dafür auszugeben ;)
 
Thema:

CPU Aufrüstung

Oben