Mazda3 (BM) Connect-Display zeigt andauernd "Warnung vor Ablenkung"

Diskutiere Connect-Display zeigt andauernd "Warnung vor Ablenkung" im Mazda3 und Mazda3 MPS Forum im Bereich Technikbereich: Die neue Zoom-Zoom Generation; Hallo, seit einigen Tagen fahre ich nun meinen neuen gebrauchten BM, und bin soweit zufrieden... (fehlende Ablageflächen im Cockpit sind etwas...

  1. burnedout

    burnedout Neuling

    Dabei seit:
    22.09.2018
    Beiträge:
    16
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Mazda 3 (BM) G165
    Hallo,

    seit einigen Tagen fahre ich nun meinen neuen gebrauchten BM, und bin soweit zufrieden... (fehlende Ablageflächen im Cockpit sind etwas ärgerlich, aber verschmerzbar)

    Allmählich komme ich auch hinter die Funktionsweise von MZD Connect ("Zuhause" zeigt endlich auf mein Habitat hier) - nur etwas habe ich noch nicht lösen können:

    bei jedem Motorstart zeigt mir das "Navi-Display" eine Warnung vor Ablenkung, die ich erst über entweder den Touchscreen oder den Drehknopf wegdrücken muss. Wirklich bei JEDEM Motorstart (inkl. iStop).

    Gibt es eine Möglichkeit wie ich diese Meldung permanent deaktivieren kann? Diese Mistmeldung ist gerade wenn man das Navi braucht sehr ablenkend (und nervt -weil dazu ein Infoton kommt, guckt man gleich von der Strasse auf die Displays um zu sehen was los ist)...
     
  2. tuerlich

    tuerlich Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    07.12.2014
    Beiträge:
    2.200
    Zustimmungen:
    256
    Auto:
    Mazda 3 BM 07/2015 D150+ Challenge
    KFZ-Kennzeichen:
    Damit müssen wir leider alle leben!

    Diese Meldung kann man nur irgendwie mit Hacks verkürzen, ganz weg bekommt man sie nicht!

    Ich selbst hatte es in meinem ganzen Leben noch nie soooo eilig, dass mich diese 3 Sekunden gestört hätten!
     
    burnedout gefällt das.
  3. burnedout

    burnedout Neuling

    Dabei seit:
    22.09.2018
    Beiträge:
    16
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Mazda 3 (BM) G165
    ...ich sag nur: Baustellenverkehr, unbekannte Region, schön in der Rushhour - man steht als Nummer 1 an der Ampel, und die Route (wg. Baustelle) neu berechnet... Da kommts dann auf 3 Sekunden an ob man richtig fährt oder nicht ;-)

    Naja, leb ich hald damit, ist ja Raute ehem Alternativlos wie's scheint...

    Aber unnütz ist diese Meldung schon; man fährt los, aufm Display (mit Warnton) "ACHTUNG ....lass dich nicht von der Fahrt ablenken, drück OK wenn gelesen"... Eh ja - jetzt lesen und ok drücken oder nicht ablenken lassen... Naja, muss man wohl nicht verstehen, wir leben in einer Welt in der solche Warnungen wohl benötigt werden... :think:
     
  4. Arakon

    Arakon Mazda-Forum User

    Dabei seit:
    15.09.2018
    Beiträge:
    61
    Zustimmungen:
    3
    Auto:
    Mazda 2 (DJ) 85kw Sportsline
    KFZ-Kennzeichen:
    Bei Istop sollte die Meldung eigentlich nicht kommen.

    Mit den AIO Hacks lässt sich die Meldung mittlerweile ganz entfernen.
     
  5. Skyhessen

    Skyhessen Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    21.06.2014
    Beiträge:
    2.865
    Zustimmungen:
    299
    Auto:
    Mazda3 BM, G120, Centerline, EZ 7/14
    KFZ-Kennzeichen:
    Zweitwagen:
    Peugeot 207cc VTI 120
    Diese Meldung kommt doch lediglich beim starten des Motors. Da muss man leider so lange warten, bis das Navi bereit ist eine Routen-Programmierung anzunehmen. Ist eine Route dann eingegeben, läuft das Navi ungestört, auch beim iStop.
    Beim neuberechnen der Route ist das Programm normalerweise so schnell ( 3 bis max. 5 sek.), dass man da kaum in Schwierigkeiten kommen sollte? Da brauchen andere mobile Navis wesentlich länger zum nach kalkulieren.
    Allerdings - zwischen Häuserschluchten in der Stadt od. im Gebirge, aus einem Parkhaus od. Tunnel raus, wenn das GPS-Signal unterbrochen ist oder war, dauert es einiges länger, bis das Navi den Weg und ggfs. ein links od. rechts Abbiegen nach kalkuliert hat.
     
  6. draine

    draine Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    11.05.2017
    Beiträge:
    600
    Zustimmungen:
    60
    Ich gucke mittlerweile gar nicht mehr hin. Einsteigen, starten, losfahren. Wenn man dann irgendwann doch das Navi braucht ist die Meldung ja schon Jahre verschwunden. Die grobe Richtung weiß man ja in der Regel. Nutze es eh erst für die letzten Meter.
     
  7. Skyhessen

    Skyhessen Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    21.06.2014
    Beiträge:
    2.865
    Zustimmungen:
    299
    Auto:
    Mazda3 BM, G120, Centerline, EZ 7/14
    KFZ-Kennzeichen:
    Zweitwagen:
    Peugeot 207cc VTI 120
    Blöd ist es eigentlich nur, wenn Du in einer fremden Stadt aus einer Tiefgarage rauskommst und das Navi sich erstmal per GPS-Empfang orienteren muss. Meistens findet man keinen geeigneten Platz zum kurzen halten und warten. Somit stehe ich dann oft an der ersten Ampelkreuzung, wenige Meter nach der Tiefgaragenausfahrt vor der eigenen Entscheidung li/re oder geradeaus. Gemäß der Folgerung "Murphy´s Gesetz" stehe ich dann garantiert auf der falschen Abbiegespur, im dicken Verkehr :doh::rolleyes:
    ... aber dieses Problem hat man mit jedem Navi .
     
    burnedout gefällt das.
  8. UKEFDU

    UKEFDU Mazda-Forum User

    Dabei seit:
    21.01.2017
    Beiträge:
    69
    Zustimmungen:
    4
    Auto:
    Mazda 3 BM Sports-Line 165PS
    KFZ-Kennzeichen:
    Hi...

    Also nach dem I-Stop kommt diese Meldung definitiv nicht. Nur wenn man den Motor startet per Startknopf bzw, die Zündung anmacht.

    Gruß Uwe
     
  9. burnedout

    burnedout Neuling

    Dabei seit:
    22.09.2018
    Beiträge:
    16
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Mazda 3 (BM) G165
    Naja ich hab leider feststellen müssen, das I-Stop zwar funktioniert, aber gerade vor Bahnschranken das falsche Timing einprogrammiert hat und bei Bahnschranken (mit meist dahinterliegenden Kreuzungen) den Motor wieder startet, und man dann via Stop-Knopf ausschalten muss weil die Schranke noch geschlossen war... Dann startet man den Motor neu (wenn dann der Zug auch endlich durch ist), und hat - statt der Karte - erst einmal die Warnmeldung, währenddem man sich schon entscheiden muss/sollte "wo man einfädelt"... (war unschön - hab ne Extra-Runde gedreht. Inklusive dem nächsten Zug abwarten; ...es gibt Städte da gibts echt nur Einbahnstrassen...)

    Btw - eine kleine Zusatzfrage für die sich ein eigener Thread nicht lohnt:
    Ich hab hier einen Lammfell-Bezug, den ich 2012 kaufte; laut Typengenehmigung ist jener für BL freigegeben. Der Bezug ist noch gut (und das Ding fehlt auch etwas beim Fahren) - weis jemand ob ich den im BM auch montieren darf (haben BL und BM die gleichen Sitze)?
     
  10. draine

    draine Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    11.05.2017
    Beiträge:
    600
    Zustimmungen:
    60
    Für Bahnübergänge ist i-Stop auch nicht gedacht. Der Motor startet nach spätestens 120 Sekunden wieder. Das System ist für reinen Stop+Go Verkehr gedacht (also viele kurze Ampelschaltungen). Du kannst jedoch bei aktivierten i-Stop einen beliebigen Gang einlegen (ohne kuppeln) und dann fängt das i-Stop an zu blicken - der Motor startet dann erst wieder, wenn du die Kupplung trittst. Auch wenn es nach 10 min ist.
     
    taron93 und burnedout gefällt das.
  11. burnedout

    burnedout Neuling

    Dabei seit:
    22.09.2018
    Beiträge:
    16
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Mazda 3 (BM) G165
    Das geht? Super!! Werd ich ausprobieren!
    Klasse Tip, danke!
     
  12. draine

    draine Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    11.05.2017
    Beiträge:
    600
    Zustimmungen:
    60
    Ja, ich war zuerst auch unsicher, weil ich dachte das er dann irgendwann angeht und loshüpft. Oder das er dann schon angeht während man noch die Kupplung runter drückt. Aber es geht wirklich gut. Einfach probieren.
     
  13. Skyhessen

    Skyhessen Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    21.06.2014
    Beiträge:
    2.865
    Zustimmungen:
    299
    Auto:
    Mazda3 BM, G120, Centerline, EZ 7/14
    KFZ-Kennzeichen:
    Zweitwagen:
    Peugeot 207cc VTI 120
    Dies kann ich nur bestätigen und mache es mit dem Gang einlegen auch so. Sicherheitshalber ziehe ich die Handbremse noch an.
    Und falls der 1. Gang klemmt ohne Kupplung, was ab und an mal vorkommt, ziehe ich halt den 2. Gang rein.
     
Thema:

Connect-Display zeigt andauernd "Warnung vor Ablenkung"

Die Seite wird geladen...

Connect-Display zeigt andauernd "Warnung vor Ablenkung" - Ähnliche Themen

  1. Navi, Batteriesymbol auf dem Display

    Navi, Batteriesymbol auf dem Display: Habe Cx3 mit Navi jetzt neu erworben. Heute ist mir aufgefallen, dass auf dem Display des Navis oben neben der Uhrzeit ein Batteriesymbol...
  2. Display Mazda 6 Baujahr 2005

    Display Mazda 6 Baujahr 2005: Hallo Gemeinde, suche bezahlbares, noch funktionstüchtiges Display für meinen Mazda 6 BJ: 2005 (GG) Bitte um Angebote. Danke Gruß Volker
  3. 6 GJ - Anzeige der aktuellen Straße oben im Display ausstellbar?

    6 GJ - Anzeige der aktuellen Straße oben im Display ausstellbar?: Hallo, habe seit letzter Woche einen 6 GJ (glaube ich, das ganz aktuelle Modell jedenfalls). Oben, wo eigentlich die Status Bar ist, wird - auch...
  4. Mazda2 (DJ) MZD Connect Firmware kein neues Update gefunden

    MZD Connect Firmware kein neues Update gefunden: Hallo liebe Forengemeinde, ich besitze einen Mazda 2 Baujahr 2017. Die Version des Multimediasystems ist aktuell 59.00.449. Nun wollte ich vorhin...
  5. Mazda6 (GJ) MZD Connect Menüpunkte gesperrt, keine Werkseinstellung möglich?

    MZD Connect Menüpunkte gesperrt, keine Werkseinstellung möglich?: Hallo zusammen, ich habe vor ein paar Tagen meinen neuen gebrauchten Mazda 6 bekommen und wollte mich jetzt mal mit dem MZD Connect beschäftigen...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden