Chiptuning

Diskutiere Chiptuning im Mazda 3 Forum im Bereich Mazda3 und Mazda3 MPS; Hallo! Ich spiele mit dem Gedanken meinen Mazda3 Sport-Line mit einem Chiptuning auszurüsten....

  1. Wintv

    Wintv Neuling

    Dabei seit:
    23.04.2011
    Beiträge:
    15
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Mazda 3 Sport-Line (150 PS)
    KFZ-Kennzeichen:
  2. Palim

    Palim
    Mod-Team

    Dabei seit:
    30.07.2005
    Beiträge:
    5.840
    Zustimmungen:
    6
    Auto:
    Ford Mondeo Turnier 1,6 Eco; AD M3 1.6 BK Active
    KFZ-Kennzeichen:
    Gehört nicht in den Bilderbereich, deswegen in den Technikbereich verschoben.
     
  3. #3 bino71, 30.06.2011
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 30.06.2011
    bino71

    bino71 Guest

    Für 77 Euro fast 40 PS mehr ... sofort zugreifen!!! :lol:

    http://www.racechip.de/racechip-chi...modell=Mazda-3-II-2-2-MZR-CD-3369&language=de
    Die bietet die gleiche Box und bekommst noch mehr PS.

    Mach aber vorher und nachher einen Dynotest und berichte.
    ----------------------------------------------------------
    Spaß Beiseite: Garantie ist futsch und vergleiche diese Werte mal mit echten Chiptunern (max +30 PS für 300-500 Euro)
     
  4. Alb

    Alb Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    27.04.2006
    Beiträge:
    667
    Zustimmungen:
    2
    Chip-Tuning machen doch die Mazda-Werkstätten auch. Dann haste sogar noch von Mazda eine Garantie.
     
  5. #5 rcstorch, 30.06.2011
    rcstorch

    rcstorch Guest

    Also ich würde aus meiner Erfahrung davon abraten, den Motor mit solchen Zusatzmodulen zu tunen. Hatte das mit zwei verschiedenen Herstellern damals bei meinem Peugeot 307 HDI probiert. Die gesteigerte Leistung merkte man schon, aber die Laufkultur des Motors ging völlig verloren. Die heitigen Common-Rail Diesel haben ja mehrere Einspritzungen und sind dadurch eben so laufruhig. Durch dieses Modul gehen diese wohl verloren, so erklärte mir das jedenfalls damals der Werkstattmeister.

    Wenn, dann bei einem seriösen Tuner ein "richtiges" Chiptuning machen lassen. Bei Peugeot hat sich in dieser Hinsicht die Fa. Clemens Motorsport in Ulm einen Namen gemacht, wen es da bei Mazda gibt, weiß ich allerdings (noch) nicht.
     
  6. #6 gorden freeman, 30.06.2011
    gorden freeman

    gorden freeman Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    24.09.2007
    Beiträge:
    874
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Mazda 3 Sport EZ 2007
    Zweitwagen:
    Nissan Micra Automatik
    Ich finde das etwas unseriös..vor allem der Preis würde mich abschrecken..viel zu billig;)..der Leistungszuwachs fast utopisch für den Preis!
    Zumal dein 3er noch volle Werksgarantie hat, die wenn das Chiptuning Schäden verursacht und nachweislich vom Chip kommen erloschen ist.
    Klar kann man das Gerät vorher ausbauen und hoffen, das die Werkstatt nichts merkt.
    Ich kenne Leute, keine Mazdafahrer, die durch "teureres" chippen ihren Turbo verraucht haben. Manche sind mit durchgekommen, andere blieben auf den Kosten sitzen.
    Das musst Du selber entscheiden. Im nachhinein ist man ja immer schlauer, dann hättest wohl den 2,2l mit 185 PS genommen..aber der 150 PS gehen doch auch super, oder?
     
  7. Alb

    Alb Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    27.04.2006
    Beiträge:
    667
    Zustimmungen:
    2
    Hallo,
    bei Motortalk hat einer zum Chiptuning, allerdings bei einem 626, diese Antwort:




    Wenn Du mit Deinem Motor noch eine Weile Spaß haben willst, schmeißt Du den Müll in die Tonne und vergisst es ganz schnell wieder.

    Hintergrund dieses Pfusch-Tunings ist es, dem Motor über einen simplen Widerstand eine völlig falsche Motortemperatur bzw. einen völlig falschen Wert vom Luftmassenmesser / Luftmengenmesser vorzugaukeln, damit er schlicht mehr Sprit einspritzt.

    Der Motor läuft damit aber dauerhaft außerhalb seiner normalen Parameter und außerhalb jeglichen Grenzbereichs. Motorschäden sind auf Dauer fast so sicher wie das Amen in der Kirche. Außerdem sind 25 Mehr-PS bei einem Saug-Motor wie im 626 mehr als Wunschdenken - realistisch nicht mal ansatzweise ohne schnellstmöglichen Motor-Tod zu machen.

    Realistisch sind mit seriösem Chip-Tuning maximal 10% Mehrleistung möglich. Das ist dann aber auch schon hart an der Grenze beim Saug-Motor und sollte bei seriösem Tuning mindestens 500 Euro kosten.

    Grundsätzlich gibt es einen Richtwert: haltbares Motor-Tuning kostet ab 100 Euro je zusätzlichem PS. Hier werden 25 PS für ein paar Euro versprochen. Total albern.

    Übrigens: solche Widerstände kosten bei Conrad Electronic knapp 1,50 Euro im 100er Pack...

    Gruß,
    Christian


    P.S.: es gibt übrigens Gründe dafür, dass jeder Motor aufwändige Regelkreis-Elektronik mit vielen Lambdasonden und diversen teuren Komponenten enthält, um immer ein Verhältnis von 14,1 Teilen Luft zu einem Teil Benzin zu erzielen. Mit diesem Pfusch-Tuning wird das Verhältnis komplett durcheinander geworfen. Darüber wird der Katalysator sauer sein, ggf. wird es die Motorelektronik feststellen und im Fehlerspeicher ablegen, die Abgaswerte dürften ziemlich daneben sein und wenn es dumm kommt, werden es Dir irgendwann vielleicht sogar die Ventile "krumm" nehmen....
     
  8. #8 rcstorch, 30.06.2011
    rcstorch

    rcstorch Guest

    Bin jetzt mal einen 2.2er mit 150 PS gefahren. Bis ca. 2600 U/Min kann man eigentlich keinen wirklichen Unterschied zum 185er in der Beschleunigung feststellen. Der 150er läßt im Vergleich zum 185er allerdings dann im Druchzug merklich nach, das sind jetzt keine Welten, aber es ist nach meinem Empfinden doch zu spüren. Auch, wenn man sich z.B. im 4. Gang schon bei 3000 U/Min befindet und dann nochmal ordentlich auf den Pinsel geht, wirkt der 150er träger.

    Wäre ja auch ein Ding, wenn man da keinen Unterschied spüren würde.
     
  9. #9 Prison39, 30.06.2011
    Prison39

    Prison39
    Mod-Team

    Dabei seit:
    19.02.2009
    Beiträge:
    2.355
    Zustimmungen:
    1
    Auto:
    Mazda 3 MPS Bk
    KFZ-Kennzeichen:
    Chiptuning von Mazda?Mit Garantie?Das wäre mir völlig neu.
     
  10. Alb

    Alb Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    27.04.2006
    Beiträge:
    667
    Zustimmungen:
    2
    Nun nicht mehr.

    Ein Bekannter hat bei einem neuen CX 7 Diesel bei ca. 5000 km dieses in der Mazda Werkstatt machen lassen, Garantieansprüche verfallen keine. Kostete komplett ca. 320.- Europa und soll 25 Ps bringen. Man merkt es deutlich.
     
  11. #11 rcstorch, 30.06.2011
    rcstorch

    rcstorch Guest

    Dann ist das aber eine Angelegenheit des Händlers, der dann wohl auch die Garantie übernimmt, denn ich kann mir nicht vorstellen, dass Mazda die Garantie weiterhin übernimmt, wenn sie davon wüßten.
     
  12. #12 Raziel-13, 30.06.2011
    Raziel-13

    Raziel-13 Stammgast

    Dabei seit:
    25.10.2010
    Beiträge:
    215
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Mazda 6 GH 2.2l MZR-CD
    KFZ-Kennzeichen:
    Na ja, das ist so eine Sache. Die Garantieansprüche hat man vom Gesetzgeber her immer gegenüber dem Händler und nicht gegenüber dem Hersteller. Das der Händler dann Seinerseits diese Ansprüche gegenüber dem Hersteller geltend macht ist seine Sache. Nur gehört es halt zum Service von Mazda, das man gegenüber jeden beliebigen Mazdahändler seine Garantieansprüche geltend machen kann. Denn ob nun Autohaus Müller oder Meier die Ansprüche vom Kunden an Mazda weiterleitet ist denen Wurscht.

    Und wenn ich mir ein Auto kaufe was gechippt ist, oder es nach dem Kauf bei meinen Händler chippen lasse (mit der Absprache das Garantieansprüche nicht verfallen) dann hab ich zwar nach wie vor meine Garantieansprüche gegenüber dem Händler, nur kann es sein das er die dann nichtmehr gegenüber Mazda geltend machen kann. Aber dann wahrscheinlich auch nur noch die gesetzlichen 2 Jahre.
     
  13. #13 MPSDriver, 30.06.2011
    Zuletzt bearbeitet: 30.06.2011
    MPSDriver

    MPSDriver Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    18.04.2009
    Beiträge:
    399
    Zustimmungen:
    1
    Auto:
    Mazda 6 MPS

    Nein, die Herstellergarantie von Mazda besteht NEBEN den gesetzlichen Sachmängelansprüchen gegen den Verkäufer.

    Eine vertraglich eingeräumte Garantie kann an Bedingungen geknüpft werden. Ich gehe davon aus, dass jedes Chiptuning zum Erlöschen der Herstellergarantie führt, zumindest was den Motor betrifft.

    Die Sachmängelhaftung wird grds. durch das Tuning nicht berührt, es sei denn, die Tuningmaßnahme ist mangelursächlich. Das ist eine Frage der Beweislast. In den ersten 6 Monaten wird vermutet, dass der Mangel schon bei Übergabe vorhanden war. Hier muss der Verkäufer beweisen, dass die Tuningmaßnahme den Mangel verursacht hat.

    Ergänzung:

    aus den Garantiebedingungen:
    "Die Garantieansprüche bestehen nicht, wenn das Fahrzeug in einer von Mazda nicht genehmigten Weise verändert worden ist."
     
  14. #14 Raziel-13, 01.07.2011
    Raziel-13

    Raziel-13 Stammgast

    Dabei seit:
    25.10.2010
    Beiträge:
    215
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Mazda 6 GH 2.2l MZR-CD
    KFZ-Kennzeichen:
    Ich habe nie etwas anderes Behauptet. Hab mich nur etwas unklar ausgedrückt. Die Herstellergarantie die Mazda gibt ist ja im Grunde genommen eine Zusatzgarantie, mit besonderen Leistungen (3 Jahre Gerantie, Reparatur bei jeder Vertragswerkstatt). Nur ist die wie du bereits erwähnt hast an Bedingungen geknüpft. Aber die 2 Jahre Gewährleistung die mir der Gesetzgeber netterweise zusichert, bleiben davon unberührt. Auch wenn ich gewisse Bedingungen nichtmehr erfülle. (Inspektion in einer Freien Werkstatt)

    Und kaufe ich mir jetzt aber ein Auto was schon bei Kauf ein Chiptuning hat, wird man diese Herstellergarantie zwar nicht mehr haben, aber die gesetzliche Gewährleistung vom Verkäufer schon.
     
  15. Fuchur

    Fuchur Guest

    Das ist aber sehr verharmlost. Im Grund schon richtig, nur bereits nach 6 Monaten liegt die Beweislast bei bei, nachzuweisen, dass das Fahrzeug bereits bei Übergabe einen Mangel hatte. Und das ist praktisch nie möglich.

    Chipst du ein Fahrzeug erst nach Kauf, dann ist auch die Gewährleistung nur noch theoretisch vorhanden, da du dann von Anfang an die Beweislast trägst, dass der Schaden nicht vom Chippen kam.
     
  16. Wintv

    Wintv Neuling

    Dabei seit:
    23.04.2011
    Beiträge:
    15
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Mazda 3 Sport-Line (150 PS)
    KFZ-Kennzeichen:
    Hallo! Leute. Danke für eure Info. Werde mich mal bei meinem Händler (Werkstatt) Informieren. Bin gespannt.
    Tschau , Gruß Peter
     
  17. #17 MPSDriver, 02.07.2011
    MPSDriver

    MPSDriver Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    18.04.2009
    Beiträge:
    399
    Zustimmungen:
    1
    Auto:
    Mazda 6 MPS

    Wieso das? Es wird doch innerhalb der ersten 6 Monate gesetzlich vermutet, dass der Mangel bereitts bei Übergabe vorhanden war. Diese Vermutung zu entkräften, obliegt dem Verkäufer. Er trägt also die Beweislast dafür, dass die Tuningmaßnahme fehlerursächlich war.
     
Thema: Chiptuning
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. mazda 3 chiptuning

    ,
  2. chiptuning mazda 3

    ,
  3. mazda 3 sportsline tuning

    ,
  4. mazda 3 2009 sportsline tuning,
  5. mazda 3 150 ps diesel chiptuning,
  6. mazda 3 chiptuning diesel,
  7. mazda 3 bl 2.2 chiptuning,
  8. chip tuning mazda 3 2009,
  9. mazda 3 2.2 diesel 150 ps chiptuning,
  10. Mazda 3 bl chiptuning,
  11. obd Tuning mazda3,
  12. mazda 3 150 ps tuning,
  13. softwaretuning mazda 3,
  14. motoroptimierung bei mazda 3,
  15. mazda 3 diesel chiptuning,
  16. mazda 3 diesel optimieren,
  17. chiptuning mazda 3 nakama,
  18. chip tuning mazda 3,
  19. chiptuning mazda 3 bl,
  20. chiptuning mazda3,
  21. was meint ihr wegen chiptuning für mazda 3,
  22. tuningchip maz,
  23. welches chiptuning ist das beste für mazda3,
  24. welchen chip baut mazda werkstatt chiptuning,
  25. maxda 3 sport 2.2 tuning
Die Seite wird geladen...

Chiptuning - Ähnliche Themen

  1. Mazda2 (DJ) Chiptuning

    Chiptuning: Da die 75 PS beim überholen doch ein wenig schwach sind überlege ich ein Chiptuning. Bringt das wirklich was?? Gibt es hier schon erfahrungen?
  2. Mazda6 (GH) Chiptuning Mazda 6 GH 2,2 Diesel

    Chiptuning Mazda 6 GH 2,2 Diesel: Hallo, hat jemand Erfahrung mit Sofware Optimierung an einem Mazda 6 Gh 2,2l Diesel 129Ps!? Wie verhält sich das Auto nach einer Optimierung? Ich...
  3. Mazda 3 BM 2013 Chiptuning

    Mazda 3 BM 2013 Chiptuning: Hallo Mazda Forum, Ich fahre einen Mazda 3 BM 2013 88 KW und würde dort die Leistung trotz Sauger gerne etwas erhöhen. Habe gerade im Internet...
  4. Mazda 2 PDC / Chiptuning / Anzeige aufem Display

    Mazda 2 PDC / Chiptuning / Anzeige aufem Display: Hallo Zusammen. In den kommenden Tagen bekomme ich meinen Mazda 2 Revolution JG 2016 - 90 PS (In Deutschland Sport Version ) Möchte gerne vorne...
  5. Chiptuning manchmal mehr Leistung manchmal weniger

    Chiptuning manchmal mehr Leistung manchmal weniger: Hallo, habe vor ein paar Monaten meinen BN 2,2 Diesel auf etwas über 200 ps chippen lassen. Was mir auffällt dass er manchmal die volle Leistung...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden