Bussgeldbescheid erhalten - und nun?

Diskutiere Bussgeldbescheid erhalten - und nun? im Off Topic Forum im Bereich Public Section; Und ich dachte der öffentliche Dienst schläft über Weihnachten. Pünktlich am 24. Dezember hatte ich nicht nur Weihnachtspost im Briefkasten,...

  1. xedi99

    xedi99 Neuling

    Dabei seit:
    12.11.2011
    Beiträge:
    19
    Zustimmungen:
    0
    Und ich dachte der öffentliche Dienst schläft über Weihnachten.

    Pünktlich am 24. Dezember hatte ich nicht nur Weihnachtspost im Briefkasten, nein ein Bussgeldbescheid war auch dabei! 40km/h zu schnell.

    Fahrverbot soll ganze 4 Monate sein. Kann man das irgendwie anfechten? Gibt es da Möglichkeiten oder Erfahrungen?
     
  2. #2 pellenz86, 26.12.2014
    pellenz86

    pellenz86 Mazda-Forum User

    Dabei seit:
    03.10.2013
    Beiträge:
    42
    Zustimmungen:
    0
    Frohe Weihnachten!
    Wir leben in einem Land in dem Du fast alles anfechten kannst! - Sogar Gerichtsurteile.
    Ein Anwalt - für Verkehrsrecht - wird evtl. die 4 Monate auf 1 Monat reduzieren und dafür das Bußgld erhöhen können.
    Außerdem leben wir in einem Land indem das Führen eines Fahrzeugs ohne Fahrerlaubnis mit Entzug der Fahrerlaubnis bestraft wird.
    Gruß
     
  3. #3 Klaus 52, 26.12.2014
    Klaus 52

    Klaus 52 Stammgast

    Dabei seit:
    29.05.2014
    Beiträge:
    212
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Mazda 6 1,8 Benzin 120 PS Kombi. Bauj. 2007
  4. #4 Gladbacher, 26.12.2014
    Gladbacher

    Gladbacher Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    24.08.2013
    Beiträge:
    6.112
    Zustimmungen:
    436
    Auto:
    CX-3 Sportsline, 120 PS, matrixgrauer Schalter
    KFZ-Kennzeichen:
    Zweitwagen:
    MX-5 NB "Miracle", EZ 06/2000
    KFZ-Kennzeichen des Zweitwagens:
    Guten Morgen!

    Vielen Dank für die Blumen - bin gerade aufgestanden, nach meinem NACHTDIENST vom 1. auf den 2. Feiertag! Der ÖD pennt also nicht komplett, sondern manchmal auch nur stundenweise und mein nächster Nachtdienst findet Silvester statt. Wenn jetzt jemand denkt, dafür hat er dann das Wochenende frei - nein, Spätdienst...immer diese Vorurteile...:think: ;)
    Aber mit deinem Bescheid stimmt etwas nicht, die von dir beschriebene Konstellation 40 km/h Überschreitung <<>> 4 (vier) Monate Fahrverbot gibt es nicht.

    Ich wünsche noch einen schönen Feiertag!

    [​IMG]
     
  5. #5 mitchel90, 26.12.2014
    mitchel90

    mitchel90 Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    04.08.2010
    Beiträge:
    661
    Zustimmungen:
    19
    Auto:
    Mazda6 GH 2,2l 163 PS
    Eventuell ist xedi99 schon vorbelastet oder nur ein Schreibfehler.

    Michael
     
  6. #6 Gladbacher, 26.12.2014
    Zuletzt bearbeitet: 26.12.2014
    Gladbacher

    Gladbacher Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    24.08.2013
    Beiträge:
    6.112
    Zustimmungen:
    436
    Auto:
    CX-3 Sportsline, 120 PS, matrixgrauer Schalter
    KFZ-Kennzeichen:
    Zweitwagen:
    MX-5 NB "Miracle", EZ 06/2000
    KFZ-Kennzeichen des Zweitwagens:
    Warten wir es ab, vielleicht wird uns xedi99 darüber aufklären, wie es weitergeht!

    Widerspruch ist ja immer ein heikles Thema, ohne Anwalt ist da meist nicht viel möglich...
    Ca. 1996 wurde ich innerorts mit 92 km/h geblitzt, nach Abzug der Toleranz wurden 39 km/h angerechnet. Es sollte damals 1 Monat Fahrverbot ausgeprochen werrden, 200,- DM Strafe und Punkt(e).
    Ich habe beim zuständigen Landratsamt vorgesprochen und sollte einen Auszug aus dem VZR in Flensburg anfordern. Dieser enthielt keine Einträge, weshalb mir das Fahrverbot gestrichen wurde - ich aber die doppelte Geldstrafe zahlen musste. Da ich den Lappen täglich für die Arbeit brauchte war es mir das wert...
    Diese Möglichkeit bestand damals allerdings nur für Geschwindigkeitsübertretungen von weniger als 40 km/h...wie und ob dies heute noch möglich ist - keine Ahnung.
     
  7. xedi99

    xedi99 Neuling

    Dabei seit:
    12.11.2011
    Beiträge:
    19
    Zustimmungen:
    0
    Das ist in der Tat eigenartig.

    Habe mir das im Bussgeldkatalog noch einmal angeschaut und da kann ja irgendwas nicht stimmen.

    Mir werden 49km/h vorgeworfen, sorry. Da bin ich auf die falsche Taste gekommen.

    Ich habe beschlossen mich Anfang des Jahres an einen Anwalt zu wenden, möchte mich mit dem Mist nicht beschäftigen :/

    Halte euch auf dem Laufenden!
     
  8. #8 Gladbacher, 28.12.2014
    Gladbacher

    Gladbacher Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    24.08.2013
    Beiträge:
    6.112
    Zustimmungen:
    436
    Auto:
    CX-3 Sportsline, 120 PS, matrixgrauer Schalter
    KFZ-Kennzeichen:
    Zweitwagen:
    MX-5 NB "Miracle", EZ 06/2000
    KFZ-Kennzeichen des Zweitwagens:
    Moin xedi,

    selbst bei 49 km/h passt das alles nicht zusammen. Damit hast du doch gute Chancen für einen Widerspruch. Vielleicht hat ein Ferienpraktikant aus der 9. Klasse den Bescheid geschrieben...
     
  9. #9 bonsaijogi, 03.01.2015
    bonsaijogi

    bonsaijogi Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    31.10.2009
    Beiträge:
    426
    Zustimmungen:
    1
    Auto:
    Mazda CX-3 - 120G AT - Sportsline - Technikpaket
    Zweitwagen:
    Mazda2
    Kann schon passen, ich denke es gibt da 2 Möglichkeiten:

    xedi99 hat sich nicht nur vertippt, sondern den Bußgeldbescheid falsch
    verstanden und die 4 Monate beziehen sich auf die Frist, bis zu der der
    Führerschein abzugeben ist.

    ... oder:

    xedi99 ist ein sogenannter "Wiederholungstäter" und das Fahrverbot
    wurde nun auf gesamt 4 Monate addiert ;)
     
  10. #10 Gladbacher, 03.01.2015
    Gladbacher

    Gladbacher Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    24.08.2013
    Beiträge:
    6.112
    Zustimmungen:
    436
    Auto:
    CX-3 Sportsline, 120 PS, matrixgrauer Schalter
    KFZ-Kennzeichen:
    Zweitwagen:
    MX-5 NB "Miracle", EZ 06/2000
    KFZ-Kennzeichen des Zweitwagens:
    Wer weiß, Bonsaijogi, vielleicht hält uns der TE ja auf dem Laufenden in der Sache...wäre ja mal interessant!

    Gruß vom Niederrhein
     
  11. #11 Italoman1981, 03.01.2015
    Italoman1981

    Italoman1981 Mazda-Forum User

    Dabei seit:
    21.12.2014
    Beiträge:
    53
    Zustimmungen:
    0
    Also ich hatte schonmal 48kmh zu viel und hab nen Monat bekommen + Bußgeld. Das war aber vor der letzten Änderung des Bußgeldkatalogs. Mein Anwalt hat es nicht geschafft das Fahrverbot Weg zu bekommen obwohl ich Beruflich auf den Führerschein angewiesen bin. Naja sch..ss Anwalt halt von meiner Versicherung ausgesucht. Also wenn anfechten dann mit guten Anwalt ;)
     
  12. #12 Klaus 52, 03.01.2015
    Klaus 52

    Klaus 52 Stammgast

    Dabei seit:
    29.05.2014
    Beiträge:
    212
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Mazda 6 1,8 Benzin 120 PS Kombi. Bauj. 2007
    Ich will ja jetzt nicht den Moralapostel spielen, aber 48;Kilometer zu schnell sind schon eine Hausnummer und dann noch zum zweiten Mal. Ich würde mich in Zukunft etwas an die Regeln halten und nicht über den Anwalt schimpfen, sonst wirst du wohl bald zum Test geladen.
    MFG. Klaus
     
  13. #13 Gladbacher, 03.01.2015
    Gladbacher

    Gladbacher Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    24.08.2013
    Beiträge:
    6.112
    Zustimmungen:
    436
    Auto:
    CX-3 Sportsline, 120 PS, matrixgrauer Schalter
    KFZ-Kennzeichen:
    Zweitwagen:
    MX-5 NB "Miracle", EZ 06/2000
    KFZ-Kennzeichen des Zweitwagens:
    Hallo Klaus,

    wie kommst du auf "zum zweiten Mal"? Habe ich etwas überlesen?
     
  14. #14 Klaus 52, 03.01.2015
    Klaus 52

    Klaus 52 Stammgast

    Dabei seit:
    29.05.2014
    Beiträge:
    212
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Mazda 6 1,8 Benzin 120 PS Kombi. Bauj. 2007
    Hallo Gladbacher,
    da habe ich einen Fehler gemacht, Entschuldigung. Ich dachte der Beitrag über meinem ( von Italoman ) sei auch vom Themenstarter. Nach deiner Frage habe ich nochmal nachgesehen und meinen Irrtum bemerkt.
    MFG. Klaus
     
  15. #15 Gladbacher, 03.01.2015
    Gladbacher

    Gladbacher Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    24.08.2013
    Beiträge:
    6.112
    Zustimmungen:
    436
    Auto:
    CX-3 Sportsline, 120 PS, matrixgrauer Schalter
    KFZ-Kennzeichen:
    Zweitwagen:
    MX-5 NB "Miracle", EZ 06/2000
    KFZ-Kennzeichen des Zweitwagens:
    Ist ja nicht schlimm, Klaus. Ich hatte extra noch einmal nachgelesen.
    Aber du hast recht, bei derartiger Überschreitung sollte man sich auch beim ersten Mal nicht wundern, auch wenn das ganz schnell jedem von uns passieren kann! Wenn es passiert haben wir eben gepennt - wenn wir einen Vorsatz mal außen vor lassen wollen. Dazu sollte man stehen, auch wenn ein Versuch natürlich legitim ist, die Folgen mildern zu wollen.
     
  16. xedi99

    xedi99 Neuling

    Dabei seit:
    12.11.2011
    Beiträge:
    19
    Zustimmungen:
    0
    Danke das ihr mich "halb" versteht! :D

    Wie ist es dazu gekommen? Tja, ich weiß selbst das man sich bei dem Tempo nicht wundern brauch! Will mich auch nicht rausreden oder irgendwas, sondern gerne die Folgen mildern ;) Genau!

    Ich habe nun zumindest herausgefunden, warum mir das passiert war ;)

    Ist ja auch schon einmal was. Kümmere mich diese Woche wieder um die Thematik und halte euch auf dem Laufenden.
     
  17. #17 Gladbacher, 05.01.2015
    Gladbacher

    Gladbacher Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    24.08.2013
    Beiträge:
    6.112
    Zustimmungen:
    436
    Auto:
    CX-3 Sportsline, 120 PS, matrixgrauer Schalter
    KFZ-Kennzeichen:
    Zweitwagen:
    MX-5 NB "Miracle", EZ 06/2000
    KFZ-Kennzeichen des Zweitwagens:
    Moin Xedi99,

    um mal etwas klarzustellen: niemand will dir hier einen Vorwurf machen, viele von uns Fahrern haben gleiche Erfahrungen gemacht!
    Ich drücke dir die Daumen, dass da noch etwas gemildert werden kann, wenn du dann daraus lernst ist doch das Ziel errreicht!
    Übrigens - der Hinweis in meiner Signatur kommt auch nicht von ungefähr, dahinter stecken auch Erfahrungen, auf die ich gerne hätte verzichten können, die mich aber zum nachdenken gebracht haben! ;)
     
  18. #18 Italoman1981, 16.01.2015
    Italoman1981

    Italoman1981 Mazda-Forum User

    Dabei seit:
    21.12.2014
    Beiträge:
    53
    Zustimmungen:
    0
    @ Klaus

    Ich bin Beruflich viel unterwegs und wenn man bei einer 3 Spurigen Autobahn ein 80er Schild übersieht und man vorher 120 km/h fahren durfte passiert sowas dann leider. Weil bei 120 km/h hat jeder von uns mal 8 km/h zuviel drauf. Zudem gab es noch nicht mal mehr die Baustelle weswegen es das Schild gab. Naja Shit Happens ;) Verstehe aber natürlich deine Sichtweise.

    Lg Nunzio
     
  19. Ivocel

    Ivocel Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    07.09.2014
    Beiträge:
    1.076
    Zustimmungen:
    2
    Auto:
    Mazda6 Kombi 2.2 l SKYACTIV-D ??110 kW (150 PS)??
    KFZ-Kennzeichen:
    Zweitwagen:
    Mitsubishi Outlander II 2.4 CVT 4WD
    Autobahn ein Schild mal übersehen, ist eine Sache... (das Beispiel von Italoman).

    Aber wie hier auch schon genannt wurde, mit 92 km/h INNERORTS.... dafür fehlt mir JEDES Verständnis.
    Da sollte so eine Milderung gar nicht möglich sein, wer so fährt, geht über Leichen. Und da gibt es m.M.n. auch nicht dran "schön zu reden".
    Ebenso bei den Leuten, die meinen 65 km/h vor einer Schule fahren zu müssen, obwohl da nur 30 erlaubt ist.

    DA sollte SOFORT eine MPU angeordnet werden und der Führerschein komplett weggenommen werden.
     
  20. #20 Italoman1981, 16.01.2015
    Italoman1981

    Italoman1981 Mazda-Forum User

    Dabei seit:
    21.12.2014
    Beiträge:
    53
    Zustimmungen:
    0
    Seh ich auch so ivocel. Ist ja schon Absicht und grob fahrlässig!!
     
Thema: Bussgeldbescheid erhalten - und nun?
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. tatkode

    ,
  2. centraal justitieel incassobureau bescheid

    ,
  3. bußgeld punkte auf vater

    ,
  4. Niederlande r315b deutsch,
  5. Centraal Justitieel Incassobureau (zentrales Justizinkassobüro),
  6. Niederlande Tatkode
Die Seite wird geladen...

Bussgeldbescheid erhalten - und nun? - Ähnliche Themen

  1. MX-5 (NA) Kleines Lenkrad für den NA erhältlich...???!!! - Fahrer ist zu groß !!!

    Kleines Lenkrad für den NA erhältlich...???!!! - Fahrer ist zu groß !!!: Guten Tag, der Bekannte, der meinen NA (Bj. 5/97) gerne kaufen möchte ist 1,90 m. Leider berührt das Original-Lenkrad Oberschenkel / Knie. Gibt...
  2. Apple carplay und Android auto ab jetzt erhältlich

    Apple carplay und Android auto ab jetzt erhältlich: Hey leute war gerade auf der mazda homepage und habe gesehn das es ab sofort in Österreich ein nachrüstset für die beiden dienste gibt um 149€...
  3. Welche TÜV Zulassung erhält ein Mazda CX-5 / Prime/ Center oder Sports Line

    Welche TÜV Zulassung erhält ein Mazda CX-5 / Prime/ Center oder Sports Line: Laut Prospekt von Mazda wird die Prime-und Center Line mit einer 17 Zoll Felge und 225/65 R17 Bereifung ausgestattet und die Sports Line mit...
  4. mazda 3 (BL) Moeglicherweise ein Schaltplan erhaeltlich fuer den Tacho?

    mazda 3 (BL) Moeglicherweise ein Schaltplan erhaeltlich fuer den Tacho?: Hallo, Ich habe ein kleines problem. Ich habe mir einen MPS Tacho aus Deutschland gekauft von einem 2012'er modell. Ich habe ihn eingebaut und...
  5. Suche preisgünstigen gut erhaltenen 323 BG

    Suche preisgünstigen gut erhaltenen 323 BG: Meine Suche hat sich erledigt Meine Suche hat sich erledigt. Liebe Grüße, Walter
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden