Comprex bleibt "hängen"???

Diskutiere Comprex bleibt "hängen"??? im 121, 323, 626, 929 Forum im Bereich Technikbereich: Die klassischen Mazda Modelle; Hi Leute, hab mit einem Bekannten ein kleines Problem das uns leicht verwirrt Letztens haben wir bei seinem GE Comprex alle Keilriemen...

  1. #1 alex1982, 10.09.2006
    alex1982

    alex1982 Stammgast

    Dabei seit:
    26.08.2004
    Beiträge:
    230
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    323F BJ DITD
    KFZ-Kennzeichen:
    Hi Leute, hab mit einem Bekannten ein kleines Problem das uns leicht verwirrt

    Letztens haben wir bei seinem GE Comprex alle Keilriemen erneuert, hat auch anfangs alles funktioniert
    Sobald er jetzt aber länger steht und man startet ihn dann rennt er zwar normal, wenn man aber Gas gibt dann bleibt er bei 1800U/min hängen, fällt auf Leerlauf zurück, geht dann auf 2000U/min rauf, fällt wieder ab und so weiter und so weiter........
    Während dieser Zeit raucht er nicht schwarz sondern weiß/bläulich.
    Die Reimen haben wir jetzt nochmal nachgespannt, Ergebnis gleich null........

    sobald er warm ist oder eine Zeit gelaufen dann hat er das Problem nicht mehr.

    Hat das jemand von euch schon gehört/gehabt und kann mir eventuell weiter helfen?

    mfg alex
     
  2. #2 Frozenaut, 10.09.2006
    Frozenaut

    Frozenaut Guest

    Ich habe genau das gleiche.. Also bei mir funzt das so.. lässt die zündung bisschen länger laufen bevor du startest, dann normal weg mit der ersten udn sobald du merkst er sakt ab gleich in die zweite... nach ein paar meter kannst dann wieder ganz normal fahren.. aber keinen plan an was das liegt ;)
     
  3. Fragga

    Fragga Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    05.01.2005
    Beiträge:
    573
    Zustimmungen:
    1
    also bläulicher rauch heisst allgemein das Öl verbrannt wird. Wenn der Rauch Sehr weiss ist, dann wird Wasser mit verbrannt... - Richt das Abgas denn auch nach Verbranntem Öl (so ein bisschen nach Mofa ;) )? Das Kann zwar verschiedenste Ursachen haben, aber am wahrscheinlichsten is der Lader...
     
  4. #4 Frozenaut, 11.09.2006
    Frozenaut

    Frozenaut Guest

    is der Lader... weiter? :D
     
  5. Fragga

    Fragga Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    05.01.2005
    Beiträge:
    573
    Zustimmungen:
    1
    Naja, ich weiss jetzt nicht genau wie ein Comprex lader aufgebaut ist, nur so ungefähr.... ich meinte damit das der Lader in sofern defekt ist, das Öl mit in die Verdichtete Luft gelangt und mitverbrannt wird, daher der Blaue rauch aus dem AUspuff... Können auch andere Sachen sein wie Ventischaftdichtung, oder Zylinderkopfdichtung, obwohl dann eher wasser gezogen wird.... würde mal sagen du fähst zu einer Werkstatt und sagst denne Blauer Rauch... die werden dann den lader und so untersuchen und dann wirste wissen wo das herkommt...
     
  6. #6 alex1982, 12.09.2006
    alex1982

    alex1982 Stammgast

    Dabei seit:
    26.08.2004
    Beiträge:
    230
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    323F BJ DITD
    KFZ-Kennzeichen:
    Ein bißchen stinken tut er schon, aber nur solange wie der Lader halt hängen bleibt..........dann rußt er wieder ganz "normal".
     
  7. Fragga

    Fragga Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    05.01.2005
    Beiträge:
    573
    Zustimmungen:
    1
    Läuft der motor dabei rund oder stottert/wackelt er? kann ja sein das er nur auf 3 zylindern läuft....
     
  8. #8 alex1982, 13.09.2006
    alex1982

    alex1982 Stammgast

    Dabei seit:
    26.08.2004
    Beiträge:
    230
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    323F BJ DITD
    KFZ-Kennzeichen:
    Überhaupt nicht, der läuft komplett normal, kein Wackeln, kein Schütteln, kein Klappern, einfach nix außer dem DieselNageln
     
  9. Fragga

    Fragga Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    05.01.2005
    Beiträge:
    573
    Zustimmungen:
    1
    Naja, kann auch die Einspritzpumpe sein, das eine nicht genug diesel einspritzt das der nicht zündet und im auspuff blau verbrennt.... aber dann würde der motor nicht rund laufen...
     
  10. #10 evgenyat, 19.09.2006
    evgenyat

    evgenyat Guest

    der Lader hat keine Ölschmierung, also das blaue Rauch kommt nicht von dort, kommt vom Motor.
    beim weissem Rauch kann der Lader die ursache sein. Riemen nochmal kräftig spannen. es kann auch an der Pumpe liegen (wenn der einspritzpunkt verstellt ist), aber ihr habt da nichts gemacht, oder?
    es kann auch Luft im Kraftstoff sein. Am besten einen transparenten Schlauch vor Pumpe einbauen, und dann schauen was im Schlauch passiert.
     
  11. #11 Frozenaut, 19.09.2006
    Frozenaut

    Frozenaut Guest

    in lezter zeit schreit es im motorraum auch noch.. also quietscht es noch.. kann doch sein dass das der keilriemen ist.. Und der dann vielleicht auch anfangs etwas stottert wenn der motor kalt ist... Wenns draussen warm is hast ja das prob nicht oder? ;)

    greeeeetz
     
  12. #12 alex1982, 20.09.2006
    alex1982

    alex1982 Stammgast

    Dabei seit:
    26.08.2004
    Beiträge:
    230
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    323F BJ DITD
    KFZ-Kennzeichen:
    Es is eigentlich völlig egal welches Wetter draußen is, wenn der Motor länger steht, also richtig ausgekühlt is, dann tritt das Problem auf
     
  13. #13 Frozenaut, 20.09.2006
    Frozenaut

    Frozenaut Guest

    ja aber wenns 30grad hat dann springt er ohne probleme an und du kannst ganz normal fahren..
    Hab irgendwie das gefühl das das am keilriemen hängt..
    Werde aber morgen mal in die werkstatt fahren mit meinem.. werde da mal nachfragen...

    greeeeeetz
     
  14. #14 Pöler, 19.08.2007
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 19.08.2007
    Pöler

    Pöler Guest

    Hallo,

    ich bin neu hier, und hab das Thema gerade erst gesehen.

    Das Problem hatte ich auch, und eine interresante Ursache gefunden.


    Folgende Sachen

    Funktion des Comprex:
    Der Comprex ist ein Schockwellenlader.
    Die Abgase gehen im Lader in die selbe Kammer wie die Frischluft.
    Die Abgase schieben die Frischluft ( Kaltluft ) wie eine Gewitterfront vor sich her, und verdichten sie somit.
    Der Lader verbraucht keine Energie, außer der eigenen Reibung!!!!


    Startverhalten:
    Wenn er nicht startet und nur Qualmt liegt es daran, daß der Comprex zu langsam arbeitet, oder sogar steht.
    Der Keilriemen muß sehr stramm sitzen, da man sonst von Hand die Lima drehen kann, weil sie durchrutscht.
    Sollte das nicht der Fall sein, an der Riemenscheibe an der Kurbelwelle einen Strich auf die Scheibe ( diagonal ) machen.
    Nun starten.
    Hat sich der Strich auf der Scheibe verdreht, ist die Gummipufferung defekt, und die Scheibe dreht durch. ( das wusste nicht mal meine Mazdawerkstatt. )



    Rein wie mir die Probleme mit den Comprex in der Werkstatt beschrieben wurden, lag es zu 50% an dieser Scheibe, und die Motoren wurden alle in die Presse geschickt.

    Die Scheibe liegt bei ca. 230.-€


    Gruß Thomas
     
  15. #15 klaxmax17, 20.08.2007
    klaxmax17

    klaxmax17 Guest

    Hallo,

    Hatte bei meinem Comprex ein ähnliches Problem, nachdem ich die Keilriemen gewechselt hatte, da half nur extremes Spannen des Keilriemens der die LiMa antreibt. Zuerst hatte ich versucht den kleinen Keilriemen zu spannen der am Comprex und der LiMa hängt, der spannt sich aber durch eine Feder. Leider musste ich vor kurzem die Kohlebürsten meiner LiMa wechseln und da habe ich den Keilriemen zur Klimaanlage wieder zu wenig gespannt jetzt rutscht der jedesmal wenn der Klimakompressor zuschaltet.
    Der Lader selbst funktioniert aber hervorragend, ausser es ist extrem nasses Wetter, oder ich fahre durch eine tiefere Pfütze, dann rutscht der Keilriemen wieder durch.
    Ich musste noch nie einen Keilriemen derartig spannen wie beim Comprex.

    mfg
    Klaxmax
     
Thema: Comprex bleibt "hängen"???
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. schockwellenlader

Die Seite wird geladen...

Comprex bleibt "hängen"??? - Ähnliche Themen

  1. Mein 626 GV Comprex Diesel

    Mein 626 GV Comprex Diesel: Mein Vater hat sich bis heute nur einen Neuwagen gegönnt (er fährt seine Autos auch immer recht lange). Einen 626 GV Comprex Diesel Kombi hat er...
  2. Mazda 626 Comprex Diesel

    Mazda 626 Comprex Diesel: Hallo, ich arbeite gerade an meinem Mazda und habe ein Problem mit der Einstellung der Einspritzpumpe. Hat jemand Daten oder Tipps? Danke im...
  3. 626 (GE/GEA) Comprex wieviel Druck

    Comprex wieviel Druck: Hallo Mich würde mahl iteressieren wieviel druck der Comprexlader aufbaut. Und ab welcher Derehzal schon anfänckt Druck aufzubauen. Ein Diagram...
  4. 626 (GE/GEA) Comprex Beschleunigungsproblem

    Comprex Beschleunigungsproblem: Zuerst mal :D Hallo :D an alle , bin nämlich neu hier. Habe seit kurzem ein Problem mit meinem 626 Comprex Diesel GE, Beim Beschleunigen ,...
  5. Starkes qualmen beim 626 Comprex

    Starkes qualmen beim 626 Comprex: Hallo! Also nachdem ich hoffentlich mein Wasserproblem bald gelöst habe, geht es an die nächste "wildere" sache bei meinem alten Herrn.......
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden