Chiptuning?

Diskutiere Chiptuning? im Mazda CX-5 Forum im Bereich Mazda CX-3, CX-5, CX-7 und CX-9; Hallo, ich fahre seit dem 02.07.12 einen Benziner, und er ist mir einfach nicht spritzig genug, gibt es für den CX 5 sowas wie Chiptuning, und...

  1. #1 kiese68, 08.03.2013
    kiese68

    kiese68 Neuling

    Dabei seit:
    25.05.2012
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Mazda 5
    KFZ-Kennzeichen:
    Hallo,

    ich fahre seit dem 02.07.12 einen Benziner, und er ist mir einfach nicht spritzig genug,
    gibt es für den CX 5 sowas wie Chiptuning, und was kostet es?

    Gruß kiese 68
     
  2. leslus

    leslus Mazda-Forum User

    Dabei seit:
    07.07.2012
    Beiträge:
    53
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Mazda CX-5/ 2.0 Benziner/ AWD /AT/ SL
    dafür gibts ja Probefahrten... ;)

    Nein, chiptuning gibt es so gesehen keines, er ist zwar direkteinspritzer aber hat kein turbo..
    den turbo könnte man aber nachrüchsten, was ich zurzeit auch überlege..
    Tipp: Wenn du Automatik hast, in den manuellen Modus schalten, holt noch ein paar gefühlte PS mehr raus

    Gruß
    leslus
     
  3. #3 bino71, 08.03.2013
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 09.03.2013
    bino71

    bino71 Guest

    Für jedes Auto gibt es (chip) Tuning ... bei Dir würde der Spaß (Benziner) ~100 Euro pro PS kosten.
     
  4. #4 I_like_MX-5, 08.03.2013
    I_like_MX-5

    I_like_MX-5 Guest

    Bei nem Benziner ohne Turbo wird das mit Chippen nix... kostet Geld und bringt rein garnix..
     
  5. #5 dimacom, 31.07.2013
    dimacom

    dimacom Mazda-Forum User

    Dabei seit:
    18.04.2013
    Beiträge:
    56
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    CX5 150PS Diesel AWD Automatik skyblue
    KFZ-Kennzeichen:
    Ich bald den 150PS-Automatik-Diesel. Im Internet gibt's ja schon Chip-Tuning - Sätze für 199,-€ (hat dann 180 PS). Wie ist das mit der Garantie? Die ist ja dann weg, oder? Versicherung? Höhere Beiträge? Muss ich das eintragen lassen?
    Rentiert sich das überhaupt??? :neutral:
     
  6. #6 Pascal83, 31.07.2013
    Pascal83

    Pascal83 Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    20.10.2010
    Beiträge:
    679
    Zustimmungen:
    1
    Auto:
    2010er Mazda 3 MPS BL
    KFZ-Kennzeichen:
    Zweitwagen:
    2008er Mazda 2 DE
    KFZ-Kennzeichen des Zweitwagens:
    Wenn du diese seriösen Angebote einer Tuningbox meinst, dann kannst du auch einfach den Diesel mit Super betanken...Bringt genau so viel und hat in etwa die selbe Lebenserwartung für deinen Motor.

    P.S.: Benutz einfach mal die SuFu

    MfG

    Pascal
     
  7. kirchi

    kirchi Mazda-Forum User

    Dabei seit:
    02.12.2011
    Beiträge:
    49
    Zustimmungen:
    1
    Einspruch, Euer Ehren,

    ich habe (beim 7er TD) seit über einem Jahr eine Box am CR hängen. Absolut keine Probleme, der letzte Kundendienst ohne jegliche Anmerkungen/Besonderheiten.

    Positiv Auswirkung (beim 7er): Sehr gute Gasannahme im untertourigen Bereich; schönes Herausbeschleunigen ohne Turboloch; Verbrauch (moderat) gesunken. Längere Auswirkung auf VMax noch nicht getestet, da kein Speedjunkie (der obligatorische Ausfahrtest ergab am Tacho die Überschreitung der 220er-Marke).

    Bislang insofern für mich die richtige Entscheidung, da der 7er (zumindest meiner) ohne Box unter 2000 Umdrehungen sehr unruhig lief und ein spürbares Turboloch aufwies.

    Ob diese positiven Effekte nun beim 5er auch auftreten, kann ich natürlich nicht beurteilen.

    Gruß
     
  8. #8 pyromueller, 01.08.2013
    pyromueller

    pyromueller Stammgast

    Dabei seit:
    06.04.2013
    Beiträge:
    212
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Mazda CX5 150 PS Diesel EZ: 11.6.13
    KFZ-Kennzeichen:
    Zweitwagen:
    Motorrad Suzuki V-Strom 650
    Also bei mir ist kein Turboloch beim Cx5 Schalter!Hat ja meines Wissens auch Twinturbo also 2 o.O?????
    Also welche die ich kenne die gechipt haben ...Nicht gleich sondern zwischen 60.000- 150.000 in dem Bereich sollte man das ganze erst in Erwägung ziehen... warum kann ich jetzt nicht so ganz erläutern
     
  9. #9 steffanoBS, 01.08.2013
    steffanoBS

    steffanoBS Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    26.06.2012
    Beiträge:
    1.069
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Mazda 3 BK KINTARO (Bj.2007)
    KFZ-Kennzeichen:

    Ich kann dir auch sagen warum das keinen beim Kundendienst interessiert. Weil es erst im Falle eines Motorschadens relevant wird! Und da dann sogar trotz Rückrüstung auf Original nachgewiesen werden kann... Ergo null Kulanz o.Ä. da selbst verschuldet! 8)
     
  10. #10 martinm, 25.11.2013
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 25.11.2013
    martinm

    martinm Einsteiger

    Dabei seit:
    25.11.2013
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    CX-5 2.2 AWD Skyactive Automatik 175PS Sportsline
    Also, es gibt da einen der bekanntesten im Netz und eine günstige gute Box kostet hier 229,-€.
    Bringt 27% mehr Leistung und 28% mehr Drehmoment. Werde mir die Sache im Feb. ansehen, wenn meiner 2.2Diesel 175PS Automatik da ist und er eingefahren ist.
    Ist definitiv nicht nachzuweisen, da nichts an der Software geändert wird und das Risiko ist auch gering, da sämtliche Notlaufeigenschaften bestehen bleiben. Ich kenne jemanden, der so eine Box im Mercedes hat, keine Probleme und das schon über einen langen Zeitraum. Im Gegenteil, der Motor läuft sogar im unteren Bereich ruhiger.

    Hier noch der Link, vom Tuner:
    racechip
     
  11. #11 Gast, 25.11.2013
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 25.11.2013
    Gast

    Gast Guest

    Ich kenne jemanden der hat mal einen gekannt, der hat sich nen Tuningduftbaum in den Wagengehängt, und hat 15 PS mehr Leistung und 10% weniger Verbrauch !!! :neeee: :roll: :neeee: :roll: ...wie oft wird das Thema in diesem Forum wohl noch aufkommen ?!?!! UNd wieviele Leute wollen es eigentlich noch versuchen ?? Wer der Meinung ist, sich eine "Box" irgendwo zwischen zu stecken, und dann mehr als 10% mehr Leistung zu haben, der weiß doch echt nicht wie ein Motor funktioniert.... und wahrscheinlich spart das ganze dann auch noch Sprit richtig ? :think: weil ja mehr Leistung bei gleicher Einspritzung und ohne physische Veränderung des Brennraums erzeugt wird, richtg ?? :roll: ...ne leute ey.......

    Nachweibar ist alles was auch nur entfernt mit der Elektronik zutun hat ! Man könnte bei Bedarf nachweisen, wann welcher Stecker wo gelöst wurde etc.. oder wie funktioniert OBD ?

    Mir geht auch garnicht in meine Birne, wieso man sich nen Neuwagen kauft, der nurnoch aus Elektronik besteht, um diesen dann zu Tunen. Wenn einem ein Benziner mit 150PS nicht spritzig genug ist ( bei einem SUV !!!!!!!!) ja dann kauft man den nicht !?!
     
  12. #12 martinm, 26.11.2013
    martinm

    martinm Einsteiger

    Dabei seit:
    25.11.2013
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    CX-5 2.2 AWD Skyactive Automatik 175PS Sportsline
    ....oh super, wieder mal so ein Oberlehrer:o.
    Ich habe lediglich die Erfahrungen, meines Bekannten weitergegeben und er hat es sich nicht eingebildet und eingebildet ist er glaube ich auch nicht. :?

    Wer was mit einem neuen Wagen macht, sollte doch jedem selbst überlassen sein!? Man, man, man, kann man hier in solchen Foren einfach nicht mal seine Erfahrungen reinbringen, ohne sich gleich von HB-Männchen, ein paar Sprüche anzuhören, ach neeeee lesen:o

    Naja, ist halt wie im waren Leben auf der Straße, auch dort findest du Sie, die Oberlehrer:?

    ....ach ich sehe das gerade, seid 07.2013 im Forum und schon 355 Beiträge, na das muss ja ein Profi sein, sorry!?
     
  13. #13 spaßcal, 26.11.2013
    spaßcal

    spaßcal Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    20.08.2010
    Beiträge:
    3.596
    Zustimmungen:
    12
    Auto:
    Mazda6 GY1 EZ 05.2007 2.3 Prins VSi Gasanlage
    KFZ-Kennzeichen:
    Wenn du deinem CX-5 chipen willst kannst du das ja gerne machen, das will dir keiner verbieten, aber lese dir das bitte noch mal durch was hier im Zitat steht. Sämtliche Daten werden gespeichert ob du was an der Software änderst oder nicht, also ist es nachweißbar das was verändert wurde. Wenn dir jemand sagt das es keiner merken wird wenn man mal mit dem Tester ins Steuergerät rein geht lügt er dir glatt ins Gesicht......
    Das ist nicht böse gemeint sondern nur ein guter Rat auf zu passen was du mit deinem neuen CX-5 tust ;-)

    Was hast das mit seinem wissen zu tun im wirklichen Leben ?!?
     
  14. Gast

    Gast Guest

    Ich möchte doch niemanden persönlich angreifen ! Wieso sind immer alle beleidigt, wenn man mal was gegen so tolle Ideen sagt ?!?
    Es geht doch darum... hat sich mal wirklich einer von denen, die sich in ihr Auto solch ein Chip zwischenstecken wollen, damit beschäftigt, was da mit dem Motor passieren soll, dass so enorme Leistungssteigerungen dabei rumkommen ?? Die einzige sinnvolle, jedoch durchaus schädlich Leistungsteigerung bei einem aufgeladenen Motor wäre eine Erhöhung des Ladedrucks. Dies macht solch eine Box aber nicht !! Eine seriöse Steigerung der Leistung durch Änderung der Motorelektronik kostet mehr als begründete (!!) 1000 Euro ! Es ist druchaus möglich den Ladedruck zu erhöhen bei gleichzeitiger Änderung der Kennfelder. Sowas passiert auf einem Prüfstand, dauert, ist nicht so einfach, und wird von Profis gemacht, die sich mit der Materie befassen, und wissen was sie tun ! Dabei kann man durchaus bis zu 10-15% mehr Leistung realisieren. Natürlich bei einem höheren Spritverbrauch. Das sagt schon die Logik, wenn man sich einfach mal ein wenig damit befasst. Ich würde mir niemals irgendwas in mein Auto stöpseln, was mir 20% mehr Leistung und 10% weniger Verbrauch verspricht. Wenn mir jemand sinnvoll und vor allem technisch erläutern kann, wie das ablaufen soll, bitte. Dann sollte ich sowohl meine Arbeit im Motorenbau sowie vorangegangenes Studium nochmal überdenken, da ja scheinbar alles auf großen Lügen aufgebaut ist ;)

    Und wenn mich einer einen Oberlehre nennt, fühle ich mich sehr geschmeichelt, jedoch bin ich der leider wohl nicht ;)

    Dieses Thema zum Chiptuning wurde schon 10000 Male diskutiert. Fakt ist, es wird immer wieder Leute geben, die auf unseriöses reinfallen, und dann hinterher statt 150 Ps, 378 haben und 50% weniger verbrauch :roll:
     
  15. #15 spaßcal, 26.11.2013
    spaßcal

    spaßcal Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    20.08.2010
    Beiträge:
    3.596
    Zustimmungen:
    12
    Auto:
    Mazda6 GY1 EZ 05.2007 2.3 Prins VSi Gasanlage
    KFZ-Kennzeichen:
    Weil man sich ungerne die Träume zerstören lässt ;-).

    Ne mal im Ernst.... ich denke das Problem liegt darin das Firmen es so gut verkaufen das es glaubwürdig klingt nach dem Motto "kannst du nicht überzeugen versuche zu verwirren".

    Am Ende ist der Kunde der Leidtragende da auf der Seite immer irgendwo klein gedruckt steht das Schäden am Motor entstehen können durch dieses Vorhaben.
     
  16. #16 webster, 26.11.2013
    webster

    webster Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    14.11.2005
    Beiträge:
    1.074
    Zustimmungen:
    1
    Auto:
    Mazda CX5 Benziner Centerline + Mazda 2 Edition
    KFZ-Kennzeichen:
  17. #17 Pascal83, 26.11.2013
    Zuletzt bearbeitet: 26.11.2013
    Pascal83

    Pascal83 Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    20.10.2010
    Beiträge:
    679
    Zustimmungen:
    1
    Auto:
    2010er Mazda 3 MPS BL
    KFZ-Kennzeichen:
    Zweitwagen:
    2008er Mazda 2 DE
    KFZ-Kennzeichen des Zweitwagens:
    Ich bin weiß Gott kein Technikfreak, noch bin ich beruflich derart gestaltet, dass ich mich mit dem Umprogrammieren von Steuergeräten auskenne oder irgendwelche anderen technischen Wissenschaft studiert hätte, aber ich lasse Pkw´s bereits seit Jahren tunen.

    Das Steuergerät meines MPS ist ebenfalls umprogrammiert. Hierzu wurde mittels Software (mazdaedit) via OBDII alles an relevanten Daten während mehrerer Testfahrten ausgelesen und bewertet. Danach begann das Umprogrammieren, wobei hier nach jeder signifikanten Änderung eine weitere Testfahrt mit Datenabgleich (alles innerhalb der tolerierbaren Werte) durchgeführt wurde und dann erneut Änderungen an den Kennfeldern vorgenommen wurden. Darauf folgte wiederum eine Testfahrt mit Datenauswertung. Anhand der Daten und meines dem Tuner gegenüber erläuterten Fahrprofils wurde die komplette Abstimmung individuell an mein Fahrzeug angepasst (und an die bereits vorhandenen Veränderungen).

    Das ist ein individuelles Chiptuning (Anmerkung : bei einem auf MPS Motoren spezialisierten Tuners) an einem Steuergerät. Dies kann auch wahlweise auf einem Prüfstand stattfinden.

    So, jetzt die Tuningbox. Die Tuningbox wird an ein paar vorhandene Stecker des Motors zwischengeschaltet, Diese Box gaukelt dem Motor falsche Werte vor, so dass dieser sich anhand dieser Werte ausrichtet und nun alles neu berechnet. Es gibt Hersteller im Premiumsegment (BMW Tuning beispielsweise, Opeltuning usw...) die liefern ebenfalls solche Boxen aus. Die zapfen aber auch mehr Stecker an und berechnen selbstständig anhand der Werte, was die Box dem Steuergerät sagen kann. Außerdem wurden diese Boxen auch speziell für diese Fahrzeuge entwickelt (und haben zudem auch meistens TÜV, Preis : ab 500 Euro aufwärts).
    Jetzt kommt da das Teil für 249,- Euro um die Ecke. Hat wahrscheinlich in der Entwicklung noch nie nen Mazda 3 auch nur aus der Nähe gesehen... Gaukelt dem Motor falsche Werte vor. Klappt auch erstmal ganz gut. Aber da hiermit garantiert niemand längerfristig dieses Gerät in einem Mazda 3 (und davon abgesehen, bei der riesigen Auswahl, die der Hersteller anbietet, glaubst du ehrlich, dass die Pkw alle getestet wurden???) gefahren hat, wie sollen da Schwachstellen des speziellen Mazda Motors berücksichtigt werden... Ladedruck anheben kann jeder mal eben machen...klar ist das mehr Leistung...?!?

    Beispiel MPS Motor: Unterhalb von 3000 U/min sollte das Drehmoment nicht allzu hoch ausfallen, irgendwelche Probleme mit den Kolben und Zylinder 3. Frag mich aber nicht genau, wo das Problem liegt, siehe meine Einführung zu dem Thema!
    Und noch so ein paar Kleinigkeiten, die der Tuner anhand seiner jahrelangen Erfahrung mit dem MPS Motor gemacht hat.
    Aber das wird bei der Box nicht berücksichtigt. Da kann der Hersteller bei der Masse an Tuningboxen, die er anbietet, gar nicht leisten. Denn würde er dies leisten können, wären wir wieder bei einem Preis ab 500,- aufwärts (wobei das auch noch sehr billg ist).

    Konsequenz : MIR ist es egal, was ihr mit eurem Wagen macht! ICH bin nicht gegen Tuning! Aber ich bin gegen den Billigmist, der irgendetwas verspricht, was er nicht halten kann. Das ist für diese Betriebe nen schnell verdienter Euro, den ihr zahlt, weil ihr unbedingt für ganz wenig Geld mehr Leistung haben wollt. Darauf reagiert der Markt nun mal.

    MfG

    Ein weiterer Oberlehrer

    Pascal
     
  18. #18 webster, 26.11.2013
    webster

    webster Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    14.11.2005
    Beiträge:
    1.074
    Zustimmungen:
    1
    Auto:
    Mazda CX5 Benziner Centerline + Mazda 2 Edition
    KFZ-Kennzeichen:
    Der MPS hat ja auch Turboaufladung und da kann Mehrleistung relativ einfach erreicht werden(->Ladedruck erhöhen). Der Threadersteller fragte jedoch nach Chiptuning für den turbolosen 2l-Benziner und da wird es nichts vernünftiges geben.

    Gruß
    Webster
     
  19. #19 spaßcal, 26.11.2013
    spaßcal

    spaßcal Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    20.08.2010
    Beiträge:
    3.596
    Zustimmungen:
    12
    Auto:
    Mazda6 GY1 EZ 05.2007 2.3 Prins VSi Gasanlage
    KFZ-Kennzeichen:

    So siehts aus :-) :thumbs:
     
  20. #20 Pascal83, 26.11.2013
    Zuletzt bearbeitet: 26.11.2013
    Pascal83

    Pascal83 Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    20.10.2010
    Beiträge:
    679
    Zustimmungen:
    1
    Auto:
    2010er Mazda 3 MPS BL
    KFZ-Kennzeichen:
    Zweitwagen:
    2008er Mazda 2 DE
    KFZ-Kennzeichen des Zweitwagens:
    Mein Beitrag ist völlig losgelöst von der Motorisierung, sondern besitzt allgemeine Gültigkeit bzgl. Chiptuning.
    Davon abgesehen meinte ich genau das : Einfach nur Ladedruck hoch, damit ist es nicht getan.
     
Thema: Chiptuning?
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. mazda cx 3 chiptuning

    ,
  2. chiptuning mazda cx 3

    ,
  3. chiptuning mazda cx3

    ,
  4. mazda cx3 chiptuning,
  5. chiptuning mazda cx 3 Erfahrungen ,
  6. cx3 chiptuning,
  7. mazda chiptuning benziner,
  8. mazda cx-9 obd tuning,
  9. tuning mazda cx3 benzin,
  10. mazda cx 3 chiptuning benziner,
  11. obd2 tuning box für benziner ohne turbo,
  12. chiptuning für cx3,
  13. mazda cx 3 leistungssteigerung,
  14. mazda cx-3 chiptuning,
  15. mercedes kulanz powerbox,
  16. cx-5 benziner chiptuning,
  17. chiptuning für mazda cx3 bringt das was,
  18. mazda cx3 chiptuning bringt das was,
  19. mazda cx3 chiptuning brigt das was,
  20. leistungssteigerung cx 3,
  21. chiptuning mazda cx 3 benziner,
  22. motoroptimierung mazda cx5 benziner,
  23. chip tuning mazda cx 3,
  24. mazda 3 chiptuning benziner,
  25. erfahrung obd2 chiptuning mazda cx7 2.3
Die Seite wird geladen...

Chiptuning? - Ähnliche Themen

  1. Mazda6 (GH) Chiptuning Mazda 6 GH 2,2 Diesel

    Chiptuning Mazda 6 GH 2,2 Diesel: Hallo, hat jemand Erfahrung mit Sofware Optimierung an einem Mazda 6 Gh 2,2l Diesel 129Ps!? Wie verhält sich das Auto nach einer Optimierung? Ich...
  2. Mazda 3 BM 2013 Chiptuning

    Mazda 3 BM 2013 Chiptuning: Hallo Mazda Forum, Ich fahre einen Mazda 3 BM 2013 88 KW und würde dort die Leistung trotz Sauger gerne etwas erhöhen. Habe gerade im Internet...
  3. Mazda 2 PDC / Chiptuning / Anzeige aufem Display

    Mazda 2 PDC / Chiptuning / Anzeige aufem Display: Hallo Zusammen. In den kommenden Tagen bekomme ich meinen Mazda 2 Revolution JG 2016 - 90 PS (In Deutschland Sport Version ) Möchte gerne vorne...
  4. Chiptuning manchmal mehr Leistung manchmal weniger

    Chiptuning manchmal mehr Leistung manchmal weniger: Hallo, habe vor ein paar Monaten meinen BN 2,2 Diesel auf etwas über 200 ps chippen lassen. Was mir auffällt dass er manchmal die volle Leistung...
  5. Chiptuning für Mazda 3

    Chiptuning für Mazda 3: Hey Leute, ich bin neu im Forum und interessiere mich ein wenig für Chiptuning. Konkret geht es um meinen Mazda3 2.2 SKYACTIV-D 150 Nakama. Wie...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden