Car - Hifi WOZU?!

Diskutiere Car - Hifi WOZU?! im Soundanlagen in euren Mazda´s Forum im Bereich Technik und Tuning; Kennt Ihr das? Ampel: Rot, neben euch ein Spinner, der seine 0815 Anlage bis zum clipping aufgerissen hat. Er denkt er ist cool wenn man sogar...

  1. #1 chriis4, 27.01.2006
    chriis4

    chriis4 Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    29.12.2004
    Beiträge:
    1.016
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    323 P BA (Z5)
    Kennt Ihr das?
    Ampel: Rot, neben euch ein Spinner, der seine 0815 Anlage bis zum clipping aufgerissen hat. Er denkt er ist cool wenn man sogar draussen hört wie sich seine Baumarkt-Lautsprecher & sein 20 Euro-Woofer verabschieden, er schaut zu euch rüber nach dem Motto na da guckst'e EY Ich hab ne Anlage, kurze Denkpause!
    Aber da in jedem Car Hifi Fan etwas proletenhaftes steckt lässt du es nun stauben. Jawoll... Du pumpst Ihm geballten Schalldruck in die Fahrgastzelle, das seine Woofer nach deiner Musik schwingen und nicht mehr nach den 11,345 Watt von seinem Pseudo-Verstärker.
    Er schaut zu dir und die Kinnlade klappt bis zum 50Euro Radio runter, Das is es!! :)

    Nicht viele Leute entwickeln so ein Denken, viele sind halt mit kratschen und dröhen zufrieden, ABER DU NICHT!!!! Nein wir haben ein anderes Level! Wir erleben Musik! Wenn die Bässe deine Haare föhnen, wenn die Höhen wie Wasserfälle an dir vorbei plätschern und die Mitten dir das Gefühl geben, daß der Sänger oder das Instrument neben dir spielt. Einfach Musik LIVE!!

    Klar das kostet ne Menge Kohle.. aber es ist halt auch erhaben und fantastisch, aber nicht dass ich euch einen gusto machen möchte!!

    Wozu unnötig viel Geld in übertriebene Bodykits stecken, wenn das Auto eh nur 75/90 PS hat? Musik ist schon seit geraumer Zeit Wegbegleiter der Menschen, das ist einfach ein neues Medium das genutz werden möchte!!

    Ich finde, eine gute Anlage ist ein absolutes muss in den heutigen Autos, nur leider sehen das die Konzerne nicht so... :frown:

    8) mfg
    chriis
     
  2. #2 wirthensohn, 27.01.2006
    wirthensohn

    wirthensohn Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    21.03.2004
    Beiträge:
    3.803
    Zustimmungen:
    3
    Och, ich würde nicht sagen, dass die Konzerne das nicht so sehen. Hast Du mal die Anlage des neuen Audi A8/S8 gesehen? Die stammt aus dem Hause Bang & Olufsen und ist wohl mit 19 High-End-Lautsprechern und elektrisch aus dem Armaturenbrett ausfahrenden Hochtöner-Domen das rattenschärfste, was bisher an Klangreproduktion im Automobilbau machbar ist. Das ist nicht nur optisch ein absoluter Genuß!

    Ich persönlich finde dieses Boom-boom- und Ich-bin-lauter-Gehabe, meist im oberpeinlichen E-Kadett-Billiglook mit klapperndem Kennzeichen einfach nur zum :kotz:

    Ok, meine Anlage kommt - wirklich alles an Maximalleistung zusammengerechnet - auch locker auf 1000W und mein Subwoofer nimmt den halben Kofferraum ein, aber Klang ist doch wichtig, nicht Schalldruck. Wer so blöd ist, sich ständig sein Gehör Stück für Stück zu zerstören, dem ist eh nicht mehr zu helfen.

    Ich für meinen Teil genieße lieber heute leisen, aber angenehmen Klang und schöne Räumlichkeit (und gehe sowieso niemals in eine Disko) und kann mich somit auch als Rentner noch an feinen Höhen erfreuen, während diese Typen denn schwerhörig rumlaufen...

    Gruß,
    Christian
     
  3. #3 Mazda4ever, 27.01.2006
    Mazda4ever

    Mazda4ever Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    22.12.2004
    Beiträge:
    723
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Premacy CP 1.9, 100 PS, Bj. 2004
    Titel: Car - Hifi WOZU?!

    Ja, wozu denn?
    Damit man ein warnendes Hupen, oder gar die Sirenen der Polizei oder anderer Rettungskräfte, überhört
     
  4. Dom

    Dom Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    19.01.2005
    Beiträge:
    1.357
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Mazda MX5 / Audi A4
    Ich denk gerade das ist es was Chris uns sagen will :) - es geht hier nicht um die Lautstärke sondern um den guten Klang. Ich persönlich könnte mit einer riesen Anlage sowieso nix anfangen da ich ein extrem empfinliches gehör habe, da wo andere noch gut zuhören sitz ich mit ohrenstöpseln da :schlag:
     
  5. #5 Dominik, 27.01.2006
    Dominik

    Dominik Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    30.01.2005
    Beiträge:
    360
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    323 C BA 1,5 ca. 8L/100km
    KFZ-Kennzeichen:
    Hey chriis,
    bin da voll deiner Meinung. Lieber einpaar Euro mehr ausgeben und guten Klang haben bevor du dir die paar Eier sparst nur dass du alle 2 Wochen die Schrauben deines Autos nachziehen darfst :lol:

    Kann mich noch an die Zeiten erinnern wo man nur 10cm Lautsprecher im Amaturenbrett hatte die mehr deinen Knie als die Ohren beschallt haben.

    Mein 91er Renault 19 war zu der Zeit seiner Klasse voraus. 16cm in den Türen, 10 cm auf dem Amaturenbrett und 13 cm Lautsprecher links und rechts der Hutablage, das fand ich schon gut.
    Über Meinen BA könnte ich auch nicht klagen. Wenn man selber gute Lautsprecher in die Standart Löcher rein macht kriegst du einen passablen Klang hin.

    Schau dir mal die neuen Mazda an. Bei welchem bekommst du optional keine Bose-Anlage rein? Und die Serienmäßigen Lautsprecher (zwischen 4-6) sind auch schon besser als die vor 5-10Jahren
    Und serienmäßig kannst du die nicht verlangen. Es gibt eben viele die nicht so sind wie wir. Da brauch ich nur meine Eltern anschauen (um die 50) die hören im Auto fasst nie Radio.
     
  6. #6 M3TopSport, 27.01.2006
    M3TopSport

    M3TopSport Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    14.10.2004
    Beiträge:
    933
    Zustimmungen:
    1
    Auto:
    Opel Zafira B 1.9 CDTI
    KFZ-Kennzeichen:
    Zweitwagen:
    Mazda Xedos 9
    KFZ-Kennzeichen des Zweitwagens:

    :ja: :clap:
     
  7. #7 chriis4, 29.01.2006
    chriis4

    chriis4 Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    29.12.2004
    Beiträge:
    1.016
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    323 P BA (Z5)
    :neeee: Ich glabu da hat mich einer total falsch verstanden!!

    Zur Wiederholung:
    Das hat nichts mit Lautstärke sondern Qualität zu tun!!

    Genau das meine ich!!

    @wirthensohn: Ok, aber man kann einen A8 nicht mit den anderen (durchschnitts) Autos vergleichen!!

    @Dom&Dominik: Ihr versteht wenigstens was ich mein... :cry:

    8) mfg
    chriis
     
  8. #8 M3TopSport, 29.01.2006
    M3TopSport

    M3TopSport Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    14.10.2004
    Beiträge:
    933
    Zustimmungen:
    1
    Auto:
    Opel Zafira B 1.9 CDTI
    KFZ-Kennzeichen:
    Zweitwagen:
    Mazda Xedos 9
    KFZ-Kennzeichen des Zweitwagens:
    naja irgendwo wiederspricht ich deine Aussage...zu Wasserfall plätschern usw. Will jetzt nicht drauf rumreiten... Ich stecke lieber das Geld in das optische meines Wagens!
     
  9. #9 Gentleman, 30.01.2006
    Gentleman

    Gentleman Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    26.03.2005
    Beiträge:
    461
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Mazda 323 BG GT 1.8
    1.Gebe ich chriis4 absolut recht.
    2.Mag ich auch schonmal einen deftigen Dancefloorritt duch die Straßen,so das die Leute verzweifelt das Fenster schließen und merken,das hilft nicht. :D
    Nur das bei mir nichts vibriert. ;)
    Klar ist das etwas Prollig,ABER es macht mir auch Spaß und ich machs alles jubeljahre mal.Nicht so wie früher täglich bullernd durch die Stadt.
    3.Ist das mit den Sirenen der Polizei und Feuerwehr falsche tatsache das man sie nicht hört bei lautem Bass.Denn(es wurde mal vom OKI mit der Polizei beim Japanertreffen in Lukau) getestet.Hat die Polizisten in sein Ü2 reingesetzt und Bass an.Und leute das steckt dampf hinter.154db bei 12 30zoll Woofern.
    Er hat natürlich nicht bis zum Anschlag aufgedreht.Wollt der Polzei einfach mal zeigen das man sie doch hört die Sirene.Wobei beim anderen Test ohne Bass und nur mit den Kickbässen,Mittel und Hochton es vorbei war mit der Wahrnehmung der Sirene. ;) Kaum zu glauben ist aber so.Da haben die Polzisten nicht schlecht gestaunt. ;)
     
  10. #10 zickzack, 03.04.2006
    zickzack

    zickzack Mazda-Forum User

    Dabei seit:
    12.05.2005
    Beiträge:
    29
    Zustimmungen:
    0
    Jawoll :!: :wink:
    Nicht nur in heutigen Autos :wink:
    Man muss es ja nicht übertreiben, aber die meisten Originalanlagen vor allem die Lautsprecher sind eine Frechheit.
    Mir macht es einfach Spass während der Fahrt mit gutem Klang Musik zu hören.
     
  11. #11 Jigga81, 10.04.2006
    Jigga81

    Jigga81 Guest

    Weniger ist manchmal mehr...

    8)
    Also Hifi ist definitiv das Wichtigste im Auto....Punkt.

    Ich hatte auch mal die Phase so mit 18,Hauptsache RUMMMMS...Aber man wird älter und dann siegt Qualität über Quantität!

    Ich hab mir in meinen 323F ein Axton Soundsystem eingebaut, Soundboard einfach zwei 3 Wege Boxen,die Mazda-Boxen in den Fronttüren ersetzt durch 12" Axton-Mitteltöner,und unter der Frontscheibe zwei Axton-Hochtöner incl Frequenzweichen...

    Endstufe ist nicht nötig,da das Sony-Radio genug Power bringt...Also ich hab meinen Konzertsaal in schnell :D

    Kosten 350 €....

    Zoom Zoom
     
  12. Palim

    Palim
    Mod-Team

    Dabei seit:
    30.07.2005
    Beiträge:
    5.826
    Zustimmungen:
    5
    Auto:
    Ford Mondeo Turnier 1,6 Eco; AD M3 1.6 BK Active
    KFZ-Kennzeichen:
    Nun ich gehört auch eher der Fraktion an, der nicht so sehr auf die Leistungsfähigkeit der Anlage achtet, klar höre ich auch gerne mal etwas lauter Musik und dann sollte es auch einen recht guten Klang haben, ok einige meinen meine Richtung der Musik (Rock und Metal) hätte nie guten Klang :D, aber ich habe meine Autos bis jetzt noch nie mit einer Super High End Anlage ausgerüstet. Weiß nicht irgendwie ist mir da das Geld für zu Schade, bin da einfach kein Fan von. Wenn ich manchmal diese fahrenden Diskos sehe und dann auch noch bei manchen von diesen Autos lauter Prolls drin sitzen da bekomm ich echt zufiel :shock:
     
  13. Fragga

    Fragga Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    05.01.2005
    Beiträge:
    573
    Zustimmungen:
    1
    Also ich bin irgendwie zufrieden mit meinen Orginal LAutsprechern im GD und meinem 100€ Panasonic radio... - naja, die Boxen vorne fangen über föüsterlautstärke an zu knacken und so - die hinten sind aber recht gut - irgendwie brauch ich nicht mehr. Gut, ich hab keinen Bass der mir nen Massagesessel ersparen würde aber wozu? Ein Kumpel von mir hat ne zimlich starke rolle in seinem 323 - die aus irgendwelchen grünenden super sauberen bass hat und trotz ihrer 60€ anschaffungspreis so manchen 300€ Woofer in den schatten stellt... - nur hat man bei 90dba dauerbeschallung nach 5 min so nen dröhnschädel das es keinen spass mehr macht...

    Meiner meinung nach Würde ein Qualitativ gute, kleine Endstufe mit 2 guten boxen und nem guten woofer mehr als ausreichen.... das gibt sauch zusammen für unter 200€.... - und wenn dann vorn kein Aldi Radio eingebaut ist hat man doch für den alltag und für sich selbst genug musik... Ich will ja in 40 jahren immernoch hören können.... :wink:
     
  14. Jojo81

    Jojo81 Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    13.03.2004
    Beiträge:
    1.512
    Zustimmungen:
    0
    Re: Weniger ist manchmal mehr...

    war das die anlage mit 18?
     
  15. #15 SOCAstar, 04.08.2006
    SOCAstar

    SOCAstar Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    07.10.2004
    Beiträge:
    323
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    323 BG GT
    KFZ-Kennzeichen:
    Zweitwagen:
    68er Ford Falcon Futura 2Door SportsCoupe 302cuiV8
    KFZ-Kennzeichen des Zweitwagens:
    Meiner Meinung nach ist das Geld, das manche in ihre Karren stecken (was Anlage angeht) völlig nutzlos! Sollten sies doch besser in die Leistung stecken oder sich gleich ein anderes Auto zulegen! Eher noch sinnvoller als mit einer 80PS Möhre mit klapperntem Nummernschild durch die Fußgängerzone zu fahren, wobei die Anlge das Auto noch langsamer macht, da sie 200kg wiegt!


    Voll sinnlos!

    Gruß Georg (der nichts gegen etwas gerummse hat) ;)
     
  16. #16 Jojo81, 05.08.2006
    Zuletzt bearbeitet: 05.08.2006
    Jojo81

    Jojo81 Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    13.03.2004
    Beiträge:
    1.512
    Zustimmungen:
    0
    naja, gute teure anlage hat nix mit gerummse zu tun (und grade dein letzter satz scheint mir zu bestätigen, dass du genau das denkst). das bekommt man auch mit ner billigröhre hin. klar können gute teure anlagen auch laut, das ist eher ein nebeneffekt. und es ist halt wie bei allen tuningsachen dasselbe, den sinn lieber nicht hinterfragen ;) ich fahr halt gerne mal laut mit dire straits, queen, hip hop, oder wozu mir grad ist durch die gegend, genau wie andere mit mehrleistung auch mal gerne aufs gas drücken sofern möglich.

    und wenn ich das geld in ein anderes auto investiere, dann hab ich immer noch keine gute anlage. manche leute brauchen halt nicht die mega leistung unter der haube. tuning kennt halt viele richtungen, nicht nur das des motors.

    und meine anlage nuze ich bei jeder fahrt, soviel zum thema nutzlos.

    umgekehrt könnte ich auch fragen: und was hab ich von viel leistung?

    achja, nicht jede anlage wiegt 200kg, nichtmal meine.

    PS: wenn du mal in der nähe bist, bist du gerne zu nem kleinen klangcheck eingeladen ;) wohne ja immerhin im selben bundesland
     
  17. #17 Tommi323f, 23.08.2006
    Tommi323f

    Tommi323f Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    20.01.2006
    Beiträge:
    254
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    323f bg 16V
    KFZ-Kennzeichen:
    Ich geb auch mal mein senf dazu:

    Also ich sage mal so der eine tunt sein auto(Motor, schweller ect.) der andere tunt auf der seite des klanges.

    Eine gute anlage zeichnet sich für mich aus wenn sie eben nicht rumms.
    In meinen augen sollte eine anlage nicht rummsen sondern klingen.

    Dazu sind die richtigen Komponenten, gut gedämmte Türen(evt.Heckklappe) und der richtige einbau wichtig.

    Vorallen muss die anlage nicht mal teuer sein.

    Ein 2000€ system kann total scheiße klingen wenn der einbau schei** war nicht gedämmt wurde keine stabile aufnahme vorhanden ist.
    Im gegensatz kann ein 500€ system richtig geil klingen wenn der einbau, einstellung ect. stimmt.

    Klar richtige beratung zu den komponenten sollte nicht außer acht gelassen werden.
    Genauso wie viele ab in Media Markt gehen sich irgendwelchen zeug kaufen weils toll ausschaut und vielleicht noch blinkt und sich nach ein paar wochen und monaten sich wundern das es totaler mist ist.
    Auch sollte man nicht bei ebay irgendein zeug kaufen wo zb. 1800Watt drauf stehen.Davon kommen vielleicht nur 4x60watt raus.

    Außerdem sollte man sich nicht durch die Watt zahlen blenden lassen.


    So das war mal meine kleine meinung dazu.

    MFG
     
  18. #18 chriis4, 24.08.2006
    chriis4

    chriis4 Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    29.12.2004
    Beiträge:
    1.016
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    323 P BA (Z5)
    :ja:
    :ja:
    Wenn überhaupt!!

    8) mfg
    chriis
     
  19. #19 kuligunde, 16.11.2006
    kuligunde

    kuligunde Mazda-Forum User

    Dabei seit:
    02.11.2006
    Beiträge:
    31
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    323 P - abgegeben
    KFZ-Kennzeichen:
    Zweitwagen:
    M 6, 143 PS, 2L
    KFZ-Kennzeichen des Zweitwagens:
    *bau, bastle* :think: *auch mal dazu meld*

    :clap: kann mich nur tommi323f anschließen...

    :schlag: soll nich machen ruums.... soll machen haare trocken... *fg*

    :pray: nein, mal ernst ... bastle ja nun auch an meiner anlage... ich hab bisher für die ganzen komponente meiner anlage, bestehend aus 8 lautsprecher + 2 endstufen und ein paar kabel und einige verteiler mit sicherungen, nicht mehr als 500 euro bezahlt... einige bezahlen sowas für nen außenspiegel....

    ich kann dem optiktuning nicht wirklich etwas abgewinnen (ein auto ist ein gebrauchsgegenstand) und daher bleibt nur der sound und der muß vernünftig sein...

    war hier in frankreich letztens mal auf nem illegalen tuningtreffen.... das ging bei 90% der ausgestellten autos überhaupt nicht....:kotz: supwoofer machen nicht nur buuuuum.... die können auch ein wenig besser klingen ....

    und demjenigen, der sein nummernschild klappert beim aufdrehen seines sups, nur soviel, :fluester: versuchs mit dämmung innen und moosgummi außen...

    :headbang: und auch bei rock oder oldies darf man ruhig nen netten sound haben...

    gruß
     
  20. #20 red_scorpion133, 16.11.2006
    red_scorpion133

    red_scorpion133 Stammgast

    Dabei seit:
    19.09.2006
    Beiträge:
    155
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Mazda 6 2,3i GT
    KFZ-Kennzeichen:
    hallo Leutz

    Habe erst vor kurzem mein auto bekommen 323 c ba und hinten an den seiten sind standard ovale lautsprecher vorne waren keine drin, wahrscheinlich der vorbesitzer ausgebaut.
    Vorne habe ich mir blaupnkt laustsprecher mit 13 cm d gekauft um 20 €.
    Da diese lautsprecher nicht in die original ausparung passten musste ich mir einen holzring basteln, wahr viel arbeit ist aber gut geworden.
    ich muss sagen hat schon einen guten klang das ganze, ICh habe for zu sparen und mir dann eine ROCKFORD FOSGATE anlage so ca. um 2500 € einbauen zu lassen.

    mfg jürgen
     
Thema:

Car - Hifi WOZU?!

Die Seite wird geladen...

Car - Hifi WOZU?! - Ähnliche Themen

  1. Veranstaltungen, Rallyes, Classic-Car-Treffen 2019

    Veranstaltungen, Rallyes, Classic-Car-Treffen 2019: Veranstaltungen von und mit Youngtimer und Oldtimer, Rallyes, Classic-Car-Treffen und Tuning-Treffen 2019 Veranstaltungen, Rallyes,...
  2. Mazda Car-Sharing

    Mazda Car-Sharing: Mazda Startet durch mit dem Car-Sharing Projekt! Die App dafür gibt es bereits. Hat schonmal jemand ein Auto darüber geliehen? Mazda startet...
  3. Fast Car Festival >> Juni 2017 <<

    Fast Car Festival >> Juni 2017 <<: Das FAST CAR FESTIVAL findet in diesem Jahr wieder auf dem Eurospeedway Lausitz statt. Das Event solltet ihr, sofern ihr Fans oder sogar Besitzer...
  4. 323 (BA) 323F BA 1996 V6, Wozu ist dieser Stecker? Türleuchten nachrüsten

    323F BA 1996 V6, Wozu ist dieser Stecker? Türleuchten nachrüsten: Abend die Damen und Herren! Da ich bei meinem Lantis die Türleuchten nachrüsten möchte suche ich nun um die korrekte Anschlußmöglichkeiten am...
  5. Mazda5 (CW) RoadRover C7098M5 CAR PC in meinem Mazda 5

    RoadRover C7098M5 CAR PC in meinem Mazda 5: Hi zusammen, vor zwei Wochen hab ich mir meinen sogenannten CAR PC von Roadrover in meinem Mazda eingebaut und wollte euch hier mal meine...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden