Cap einbau :) Wie?!

Diskutiere Cap einbau :) Wie?! im Soundanlagen in euren Mazda´s Forum im Bereich Technik und Tuning; Hey, ich habe im Kofferraum 2 Endstufen. 1. Endstufe = 1100 W RMS, da sind 4 Frequenzweichen dran. An diesen Frequenzweichen hängen insgesamt 4...

  1. zEEko

    zEEko Guest

    Hey, ich habe im Kofferraum 2 Endstufen. 1. Endstufe = 1100 W RMS, da sind 4 Frequenzweichen dran. An diesen Frequenzweichen hängen insgesamt 4 Höchtöner, 4 mal 90 W Boxen. An der 2.Endstufe hängt der Blaupunkt GTb 1200 Subwoofer mit 750 W dran.

    So, ich möchte mir nun ein Cap zulegen. Die frage ist jetzt wie viel Farad sollte der Cap haben?! Habe meistens nur 1 Farad gefunden, jedoch aus meiner kleinen schulischen Ausbildung zum Technischen Assistenten für Informatik habe ich gelernt das 1 Farad recht wenig ist für die Verbraucher in meinem Lantis. Ich gehe davon aus, dass dann eher 3 Farad sinnvoller wären?!

    Ich habe leider auch keine Ahnung, wie ich den Cap anschließe =) Von daher bitte ich euch um Hilfe :)


    Greetz
     
  2. #2 Projekt-FBA, 02.04.2007
    Projekt-FBA

    Projekt-FBA Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    03.08.2006
    Beiträge:
    1.152
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    91er Subaru Legacy Turbo
    Zweitwagen:
    Mazda 323F BA 1,5L
    mind. 1.5 Farad

    besser 3-5 Farad

    angeschloßen wird er ganz simpel, einfach stromkabel von batterie an cap un dann an endstufe (rotes kabel) und blaues kabel von cap an endstufe... fertig

    bei 2 endstufen kannst du auch 2 kleine 1 farad caps nehmen
     
  3. zEEko

    zEEko Guest

    Alles klar man... danke dir =)

    hmm, 2 caps passen net mehr bei mir rein... das ist das problem!

    trotzdem thx
     
  4. Jojo81

    Jojo81 Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    13.03.2004
    Beiträge:
    1.512
    Zustimmungen:
    0
    sicher, dass das alles RMS angaben sind? wenn du nen cap kaufst, ist da auch ne anleitung dabei, meiner ist so dran (knapp vor der sub endstufe):

    [​IMG]

    hat 2 Farad, die hat er aber auch wirklich. ist ein brax, älteres modell. reicht mir dicke und das bei knapp 1,7kW leistung. dazu hab ich halt dicke kabel und ne gelbatterie statt der originalen.
    bei dir sollten 2 auch langen. 3 hab ich noch nie gesehen.
    hast du denn problem mit der spannung? flackerts licht? wie ist verkabelt (querschnitt)? welche batterie und wie alt ist diese?
     
  5. #5 da_user, 02.04.2007
    da_user

    da_user Guest

    hmm.. man sollte Beachten, das bei Elkos die Toleranzen ganz schön breit gefächert sind...

    bei billigen sinds z.T. -50%/+0%
     
  6. Jojo81

    Jojo81 Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    13.03.2004
    Beiträge:
    1.512
    Zustimmungen:
    0
    deswegen auch hier zu markenherstellern greifen.
     
  7. M6XXL

    M6XXL Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    05.03.2007
    Beiträge:
    700
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Skoda Octavia RS TDI
    KFZ-Kennzeichen:
    Zweitwagen:
    Golf II
    KFZ-Kennzeichen des Zweitwagens:
    Hi, die Marken Ground Zero und Helix bieten als Top Marken recht günstige Caps an. Desweiteren sollten die Kabel gut dimensioniert sein und die Kabelwege (Batterie-->Cap-->Endstufe) so kurz wie möglich gehalten werden.

    Hier hab ich mal eine Einbauanleitung bzw. was man beachten sollte!

    Gruß
    M6xxl
     
  8. zEEko

    zEEko Guest

    okai, danke für die tipss!

    @ Jojo: ja ich habe spannungs probleme! Wenn ich richtig aufdrehe,flackert das licht ein bisschen. Dazu kommt, das die elek. FH langsamer reagieren!
    Querschnitt weiß ich nicht! Aber nicht so dicke kabel...was ist denn so normal für den querschnitt?!


    Nun musst du mir noch verraten was eine "Gelbbaterrie" ist ????

    greetz
     
  9. Jojo81

    Jojo81 Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    13.03.2004
    Beiträge:
    1.512
    Zustimmungen:
    0
  10. zEEko

    zEEko Guest

    ups^^ da habe ich das wort wohl zu schnell gelesen :P kann ja mal passieren =)


    okai, wie ich gelesen habe, ist der vorteil das die batterie mehr strom beim starten abgibt... :) richtig?! gibt es sonst noch vorteile?! gibt es vllt preiswertere ?! bin nich so flüssig^^

    ich habe ANL Sicherungen bei ebay gefunden. Sind ja recht billig =)
    Aber...die sehen nicht grad leistungsstark aus...oder täusche ich mich da jetzt!?
     
  11. M6XXL

    M6XXL Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    05.03.2007
    Beiträge:
    700
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Skoda Octavia RS TDI
    KFZ-Kennzeichen:
    Zweitwagen:
    Golf II
    KFZ-Kennzeichen des Zweitwagens:
    Hi, ANL Sicherrungen gibt es in verschiedenen Amper Stärken.
    Der Vorteile dieser Sicherrungen ist, dass sie den Strom besser übertragen als Glassicherrungen und das ihr Wiederstand geringer ist.

    Zur Gelbatterie, du kannst sie auch als Zusatzbatterie verwenden (wenn du Platz hast) eine Optima red ist denke ich ausreichend für dich.
    Es gibt auch kleinere Gel Batterien, nur sind sie als Startbatterie eher nicht geeignet, höchstens als Zusatz Batterie.
    AiV bietet schon recht gute und günstige an.
    Oder ZEALUM Starter Batterie bei ACR, nur sind sie nicht ganz billig!
    Du kannst auch mal deine Kontakte (plus/Masse) prüfen,
    vielleicht hast du auch nur schlechten kontakt.

    Aber liste uns doch mal auf was du alles verbaut hast (Kabel wie viel mm², Endstufen, LS …) dann kann man auch gezielt Antworten.

    Gruß
    M6xxl
     
  12. #12 zEEko, 04.04.2007
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 07.04.2007
    zEEko

    zEEko Guest

    Ja werde ich machen! Sorry, dass ich noch nicht ausführlich genug geschrieben habe! Werde morgen Fotos schießen und detailliertere Infos schreiben! Versprochen ;)

    greetz


    So, ich fang dann mal an, erstmal mit der Liste meiner eingebauten Komponenten:

    1x SilverSonic 2200 W Endstufe
    • Eingangsempfindlichkeit für Front + Rear getrennt regelbar
    • 2-/3-/4-Kanalbetrieb
    • regelbare Hoch- & Tiefpaßfilter
    • Chinch-Ausgang zum Anschluss einer weiteren Endstufe
    • Abschaltung bei Kurzschluss, Überspannung & Übertemperatur
    • Ein/Aus über das Autoradio
    • 20-20.000Hz
    • Klirrfaktor <0,1%
    • Rauschabstand >95dB
    • Leistung max. 4x 550 Watt bzw. 2x 1100 Watt an 4 Ohm
    • Tiefpaßfilter 50-250Hz
    • Hochpaßfilter 120-3000Hz

    1x SilverSonic 1600 W Endstufe
    • Eingangsempfindlichkeit für Front + Rear getrennt regelbar
    • 2-/3-/4-Kanalbetrieb
    • regelbare Hoch- & Tiefpaßfilter
    • Chinch-Ausgang zum Anschluss einer weiteren Endstufe
    • Abschaltung bei Kurzschluss, Überspannung & Übertemperatur
    • Ein/Aus über das Autoradio
    • 20-20.000Hz
    • Klirrfaktor <0,1%
    • Rauschabstand >95dB
    • Leistung max. 4x 550 Watt bzw. 2x 1100 Watt an 4 Ohm
    • Tiefpaßfilter 50-250Hz
    • Hochpaßfilter 120-3000Hz

    1x Magnat Pro 2130
    • Prinzip: 2 Wege Komponentensystem
    • Bestückung: 130mm TT, 25mm HT
    • Nennbelastbarkeit : 90 W
    • Max. Belastbarkeit: 180 W
    • Impedanz: 4 Ohm
    • Untere Grenzfrequenz: 36 Hz
    • Obere Grenzfrequenz: 32000 Hz
    • Übergangsfrequenz: 3500
    • Empfindlichkeit: 91 dB

    1x Infinity REF6010CS
    • Prinzip: 2 Wege Komponentensystem
    • Bestückung: 160mm TT
    • Nennbelastbarkeit : 90 W
    • Max. Belastbarkeit: 270 W
    • Impedanz: 4 Ohm
    • Untere Grenzfrequenz: 53 Hz
    • Obere Grenzfrequenz: 21000 Hz
    • Übergangsfrequenz: 3500
    • Empfindlichkeit: 92 dB

    1x Blaupunkt GTb 1200
    • System Subwooferbox
    • Durchmesser (mm) 300
    • Nennbelastbarkeit 250 Watt
    • Impulsbelastbarkeit 750 Watt
    • Wirkungsgrad 2,83 V/m 91 dB
    • Frequenzgang Hz 35 – 500 Hz
    • Impedanz 4 Ohm
    • Membranmaterial Spun Paper
    • Einbautiefe (mm) 482 x 387 x 378 mm




    Das ist alles was ich bisher in mein Auto verbaut habe. Der Querschnitt ist 10mm², wie ich mittlerweile gehört habe viel zu wenig! Hinzukommt, dass ich einmal nach der Batterie und einmal im Kofferraum eine Glassicherung habe.
    Die Kabellänge würde ich von Batterie zur ersten Endstufe auf 5-6m schätzen. Chinch Kabel gleich länge. Ich habe auch darauf geachtet, dass Chinch und Stromkabel sich nicht kreuzen oder in Berührung kommen.
    Die Magnat Boxen sind in den beiden vorderen Türen verbaut, die Hochtöner sind in der B-Säule verbaut.
    Die Infinity Boxen sind in den hinteren beiden Türen und die Hochtöner an der C-Säule verbaut.

    Problem: Sobald ich den Schlüssel umdreh, sodass Strom fließt. Kommt schlagartig ein krächzendes, piepsendes, lautes und ekelhaftes Geräusch. Kein Stück Musik.

    Eine Zeit lange ging es dann wieder, jedoch ist mir dann aufgefallen. Sobald ich Gas geben, ertönt...ein pfeifen. Je höher die Drehzahl desto lauter das Pfeifen.


    Hiermit gebe ich mich geschlagen, ich habe keine Ahnung woran es liegen kann! Ich bitte euch nun, mir das Rätsel zu lösen :(
     
  13. zEEko

    zEEko Guest

    Wieso antwortet denn keiner?! Ich brauch doch eure hilfe :(
     
  14. #14 da_user, 10.04.2007
    da_user

    da_user Guest

    Es kann natürlich an deiner viel zu dünnen Leitung liegen, bei der Leistung könnt zuviel Spannung abfallen => feierabend...
    Zudem ist das, im warsten Sinne des Wortes, Brandgefährlich!
    Was haben deine Endstufen an sinus bzw rms Leistung?

    Das Pfeifen könnte durch die Lima mit reinkommen, eine Abhilfe könnten Masseschleifenunterbrecher bzw Überträger sein
     
  15. zEEko

    zEEko Guest

    Steht alles oben in meiner zusammenfassung..ich habe keine lust das immer jedem einzeln zu sagen...sry :(


    ja, neue Stromversorgung ist geplant!
    Ich habe auch einen entstörfilter eingebaut! Der aber ebensowenig das Pfeifen entfernt hat.
     
  16. #16 da_user, 10.04.2007
    da_user

    da_user Guest

    ich les leider immer nur "max. Leistung", was der PMPO Leistung gleichkommt, und die ist nicht wirklich aussagekräftig...
     
  17. zEEko

    zEEko Guest

    Die Informationen die ich da angegeben habe, sind alle die ich kenne! Mehr kann ich leider nicht bieten...
     
  18. M6XXL

    M6XXL Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    05.03.2007
    Beiträge:
    700
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Skoda Octavia RS TDI
    KFZ-Kennzeichen:
    Zweitwagen:
    Golf II
    KFZ-Kennzeichen des Zweitwagens:

    Die bringen nix, ein Pfeifen ist zu 99% immer auf ein schlechten Masse kontakt zurück zu führen. Also Masse Kontakt reinigen und vom minus Pol der Batterie ein 50² an den Rahmen legen. Dasselbe mit dem Pluspol (Batterie --> Anlasser --> Lichtmaschine). Besser ist es noch die Masse direkt von der Batterie zu holen.

    @zEEko: ein 35² sollte reichen, dann aber alle anderen Powerkabel mit demselben Querschnitt versehen. Ein 50² währe noch besser, da der innenwiederstand noch geringer im Kabel ist. (Strom fliest nie im Kabel selber, sondern immer um den Querschnitt, deswegen 50² oder mehr!)
     
  19. zEEko

    zEEko Guest

    Das haut mich echt ein bisschen um, dass das Pfeifen 99% vom schlechten Masse Kontakt kommt :(

    Also mein Masse kontakt habe ich an der Gurt Schraube, habe den Bereich geschliffen und sogar mit Kupferpaste eingerieben, damit es besser leitet.

    Okai, dann werd ich wohl mir die Masse von der Batterie holen. Um sicher zu gehen. Ist es dabei schlimm, wenn Plus und Minus Kabel sich berühren oder dicht beieinander liegen?!


    Das habe ich nicht ganz verstanden :| Meinst du mit Rahmen die Karosserie?!

    greetz
     
  20. #20 da_user, 11.04.2007
    da_user

    da_user Guest

    Also bei Masse von der Karosserie hab ich bis jetzt immer wieder von Problemen gelesen....
    Versuchs mit der Batterie direkt....
     
Thema:

Cap einbau :) Wie?!

Die Seite wird geladen...

Cap einbau :) Wie?! - Ähnliche Themen

  1. Mazda3 (BN) Rückfahrkamera aus Mazda 6/CX-5 einbauen

    Rückfahrkamera aus Mazda 6/CX-5 einbauen: Hallo zusammen, der Titel spricht ja bereits für sich. Ich habe einen BN mit der normalen Rückfahrkamera ab Werk (starre Linien im Bild). Durch...
  2. In Mazda5 bj.2013 navi einbauen

    In Mazda5 bj.2013 navi einbauen: Hallo Ich möchte mein Radio austauschen habe einen Mazda 5 Bj 2013... Bei den meisten radionavigationsyteme steht für mazda 3,6,cx5 und mx5 nur...
  3. Einbau einer neuen Rückfahrkamera

    Einbau einer neuen Rückfahrkamera: Hallo, wer kann mir helfen. Meine aktuelle Kamera hat keine Nachtsichtfunktion. Habe nun eine neue Kamera mit Nachtsicht für den Cx 5 gekauft,...
  4. Zubehörradio einbauen

    Zubehörradio einbauen: Ich habe heute probiert in meinen Dicken von 2008 mit Bose ein 2Din Zubehörradio einzubauen. Dazu hatte ich mir einen Adapter von Mazda auf Iso...
  5. Mazda 3 BM Kamera Einbau/ kein Signal

    Mazda 3 BM Kamera Einbau/ kein Signal: Hallo Leute, Ich habe heute die Kamera eingebaut , jedoch ohne Erfolg. Es passiert Nichts wenn ich den Rückwärtgang einlege. (Motor war an) Beim...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden