C O R O N A

Diskutiere C O R O N A im Off Topic Forum im Bereich Public Section; Emirates Fluggesellschaft ist die erste die nur nich geimpfte mitnehmen wird. Andere werden folgen und damit meine ich nicht nur...

  1. #141 NeuerDreier, 06.01.2021
    NeuerDreier

    NeuerDreier Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    05.07.2009
    Beiträge:
    3.195
    Zustimmungen:
    838
    Auto:
    CX5 G194 AWD AT Matrixgrau Metallic
    KFZ-Kennzeichen:
    Zweitwagen:
    Altes Bobbycar
    KFZ-Kennzeichen des Zweitwagens:
    :wall: :doh: :fluester: :confused: :motz::shock: :think:
     
  2. #142 Mr. Mazda, 06.01.2021
    Mr. Mazda

    Mr. Mazda Stammgast

    Dabei seit:
    16.02.2020
    Beiträge:
    1.381
    Zustimmungen:
    1.242
    Auto:
    Mazda 3 BP, Skyactiv G122, Automatik
    KFZ-Kennzeichen:
    Zweitwagen:
    Mazda CX-30, Skyactiv G122, Handschalter
    KFZ-Kennzeichen des Zweitwagens:
    Du meinst 20x Norton CDs vor der Nase später :lol:

    Ich wünsche mir für 2021 dass dieser Corona Albtraum bitte endlich zuende geht :-|
     
    Gladbacher gefällt das.
  3. #143 SaxnPaule, 06.01.2021
    SaxnPaule

    SaxnPaule Zuckerbrot ist alle!
    Mod-Team

    Dabei seit:
    29.12.2018
    Beiträge:
    1.294
    Zustimmungen:
    615
    Auto:
    GJ2 G194 Signature
    KFZ-Kennzeichen:
    Zweitwagen:
    Corolla E11 FL 3ZZ-FE
    KFZ-Kennzeichen des Zweitwagens:
    Unsere Volksvertreter haben ja gestern beschlossen, dass betroffene Arbeitnehmer 10 zusätzliche Tage kindkrank in Anspruch nehmen können um Kinder bei Zwangsschließung der Betreuungs- und Bildungseinrichtungen beaufsichtigen zu können. Diese Tage können attestfrei in Anspruch genommen werden.

    Leider scheinen die Damen und Herren wie immer fernab jeder Realität zu leben. Denn niemand weiß, wie diese Tage in Anspruch genommen werden können. Eine Rücksprache mit meiner Krankenkasse hat mir das bestätigt. Selbst die KK ist noch am recherchieren wie die ganze Prozedur ablaufen soll. Großartig!

    Resturlaub? Aufgebraucht! Arbeitszeitkonto? Am Minusstundenlimit! Was kommt als nächstes? Urlaub des aktuellen Jahres?

    Ganz ehrlich? Wenn das so weiter geht, bin ich bald krank. Nämlich mit Burn-Out und das geht dann sicher länger als der Lockdown.


    Ich kann vollkommen nachvollziehen, dass ein Lockdown nötig ist. Aber es müssen doch vorher zu Ende gedachte Konzepte vorliegen. Die Kasperköppe in Berlin bekommen fette Gehälter und haben riesige Beraterstäbe und was kommt dabei raus? Halbgarer, kurzsichtiger Aktionismus ohne Hand und Fuß. Was haben die den ganzen letzten Sommer gemacht, während die Infektionszahlen niedrig waren? Ach stimmt, die "zweite Welle" kam total überraschend. Wie mit dem Winterdienst, der jedes Jahr aufs neue überfordert ist, wenn es doch mal 3 Krümel schneit. Ist ja nicht absehbar - Schnee im Winter.
     
    3bkDriver, Andre-San und Skyhessen gefällt das.
  4. #144 Skyhessen, 06.01.2021
    Skyhessen

    Skyhessen Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    21.06.2014
    Beiträge:
    5.701
    Zustimmungen:
    1.822
    Auto:
    Mazda3 BM G120, EZ 7/14
    KFZ-Kennzeichen:
    Zweitwagen:
    3er Mazda´s seit 1995 /// Peugeot 207cc VTI 120
    Das ist die seltsame Regierungslogik. Die nationale Kraftanstrengung, von der die Bundeskanzlerin Ende Oktober sprach, wird damit immer mehr zu einer Dauerübung und Belastungsprobe selbst für die Menschen, die das Vorgehen und die Beschlüsse bislang unterstützt und mitgetragen haben. Die Regierenden tun mittlerweile nur noch das, was sowieso schon fast alle für unvermeidbar halten und deshalb weitgehend klaglos hinnehmen…
    Zwischen dem Tag der letzten Ministerpräsidentenkonferenz und gestern ist nichts passiert, außer schöne Fotos zum Impfstart, der diese Woche schon wieder zum Erliegen gekommen ist. Bei den Überbrückungshilfen für Betriebe wird mittlerweile auf den März vertröstet. Dann soll es mit den Auszahlungen für die Betroffenen endlich klappen. Beim Ankündigen sind Bund und Länder groß, bei der Einlösung der Versprechen folgt hingegen eine Blamage nach der anderen.
    Da hilft manchmal wirklich nur noch Sarkasmus, um zwischendurch mal Lachen zu können:
    https://www.der-postillon.com/2021/01/regierung-zieht-neue-corona-einschränkungen-aus-der-lostrommel.html
     
    Gladbacher und Andre-San gefällt das.
  5. #145 Andre-San, 06.01.2021
    Andre-San

    Andre-San Neuling

    Dabei seit:
    15.09.2020
    Beiträge:
    94
    Zustimmungen:
    74
    Auto:
    Mazda 3, G122, Selection, Bj. 2019, weiß
    KFZ-Kennzeichen:
    Zweitwagen:
    Mazda 2, Bj '15, mit Standheizung :)
    Mal ehrlich, was hast Du, Ihr, erwartet?

    @Paul: Lass das bitte mit dem burn-out. Das bringt nichts, hilft nicht weiter.

    Gruß, Andre
     
  6. M3.2012

    M3.2012 Mazda-Forum User

    Dabei seit:
    08.05.2015
    Beiträge:
    781
    Zustimmungen:
    218
    Auto:
    MAZDA 3 2.2 MZR-CD DPF "Sports-Line" 2012
    KFZ-Kennzeichen:
    Zweitwagen:
    MAZDA 2 1.5 Sport
    KFZ-Kennzeichen des Zweitwagens:
    Du hast sicherlich noch keinen gehabt. Frag mal die Betroffenen...
     
  7. #147 Killarusse85, 06.01.2021
    Killarusse85

    Killarusse85 Stammgast

    Dabei seit:
    19.11.2009
    Beiträge:
    1.933
    Zustimmungen:
    172
    Zweitwagen:
    Bobby Car
    Ich sitze seit dem 31.12. in Quarantäne, weil ich am 24.12. Kontakt zu einer Positiv getesteten Person hatte. Am 04.01. habe ich mich testen lassen um zu verkürzen. Heute kam der Anruf das mein Test leider nicht ausgewertet werden konnte. :doh: Also nochmal zum Abstrichzentrum zu einem zweiten Test. Nun wieder zu Hause hocken und auf das Ergebnis warten.
     
  8. #148 Andre-San, 06.01.2021
    Andre-San

    Andre-San Neuling

    Dabei seit:
    15.09.2020
    Beiträge:
    94
    Zustimmungen:
    74
    Auto:
    Mazda 3, G122, Selection, Bj. 2019, weiß
    KFZ-Kennzeichen:
    Zweitwagen:
    Mazda 2, Bj '15, mit Standheizung :)
    Der Corona-Test ist fehleranfällig. Weiß nicht warum das schon länger nicht mehr (mit)kommuniziert wird. ...

    Was mich interessieren würde:
    Wirst Du jetzt kontrolliert, was die Einhaltung der "G"arantäne betrifft? Und wie läuft das ab?

    Gruß, Andre
     
  9. #149 Skyhessen, 06.01.2021
    Skyhessen

    Skyhessen Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    21.06.2014
    Beiträge:
    5.701
    Zustimmungen:
    1.822
    Auto:
    Mazda3 BM G120, EZ 7/14
    KFZ-Kennzeichen:
    Zweitwagen:
    3er Mazda´s seit 1995 /// Peugeot 207cc VTI 120
    Jeder Test ist fehleranfällig, wenn die Vorgaben dazu nicht beachtet werden. Der PCR-Test gilt zu 99% verlässlich, wenn nicht etwa der Abstrich falsch genommen wird, Proben vertauscht werden, falsch beschriftet, kontaminiert oder falsch gemeldet werden. Ein weitere Problem und Fehlerquelle ist die steigende Arbeitsbelastung der Labore bei zugleich knappen Ressourcen.
    https://br.de/faktenfuchs/wie-zuverlaessig-sind-pcr-tests
     
  10. #150 Andre-San, 06.01.2021
    Andre-San

    Andre-San Neuling

    Dabei seit:
    15.09.2020
    Beiträge:
    94
    Zustimmungen:
    74
    Auto:
    Mazda 3, G122, Selection, Bj. 2019, weiß
    KFZ-Kennzeichen:
    Zweitwagen:
    Mazda 2, Bj '15, mit Standheizung :)
    Gut zu sehen, zu lesen, wie wenig! die gerne vielzitierten Prozentangaben dann doch im gesamten Prozess(ablauf) ausmachen (werden) ...
     
  11. #151 Killarusse85, 07.01.2021
    Killarusse85

    Killarusse85 Stammgast

    Dabei seit:
    19.11.2009
    Beiträge:
    1.933
    Zustimmungen:
    172
    Zweitwagen:
    Bobby Car
    @Andre-San
    Also laut Aussage vom Gesundheitsamt ist meine normale Quarantäne davon nicht betroffen, sofern ich keine Symptome zeige. Ich dürfte also ab morgen wieder in die freie Welt, auch wenn das Ergebnis bis dahin nicht da ist. Ich werde aber trotzdem noch zu Hause bleiben, bis das Ergebnis da ist. Ich will nichts riskieren.

    Kontrolliert wurde ich bisher nicht. Also es kam keiner Klopfen oder hat angerufen. Nur heute hat die Stadt angerufen und gefragt ob es noch stimmt das ich bis morgen in Quarantäne bin.
     
    Mr. Mazda und Andre-San gefällt das.
  12. #152 Skyhessen, 07.01.2021
    Skyhessen

    Skyhessen Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    21.06.2014
    Beiträge:
    5.701
    Zustimmungen:
    1.822
    Auto:
    Mazda3 BM G120, EZ 7/14
    KFZ-Kennzeichen:
    Zweitwagen:
    3er Mazda´s seit 1995 /// Peugeot 207cc VTI 120
    Zwischendurch mal wieder etwas zur "Auflockerung" in diesem Thema ... :mrgreen:

    1276784.jpg
     
    Killarusse85 gefällt das.
  13. #153 NeuerDreier, 08.01.2021
    NeuerDreier

    NeuerDreier Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    05.07.2009
    Beiträge:
    3.195
    Zustimmungen:
    838
    Auto:
    CX5 G194 AWD AT Matrixgrau Metallic
    KFZ-Kennzeichen:
    Zweitwagen:
    Altes Bobbycar
    KFZ-Kennzeichen des Zweitwagens:
    [​IMG]
     
  14. #154 Bärenmarke, 08.01.2021
    Bärenmarke

    Bärenmarke Mazda-Forum User

    Dabei seit:
    09.10.2015
    Beiträge:
    702
    Zustimmungen:
    254
    Nur das die Zwischenfälle dieses Jahr auf dem Böllerverkaufsverbot beruhten, da die Leute sich selber gefährliche Böller gebastelt haben... Aber das hast du bestimmt nur vergessen zu erwähnen ;-)


    Im Gegensatz zu dir habe ich in der Schule nicht geschlafen, ja :-)
    Aber damit wir dir hier auch etwas Bildung nahebringen können, hier bitteschön:
    Exponentielles Wachstum: Corona-Virus - Joachim Adolphi
    Und wie du hier gut sehen kannst, ist das "Expotentielle Wachstum" hier gar kein Problem, da wir ab einer gewissen Zahl (die im übrigen ein sehr geringer Prozentsatz der Bevölkerung darstellt) wieder ein abflachen der Kurve haben. Sieht man z.B. wenn man sich den Verlauf vom Frühjahr anschaut oder von anderen Grippesaisons...
    Aber ja zusammen mit den anderen Panikmeistern bist du hier ja in bester Gesellschaft. Fakten sind ja böse...

    Von unserem Panikpiloten hier aber nicht in einer Silbe...

    Wenn es zu Impfschäden kommt, sind es natürlich gleich wieder Einzelfälle (wie so oft, wenn es ins eigene Narrativ passt) und weil es nur Einzelfälle sind, wird die Liste der Nebenwirkungen immer länger:
    Corona-Impfstoff von BioNTech: Extreme Reaktion auf Impfung – diese Menschen sind betroffen | Region

    Dazu könntest du auch erwähnen, dass es auch zu Spätfolgen kommen kann. Vor allem da keinerlei Langzeitstudien vorhanden sind und was bei so einem kurzfristig auf den Markt geworfenen Impfstoff so passieren kann, sieht man auch an der Schweinegrippe:
    Schweinegrippe - Narkolepsie als Spätfolge der Impfung

    Aber das hast du natürlich bestimmt gewusst und nur vergessen zu erwähnen?

    Ach da differenzieren wir jetzt plötzlich?
    Mann stirbt nach der Impfung -> hat natürlich nichts mit der Impfung zu tun und man hätte die Krankenakte besser studieren sollen.
    Mann stirbt an Krebs/Herzinfarkt usw und wird auf Corona positiv gestestet -> Mann ist selbstverständlich an Corona gestorben und an nichts anderem! Wer was anderes behauptet ist ein Verschwörungstheoretiker!
    Dein Niveau ist wirklich unterirdisch!

    Nein ist sie nicht:
    Krankenschwester Tiffany Dover wird nach Corona-Impfung vor laufender Kamera ohmmächtig
    Aber was nicht in dein Weltbild passt ist natürlich gleich Verschwörungstheorie...
    Aber gut, da sieht man mal wieder wer hier der wahre Verschwörungstheoretiker ist.


    Da bist du ja auch immer ganz vorne mit dabei, wenn es um Fake News geht... Die in Ohnmacht gefallene Krankenschwester war in den USA und die verstorbene in Portugal, also nichts mit der gleichen Person...
    https://nichtohneuns-freiburg.de/kr...l-stirbt-zwei-tage-nach-der-covid-19-impfung/
    Portugal: Krankenschwester (41) stirbt kurz nach Corona-Impfung
     
  15. #155 Skyhessen, 08.01.2021
    Skyhessen

    Skyhessen Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    21.06.2014
    Beiträge:
    5.701
    Zustimmungen:
    1.822
    Auto:
    Mazda3 BM G120, EZ 7/14
    KFZ-Kennzeichen:
    Zweitwagen:
    3er Mazda´s seit 1995 /// Peugeot 207cc VTI 120
    Bei solchen Meldungen: Fake und/oder Gegen-Fake, das ist dann die Frage?
    Dieser Krankenschwester geht es nach ihrer Corona-Impfung gut (USA)
    Portugal: COVID-19 Impfung nicht schuld am Tod einer Krankenschwester

    Da man aktuell NICHTS davon in den Nachrichten hört - mal einen Blick über den großen Teich:
    << Corona-Lage in Lateinamerika spitzt sich wieder extrem zu >>
    Die Zahl der Covid-19-Erkrankungen ist seit Dezember und mit Beginn des neuen Jahres in vielen lateinamerikanischen Ländern erneut in besorgniserregende Höhen gestiegen. Mehrere Länder vermelden, dass es in verschiedenen Städten praktisch keine Kapazitäten mehr an Intensivbetten gibt. Treibender Faktor für steigenden Infektionszahlen dürften neben den Feiertagen zum Jahreswechsel mit der Urlaubssaison auch die aufkommende Nachlässigkeit der Menschen sein.
    https://amerika21.de/2021/01/246736/corona-lage-lateinamerika-impfung-tote



    Heute "gesammelt" - Ein paar neuere Fakten und Unterschiede (aus den verlinkten Artikel rausgefiltert) zu den Impfstoffen:

    https://www.tagesschau.de/inland/coronakrise-impfstoff-biontech-moderna-101.html
    In der Gruppe über 65-jährigen erzielt nach den Daten der amerikanischen Arzneimittelbehörde FDA eindeutig BioNTech den besseren Impf-Erfolg. 95 Prozent der Geimpften sind geschützt.
    Beim Moderna-Impfstoff sind es 86 Prozent.
    Das heißt, von 1000 geimpften Senioren erkranken nach zwei Moderna-Impfungen 136 an Covid 19.
    Aber nur 60 erkranken an Corona, wenn ihnen der BioNTech-Impfstoff gespritzt wurde.
    Das Mindestalter für die Impfung mit BioNTech liegt bei 16, bei Moderna bei 18 Jahren.
    Moderna-Impfstoff für die EU kommt nur aus europäischer Produktion zur Anwendung.

    https://www.pharmazeutische-zeitung.de/biontechs-und-modernas-impfstoffe-im-vergleich-122791/seite/2/
    (Wirksamkeit nach erster Impfung)
    Zieht man die Briefing-Dokumente der US-Arzneimittelbehörde FDA zu dem Moderna-Impfstoff und dem Impfstoff der Unternehmen Biontech und Pfizer zu Rate, so kann man die Wirksamkeiten beider Impfstoffe in der Tagen 1 bis 14 nach der ersten Dosis kalkulieren: Diese betragen für den Moderna-Impfstoff 50,8 Prozent und für den Biontech/Pfizer-Impfstoff 52,4 Prozent.
    Diese Daten sind relevant angesichts der Diskussion um eine verzögerte Verabreichung der zweiten Impfdosis, um zunächst mehr Menschen impfen zu können.

    https://www.mdr.de/brisant/corona-impfstoff-biontech-moderna-100.html
    Es wird die zweite Impfung des Moderna-Impfstoffes erst nach 28 Tagen empfohlen, bei Biontech/Pfizer sind es 21 Tage.

    Nach Angaben des Gesundheitsministeriums wird es auf absehbare Zeit nicht möglich sein, sich den Impfstoff auszusuchen. Welches Medikament verimpft werde, richte sich vielmehr nach der Verfügbarkeit und einer möglichen Priorisierung.
     
  16. #156 stephan-jutta, 08.01.2021
    stephan-jutta

    stephan-jutta Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    30.05.2010
    Beiträge:
    2.737
    Zustimmungen:
    218
    Auto:
    Mazda 3 MPS (BL)
    KFZ-Kennzeichen:
    Zweitwagen:
    CX3+Mazda 2
    KFZ-Kennzeichen des Zweitwagens:
    Einige Frauen meiner Arbeitskollegen sind schon geimpft (Altenpflege und Krankenschwester). Nur eine hat Nebenwirkung- der Arm ist an der Einstichstelle etwas dick geworden . Das ist aber nach 3 Tagen wieder abgeklungen
     
    tuerlich gefällt das.
  17. #157 Skyhessen, 08.01.2021
    Skyhessen

    Skyhessen Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    21.06.2014
    Beiträge:
    5.701
    Zustimmungen:
    1.822
    Auto:
    Mazda3 BM G120, EZ 7/14
    KFZ-Kennzeichen:
    Zweitwagen:
    3er Mazda´s seit 1995 /// Peugeot 207cc VTI 120
    @stephan-jutta
    Dieses wird ja auch als normale, häufigste Nebenwirkung benannt ---> Nebenwirkungen
    und ist auch bei normalen Grippeimpfungen manchmal so.
     
    stephan-jutta gefällt das.
  18. #158 Mr. Mazda, 09.01.2021
    Zuletzt bearbeitet: 09.01.2021
    Mr. Mazda

    Mr. Mazda Stammgast

    Dabei seit:
    16.02.2020
    Beiträge:
    1.381
    Zustimmungen:
    1.242
    Auto:
    Mazda 3 BP, Skyactiv G122, Automatik
    KFZ-Kennzeichen:
    Zweitwagen:
    Mazda CX-30, Skyactiv G122, Handschalter
    KFZ-Kennzeichen des Zweitwagens:
    Wollte hier mal nachfragen ob mir Jemand die Corona-Zahlen aus Asien etwas näher erläutern kann?

    Japan:
    130 Mio Einwohner
    ca. 248.000 Fälle
    ca. 3450 Tode

    Maskenpflicht gesellschaftlich anerkannt und praktiziert.

    Südkorea:
    51 Mio Einwohner
    ca. 65.000 Fälle
    ca. 1000 Tode

    Maskenpflicht gesellschaftlich anerkannt und praktiziert.

    Deutschland:
    83 Mio Einwohner
    ca. 1.795.000 Fälle
    ca. 35.500 Tode

    Dies liegt ja nicht "nur" an der Maskepflicht die ich seit dem ersten Lockdown akzeptiert trage, sogar bei der Arbeit :grin:

    Allein der Zugverkehr in Tokio bewegte am Tag hundertausende Menschen sehr eng gepfercht zur Arbeit und wieder zurück :shock:

    PS. Hab für mein Arbeitskreis schon Berichte verfassen dürfen zum Corona-Virus und weiß wie anstrengend die tägliche Arbeit in der Krankenpflege ist... Bin weder Querdenker noch gesteuert von den Medien. Daher würde ich mich über Paar sachliche Infos/Ratschläge sehr freuen.

    Bleibt bitte Alle gesund und ein erholsames Wochenende ;-)
     
  19. #159 stephan-jutta, 09.01.2021
    stephan-jutta

    stephan-jutta Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    30.05.2010
    Beiträge:
    2.737
    Zustimmungen:
    218
    Auto:
    Mazda 3 MPS (BL)
    KFZ-Kennzeichen:
    Zweitwagen:
    CX3+Mazda 2
    KFZ-Kennzeichen des Zweitwagens:
    In Südkorea wird zigfach mehr getestet wie bei uns. Zudem ist die Corona App bei über 90% der Menschen auf dem Handy. Da die Asiaten den Datenschutz nicht so eng sehen wir wir läuft die App nicht unter einer Nummer wie bei uns sondern unter dem Name des Benutzers. Wird dieser positiv getestet bekommen alle die laut App nah an diesem Menschen waren ein Meldung und müssen in Karantäne , was die dann auch mach. Die Asiaten sind disziplinierter wie wir.
    Zum Datenschutz- hier wird dann gesagt das sie Corona App wenn die an einen Namaen gekoppelt ist ja jederzeit nachverfolgbar macht wo ich bin. Gleichzeitig machen das aber andere Apps auch z.B. Google Maps, Facebook uva. zudem geben die die so reden meist ihr Standorte noch zusätzlich frei da sie bei Facebook, Inster usw. auch noch posten wo sie sind.
    Die Corona App angewand wie in Südkorea mit der Disziplin der Südkoreane würde sehr weiterhelfen.

    Sollte es je einen Virus geben der innerhalb 2 Tage den Tot bedeutet wird in Deutschand kaum einer überleben. Dafür haben wir hier zuviele Menschen die nachlässig, dumm, ignorant, egoistisch und sonst noch was sind. Das sind vielleicht nur 20%, aber diese 20% reichen um den Rest mit in den Abgrund zu ziehen.
    Hoffen wir das es nie soweit kommt
     
  20. #160 NeuerDreier, 09.01.2021
    NeuerDreier

    NeuerDreier Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    05.07.2009
    Beiträge:
    3.195
    Zustimmungen:
    838
    Auto:
    CX5 G194 AWD AT Matrixgrau Metallic
    KFZ-Kennzeichen:
    Zweitwagen:
    Altes Bobbycar
    KFZ-Kennzeichen des Zweitwagens:
    Möchte gerne mal genau wissen, wieviele der Toten in Deutschland auch wirklich an Corona gestorben sind.

    Ich kenne alleine 3 Verkehrstote (!) die im Nachhinein in der Corona-Statistik aufgeführt wurden.

    So kann man die Zahlen auch hochpuschen.
     
    3bkDriver gefällt das.
Thema:

C O R O N A